Astrexine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Astrexine Pulver zur Anwendung auf der Haut 5 mg-g
  • Dosierung:
  • 5 mg-g
  • Darreichungsform:
  • Pulver zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Astrexine Pulver zur Anwendung auf der Haut 5 mg-g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE188912
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

Leaflet (DE)

1/4

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

ASTREXINE® 5 mg/1 g

Pulver zur Anwendung auf der Haut

Chlorhexidinhydrochlorid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu

erzielen, muss ASTREXINE jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf

jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was ist Astrexine und wofür wird es angewendet?

Was müssen Sie vor der Anwendung von Astrexine beachten?

Wie ist Astrexine anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Astrexine aufzubewahren?

Weitere Informationen

1.

WAS IST ASTREXINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Astrexine ist ein Antiseptikum und ein Desinfektionsmittel.

Astrexine ist angezeigt zur lokalen antiseptischen und desinfizierenden Behandlung oberflächlicher

Hautverletzungen, die infiziert sind oder bei denen die Gefahr einer Superinfektion besteht.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ASTREXINE BEACHTEN?

Astrexine darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Chlorhexidin oder einen der sonstigen

Bestandteile von Astrexine sind.

auf Verbrennungen, offenen Wunden und auf dem Nabel des Neugeborenen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Astrexine ist erforderlich

Vermeiden Sie Kontakt mit den Augen, dem Mittelohr und den Schleimhäuten.

Sie dürfen das Pulver nicht einatmen. Daher ist besondere Vorsicht geboten, wenn das

Produkt für ein Kind oder einen Säugling angewendet wird.

Manche Seifen können das Produkt inaktivieren. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren

Apotheker.

Bei Anwendung von Astrexine mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden

bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Im Allgemeinen gibt es eine chemische Inkompatibilität mit anionischen Substanzen, unter

anderem in bestimmten Seifen.

D:\mule\mule-standalone-3.4.0\files\work\882\E602875C-8F6C-4223-9C41-5C43A7AF6908\Leaflet (DE)

Leaflet (DE)

2/4

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Astrexine ist bei Schwangeren nicht kontraindiziert.

Vor dem Stillen müssen die Brüste gründlich gewaschen werden, damit der Säugling das

Pulver nicht resorbiert oder einatmet.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Astrexine

Dieses Arzneimittel enthält Talk. Wenn dieses Pulver eingeatmet wird, kann es zu

Komplikationen in der Lunge kommen.

Vor dem Stillen müssen die Brüste gründlich gewaschen werden, damit der Säugling das

Pulver nicht einatmet.

3.

WIE IST ASTREXINE ANZUWENDEN?

Wenden Sie Astrexine immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt

oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Drehen Sie die Streudose über dem zu behandelnden Bereich um und klopfen Sie mehrfach

auf den Boden der Dose.

Das Produkt muss 2 bis 3 Mal täglich aufgetragen werden, bis 2 bis 3 Tage nach Abtrocknen

der Wunde.

Wenn sich der Zustand der Wunde verschlechtert, wenden Sie sich erneut an Ihren Arzt.

Wenn Sie größere Menge von Astrexine angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel von Astrexine verwendet haben, nehmen Sie sofort Kontakt mit Ihrem Arzt,

Apotheker oder dem Giftnotruf (070/245.245) auf.

Wenn Sie die Anwendung von Astrexine vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenden Sie das Produkt an, sobald Sie daran denken.

Wenn Sie die Anwendung von Astrexine abbrechen

Wenn Sie die Behandlung vorzeitig abbrechen, kann sich die Wunde infizieren.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Astrexine Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Die folgenden Nebenwirkungen wurden beobachtet:

Kontaktallergie

Ototoxizität (Gefahr für die Ohren) bei Kontakt mit dem Innenohr

schwere Komplikationen in der Lunge bei massiver Inhalation von Talk

Reizung an Augen, Mittelohr oder Schleimhäuten. Bei Kontakt mit Wasser waschen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Belgien:

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

D:\mule\mule-standalone-3.4.0\files\work\882\E602875C-8F6C-4223-9C41-5C43A7AF6908\Leaflet (DE)

Leaflet (DE)

3/4

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRÜSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Luxembourg :

Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des Médicaments

Villa Louvigny – Allée Marconi

L-2120 Luxembourg

Site internet : http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST ASTREXINE AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15 °C bis 25 °C) in der Originalverpackung lagern.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Dose nach „exp“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr

anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese

Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Astrexine enthält

Der Wirkstoff ist: Chlorhexidinhydrochlorid.

Der sonstige Bestandteil ist: Talk.

Wie Astrexine aussieht und Inhalt der Packung

Astrexine ist ein Pulver zur Anwendung auf der Haut in einer Streudose von 30 g.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Pierre Fabre Médicament

45, place Abel Gance

F-92100 Boulogne

Frankreich

Hersteller

Smeets S.A Fotografielaan 42

2610 Wilrijk

Belgien

Falls weitere Informationen über das Arzneimittel gewünscht werden, setzen Sie sich bitte mit dem

lokalen Vertreter des Pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung:

Frankreich

Pierre Fabre Médicament

45, place Abel Gance

F-92100 Boulogne

D:\mule\mule-standalone-3.4.0\files\work\882\E602875C-8F6C-4223-9C41-5C43A7AF6908\Leaflet (DE)

Leaflet (DE)

4/4

Dieses Arzneimittel ist nicht verschreibungspflichtig.

Zulassungsnummer: BE188912

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im: 11/2015.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im: 12/2015

D:\mule\mule-standalone-3.4.0\files\work\882\E602875C-8F6C-4223-9C41-5C43A7AF6908\Leaflet (DE)