Traumeel S Mischung

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Matricaria recutita (Pot.-Angaben), Echinacea (Pot.-Angaben), Hepar sulfuris (Pot.-Angaben), Hamamelis virginiana (Pot.-Angaben), Arnica montana (Pot.-Angaben), Aconitum napellus (Pot.-Angaben), Atropa bella-donna (Pot.-Angaben), Mercurius solubilis Hahnemanni (Pot.-Angaben), Hypericum perforatum (Pot.-Angaben), Symphytum officinale (Pot.-Angaben), Calendula officinalis (Pot.-Angaben), Achillea millefolium (Pot.-Angaben), Echinacea purpurea (Pot.-Angaben), Bellis perennis (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Matricaria recutita (Pot.-Information), Echinacea (Pot.-Information), Hepar sulfuris (Pot.-Information), Hamamelis virginiana (Pot.-Details), Arnica montana (Pot.-Information), Aconitum napellus (Pot.-Information), Atropa bella-donna (Pot.-Information), Mercurius solubilis Hahnemanni (Pot.-Information), Hypericum perforatum (Pot.-Information), Symphytum officinale (Pot.-Information), Calendula officinalis (Pot.-Information), Achillea millefolium (Pot.-Information), Echinacea purpurea (Pot.-Information), Bel
Darreichungsform:
Mischung
Zusammensetzung:
Matricaria recutita (Pot.-Angaben) 0.8g; Echinacea (Pot.-Angaben) 0.2g; Hepar sulfuris (Pot.-Angaben) 1.g; Hamamelis virginiana (Pot.-Angaben) 0.5g; Arnica montana (Pot.-Angaben) 0.5g; Aconitum napellus (Pot.-Angaben) 1.g; Atropa bella-donna (Pot.-Angaben) 2.5g; Mercurius solubilis Hahnemanni (Pot.-Angaben) 1.g; Hypericum perforatum (Pot.-Angaben) 0.1g; Symphytum officinale (Pot.-Angaben) 0.8g; Calendula officinalis (Pot.-Angaben) 0.5g; Achillea millefolium (Pot.-Angaben) 0.5g; Echinacea purpurea (Pot.-Angaben) 0.2g; Bellis perennis (Pot.-Angaben) 0.2g
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
2522114.00.00

Seite 1 von 3

Traumeel S

Mischung

Wortlaut für die Packungsbeilage

Gebrauchsinformation

Homöopathisches Arzneimittel

Traumeel S

Mischung

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen

Indikation.

Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.

Gegenanzeigen

Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Traumeel S nicht eingenommen werden bei

fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen

Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen),

multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen.

Traumeel S ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe),

Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis

(Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere

Korbblütler nicht anzuwenden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit:

Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der

Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende

Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst

werden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen

bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige

Arzneimittel handelt.

Warnhinweise

Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol.

Dosierung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 10 Tropfen. Bei Weichteilschwellungen 3-mal

täglich 30 Tropfen.

Dauer der Behandlung

Traumeel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Seite 2 von 3

Nach Anwendung von Traumeel S kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann

abzusetzen. Aufgrund des enthaltenen homöopathischen Wirkstoffes Mercurius solubilis

(Quecksilber) können gelegentlich allergische Reaktionen auftreten.

In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit

Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten

Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Bei auftretenden Nebenwirkungen ist das Präparat abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.

Hinweis:

Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen

Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten

Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie

können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und

Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn,

Website: www.bfarm.de anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!

Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußerer Umhüllung aufgedruckt.

Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Zusammensetzung:

10 g (= 10,5 ml; 1 ml = 18 Tropfen) enthalten:

Wirkstoffe:

Atropa bella-donna Dil.

2,5 g

Aconitum napellus Dil.

1,0 g

Symphytum officinale Dil.

0,8 g

Calendula officinalis Dil.

0,5 g

Hamamelis virginiana Dil.

0,5 g

Achillea millefolium Dil.

0,5 g

Matricaria recutita Dil.

0,8 g

Echinacea Dil.

0,2 g

Echinacea purpurea Dil.

0,2 g

Hypericum perforatum Dil.

0,1 g

Mercurius solubilis Hahnemanni Dil.

1,0 g

Hepar sulfuris Dil.

1,0 g

Arnica montana Dil.

0,5 g

Bellis perennis Dil.

0,2 g

Die Wirkstoffe1 bis 3 werden über die vorletzte Stufe und die Wirkstoffe1 bis 10 werden über

die letzte Stufe mit Ethanol 30 % (m/m) gemeinsam potenziert. Die Wirkstoffe11 und 12

werden über die vorletzte Stufe mit gereinigtem Wasser und über die letzte Stufe mit Ethanol

15 % (m/m) potenziert.

Sonstiger Bestandteil:

Seite 3 von 3

Wasser, Gereinigtes

Packungsgrößen

30 ml und 100 ml Mischung

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Dr.-Reckeweg-Str. 2-4

76532 Baden-Baden

Telefon: 07221-50100

Telefax: 07221-501210

E-Mail: info@heel.de

Weitere Angaben

Apothekenpflichtig

Reg.-Nr.: 2522114.00.00

Stand der Information

Juni 2016

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen