Myristica sebifera D3 Flüssige Verdünnung

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Virola sebifera (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Weleda A.G. Schwäbisch Gmünd, - Zweigniederlassung der Weleda A.G. Arlesheim/Schweiz -
INN (Internationale Bezeichnung):
Virola sebifera (Pot.-Information)
Darreichungsform:
Flüssige Verdünnung
Zusammensetzung:
Virola sebifera (Pot.-Angaben) 10.ml
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
2521959.00.00

TextderPackungsbeilage

Gebrauchsinformation

bittesorgfältiglesen!

Myristicasebifera

FlüssigeVerdünnungen

HomöopathischeArzneimittelderanthroposophischenTherapierichtung

Zusammensetzung

Arzneimittelbezeichnung 10mlenthalten:

ArzneilichwirksamerBestandteil: Vol.-%

Alkohol

MyristicasebiferaD3 Myristicasebifera*Dil.D3 10ml 69

MyristicasebiferaD4 Myristicasebifera*Dil.D4 10ml 50

MyristicasebiferaD6 Myristicasebifera*Dil.D6 10ml 18

*[D2undD3mitEthanol62%(m/m),D4mitEthanol43-

(m/m),D5mitEthanol30%(m/m),D6mitEthanol15%

(m/m)]

D3undD4:1mlentsprichtca.28Tropfen.

D6: 1mlentsprichtca.35Tropfen.

DarreichungsformundPackungsgrößen

20ml,50mlFlüssigeVerdünnung

WeledaAG Postfach1309/1320 D-73503SchwäbischGmünd

RegistriertehomöopathischeArzneimittel,daherohneAngabeeinertherapeutischenIndikation.

TrittwährendderAnwendungdesArzneimittelskeineBesserungderBeschwerdenein,istmedizinischer

Rateinzuholen.

Gegenanzeigen

Keinebekannt

VorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendung

WasistbeiKindernzuberücksichtigen?

BeiKindernunter12JahrensollenMyristicasebiferaFlüssigeVerdünnungennichtangewendetwerden,

dakeineausreichenddokumentiertenErfahrungenvorliegen.

WasmüssenSieinSchwangerschaftundStillzeitbeachten?

WiealleArzneimittelsolltenMyristicasebiferaFlüssigeVerdünnungeninSchwangerschaftundStillzeit

nurnachRücksprachemitdemArztangewendetwerden.

WechselwirkungenmitanderenMitteln

Keinebekannt

Hinweis

DieFlüssigenVerdünnungenenthaltenAlkohol;diegenauenAngabeninVolumenprozentsindder

TabelleimAbschnitt"Zusammensetzung"zuentnehmen.

DosierungundArtderAnwendung

Soweitnichtandersverordnet,1–3maltäglich5–10Tropfen,inakutenFällenalle1-2Stunden,

höchstens6-maltäglich,je5–8TropfenmitWasserverdünnteinnehmen.

DauerderAnwendung

DieDauerderBehandlungerforderteineAbsprachemitdemArzt.

Nebenwirkungen

Keinebekannt

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wennSieNebenwirkungenbemerken.

Hinweis

SiedürfendieArzneimittelnachdemaufdemEtikettangegebenenVerfalldatumnichtmehranwenden.

StandderInformation:[…]

ErgänzendeInformation

DiefürdieBehandlunggeeignetePotenzstufewirdvomArztnachdemjeweiligenKrankheitsbild

ausgewähltundfürdenPatientenindividuellverordnet.

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen