Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation (PIL)

09-11-2012

Wirkstoff:
Mariendistelfrüchte, TE mit Methanol/Methanol-Wasser (%-Angaben); Javanische Gelbwurz, TE mit Methanol/Methanol-Wasser (%-Angaben)
Verfügbar ab:
Dr. Förster AG (8152287)
INN (Internationale Bezeichnung):
Milk thistle fruits, TE with methanol / methanol-water (%), Javan turmeric, TE with methanol / methanol-water (%)
Darreichungsform:
Weichkapsel
Zusammensetzung:
Mariendistelfrüchte, TE mit Methanol/Methanol-Wasser (%-Angaben) (867) 30 Milligramm; Javanische Gelbwurz, TE mit Methanol/Methanol-Wasser (%-Angaben) (5351) 12 Milligramm
Verabreichungsweg:
zum Einnehmen
Berechtigungsstatus:
Verkehrsfähigkeit: Nein
Zulassungsnummer:
6832574.00.00
Berechtigungsdatum:
2005-01-24

Lesen Sie das vollständige Dokument

Zul-Nr.: 6832574.00.00 Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N 09/2008

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N

Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (25-30:1)

30 mg/Kapsel

Trockenextrakt aus Curcumawurzelstock(9,5–12,6:1)

12 mg/Kapsel

Weichkapseln zum Einnehmen

Zur Anwendung bei Erwachsenen

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, muss Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N jedoch

vorschriftsmäßig eingenommen/angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später

nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder

einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen

Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt

oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation

angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was ist Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N und wofür wird es angewendet?

Was müssen Sie vor der Einnahme / Anwendung von Magen-Kräuter-

Verdauungskapseln N beachten?

Wie ist Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N einzunehmen / anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N aufzubewahren?

Weitere Informationen

Zul-Nr.: 6832574.00.00 Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N 09/2008

WAS IST MAGEN-KRÄUTER-VERDAUUNGSKAPSELN N UND WOFÜR

WIRD ES ANGEWENDET?

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Verdauungsfunktion. Diese Angabe

beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON MAGEN-KRÄUTER-

VERDAUUNGSKAPSELN N BEACHTEN?

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegen

Zubereitungen aus Mariendistelfrüchten, andere Korbblütler oder

Curcumawurzelstock sowie einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels nicht

angewendet werden.

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N darf bei Verschluss der Gallenwege nicht

angewendet werden. Bei Gallensteinen nur nach Rücksprache mit dem Arzt

anwenden.

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N darf nicht eingenommen/angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber dem arzneilich wirksamen

Bestandteil, Sojaöl oder einem der sonstigen Bestandteile von Magen-Kräuter-

Verdauungskapseln N sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln

N ist erforderlich:

Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren,

ist, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufzusuchen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ist

erforderlich: Wichtige Warnhinweise über bestimmte Bestandteile von Magen-

Kräuter-Verdauungskapseln N.

Dieses Arzneimittel enthält Lactose und Sorbitol. Bitte nehmen Sie Magen-Kräuter-

Verdauungskapseln N daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen

bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. Sojaöl kann sehr

selten allergische Reaktionen hervorrufen.

Kinder:

Zur Anwendung von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N bei Kindern liegen keine

ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren

nicht angewendet werden.

Zul-Nr.: 6832574.00.00 Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N 09/2008

Bei Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N mit anderen

Arzneimitteln:

Die Beeinflussung der Wirkung von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N durch

andere Arzneimittel ist nicht untersucht.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel

einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N sollen wegen nicht ausreichender

Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

3. WIE IST MAGEN-KRÄUTER-VERDAUUNGSKAPSELN N EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N immer genau nach der

Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Magen-Kräuter-Verdauungs-

kapseln N nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvor-

schriften, da Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N sonst nicht richtig wirken kann.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene nehmen 2 mal täglich 1 Kapsel.

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit während oder unmittelbar

nach den Mahlzeiten ein.

Dauer der Anwendung:

Die Einnahmedauer von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ist prinzipiell nicht

begrenzt. Beachten Sie bitte die Angaben unter „Besondere Vorsicht bei der

Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ist erforderlich:“.

Wenn Sie eine größere Menge Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N

eingenommen haben, als Sie sollten.

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N haben auch bei hoher Überdosierung keine

schädlichen Wirkungen. Fragen Sie bei extremer Überdosierung Ihren Arzt.

Zul-Nr.: 6832574.00.00 Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N 09/2008

Wenn Sie die Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N vergessen

haben.

Wenn Sie zu wenig von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N genommen haben

oder die Einnahme von Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N vergessen haben,

nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren

Sie mit der Einnahme, wie in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

Eine Unterbrechung oder die vorzeitige Beendigung der Einnahme von Magen-

Kräuter-Verdauungskapseln N ist unbedenklich.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N Nebenwirkungen

haben, die aber nicht bei jedem Anwender auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben

zugrunde gelegt:

Sehr häufig:

mehr als 1 von 10 Behandelten

häufig:

mehr als 1 von 100 Behandelten

gelegentlich:

mehr als 1 von 1.000 Behandelten

selten:

mehr als 1 von 10.000 Behandelten

sehr selten:

1 oder weniger von 10.000 Behandelten einschließlich Einzelfälle

Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen, z.B. Hautausschlag oder Atemnot

auftreten. In diesem Fall setzen Sie Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ab und

informieren Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls

erforderliche Maßnahmen entscheiden kann.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage

aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Sojaöl kann sehr selten Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen.

5. WIE IST MAGEN-KRÄUTER-VERDAUUNGSKAPSELN N AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach

dem auf dem Blister und der Faltschachtel nach „verwendbar bis“ angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen

Nicht über 25°C aufbewahren.

Zul-Nr.: 6832574.00.00 Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N 09/2008

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N enthält:

1 Weichkapsel enthält:

Arzneilich wirksame Bestandteile:

30 mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (25-30:1)

Auszugsmittel: Methanol

12 mg Trockenextrakt aus Curcumawurzelstock (9,5-12,6:1)

Auszugsmittel: Methanol

an sonstigen Bestandteilen:

Lactose

Hochdisperses Siliciumdioxid

Phospholipide aus Sojabohnen

Sojaöl

Partiell hydriertes Sojaöl

Gelbes Wachs

Butterfett

Kapselhülle:

Gelatine

Glycerol

Sorbitol-Lsg. 70 % (nicht kristallisierend)

Farbstoff Ammonsulfit-Zuckercouleur (E 150 d)

Gereinigtes Wasser

Wie Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N aussieht und Inhalt der Verpackung:

Magen-Kräuter-Verdauungskapseln N ist in Originalpackungen mit 60 Weichkapseln

(Blister) erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer + Hersteller

Dr. Förster GmbH

Dornhofstraße 14

63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102/20660

Fax: 06102/1412

e-mail: drfoerster@drfoerster.de

Zulassungsinhaber:

PhytoMeda GmbH & Co. KG

Altenauer Str. 7 a

65239 Hochheim

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im 09/2008

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen