Fongisil Paste

Deutschland - Deutsch - BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Fachinformation Fachinformation (SPC)

22-11-2017

Wirkstoff:
Baumwachse, Wundbehandlungsmittel
Verfügbar ab:
Hartmut G. Schmidt
Darreichungsform:
Paste
Zusammensetzung:
Baumwachse, Wundbehandlungsmittel
Klasse:
Reizend
Therapiegruppe:
Leime, Wachse, Baumharze
Zulassungsnummer:
004557-00

Handelsbezeichnung

Fongisil

Zulassungsnummer

004557-00

Zulassungsinhaber

Hartmut G. Schmidt

Weitere Vertriebsfirmen

Zulassungsende

31.12.17

Wirkungsbereich

Leime, Wachse, Baumharze

Wirkstoffgehalt

Baumwachse, Wundbehandlungsmittel

Formulierung

Paste

Gefahrenbezeichnung nach GefStoffV

Reizend

Kennzeichnung nach GefStoffV

R 36 : Reizt die Augen

R 43 : Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

S 2 : Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

S 24 : Berührung mit der Haut vermeiden

S 26 : Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren

S 37 : Geeignete Schutzhandschuhe tragen

S 46 : Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Signalwort (GHS)

Gefahrenpiktogramme (GHS)

Gefahrenhinweise (GHS)

Sicherheitshinweise (GHS)

Kennzeichnung nach PflSchMV

Anwendungs-

bestimmungen

Auflagen

NW466: Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen

lassen.

SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden

führen.

SB010: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

SB110: Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz

"Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für

Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten.

SS110: Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz) tragen beim Umgang mit dem unverdünnten

Mittel.

Hinweise

NB663: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht

gefährdet (B3).

NN000: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Populationen

relevanter Nutzorganismen nicht gefährdet.

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen