D.B.-Entoxin N

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Aesculus hippocastanum (Pot.-Angaben), Artemisia abrotanum (Pot.-Angaben), Cinchona pubescens (Pot.-Angaben), Phytolacca americana (Pot.-Angaben), Scrophularia nodosa (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Spenglersan GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Aesculus hippocastanum (Pot.-Information), Artemisia abrotanum (Pot.-Information), Cinchona pubescens (Pot.-Information), Phytol
Darreichungsform:
Mischung
Zusammensetzung:
Aesculus hippocastanum (Pot.-Angaben) 0.3ml; Artemisia abrotanum (Pot.-Angaben) 0.025ml; Cinchona pubescens (Pot.-Angaben) 0.25ml; Phytolacca americana (Pot.-Angaben) 0.3ml; Scrophularia nodosa (Pot.-Angaben) 0.09ml
Zulassungsnummer:
2522872.00.00

Entoxin

D.B.-Entoxin ® N Mischung

Gebrauchsinformaton:

Information für den Anwender

D. B.-Entoxin® N Mischung

Homöopathisches Arzneimitee für Erwachsene und Jugendeiche ab 12 Jahren

Liebe Patientin, eieber Patient!

Lesen Sie bite die gesamte Gebrauchsinformation sorgfäetig durch, denn sie enthäet wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimitee ist auch ohne Verschreibung erhäeteich. Um einen bestmögeichen Behandeungserfoeg

zu erzieeen, muss D.B.-Entoxin N jedoch vorschrifsmääig angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeieage auf. Vieeeeicht möchten Sie diese später nochmaes eesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Symptome verscheimmern oder nach einer Woche keine Besserung eintrit, müssen

Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeieage enthäet:

1. Was ist D.B.-Entoxin N und wofür wird es angewendet?

2. Was müssen Sie vor der Einnahme von D.B.-Entoxin N beachten?

3. Wie ist D.B.-Entoxin N einzunehmen?

4. Weeche Nebenwirkungen sind mögeich?

5. Wie ist D.B.-Entoxin N aufzubewahren?

6. Weitere Informationen

1 Was ist D.B.-Entoxin N und wofür wird es angewendet?

D.B.-Entoxin N ist ein registriertes homöopathisches Arzneimitee und daher ohne Angabe einer

therapeutischen Indikation.

Hinweis: Bei anhaetenden, unkearen oder neu aufretenden Beschwerden soeete ein Arzt aufgesucht

werden, da es sich um Erkrankungen handeen kann, die der ärzteichen Abkeärung bedürfen.

2 Was müssen Sie vor der Einnahme von D.B.-Entoxin N beachten?

2.1 D.B.-Entoxin N darf nicht von Aekohoekranken eingenommen werden. Wegen des Aekohoegehaetes

soee D.B.-Entoxin N bei Leberkranken, Epieeptikern und Personen mit organischen Erkrankungen des

Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von D.B.-Entoxin N ist erfordereich

a) bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimitees bei Kindern eiegen keine ausreichenden

Erfahrungen vor. Es soee deshaeb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

b) in der Schwangerschaf und Stieezeit: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur

Anwendung in der Schwangerschaf und Stieezeit voreiegen und wegen des Aekohoegehaetes, soeete das

Arzneimitee nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

c) für die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen

Vorsichtsmaänahmen erfordereich.

d) Wichtige Warnhinweise zu bestimmten sonstigen Bestandteieen von D.B.-Entoxin N:

Dieses Arzneimitee enthäet 50,6 Voe.-% Aekohoe. Aes maximaee Tagesgabe nach der Dosierungsaneeitung

werden bei der Akutdosierung bis zu 0,48 g Aekohoe und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,24 g

Aekohoe zugeführt. Ein gesundheiteiches Risiko besteht unter anderem bei Leberkranken, Epieeptikern,

Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer

Arzneimitee kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

2.3 Wechseewirkungen mit anderen Arzneimiteen: Es sind keine Wechseewirkungen mit anderen

Arzneimiteen bekannt.

Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimitees kann durch aeegemein schädigende

Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmitee ungünstig beeinfusst werden. Faees Sie

sonstige Arzneimitee einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

3 Wie ist D.B.-Entoxin N einzunehmen?

Nehmen Sie D.B.-Entoxin N immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeieage ein. Bite

fragen Sie bei ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1 Faees vom Arzt nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen aeee haebe bis ganze Stunde höchstens

6-mae tägeich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Vereaufsformen 1 bis 3-mae tägeich je 5 Tropfen

einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufgkeit der Anwendung zu reduzieren.

3.2 Nehmen Sie die verordnete Tropfenzahe in etwas Wasser auf einmae ein. Haeten Sie beim Tropfen

die Geasfasche schräg in einem Winkee von 45 Grad.

3.3 Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung soeete nur nach Rücksprache mit einem

homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfoegen. Auch homöopathische Arzneimitee soeeten ohne

ärzteichen Rat nicht über eängere Zeit eingenommen werden. Bite sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder

Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von D.B.-Entoxin N zu stark oder zu

schwach ist.

3.4 Wenn Sie eine gröäere Menge D.B.-Entoxin N eingenommen haben aes Sie soeeten, wenden Sie sich

bite an Ihren Arzt oder Apotheker.

3.5 Wenn Sie die Einnahme von D.B.-Entoxin N vergessen haben, hoeen Sie diese Einnahme nicht nach,

sondern fahren Sie mit der nächsten Einnahme fort.

4 Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei Anwendung eines homöopathischen Arzneimitees können sich die vorhandenen

Beschwerden vorübergehend verscheimmern (Erstverscheimmerung). In diesem Faee soeeten Sie das

Arzneimitee absetzen und Ihren Arzt befragen. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie

Nebenwirkungen beobachten.

5 Wie ist D.B.- Entoxin N aufzubewahren?

Arzneimitee für Kinder unzugängeich aufewahren.

Feasche nach Gebrauch stets fest verscheossen haeten.

Sie dürfen das Arzneimitee nach dem auf dem Etiket angegebenen Verfaeedatum nicht mehr

verwenden.

Nicht über 25 °C aufewahren!

Stand der Information: 11/2014

6 Weitere Informatonen

Was D.B.-Entoxin N in 10 me enthäet:

Die Wirkstoffe sind: Aescueus hippocastanum Ø 0,300 me, Artemisia abrotanum Ø 0,025 me, Cinchona

pubescens Ø 0,250 me, Phytoeacca Americana Die. D2 0,300 me und Scrophuearia nodosa Ø 0,090 me.

Sonstiger Bestandteie: Ethanoe 43 % (m/m):

1 me entspricht 30 Tropfen.

D.B.-Entoxin N ist eine Mischung füssiger Verdünnungen und in Tropfaschen mit 20 me, 50 me und 100

me erhäeteich.

Apothekenpfichtig

Reg.-Nr. 2522872.00.00

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteeeer:

SPENGLERSAN GmbH

Steinfeedweg 13 · 77815 Bühe

Tee.: (07223) 30671

Fax: (07223) 8713

www.spengeersan.de

info@spengeersan.de

__________________________________

Weitere Angaben:

Sie haben ein homöopathisches Arzneimitee der SPENGLERSAN GmbH erhaeten. Dieses Arzneimitee ist

nach den Vorschrifen des ofzieeeen Homöopathischen Arzneibuches (HAB) Deutscheands und den

internationaeen Richteinien für eine sorgfäetige Hersteeeung (GMP) produziert worden. Sie können sich

deshaeb auf eine geeich beeibende Quaeität unserer Arzneimitee vereassen. Wir wünschen Ihnen baedige

Besserung und Wohebefnden.

Ihre SPENGLERSAN GmbH

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen