Spasmo

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Spasmo - Urgenin - Dragees
  • Einheiten im Paket:
  • 40 Stück, Laufzeit: 36 Monate,60 Stück, Laufzeit: 36 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur wiederholten Abgabe gegen aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Spasmo - Urgenin - Dragees
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Urinary antispasmodics

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 14406
  • Berechtigungsdatum:
  • 16-03-1970
  • Letzte Änderung:
  • 11-09-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Gebrauchsinformation

Spasmo-Urgenin-Dragees

Z.Nr: 14.406

Hersteller:

MadausGmbH.,Köln,BRD

Vertrieb:

MadausGes.m.bH.,Wien

Zusammensetzung

1Drageeenthält:

Extr.Sabalaeserrulataesicc. 25mg

Extr.Echinaceaesicc. 30mg

Trospiumchlorid 2mg

WeitererBestandteil:Lactoseca.175mg

EigenschaftenundWirksamkeit

Spasmo-UrgeninermöglichteineumfassendeBeeinflussungvonBeschwerdenbeider

Blasenentleerung,Spasmo-UrgeninlöstundbeseitigtKrampfzuständeundlindertdamitdie

Schmerzen.DurchdiebeidenPflanzenextraktewirktSpasmo-Urgeninentzündungswidrig

sowieentstauendaufdasGewebeundbekämpftdamitdirektauchUrsachender

Beschwerden.FerneraktiviertesdiekörpereigeneAbwehrleistungundreguliert

FehlsteuerungenvonSeitendesvegetativenNervensystems.

Anwendungsgebiete

BeiallenkrampfartigenSchmerzenbeimHarnlassen,häufigemHarndrangunderschwerter

BlasenentleerungalsFolgevonErkrankungenderHarnblase,derHarnröhrebzw.derProstata

oderbedingtdurchandereReizzustände,

ArtderAnwendungundDosierung

Fallsnichtandersverordnet,Dosierunggenaueinhalten.

Imallgemeinensind3maltäglich2DrageesnachdenMahlzeitenmitausreichend

Flüssigkeiteinzunehmen.

Esistzweckmäßig,dieBehandlungauchnachBesserungoderAbklingendersubjektiven

BeschwerdenübereinenlängerenZeitraumdurchzuführen.NachBeseitigungkrampfartiger,

schmerzhafterBeschwerdenkanndurchdenArzteineFortführungderBehandlungmit

Urgenin-Tropfenverordnetwerden.

Gegenanzeigen

Spasmo-Urgenin-Drageessollennichtangewendetwerden:

beibekannterÜberempfindlichkeitgegenübereinemderWirkstoffe;fortschreitenden

SystemerkrankungenwieTuberkulose,Leukosen,Kollagenosen,multiplerSklerose;

beibekannterAllergiegegenKorbblütler;

beierhöhtemAugeninnendruck(Glaukom),Harnverhaltungbeigutartiger

VergrößerungderProstatamitRestharnbildungüber100ml,mechanischen

GebrauchsinformationSpasmo-Urgenin-DrageesSeite2von2

VerengungenimBereichdesMagen-Darm-Kanals,beschleunigtemund

unregelmäßigemHerzschlag(Tachyarrhythmie),sowieErmüdungslähmungder

Muskeln(Myastheniagravis),

ZurAnwendungvonSpasmo-Urgenin-DrageeswährendderSchwangerschaftundStillzeit

liegenkeineausreichendenUntersuchungenvor.EssolldaherwährendderSchwangerschaft

undStillzeitnichtangewendetwerden.

TierexperimentelleUntersuchungenhabenkeinenHinweisauffruchtschädigendeWirkungen

ergeben.

Nebenwirkungen

InEinzelfällensindTrospiumchlorid-bedingteWirkungenwieHemmungderSchweiß-und

Speichelsekretion,BeschwerdenbeimHarnlassen(Miktionsstörungen),Störungender

HerzschlagfolgeundSehstörungen(Akkomodationsstärungen)beobachtetworden.Dieselten

beobachtetenMagenbeschwerdensindaufdenSabal-Extraktzurückzuführen.

Wechselwirkungen

ArzneimittelkönneneinandergegenseitiginihrerWirkungbeeinflussen.TeilenSiedeshalb

IhremArztmit,wennSieauchandereMedikamenteeinnehmenmüssen.

EineVerstärkungderanticholinergenWirkungvontrizyklischenAntidepressiva,Amantadin,

Chinidin,Antihistaminika,DisopyramidsowieeineVerstärkungdertachykardenWirkung

vonß-SympathomimetikakannbeigleichzeitigerGabevonSpasmo-Urgeninnicht

ausgeschlossenwerden,

Gewöhnungseffekte

Keinebekannt.

BesondereWarnhinweisezursicherenAnwendung

EnthältLactoseundsolldaherbeiLactose-Intoleranznichtangewendetwerden.

ErsteAnzeichenvonNebenwirkungenoderderEintritteinerSchwangerschaftsinddemArzt

mitzuteilen.

Verfalldatumbeachten.

FürKinderunerreichbaraufbewahren.

Packungsgrößen

40,60und100Stück

BeiUnklarheitenfachlicheBeratungeinholen.