Amoxistad 1000 mg Filmtabletten

Land: Österreich

Sprache: Deutsch

Quelle: AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation (PIL)
30-01-2023
Fachinformation Fachinformation (SPC)
30-01-2023

Wirkstoff:

AMOXICILLIN

Verfügbar ab:

STADA Arzneimittel GmbH

ATC-Code:

J01CA04

INN (Internationale Bezeichnung):

AMOXICILLIN

Einheiten im Paket:

10 Stück, Laufzeit: 48 Monate,20 Stück, Laufzeit: 48 Monate,14 Stück, Laufzeit: 48 Monate

Verschreibungstyp:

Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung

Therapiebereich:

Amoxicillin

Produktbesonderheiten:

Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Berechtigungsdatum:

1996-07-31

Gebrauchsinformation

                                GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER
AMOXISTAD 1000 MG FILMTABLETTEN
Wirkstoff: Amoxicillin
LESEN SIE DIE GESAMTE PACKUNGSBEILAGE SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE MIT
DER EINNAHME
DIESES ARZNEIMITTELS BEGINNEN, DENN SIE ENTHÄLT WICHTIGE
INFORMATIONEN.
•
Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese
später nochmals lesen.
•
Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder
Apotheker.
•
Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es
nicht an Dritte
weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen
Beschwerden haben wie Sie.
•
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder
Apotheker.
Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser
Packungsbeilage angegeben sind.
Siehe Abschnitt 4.
WAS IN DIESER PACKUNGSBEILAGE STEHT
1.
Was ist Amoxistad und wofür wird es angewendet?
2.
Was sollten Sie vor der Einnahme von Amoxistad beachten?
3.
Wie ist Amoxistad einzunehmen?
4.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.
Wie ist Amoxistad aufzubewahren?
6.
Inhalt der Packung und weitere Informationen
1.
WAS IST AMOXISTAD UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
WAS IST AMOXISTAD
Amoxistad ist ein Antibiotikum. Der Wirkstoff ist Amoxicillin. Dieser
gehört zu einer Gruppe
von Arzneimitteln, die „Penicilline” genannt werden.
WOFÜR WIRD AMOXISTAD ANGEWENDET
Amoxistad wird angewendet, um von Bakterien verursachte Infektionen an
verschiedenen
Stellen des Körpers zu behandeln. Amoxistad kann auch in Kombination
mit anderen
Arzneimitteln angewendet werden, um ein Magengeschwür zu behandeln.
2.
WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON AMOXISTAD BEACHTEN?
AMOXISTAD DARF NICHT EINGENOMMEN WERDEN,
•
wenn Sie allergisch gegen Amoxicillin, Penicillin oder einen der in
Abschnitt 6 genannten
sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
•
wenn Sie schon einmal eine allergische Reaktion
(Überempfindlichkeitsreaktion) gegen
irgendein anderes Antibiotikum hatten. Dabei kann es sich um einen
Hautausschlag oder
Schwellungen von 
                                
                                Lesen Sie das vollständige Dokument
                                
                            

Fachinformation

                                1
ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS
1.
BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS
Amoxistad 1000 mg Filmtabletten
2.
QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG
1 Filmtablette enthält 1148 mg Amoxicillin-Trihydrat, entsprechend
1000 mg Amoxicillin.
Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt
6.1.
3.
DARREICHUNGSFORM
Weiße, oblonge Tablette mit beidseitiger Bruchrille.
Die Bruchkerbe dient nur zum Teilen der Tablette, um das Schlucken zu
erleichtern und nicht zum
Teilen in gleiche Dosen.
4.
KLINISCHE ANGABEN
4.1
ANWENDUNGSGEBIETE
Amoxistad ist indiziert für die Behandlung der folgenden Infektionen
bei Erwachsenen und Kindern
und Jugendlichen (siehe Abschnitte 4.2., 4.4 und 5.1):
• Akute bakterielle Sinusitis
• Akute Otitis media
• Akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis
• Akute Verschlimmerung chronischer Bronchitis
• Ambulant erworbene Pneumonie
• Akute Zystitis
• Asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft
• Akute Pyelonephritis
• Typhoides und Paratyphoides Fieber
• Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
• Prothetische Infektionen der Gelenke
• _Helicobacter pylori _Eradikation
• Lyme Borreliose
Amoxistad ist ebenfalls indiziert zur Prophylaxe von Endokarditis.
Die offiziellen Richtlinien bezüglich der entsprechenden Verwendung
von antimikrobiell wirkenden
Arzneimitteln sollten berücksichtigt werden.
4.2
DOSIERUNG UND ART DER ANWENDUNG
Dosierung
Für die Dosis von Amoxistad, die ausgewählt wird, um individuelle
Infektionen zu behandeln, soll
folgendes berücksichtigt werden:
•
die erwarteten Pathogene und ihre voraussichtliche Empfindlichkeit
gegenüber antibakteriell
wirkenden Arzneimitteln (siehe Abschnitt 4.4)
2
•
die Schwere und die Stelle der Infektion
•
das Alter, Gewicht und die Nierenfunktion des Patienten; wie unten
gezeigt
Die Dauer der Therapie soll sich nach der Art der Infektion und dem
Ansprechen des Patienten richten
und soll im Allgemeinen so kurz wie möglich sein. Einige Infektionen
erfordern eine längere
Behandl
                                
                                Lesen Sie das vollständige Dokument
                                
                            

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt