Fusilade Max(Parallelimport)

Schweiz - tyska - OFAG-BLW (Bundesamt für Landwirtschaft)

Köp det nu

Produktens egenskaper Produktens egenskaper (SPC)
02-04-2022
Tillgänglig från:
Nufarm Italia S.R.L.
Dos:
Italien
Läkemedelsform:
11353
Terapeutisk grupp:
Herbizid ;
Godkännandenummer:
I-2788

Läs hela dokumentet

Handelsbezeichnung:Fusilade

Max(Parallelimport)

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand:02.04.2022)

Produktkategorie:

Ausl. Bewilligungsinhaber:

Eidg. Zulassungsnummer:

Herbizid

Nufarm Italia S.R.L.

I-2788

Packungsbeilagenummer:

Herkunftsland:

Ausl. Zulassungsnummer:

7247

Italien

11353

Stoff(e):

Gehalt:

Formulierungscode:

Wirkstoff: Fluazifop-P-butyl

13.4 %125 g/l

ECEmulsionskonzentrat

Anwendungen

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

B Erdbeere

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

Anwendung:Vor der Blüte und nach der

Ernte.

1, 2

B Erdbeere

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:2l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

Anwendung:Vor der Blüte und nach der

Ernte.

1, 2

B Ribes Arten

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 3

B Ribes Arten

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

2, 3

B Rubus Arten

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 3

B Rubus Arten

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

2, 3

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Kernobst

Steinobst

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 3

Kernobst

Steinobst

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 3

W Reben

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 3

W Reben

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:2l/ha

2, 3

Baby-Leaf

(Chenopodiaceae)

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4, 5

Baby-Leaf

(Chenopodiaceae)

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4, 5

Blumenkohl

Broccoli

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

2, 4

G Bohnen mit Hülsen

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4, 6

G Bohnen mit Hülsen

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4, 6

G Endivien

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

Anwendung:Nachauflauf bzw. nach der

Pflanzung. Spätestens bis zur beginnenden

Kopfbildung.

2, 4, 7

Endivien und

Blattzichorien

Ausfallgetreide

Einjährige

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

2, 4, 7

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Lactuca-Salate

Monocotyledonen

(Ungräser)

Anwendung:Nachauflauf bzw. nach der

Pflanzung. Spätestens bis zur beginnenden

Kopfbildung.

G Erbsen

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4, 6

G Erbsen

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4, 6

G Kardy

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

Anwendung:Nachauflauf. 2-3 Blattstadium

der Ungräser.

2, 4, 7

Karotten

Knollenfenchel

Spinat

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4

Karotten

Knollenfenchel

Spinat

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:4Woche(n)

2, 4

Knollensellerie

Lauch

Rande

Schwarzwurzel

Zwiebeln

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Knollensellerie

Lauch

Rande

Schwarzwurzel

Zwiebeln

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Kohlrabi

Kopfkohle

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

G Meerrettich

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

Anwendung:2-3 Blattstadium der

Ungräser. Nachauflauf.

2, 4, 7

G Meerrettich

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

Anwendung:Nachauflauf. 3-4 Blattstadium

der Ungräser.

2, 4, 7

Petersilie

Schnittmangold

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:3Woche(n)

Anwendung:Nachauflauf. 2-3 Blattstadium

der Ungräser.

2, 4, 7

Petersilie

Schnittmangold

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:3Woche(n)

Anwendung:3-4 Blattstadium der

Ungräser. Nachauflauf.

2, 4, 7

Radies

Rettich

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1l/ha

Wartefrist:28Tage

Anwendung:Stadium BBCH 12-21 der

Ungräser. Nachauflauf.

2, 4, 7

G Spargel

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Anwendung:Nach der Ernte.

2, 3

G Spargel

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Anwendung:Nach der Ernte.

2, 3

G Gewächshaus: Tomaten

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

G Gewächshaus: Tomaten

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Ackerbohne

Futterrübe

Raps

Zuckerrübe

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Ackerbohne

Futterrübe

Raps

Zuckerrübe

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:8Woche(n)

2, 4

Eiweisserbse

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

2, 4

Eiweisserbse

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:6Woche(n)

2, 4

Hopfen

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 3

Hopfen

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

2, 3

Kartoffeln

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1l/ha

Wartefrist:90Tage

Anwendung:Vor dem Staudenschluss.

2, 4

Kartoffeln

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:2l/ha

Wartefrist:90Tage

Anwendung:Vor dem Staudenschluss.

2, 4

Sojabohne

Sonnenblume

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

Wartefrist:90Tage

2, 4

Sojabohne

Sonnenblume

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

Wartefrist:90Tage

2, 4

Tabak

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 4

Tabak

Mehrjährige

Monocotyledonen

Aufwandmenge:3l/ha

2, 4

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

(Ungräser)

Bäume und Sträucher

(ausserhalb Forst)

Blumenkulturen und

Grünpflanzen

Rosen

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

1, 2, 8

Bäume und Sträucher

(ausserhalb Forst)

Blumenkulturen und

Grünpflanzen

Rosen

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

1, 2, 8

Forstliche Pflanzgärten

Ausfallgetreide

Einjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:1 -1.5l/ha

2, 3, 8

Forstliche Pflanzgärten

Mehrjährige

Monocotyledonen

(Ungräser)

Aufwandmenge:3l/ha

2, 3, 8

Ö Offene Ackerfläche

Gemeine Quecke

Konzentration:1 %

2, 9, 10

Auflagen und Bemerkungen:

Maximal 1 Behandlung pro Kultur und Jahr.

Ansetzen der Spritzbrühe: Schutzhandschuhe + Schutzanzug tragen.

Maximal 1 Behandlung pro Parzelle und Jahr.

Maximal 1 Behandlung pro Kultur.

Phytotoxschäden bei empfindlichen Arten oder Sorten möglich; vor allgemeiner Anwendung

Versuchspritzung durchführen.

Keine Anwendung im Anbau von Kulturen, die nach der Ernte getrocknet werden.

Bewilligt als geringfügige Verwendung nach Art. 35 PSMV (minor use).

Kulturverträglichkeit gemäss den Angaben der Bewilligungsinhaberin beachten.

Behandlung mit der Rückenspritze.

10.Einzelpflanzenbehandlung gemäss Direktzahlungsverordnung (DZV).

Gefahrenkennzeichnungen:

Es gilt die Einstufung und Kennzeichnung der ausländischen Originaletikette..

Zusätzliche Schweizerische Gefahrenkennzeichnungen:

SP 1Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

Sök varningar relaterade till denna produkt

Visa dokumenthistorik

Dela den här informationen