Vitamin E plus Magnesium Weichkapsel

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Schweres Magnesiumoxid, 2-ambo-alpha-Tocopherolacetat
Verfügbar ab:
MAH-Pharma GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Heavy magnesium oxide, 2-ambo-alpha-tocopherol acetate
Darreichungsform:
Weichkapsel
Zusammensetzung:
Schweres Magnesiumoxid 250.mg; 2-ambo-alpha-Tocopherolacetat 500.mg
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6422.00.00

WortlautderfürdasBehältnisunddieäußereUmhül-

lungvorgesehenenAngaben

WortlautderfürdieäußereUmhüllungvorgesehenenAngaben

(BeschriftungderDeckfolie)

VitaminEplusMagnesium

AbteiPharmaVertriebs-GmbH

Verwendbarbis

Ch.-B.

WortlautderfürdieäußereUmhüllungvorgesehenenAngaben

(BeschriftungderFaltschachteln)

VitaminEplusMagnesium

Wirkstoff:All-racalpha-Tocopherylacetat(Vitamin-E-Acetat)

SchweresMagnesiumoxid

1Weichkapselenthält:500mgAll-racalpha-Tocopherylacetat

(Vitamin-E-acetat)und250mgSchweresMagnesiumoxid

WeichkapselnzumEinnehmen. Zul.-Nr.6422.00.00

Verwendbarbis

Ch.-B.

Gebrauchsinformationbeachten.

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.

PharmazeutischerUnternehmer:

AbteiPharmaVertriebs-GmbH

Abtei1

D-37696Marienmünster

Originalpackungmit30Weichkapseln

Originalpackungmit60Weichkapseln

WortlautderfürdiePackungsbeilagevorgesehenenAngaben

LiebePatientin,lieberPatient!

BittelesenSiedieseGebrauchsinformationaufmerksam,weil

siewichtigeInformationendarüberenthält,wasSiebeider

AnwendungdiesesArzneimittelsbeachtensollen.WendenSie

sichbeiFragenbitteanIhrenArztoderApotheker.

VitaminEplusMagnesium

Zusammensetzung

ArzneilichwirksameBestandteile:

1Weichkapselenthält:

500mgAll-racalpha-Tocopherylacetat(entsprechend335mg

RRR-alpha-Tocopherol-Äquivalente)

250mgSchweresMagnesiumoxid

SonstigeBestandteile:

RaffiniertesRapsöl,raffiniertesKokosfett(Ph.Eur.),

Palmkernfett,gelbesWachs(Ph.Eur.),Gelatine,Glycerol,

Sorbitol-Lösung70%(nichtkristallisierend)(Ph.Eur.),

FarbstoffeErythrosinE127undTitandioxidE171,

gereinigtesWasser.

DarreichungsformundInhalt

Weichkapseln

Originalpackungmit30Weichkapseln

Originalpackungmit60Weichkapseln

Vitamine/Mineralstoffe

Pharmazeut.Unternehmer Hersteller:

AbteiPharmaVertriebsGmbH GlaxoSmithKlineConsumer

HealthcareGmbH&Co.KG

Abtei1

D-37696Marienmünster D-77815Bühl

Anwendungsgebiete

ZurLeistungssteigerung

Hinweis:LeistungsschwächeundandereaufVitamin-E-bzw.

Magnesium-MangelzuständezurückgeführteKrankheitenhaben

häufigandereUrsachen.FallsdieEinnahmeerfolglosist,

solltebeiernstenBeschwerdenderArztaufgesuchtwerden.

Gegenanzeigen

WanndürfenSieVitaminEplusMagnesiumnichtanwenden?

SiedürfenVitaminEplusMagnesiumnichteinnehmen

-beischwerenNierenfunktionsstörungen

-beiMyastheniagravis(krankhafteMuskelschwäche)

-beiZusammenbruchdesReizleitungssystemsimHerzen

(AV-Block).

WanndürfenSieVitaminEplusMagnesiumerstnachRücksprache

mitIhremArztanwenden?

Entfällt.

WasmüssenSieinSchwangerschaftundStillzeitbeachten?

DieempfohlenetäglicheAufnahmevonVitaminEbeträgt15mg.

VitaminEpassiertdiePlazentaundgehtindieMuttermilch

über. Bislang wurden beim ungeborenen Kind–auch bei höheren

Einnahmemengen–keine Schädigungen beobachtet. Mögliche

StörungenderFruchtbarkeitnachVitaminE-Gaben,die

oberhalbdertäglichenempfohlenenDosisliegen,sindnicht

ausreichenduntersuchtworden.

WasistbeiKindernundälterenMenschenzuberücksichtigen?

Entfällt.

VorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendungundWarnhinweise

WelcheVorsichtsmaßnahmenmüssenbeachtetwerden?

BesondereVorsichtshinweisefürdenGebrauch:

Keine.

WasmüssenSieimStraßenverkehrsowiebeiderArbeitmit

MaschinenundbeiArbeitenohnesicherenHaltbeachten?

Entfällt.

Wechselwirkungen

WelcheanderenMedikamentebeeinflussendieWirkungvonVitaminE

plusMagnesium?

DieWirkungvonVitaminEplusMagnesiumkannbei

gleichzeitigerGabevoneisenhaltigenArzneimitteln

vermindertwerden.

Aminoglykosid-Antibiotika,CisplatinundCyclosporinA

beschleunigendieAusscheidungvonMagnesium.

Magnesium,Eisen,FluorideundTetracyclinebeeinflussensich

gegenseitiginihrerResorption.

VitaminEplusMagnesiumsolltedeshalbnichtgleichzeitig

mitPräparaten,diedieobengenanntenStoffeenthalten,

eingenommenwerden.

WelcheanderenMedikamentewerdeninihrerWirkungvonVitaminE

plusMagnesiumbeeinflußt?

BeieinemgleichzeitigbestehendemVitamin-E-und

Vitamin-K-Mangel,derdurcheineungenügendeAufnahmeimDarm

bedingtistsowiebeiGabenvonArzneimittelnmiteinergegen

VitaminKgerichtetenWirkung(z.B.beiArzneimittel,diedie

Blutgerinnunghemmen)istdieBlutgerinnungsorgfältigzu

überwachen,daesinEinzelfällenzueinemstarkenAbfallvon

VitaminKkam.

BeachtenSiebitte,daßdieseAngabenauchfürvorkurzem

angewandteArzneimittelgeltenkönnen.

WelcheGenußmittel,SpeisenundGetränkesolltenSie meiden ?

Entfällt.

Dosierungsanleitung,ArtundDauerderAnwendung

DiefolgendenAngabengelten,soweitIhnenIhrArztVitaminE

plusMagnesiumnichtandersverordnethat.BittehaltenSie

sichandieAnwendungsvorschriften,daVitaminEplus

Magnesiumsonstnichtrichtigwirkenkann!

WievielvonVitaminEplusMagnesiumundwieoftsolltenSie

VitaminEplusMagnesiumeinnehmen?

Soweitnichtandersverordnet,nehmenJugendlicheund

Erwachseneüber50kgKGtäglich1Weichkapsel(entsprechend

500mgall-racalpha-Tocopherylacetatund250mgSchweres

Magnesiumoxid)ein.

FürKinderstehenPräparatemiteinemniedrigeren

WirkstoffgehaltzurVerfügung.

WieundwannsolltenSieVitaminEplusMagnesiumanwenden?

DieWeichkapselwirdunzerkautmorgensoderabendsmitetwas

Flüssigkeiteingenommen.

WielangesolltenSieVitaminEplusMagnesiumanwenden?

EineBeschränkungderAnwendungistnichtvorgesehen.

BefragenSieIhrenArztoderApotheker.

AnwendungsfehlerundÜberdosierung

Wasistzutun,wennVitaminEplusMagnesiuminzugroßenMengen

angewendetwurde(beabsichtigtoderversehentlich)?

BeiintakterNierenfunktionsindkeinebesonderenMaßnahmen

zutreffenInformierenSiejedochinjedemFallIhrenArzt.

WasmüssenSiebeachten,wennSiezuwenigVitaminEplus

MagnesiumangewendetodereineAnwendungvergessenhaben?

FahrenSiemitderAnwendungfort,sowieesinder

Dosierungsanleitungbeschriebenist.

WasmüssenSiebeachten,wennSiedieBehandlungunterbrechen

odervorzeitigbeenden?

EineUnterbrechungodervorzeitigeBeendigungderBehandlung

istinderRegelunbedenklich.

ImZweifelsfallebefragenSiehierzuIhrenArztoder

Apotheker

Nebenwirkungen

WelcheNebenwirkungenkönnenbeiderAnwendungvonVitaminEplus

Magnesiumauftreten?

InEinzelfällentretenbeihohenDosenineinemBereichvon

1200mgAll-racalpha-Tocopherylacetat(entspr.2-3

Weichkapseln)Magen-undDarmbeschwerdenauf.Beilängerer

EinnahmevonDosenüber600mgAll-racalpha-Tocopherylacetat

(entspr.1-2Weichkapseln)kanneszueinerSenkungdes

SchilddrüsenhormonspiegelsimBlutkommen.

BeihöhererDosierungkannesunterderBehandlungmit

VitaminEplusMagnesiuminseltenenFällenzuweichen

StühlenoderDurchfällenkommen.

WennSieNebenwirkungenbeisichbeobachten,dienichtin

dieserPackungsbeilageaufgeführtsind,teilenSiediese

bitteIhremArztoderApothekermit.

WelcheGegenmaßnahmensindbeiNebenwirkungenzuergreifen?

BeiAuftretenvonNebenwirkungensprechenSiebittemitIhrem

Arzt.

HinweiseundAngabenzurHaltbarkeitdesArzneimittels

DasVerfalldatumdieserPackungistaufgedruckt.

VerwendenSiediesePackungnichtmehrnachdiesemDatum!

VitaminEistvorLichtundWärmezuschützen.

StandderInformation

September2005

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen