Schüßler-Salz Nr.3 Ferrum phosphoricum D6 Tablette

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Ferrum phosphoricum (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Kirch-Apotheke Josef Geiger e.K.
INN (Internationale Bezeichnung):
Ferrum phosphoricum (Pot. Data)
Darreichungsform:
Tablette
Zusammensetzung:
Ferrum phosphoricum (Pot.-Angaben) 250.mg
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
59665.00.00

Pharma

boy

Kirch-Apotheke

Kautzbühlstraße 1

D-73269 Hochdorf

Kennzeichnungsvorschrift HOM

GEBR Schüßler-Salz Nr. 3 Ferr. phos. 1208

zu Art.-Nr. 450003xx

KZV\14\233001-2-0

Seite 1 von 2

Bestelltext

GEBR 4503 Nr. 3 Ferr.phos Tabl. 1208

SPZ\40\4119A (2007-03)

14 233 001-2-0

Liebe Patientin, lieber Patient,

bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam durch, da sie wichtige

Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten

sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Gebrauchsinformation

Schüßler-Salz Nr. 3

Ferrum phosphoricum D 12

Homöopathisches Arzneimittel

Zusammensetzung

1 Tablette enthält den arzneilich wirksamen Bestandteil:

Ferrum phosphoricum Trit. D12 250 mg;

sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.

Enthält Lactose, Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Darreichungsform und Inhalt

Tabletten zum Einnehmen, Apothekenpflichtig

Kunststoffdosen mit 400 Tabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer

Kirch-Apotheke, Apotheker Josef Geiger

Kautzbühlstraße 1, D-73269 Hochdorf

E-Mail: info@pharmaboy.de

Hersteller

Bombastus-Werke AG

Wilsdruffer Straße 170, D-01705 Freital

Anwendungsgebiete

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen

Indikation.

Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden

Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Gegenanzeigen

Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln

Keine bekannt.

Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch

allgemein schädigende Faktoren der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel

erstellt von:

Pu

Datum: 05.12.08

geprüft VAM

M. Putzke

genehmigt Kirch-Apotheke

J. Geiger

gültig ab: 10.12.08

ersetzt Ausgabe:

14233001A

Vom 30.03.2007

Änderungsindex:

Wechsel des Lohnkunden, 14. AMG

Verteiler:

Dok / QS, QP / Agentur

/tmp/de_59665_00_00_pil.rtf

Pharma

boy

Kirch-Apotheke

Kautzbühlstraße 1

D-73269 Hochdorf

Kennzeichnungsvorschrift HOM

GEBR Schüßler-Salz Nr. 3 Ferr. phos. 1208

zu Art.-Nr. 450003xx

KZV\14\233001-2-0

Seite 2 von 2

ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren

Arzt.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise

Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie die Tabletten daher erst nach

Rücksprache mit ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer

Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist

medizinischer Rat einzuholen.

Hinweis für Diabetiker: Eine gesonderte Berücksichtigung der Kohlenhydratmenge ist für

Diabetiker nicht erforderlich.

Dosieranleitung, Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet:

Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette

einnehmen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3mal täglich je eine Tablette einnehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem

homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Dauer der Anwendung

Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit

eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sich

die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In

diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker

mit.

Hinweise zur Haltbarkeit und Aufbewahrung

Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach dem aufgedruckten Verfallsdatum.

Tabletten sind nach Anbruch 12 Monate verwendbar.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Reg.-Nr.: 59665.00.00

Stand der Information

12/2008

Grüner Punkt

1208 / 14 233 002-2-0

Weitere Angaben zum Arzneimittel

Biochemie 3 Ferrum phosphoricum D 12 ist frei von bestimmten Weizeneiweißen

(glutenfrei) und kann daher auch von Zöliakie/Sprue-Kranken angewendet werden.

Bestätigt:

/tmp/de_59665_00_00_pil.rtf

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen