Roundup Easy Wasserlösliches Konzentrat

Deutschland - Deutsch - BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Kaufe es jetzt

Fachinformation Fachinformation (SPC)

22-11-2017

Wirkstoff:
170 g/l Glyphosat (229 g/l Isopropylamin-Salz)
Verfügbar ab:
Monsanto Agrar Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Wasserlösliches Konzentrat
Zusammensetzung:
170 g/l Glyphosat (229 g/l Isopropylamin-Salz)
Therapiegruppe:
Herbizid
Zulassungsnummer:
004883-00

Handelsbezeichnung

Roundup Easy

Zulassungsnummer

004883-00

Zulassungsinhaber

Monsanto Agrar Deutschland GmbH

Weitere Vertriebsfirmen

Scotts Celaflor GmbH

Zulassungsende

31.12.17

Wirkungsbereich

Herbizid

Wirkstoffgehalt

170 g/l Glyphosat (229 g/l Isopropylamin-Salz)

Formulierung

Wasserlösliches Konzentrat

Gefahrenbezeichnung nach GefStoffV

Kennzeichnung nach GefStoffV

Signalwort (GHS)

Gefahrenpiktogramme (GHS)

Gefahrenhinweise (GHS)

Sicherheitshinweise (GHS)

Kennzeichnung nach PflSchMV

Anwendungs-

bestimmungen

NW468: Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder

Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für

indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.

Auflagen

NN270: Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Chrysoperla carnea (Florfliege)

eingestuft.

NW262: Das Mittel ist giftig für Algen.

NW642: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder

Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht

verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen

können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden

führen.

SB010: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Hinweise

NB6641: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder

Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich

eingestuft (B4).

NN130: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris

(Wolfspinnen) eingestuft.

NN164: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Bembidion lampros (Laufkäfer)

eingestuft.

NN165: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer)

eingestuft.

NN1842: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aphidius rhopalosiphi

(Brackwespe) eingestuft.

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen