Remedium Febrogrippale comp EKF Mischung

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Gelsemium sempervirens (Pot.-Angaben), Phosphorus (Pot.-Angaben), Eupatorium perfoliatum (Pot.-Angaben), Cinchona pubescens (Pot.-Angaben), Echinacea (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Marien-Apotheke Dr. Herbert Reuther Inh. Clemens Reuther e.K.
INN (Internationale Bezeichnung):
Gelsemium sempervirens (Pot.-Information), Phosphorus (Pot.-Information), Eupatorium perfoliatum (Pot.-Information), Cinchona pubescens (Pot.-Information), Echinacea (Pot.-Information)
Darreichungsform:
Mischung
Zusammensetzung:
Gelsemium sempervirens (Pot.-Angaben) 2.4ml; Phosphorus (Pot.-Angaben) 1.2ml; Eupatorium perfoliatum (Pot.-Angaben) 1.2ml; Cinchona pubescens (Pot.-Angaben) 1.2ml; Echinacea (Pot.-Angaben) 1.2ml
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6337484.00.00

Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Dr. Reuther

Remedium Febrogrippale comp EKF

Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemwege

Mischung zum Einnehmen

Wirkstoffe:

Cinchona pubescens Dil. D6, Echinacea Dil. D6,

Eupatorium

perfoliatum

Dil.

Gelsemium

sempervirens

Dil.

Phosphorus Dil. D6

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat

benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben

sind (siehe Abschnitt 4).

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

Was ist Remedium Febrogrippale comp EKF und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Remedium Febrogrippale comp EKF beachten?

Wie ist Remedium Febrogrippale comp EKF einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Remedium Febrogrippale comp EKF aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Remedium Febrogrippale comp EKF und wofür wird es

angewendet?

Dieses Arzneimittel ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemwege.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern

Dazu gehören:

Erkältungskrankheiten.

Hinweis: Bei eitrigem Auswurf, Fieber oder starken Kopfschmerzen ist ein Arzt aufzusuchen.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Remedium Febrogrippale comp

EKF beachten?

Remedium Febrogrippale comp EKF darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie alkoholkrank sind

bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler

Aus grundsätzlichen

Erwägungen

Remedium

Febrogrippale

comp EKF

nicht

anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen (wie Tuberkulose, Sarkoidose),

systemischen Erkrankungen des weißen Blutzellsystems (z.B. Leukämie bzw. Leukämie-

ähnlichen Erkrankungen), Autoimmunerkrankungen (entzündlichen Erkrankungen des

Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose), Immundefizienz (AIDS/HIV-Infektionen),

Immunsuppression (z.B. nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie

bei Krebserkrankungen), chronischen Viruserkrankungen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Remedium Febrogrippale comp

EKF einnehmen.

Kinder:

Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten

Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Einnahme von Remedium Febrogrippale comp EKF zusammen mit anderen

Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen.

Einnahme von Remedium Febrogrippale comp EKF zusammen mit Nahrungsmitteln

und Getränken:

Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch

allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel

ungünstig beeinflusst werden.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Zur Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen

keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Wenn Sie schwanger sind

oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren

Arzt um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:

Bei vorschriftsmäßiger Einnahme der für Remedium Febrogrippale comp EKF empfohlenen

Dosen sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Remedium Febrogrippale comp EKF enthält 48 Vol.-% Alkohol.

3.

Wie ist Remedium Febrogrippale comp EKF einzunehmen?

Die empfohlene Dosis beträgt:

Dosierung

Akute Zustände

Alle halbe bis ganze Stunde,

höchstens 6-mal täglich

Jugendliche ab 12 Jahren

und Erwachsene:

je 5 Tropfen

maximal 30 Tropfen täglich

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem

homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung:

Tropfen Sie Remedium Febrogrippale comp EKF in ein Glas Wasser und trinken Sie dann

das Glas vollständig aus.

Nehmen Sie die Tropfen nach Möglichkeit vor den Mahlzeiten ein.

Dauer der Anwendung:

Remedium Febrogrippale comp EKF sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als acht Wochen

eingenommen werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Remedium Febrogrippale comp EKF eingenommen

haben, als Sie sollten:

Gesundheitsschäden nach Überdosierung sind bisher keine bekannt geworden. Dennoch

sollten Sie die Anordnungen Ihres Arztes oder Apothekers, bzw. die Dosierungsanleitungen in

dieser Gebrauchsinformation unbedingt befolgen.

Wenn Sie die Einnahme von Remedium Febrogrippale comp EKF vergessen haben:

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Remedium Febrogrippale comp EKF abbrechen:

Sie können die Einnahme zu jeder Zeit unterbrechen oder beenden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Remedium Febrogrippale comp EKF Nebenwirkungen haben, die

aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.

Es können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus

Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung,

Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, anaphylaktischer Schock, Stevens Johnson

Syndrom beobachtet. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen können allergische

Reaktionen ausgelöst werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und

Ihren Arzt aufsuchen.

Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird mit dem Auftreten

von Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht (Multiple Sklerose (Encephalitis

disseminata), Erythema nodosum, Immunthrombozytopenie, Evans Syndrom, Sjögren

Syndrom mit renaler tubulärer Dysfunktion). Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen)

können Blutbildveränderungen (Verminderung der weißen Blutzellen (Leukopenie)) auftreten.

Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die

vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem

Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen:

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel

Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn,

Website: www.bfarm.de anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Remedium Febrogrippale comp EKF aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Flaschenetikett und der Faltschachtel nach

„Verw. bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich

auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25°C lagern.

Im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Remedium Febrogrippale comp EKF ist im unversehrten Behältnis 5 Jahre haltbar.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Remedium Febrogrippale comp EKF enthält:

In 10 ml (entsprechend 9,39 g) Mischung sind folgende Wirkstoffe verarbeitet:

Cinchona pubescens Dil. D6

1,2 ml

Echinacea Dil. D6

1,2 ml

Eupatorium perfoliatum Dil. D8

1,2 ml

Gelsemium sempervirens Dil. D6

2,4 ml

Phosphorus Dil. D6

1,2 ml

Der sonstige Bestandteil ist:

Ethanol 15%

2,8 ml

1 ml Mischung entspricht 34 Tropfen.

Wie Remedium Febrogrippale comp EKF aussieht und Inhalt der Packung:

Aussehen:

Farblose Flüssigkeit in einer Flasche aus Braunglas mit Schraubverschluss aus

weißem Kunststoff und Tropfeinsatz aus transparentem Kunststoff

Packung:

Originalpackungen mit 50 ml (N1) und 100 ml (N2) Mischung

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Marien-Apotheke Dr. Reuther

Marktplatz 10

83209 Prien am Chiemsee

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im März 2015.

__________________________________________________________________________

14G131-01

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen