NeyDIL Nr.37 pro injectione Stärke III

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Cornea bovis fetalis (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
vitOrgan Arzneimittel GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Cornea bovis fetalis (Pot.-Information)
Darreichungsform:
Flüssige Verdünnung zur Injektion
Zusammensetzung:
Cornea bovis fetalis (Pot.-Angaben) 20.mg
Zulassungsnummer:
12fcb2f7ccf1c761b94af64b723add04

TextPackungsbeilage,Seite1: 3

Gebrauchsinformation Bitteaufmerksamlesen!

NeyDILÒNr.37pro injectioneStärkeIII

Wirkstoff:

Extractumlyophilisatumexcornealysat.bovisfetal.Dil.D4aquos.

HomöopathischesArzneimittel

Zusammensetzung:

1 Amp.(2 ml=2000 mg)enthält:

ArzneilichwirksamerBestandteil:

Extractumlyophilisatumexcornealysat.bovisfetal.Dil.D4aquos.(HAB,V.5b)20 mg.

SonstigeBestandteile:Natriumchlorid18,10mg,WasserfürInjektionszwecke1961,90 mg.

DarreichungsformenundPackungsgrößen:

FlüssigeVerdünnungzurInjektion

Originalpackung:5OPC-Ampullenzuje2ml

Klinikpackung:50OPC-Ampullenzuje2ml

PharmazeutischerUnternehmer/Hersteller:

vitOrganArzneimittelGmbH,Postfach4240,73745Ostfildern

Tel.(0711)44812-0,Fax(0711)44812-41

Anwendungsgebiete:

RegistrierteshomöopathischesArzneimittel,daherohneAngabeeinertherapeutischen

Indikation.

Beiwährend derAnwendungdesArzneimittelsfortdauerndenKrankheitssymptomenist

medizinischerRateinzuholen.

Gegenanzeigen:

NichtanwendenbeiÜberempfindlichkeitgegenEiweißbestandteilevomRind.

VorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendung:

ZurAnwendungdiesesArzneimittelsbeiKindernliegenkeineausreichenddokumentierten

Erfahrungenvor.Essolldeshalb beiKindernunter12 Jahrennichtangewendetwerden.

DakeineausreichenddokumentiertenErfahrungenzurAnwendunginderSchwangerschaft

und Stillzeitvorliegen,solltedasArzneimittelnurnachRücksprachemitdemArztangewendet

werden.

Wechselwirkungen:

AllgemeinerHinweis:

DieWirkungeineshomöopathischenArzneimittelskanndurchallgemeinschädigendeFaktoren

inderLebensweiseunddurchReiz-und Genussmittelungünstigbeeinflusstwerden.FallsSie

sonstigeArzneimitteleinnehmen,fragenSieIhrenArzt.

TextPackungsbeilageNeyDILÒNr.37 proinjectioneStärkeIII,Seite2: 3a

Dosierungsanleitung,ArtundDauerderAnwendung:

Soweitnichtandersverordnet,wird2-3 malproWoche1 AmpulleNeyDILÒNr.37 pro

injectioneStärkeIIIi.c.,s.c.,i.m.,i.v.oderalsZusatzzuInfusionenappliziert.

Nachi.v.-InjektionsolltederPatient30MinutenunterBeobachtungbleiben.

BeiBesserungderBeschwerdenistdieHäufigkeitderAnwendungzureduzieren.

AuchhomöopathischeArzneimittelsolltennichtüberlängereZeitohneärztlichenRat

angewandtwerden.

Nebenwirkungen:

InAusnahmefällenkannesbeiallergischdisponiertenodervorsensibilisiertenPatientenunter

dervorgeschlagenenDosierungzuÜbelkeit,Pulsbeschleunigung,Beklemmungsgefühloder

Exanthemkommen.Diesesind durchAntiallergika(Antihistaminika),gegebenenfallsGluco-

corticoide,beherrschbar.BeilokalenReizerscheinungensindentzündungshemmendeExterna

anzuwenden.

Hinweis:

BeiderAnwendunghomöopathischerArzneimittelkönnensichdievorhandenenBeschwerden

vorübergehend verschlimmern(Erstverschlimmerung).IndiesemFallsolltenSiedas

Arzneimittelabsetzenund IhrenArztbefragen.

WennSieNebenwirkungenbeobachten,dienichtinderPackungsbeilageaufgeführtsind,teilen

SiediesebitteIhremArztoderApothekermit.

HinweiseundAngabenzurHaltbarkeitdesArzneimittels:

Nichtüber25°Caufbewahren.

DasArzneimittelnachAblaufdesaufBehältnisundäußererUmhüllungangegebenen

Verfalldatumsnichtmehranwenden.

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren

Apothekenpflichtig

Reg.-Nr.:

DatumderFassungderPackungsbeilage:12/2006

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen