KENOLOX 10 (117982E)

Deutschland - Deutsch - Ecolab

Kaufe es jetzt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt (SDS)

18-09-2021

Verfügbar ab:
ECOLAB DEUTSCHLAND GMBH
Zulassungsnummer:
117982E

Lesen Sie das vollständige Dokument

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

Überarbeitungsdatum: 28.06.2018 Ersetzt: 25.11.2016 Version: 3.00

28.06.2018

DE - de

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

1.1.

Produktidentifikator

Produktform

Gemisch

Produktname

Kenolox 10

Produktcode

1.2.

Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird

1.2.1.

Relevante identifizierte Verwendungen

Hauptverwendungskategorie

Professionellen und privaten Gebrauch.

1.2.2.

Verwendungen, von denen abgeraten wird

Keine weiteren Informationen verfügbar

1.3.

Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt

CID LINES NV

Waterpoortstraat, 2

B-8900 Ieper - Belgique

T + 32 57 21 78 77 - F +32 57 21 78 79

sds@cidlines.com - http://www.cidlines.com

1.4.

Notrufnummer

Land

Organisation/Firma

Anschrift

Notrufnummer

Anmerkung

Belgium

Centre Anti-

Poisons/Antigifcentrum

c/o Hôpital Central de la Base - Reine

Astrid

Rue Bruyn

B -1120 Brussels

+32 70 245 245

Germany

Giftnotruf der Charité

Universitätsmedizin Berlin

Hindenburgdamm 30

D-12203 Berlin

+4930 30686700

Österreich

Vergiftungsinformationszentral

Stubenring 6

1010 Wien

+43 1 406 43 43

Switzerland

Schweizerisches

Toxicologisches

Informationszentrum STIZ

Freiestrasse 16

Postfach CH-8032 Zurich

+41 44 251 51 51

(International) 145

(National)

ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren

2.1.

Einstufung des Stoffs oder Gemischs

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]Gemische/Stoffe: SDB EU 2015: Gemäß Vorschrift (EU) 2015/830 (Anhang II der

REACH-Verordnung)

Nicht eingestuft

Schädliche physikalisch-chemische Wirkungen sowie schädliche Wirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt

Keine weiteren Informationen verfügbar

2.2.

Kennzeichnungselemente

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]

Zusätzliche KennzeichnungZusätzlich anzugebende Einstufung(en)

Keine Kennzeichnung erforderlich

2.3.

Sonstige Gefahren

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen

3.1.

Stoffe

Nicht anwendbar

3.2.

Gemische

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

Name

Produktidentifikator

%

Einstufung gemäß

Verordnung (EG) Nr.

1272/2008 [CLP]

Wasserstoffperoxid

(CAS-Nr.)

7722-84-1

(EG-Nr.)

231-765-0

(EG Index-Nr.)

8-003-00-9

(REACH-Nr)

01-2119485845-22

1 - 5

Ox. Liq. 1, H271

Acute Tox. 4 (Oral), H302

Acute Tox. 4 (Inhalation), H332

Skin Corr. 1A, H314

STOT SE 3, H335

Aquatic Chronic 3, H412

L-(+)-Milchsaüre

(CAS-Nr.)

79-33-4

(EG-Nr.)

201-196-2

(REACH-Nr)

01-2119474164-39

0,5 - 1

Skin Irrit. 2, H315

Eye Dam. 1, H318

Wortlaut der H-Sätze: siehe unter Abschnitt 16

ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen

4.1.

Beschreibung der Erste-Hilfe-Maßnahmen

Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Einatmen

Keine Erste Hilfe Maßnahmen zu erwarten.

Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Hautkontakt

Keine Erste Hilfe Maßnahmen zu erwarten.

Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Augenkontakt

Sofort mit Wasser ausspülen.

Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Verschlucken

Mund ausspülen. Spucken.

4.2.

Wichtigste akute und verzögert auftretende Symptome und Wirkungen

Symptome/Wirkungen nach Einatmen

Stellt unter der Voraussetzung normaler Gebrauchsbedingungen keine nennenswerte

Gefährdung durch Einatmen dar.

Symptome/Wirkungen nach Hautkontakt

Stellt unter der Voraussetzung normaler Gebrauchsbedingungen keine nennenswerte

Hautgefährdung dar.

Symptome/Wirkungen nach Augenkontakt

Stellt unter der Voraussetzung normaler Gebrauchsbedingungen keine nennenswerte

Gefährdung durch Augenkontakt dar.

Symptome/Wirkungen nach Verschlucken

Bauchschmerzen.

4.3.

Hinweise auf ärztliche Soforthilfe oder Spezialbehandlung

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 5: Maßnahmen zur Brandbekämpfung

5.1.

Löschmittel

Geeignete Löschmittel

Alle Löschmittel können angewend worden.

5.2.

Besondere vom Stoff oder Gemisch ausgehende Gefahren

Keine weiteren Informationen verfügbar

5.3.

Hinweise für die Brandbekämpfung

Brandschutzvorkehrungen

Nicht rauchen.

Löschanweisungen

Vorsicht beim Bekämpfen chemischen Feuers.

ABSCHNITT 6: Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

6.1.

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen, Schutzausrüstungen und in Notfällen anzuwendende Verfahren

6.1.1.

Nicht für Notfälle geschultes Personal

Keine weiteren Informationen verfügbar

6.1.2.

Einsatzkräfte

Keine weiteren Informationen verfügbar

6.2.

Umweltschutzmaßnahmen

Keine weiteren Informationen verfügbar

6.3.

Methoden und Material für Rückhaltung und Reinigung

Reinigungsverfahren

Verschüttungsbereich kann rutschig sein. Für Rückgewinnung sammeln oder mit

entsprechendem Material aufsaugen. Rückstände verdünnen und wegspülen.

6.4.

Verweis auf andere Abschnitte

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 7: Handhabung und Lagerung

7.1.

Schutzmaßnahmen zur sicheren Handhabung

Schutzmaßnahmen zur sicheren Handhabung

Produkte handhaben indem gute Industriehygiene und Sicherheitsmaßnahmen beobachtet

werden.

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

7.2.

Bedingungen zur sicheren Lagerung unter Berücksichtigung von Unverträglichkeiten

Lagerbedingungen

Vor Gefrieren schützen. Nicht bei Temperaturen über 50 °C aufbewahren. Behälter

verschlossen halten, wenn dieser nicht in Gebrauch ist.

7.3.

Spezifische Endanwendungen

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstungen

8.1.

Zu überwachende Parameter

Wasserstoffperoxid (7722-84-1)

Belgien

Lokale Bezeichnung

Hydrogène (peroxyde d’)

Belgien

Grenzwert (mg/m³)

1,4 mg/m³

Belgien

Grenzwert (ppm)

1 ppm

Belgien

Anmerkung (BE)

(peroxyde d' )

L-(+)-Milchsaüre (79-33-4)

DNEL/DMEL (Arbeitnehmer)

Akut - lokale Wirkung, inhalativ

592 mg/m³

DNEL/DMEL (Allgemeinbevölkerung)

Akut - systemische Wirkung, oral

35,4 mg/kg Körpergewicht

Akut - lokale Wirkung, inhalativ

296 mg/m³

PNEC (Wasser)

PNEC aqua (Süßwasser)

1,3 mg/l Assessment Factor100

PNEC (STP)

PNEC Kläranlage

10 mg/l Assessment Factor100

Wasserstoffperoxid (7722-84-1)

DNEL/DMEL (Arbeitnehmer)

Akut - lokale Wirkung, inhalativ

3 mg/m³

Langzeit - lokale Wirkung, inhalativ

1,4 mg/m³

DNEL/DMEL (Allgemeinbevölkerung)

Akut - lokale Wirkung, inhalativ

1,93 mg/m³

Langzeit - lokale Wirkung, inhalativ

0,21 mg/m³

PNEC (Wasser)

PNEC aqua (Süßwasser)

0,0126 mg/l Assessment factor: 50

PNEC aqua (Meerwasser)

0,0126 mg/l Assessment factor: 50

PNEC aqua (intermittierend, Süßwasser)

0,0138 mg/l Assessment factor: 100

PNEC (Sedimente)

PNEC sediment (Süßwasser)

0,047 mg/kg Trockengewicht

PNEC sediment (Meerwasser)

0,047 mg/kg Trockengewicht

PNEC (Boden)

PNEC Boden

0,0023 mg/kg Trockengewicht

PNEC (STP)

PNEC Kläranlage

4,66 mg/l Assessment factor: 100

8.2.

Begrenzung und Überwachung der Exposition

Handschutz:

Typ

Material

Permeation

Dicke (mm)

Penetration

Norm

Wiederverwendbare

Handschuhe

Polyvinylchlorid

(PVC)

6 (> 480 Minuten)

2 (< 1.5)

EN 374

Persönliche Schutzausrüstung - Symbol(e):

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

Sonstige Angaben:

Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen.

ABSCHNITT 9: Physikalische und chemische Eigenschaften

9.1.

Angaben zu den grundlegenden physikalischen und chemischen Eigenschaften

Aggregatzustand

Flüssigkeit

Farbe

Farblos.

Geruch

Keine Daten verfügbar

Geruchsschwelle

Keine Daten verfügbar

pH-Wert

≈ 2,8

Relative Verdampfungsgeschwindigkeit

(Butylacetat=1)

Keine Daten verfügbar

Schmelzpunkt

Keine Daten verfügbar

Gefrierpunkt

Keine Daten verfügbar

Siedepunkt

Keine Daten verfügbar

Flammpunkt

Keine Daten verfügbar

Selbstentzündungstemperatur

Keine Daten verfügbar

Zersetzungstemperatur

Keine Daten verfügbar

Entzündbarkeit (fest, gasförmig)

Keine Daten verfügbar

Dampfdruck

Keine Daten verfügbar

Relative Dampfdichte bei 20 °C

Keine Daten verfügbar

Relative Dichte

Keine Daten verfügbar

Dichte

≈ 1,01 kg/L

Löslichkeit

Wasser: 100 %

Log Pow

Keine Daten verfügbar

Viskosität, kinematisch

Keine Daten verfügbar

Viskosität, dynamisch

Keine Daten verfügbar

Explosive Eigenschaften

Keine Daten verfügbar

Brandfördernde Eigenschaften

Keine Daten verfügbar

Explosionsgrenzen

Keine Daten verfügbar

9.2.

Sonstige Angaben

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 10: Stabilität und Reaktivität

10.1.

Reaktivität

Nicht brennbar.

10.2.

Chemische Stabilität

Keine weiteren Informationen verfügbar

10.3.

Möglichkeit gefährlicher Reaktionen

Unter normalen Umstände kein.

10.4.

Zu vermeidende Bedingungen

Keine weiteren Informationen verfügbar

10.5.

Unverträgliche Materialien

Keine weiteren Informationen verfügbar

10.6.

Gefährliche Zersetzungsprodukte

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 11: Toxikologische Angaben

11.1.

Angaben zu toxikologischen Wirkungen

Akute Toxizität (Oral)

Nicht eingestuft

Akute Toxizität (Dermal)

Nicht eingestuft

Akute Toxizität (inhalativ)

Nicht eingestuft

Wasserstoffperoxid (7722-84-1)

LD50 oral Ratte

1193 - 1270 mg/kg

LD50 Dermal Kaninchen

> 2000 mg/kg

LC50 Inhalation Ratte (mg/l)

> 0,17 mg/l/4h

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

Ätz-/Reizwirkung auf die Haut

Nicht eingestuft

pH-Wert: ≈ 2,8

Schwere Augenschädigung/-reizung

Nicht eingestuft

pH-Wert: ≈ 2,8

Sensibilisierung der Atemwege/Haut

Nicht eingestuft

Keimzell-Mutagenität

Nicht eingestuft

Karzinogenität

Nicht eingestuft

Reproduktionstoxizität

Nicht eingestuft

Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger

Exposition

Nicht eingestuft

Spezifische Zielorgan-Toxizität bei wiederholter

Exposition

Nicht eingestuft

Aspirationsgefahr

Nicht eingestuft

ABSCHNITT 12: Umweltbezogene Angaben

12.1.

Toxizität

Akute aquatische Toxizität

Nicht eingestuft

Chronische aquatische Toxizität

Nicht eingestuft

Wasserstoffperoxid (7722-84-1)

LC50 Fische 1

37,4 mg/l 96h

EC50 Daphnia 1

7,7 mg/l 24h

12.2.

Persistenz und Abbaubarkeit

Kenolox 10

Persistenz und Abbaubarkeit

Biologisch abbaubar. Das in dieser Zubereitung enthaltene Tensid erfüllt die Bedingungen der

biologischen Abbaubarkeit wie sie in der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 über Detergenzien

festgelegt sind.

12.3.

Bioakkumulationspotenzial

Keine weiteren Informationen verfügbar

12.4.

Mobilität im Boden

Keine weiteren Informationen verfügbar

12.5.

Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung

Keine weiteren Informationen verfügbar

12.6.

Andere schädliche Wirkungen

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 13: Hinweise zur Entsorgung

13.1.

Verfahren der Abfallbehandlung

Örtliche Vorschriften (Abfall)

Entsorgung gemäß den örtlichen bzw. nationalen Sicherheitsvorschriften.

ABSCHNITT 14: Angaben zum Transport

Entsprechend den Anforderungen von ADR / RID / IMDG / IATA / ADN

14.1.

UN-Nummer

UN-Nr. (ADR)

Nicht anwendbar

UN-Nr. (IMDG)

Nicht anwendbar

UN-Nr. (IATA)

Nicht anwendbar

UN-Nr. (ADN)

Nicht anwendbar

UN-Nr. (RID)

Nicht anwendbar

14.2.

Ordnungsgemäße UN-Versandbezeichnung

Offizielle Benennung für die Beförderung (ADR)

Nicht anwendbar

Offizielle Benennung für die Beförderung

(IMDG)

Nicht anwendbar

Offizielle Benennung für die Beförderung (IATA)

Nicht anwendbar

Offizielle Benennung für die Beförderung (ADN)

Nicht anwendbar

Offizielle Benennung für die Beförderung (RID)

Nicht anwendbar

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

14.3.

Transportgefahrenklassen

ADR

Transportgefahrenklassen (ADR)

Nicht anwendbar

IMDG

Transportgefahrenklassen (IMDG)

Nicht anwendbar

IATA

Transportgefahrenklassen (IATA)

Nicht anwendbar

ADN

Transportgefahrenklassen (ADN)

Nicht anwendbar

RID

Transportgefahrenklassen (RID)

Nicht anwendbar

14.4.

Verpackungsgruppe

Verpackungsgruppe (ADR)

Nicht anwendbar

Verpackungsgruppe (IMDG)

Nicht anwendbar

Verpackungsgruppe (IATA)

Nicht anwendbar

Verpackungsgruppe (ADN)

Nicht anwendbar

Verpackungsgruppe (RID)

Nicht anwendbar

14.5.

Umweltgefahren

Umweltgefährlich

Nein

Meeresschadstoff

Nein

Sonstige Angaben

Keine zusätzlichen Informationen verfügbar

14.6.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Verwender

- Landtransport

Nicht anwendbar

- Seeschiffstransport

Nicht anwendbar

- Lufttransport

Nicht anwendbar

- Binnenschiffstransport

Nicht anwendbar

- Bahntransport

Nicht anwendbar

14.7.

Massengutbeförderung gemäß Anhang II des MARPOL-Übereinkommens und gemäß IBC-Code

Nicht anwendbar

ABSCHNITT 15: Rechtsvorschriften

15.1.

Vorschriften zu Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz/spezifische Rechtsvorschriften für den Stoff oder das Gemisch

15.1.1.

EU-Verordnungen

Enthält keinen Stoff, der den Beschränkungen von Anhang XVII der REACH-Verordnung unterliegt

Enthält keinen REACH-Kandidatenstoff

Enthält keinen in REACH-Anhang XIV gelisteten Stoff

15.1.2.

Nationale Vorschriften

Deutschland

Verweis auf AwSV

Wassergefährdungsklasse (WGK) nwg, Nicht wassergefährdend (Einstufung nach AwSV,

Anlage 1)

Störfall-Verordnung - 12. BImSchV

Unterliegt nicht der 12. BImSchV (Bundes-Immissionsschutzverordnung) (Störfall-Verordnung)

Kenolox 10

Sicherheitsdatenblatt

28.06.2018

DE - de

15.2.

Stoffsicherheitsbeurteilung

Keine weiteren Informationen verfügbar

ABSCHNITT 16: Sonstige Angaben

Sonstige Angaben

Die in diesem Sicherheitsdatenblatt enthaltenen Informationen sind nach bestem Wissen

unseren Erkenntnissen und während wir uns bemühen, die Informationen aktuell und richtig

nach dem Stand der Technik zu halten, wir machen keine Zusicherungen oder

Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die

Vollständigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Eignung in Bezug auf die in diesem Merkblatt

enthaltenen Informationen. Jegliches Vertrauen auf diese Informationen ist daher strikt auf

eigene Gefahr. In keinem Fall haften wir für irgendwelche Verluste oder Schäden

(einschließlich, ohne Einschränkung, indirekte oder Folgeschäden, oder jede Verluste oder

Schäden, die sich aus entgangenem Gewinn), die aus oder im Zusammenhang mit der

Nutzung dieser sein Informationen und / oder die Verwendung, Handhabung, Verarbeitung

oder Lagerung des Produkts. Konsultieren Sie immer die Sicherheitsdatenblätter und

Produktetikett für weitere Informationen über die Sicherheit.

Vollständiger Wortlaut der H- und EUH-Sätze:

Acute Tox. 4 (Inhalation)

Akute Toxizität (inhalativ), Kategorie 4

Acute Tox. 4 (Oral)

Akute Toxizität (oral), Kategorie 4

Aquatic Chronic 3

Chronisch gewässergefährdend, Kategorie 3

Eye Dam. 1

Schwere Augenschädigung/-reizung, Kategorie 1

Ox. Liq. 1

Oxidierende Flüssigkeiten, Kategorie 1

Skin Corr. 1A

Verätzung/Reizung der Haut, Kategorie 1A

Skin Irrit. 2

Verätzung/Reizung der Haut, Kategorie 2

STOT SE 3

Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition), Kategorie 3, Atemwegsreizung

H271

Kann Brand oder Explosion verursachen; starkes Oxidationsmittel.

H302

Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H314

Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H315

Verursacht Hautreizungen.

H318

Verursacht schwere Augenschäden.

H332

Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H335

Kann die Atemwege reizen.

H412

Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

SDSCLP3

Diese Informationen basieren auf unserem aktuellen Wissen und sollen das Produkt nur im Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und Umweltbedingungen beschreiben. Sie darf also nicht als eine

Garantie für irgendeine spezifische Eigenschaft des Produkts ausgelegt werden

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen