GERIAPLEX Mischung

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation PIL
Fachinformation SPC
Wirkstoff:
Viscum album (Pot.-Angaben), Acidum picrinicum (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Steierl-Pharma GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Viscum album (Pot.-Information), Acidum picrinicum (Pot.-Information)
Darreichungsform:
Mischung
Zusammensetzung:
Viscum album (Pot.-Angaben) 3.15g; Acidum picrinicum (Pot.-Angaben) 0.093g
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6788287.00.00

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Evisco® Misteltropfen N

Mischung

Wirkstoffe:

Viscum album Urtinktur, Acidum picrinicum Dil. D2

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, müssen Evisco® Misteltropfen N jedoch vorschriftsmäßig

angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie

auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was sind Evisco® Misteltropfen N und wofür werden sie angewendet?

Was müssen Sie vor der Einnahme von Evisco Misteltropfen N beachten?

Wie sind Evisco® Misteltropfen N einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie sind Evisco® Misteltropfen N aufzubewahren?

Weitere Informationen

1.

WAS SIND Evisco® MISTELTROPFEN N

UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Evisco® Misteltropfen N sind ein homöopathisches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern

ab. Dazu gehören: Unterstützende Therapie bei Alterserscheinungen mit

Gehirngefäßverkalkung und Schwindel.

Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte

ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer

ärztlichen Abklärung bedürfen.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON EVISCO® MISTELTROPFEN N

BEACHTEN?

Evisco® Misteltropfen N dürfen nicht eingenommen werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Bestandteile von Evisco®

Misteltropfen N sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Evisco® Misteltropfen N ist erforderlich:

Die Anwendung des Arzneimittels ersetzt nicht die ärztliche Diagnose oder andere vom Arzt

verordnete Arzneimittel. Bei Schwindel ist eine ärztliche Abklärung dringend erforderlich.

Homöopathische Arzneimittel können bei dafür empfänglichen Personen Arzneimittel-

prüfungssymptome (neue Beschwerden) hervorrufen. Beim Auftreten neuer Beschwerden

soll das Arzneimittel abgesetzt werden.

Bei Einnahme von Evisco® Misteltropfen N mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn sie andere Arzneimittel anwenden bzw.

vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige

Arzneimittel handelt.

Mit Evisco® Misteltropfen N sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

bekannt geworden.

Allgemeiner Hinweis:

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende

Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst

werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Evisco® Misteltropfen N haben keinen oder einen vernachlässigbaren Einfluss auf die

Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen über sonstige Bestandteile von Evisco®

Misteltropfen N

Enthält 22 Vol.-% Alkohol.

3.

WIE SIND Evisco® MISTELTROPFEN N EINZUNEHMEN?

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet:

Erwachsene nehmen bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal

täglich, 5 – 10 Tropfen ein.

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem

homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 - 10 Tropfen einnehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Auch homöopathische Arzneimittel sollen ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit

eingenommen werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die

Wirkung von Evisco® Misteltropfen N zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Mit Evisco® Misteltropfen N sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt geworden.

Hinweis:

Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen

Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten

Sie das Arzneimittel absetzten und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5.

WIE SIND EVISCO® MISTELTROPFEN N AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatum nicht

mehr anwenden.

Nicht über 25°C aufbewahren.

6.

WEITERE ANGABEN

Was Evisco® Misteltropfen N enthalten:

Die Wirkstoffe sind:

10 g Mischung enthalten:

Viscum album Urtinktur

3,150 g,

Acidum picrinicum Dil. D2

0,093 g.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Ethanol 94% (m/m), gereinigtes Wasser

1 ml = ca. 28 Tropfen.

Wie Evisco® Misteltropfen N aussehen und Inhalt der Packung

Evisco® Misteltropfen N ist eine klare bis leicht trübe, gelbliche Flüssigkeit und in

Braunglasflaschen mit Tropfaufsatz und Kunststoffverschluss enthalten.

Packungsgrößen: 50, 100 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer

Evisco Pharma, Klosterplatz 6, D-87509 Immenstadt, Deutschland.

Tel.: 0049 - 8321 - 82097. E-Mail: evisco@t-online.de

Hersteller:

Pekana Naturheilmittel GmbH, Raiffeisenstrasse 15, D-88353 Kießlegg, Deutschland.

Zul.Nr.: 6788287.00.00

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt geändert [Monat/Jahr].

FACHINFORMATION

(Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels)

1.

BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Evisco® Misteltropfen N

Mischung

Wirkstoffe: Viscum album Urtinktur, Acidum picrinicum D2

2.

QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG

10 g enthalten:

Viscum album Urtinktur 3,15 g, Acidum picrinicum D2 0,093 g.

1 ml = ca. 28 Tropfen.

Enthält u.a.Ethanol 94% (m/m)

Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.

3.

DARREICHUNGSFORM

Mischung zum Einnehmen.

4.

KLINISCHE ANGABEN

4.1 Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu

gehören: Unterstützende Therapie bei Alterserscheinungen mit Gehirngefäßverkalkung

und Schwindel

Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt

aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen

Abklärung bedürfen.

4.2 Dosierung, Art und Dauer der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet:

Erwachsene nehmen bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal

täglich, 5 – 10 Tropfen ein.

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem

homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 - 10 Tropfen einnehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Auch homöopathische Arzneimittel sollen ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit

eingenommen werden.

4.3 Gegenanzeigen

Evisco® Misteltropfen N dürfen bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile nicht

angewendet werden.

4.4 Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:

Homöopathische Arzneimittel können bei dafür empfänglichen Personen

Arzneimittel-prüfungssymptome

(neue

Beschwerden)

hervorrufen.

Beim

Auftreten neuer Beschwerden soll das Arzneimittel abgesetzt werden.

Enthält 22 Vol.-% Alkohol.

Die Anwendung des Arzneimittels ersetzt nicht die ärztliche Diagnose oder

andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Bei Schwindel ist eine ärztliche

Abklärung dringend erforderlich.

4.5 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen

Evisco® Misteltropfen N

sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen

Arzneimitteln bekannt geworden.

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein

schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel

ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

4.6 Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von

Maschinen

Evisco® Misteltropfen N

haben keinen oder einen vernachlässigbaren Einfluss auf

die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

4.7 Nebenwirkungen

Mit Evisco® Misteltropfen N sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt geworden.

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis

Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen

Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten

Sie das Arzneimittel absetzten und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker

mit.

5.

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften

entfällt

5.2 Pharmakokinetische Eigenschaften

entfällt

5.3 Präklinische Daten zur Sicherheit

Es sind keine toxischen Effekte zu erwarten.

6.

PHARMAZEUTISCHE ANGABEN

6.1 Liste der sonstigen Bestand Bestandteile

Ethanol 94% (m/m), gereinigtes Wasser.

6.2 Inkompatibilitäten

Nicht zutreffend.

6.3 Dauer der Haltbarkeit

48 Monate.

6.4 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung

Nicht über 25°C aufbewahren.

6.5 Art und Inhalt des Behältnisses

Braunglasflaschen mit Tropfaufsatz und Kunststoffverschluss.

Packungsgrößen: 50, 100 ml.

6.6 Besondere Entsorgungsmaßnahmen

Keine besonderen Anforderungen.

7.

PHARMAZEUTISCHER UNTERNEHMER

Evisco Pharma, Klosterplatz 6, D-87509 Immenstadt, Deutschland.

Tel.: 0049 - 8321 - 82097. E-Mail: evisco@t-online.de

8.

ZULASSUNGSNUMMER: 6788287.00.00

DATUM DER ZULASSUNG / VERLÄNGERUNG DER ZULASSUNG

26.08.1996

10.

STAND DER INFORMATION

[Monat/Jahr]

11.

VERSCHREIBUNGSPFLICHT / APOTHEKENPFLICHT

Apothekenpflichtig

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen