Cactus Pentarkan D Tablette

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Selenicereus grandiflorus (Pot.-Angaben), Crataegus (Pot.-Angaben), Spigelia anthelmia (Pot.-Angaben), Strychnos ignatii (Pot.-Angaben), Nitroglycerinum (Pot.-Angaben)
Verfügbar ab:
Deutsche Homöopathie-Union DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG.
INN (Internationale Bezeichnung):
Selenicereus grandiflorus (Pot.-Information), Crataegus (Pot.-Information), Spigelia anthelmia (Pot.-Information), Strychnos ignatii (Pot.-Information), Nitro-Glycerinum (Pot.-Information)
Darreichungsform:
Tablette
Zusammensetzung:
Selenicereus grandiflorus (Pot.-Angaben) 75.mg; Crataegus (Pot.-Angaben) 100.mg; Spigelia anthelmia (Pot.-Angaben) 25.mg; Strychnos ignatii (Pot.-Angaben) 25.mg; Nitroglycerinum (Pot.-Angaben) 25.mg
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6568539.00.00

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

Wortlautderfürdie Packungsbeilage

vorgesehenenAngaben

Gebrauchsinformation:InformationfürdenAnwender

CactusPentarkan®D

Tabletten

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,dennsieenthältwichtige

InformationenfürSie.

DiesesArzneimittelistohneVerschreibungerhältlich.Umeinenbestmöglichen

Behandlungserfolgzuerzielen,mussCactusPentarkan®Djedochvorschriftsgemäß

angewendetwerden.

·HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmals

lesen.

·FragenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRat

benötigen.

·WennsichIhreSymptomeverschlimmernoderkeineBesserungeintritt,müssenSieauf

jedenFalleinenArztaufsuchen.

·WenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSie

Nebenwirkungenbemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind,

informierenSiebitteIhrenArztoderApotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1.WasistCactusPentarkan®Dundwofürwirdesangewendet?

2.WasmüssenSievorderAnwendungvonCactusPentarkan®Dbeachten?

3.WieistCactusPentarkan®Danzuwenden?

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5.WieistCactusPentarkan®Daufzubewahren?

6.WeitereInformationen

1.WasistCactusPentarkan®Dundwofürwirdesangewendet?

CactusPentarkan®DisteinhomöopathischesArzneimittelzurAnwendungbei

ErkrankungendesHerz-Kreislaufsystems.

DieAnwendungsgebieteleitensichvondenhomöopathischenArzneimittelbildernab.Dazu

gehören:Druck-undEngegefühlinderHerzgegend(Anginapectoris).

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

2. WasmüssenSievorderAnwendungvonCactusPentarkan®D

beachten?

CactusPentarkan®Ddarfnichtangewendetwerden

-wennSieüberempfindlich(allergisch)gegeneinenderWirkstoffe,Weizenstärkeoder

einendersonstigenBestandteilevonCactusPentarkan®Dsind.

BesondereVorsichtbeiderAnwendungvonCactusPentarkan®Disterforderlich:

DieAnwendungdesArzneimittelsbeiHerzerkrankungensolltenichtohneärztlichenRat

erfolgenundersetztnichtdieEinnahmeanderervomArztdiesbezüglichverordneter

Arzneimittel.

BeiSchmerzeninderHerzgegend,dieindieArme,denOberbauchoderdieHalsgegend

ausstrahlenkönnen,beiAtemnotoderwenndieBeschwerdenmitAngstzuständen,

Übelkeit,ErbrechenoderSchweißausbrüchenverbundensind,undsichnichtinnerhalb

einerhalbenStundebessern,istnotfallmäßigeinArztzuzuziehen.

ZurAnwendungdiesesArzneimittelsbeiKindernliegenkeineausreichenddokumentierten

Erfahrungenvor.EssolldeshalbbeiKindernunter12Jahrennichtangewendetwerden.

BeiAnwendungvonCactusPentarkan®DmitanderenArzneimitteln

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieandereArzneimittelanwenden

bzw.vorkurzemangewendethaben,auchwennessichumnichtverschreibungspflichtige

Arzneimittelhandelt.

WechselwirkungenmitanderenArzneimittelnsindbisherkeinebekannt.

BeiAnwendungvonCactusPentarkan®DzusammenmitNahrungsmittelnund

Getränken

DieWirkungeineshomöopathischenArzneimittelskanndurchallgemeinschädigende

FaktoreninderLebensweiseunddurchReiz-undGenussmittelungünstigbeeinflusst

werden.

SchwangerschaftundStillzeit

DakeineausreichenddokumentiertenErfahrungenvorliegen,sollteCactusPentarkan®D

inSchwangerschaftundStillzeitnurnachRücksprachemitdemArztangewendetwerden.

VerkehrstüchtigkeitunddasBedienenvonMaschinen

EssindkeinebesonderenVorsichtsmaßnahmenerforderlich.

WichtigeInformationenüberbestimmtesonstigeBestandteilevonCactus

Pentarkan®D

DiesesArzneimittelenthältLactose(Milchzucker).BittenehmenSieesdahererstnach

RücksprachemitdemArztein,wennIhnenbekanntist,dassSieuntereiner

UnverträglichkeitgegenüberbestimmtenZuckernleiden.

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

WeizenstärkekanngeringeMengenGlutenenthalten,dieaberauchfürPatienten,diean

Zöliakieleiden,alsverträglichgelten.

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

3.WieistCactusPentarkan®Danzuwenden?

Fallsnichtandersverordnet,istdieüblicheDosis:

BeiakutenBeschwerdensolltenSiehalbstündlicheineTablette(höchstens6-maltäglich)

biszumEintritteinerBesserungeinnehmen.InchronischenFällensollte1-bis3-maltäglich

1Tabletteeingenommenwerden.

BeiBesserungderBeschwerdenistdieHäufigkeitderEinnahmezureduzieren.

SiesolltendieTabletteeinehalbeStundevorodernachdemEsseneinnehmenundsie

vorzugsweiselangsamimMundzergehenlassen.

AuchhomöopathischeArzneimittelsolltenohneärztlichenRatnichtüberlängereZeit

eingenommenwerden.

WennSieeinegrößereMengeCactusPentarkan®Dangewendethaben,alsSie

sollten

EssindbisherkeineschädlichenWirkungenvonÜberdosierungenbekannt.FallsSie

diesesArzneimittelerheblichüberdosierthaben,solltenSieRücksprachemiteinemArzt

halten.

WennSiedieAnwendungvonCactusPentarkan®Dvergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorherigeEinnahmevergessen

haben.

WennSiedieAnwendungvonCactusPentarkan®Dabbrechen

EssindkeineschädlichenAuswirkungenzuerwarten,wennSiedieAnwendungvonCactus

Pentarkan®Dabbrechen.

AllgemeinerHinweis

WennSieweitereFragenzurAnwendungdesArzneimittelshaben,fragenSieIhrenArzt

oderApotheker.

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

WiealleArzneimittelkannCactusPentarkan®DNebenwirkungenhaben,dieabernichtbei

jedemauftretenmüssen.

WeizenstärkekannÜberempfindlichkeitsreaktionenhervorrufen.

Hinweis:BeiderEinnahmeeineshomöopathischenArzneimittelskönnensichdie

vorhandenenBeschwerdenvorübergehendverschlimmern(Erstverschlimmerung).In

diesemFallsolltenSiedasArzneimittelabsetzenundIhrenArztbefragen.

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenneinederaufgeführten

NebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungenbemerken,die

nichtindieserGebrauchsinformationangegebensind.

5.WieistCactusPentarkan®Daufzubewahren?

FürdiesesArzneimittelsindkeinebesonderenLagerungsbedingungenerforderlich.

ArzneimittelsindfürKinderunzugänglichaufzubewahren.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufBehältnisundäußererUmhüllungangegebenen

Verfallsdatumnichtmehranwenden.

6.WeitereInformationen

WasCactusPentarkan®Denthält

DieWirkstoffe:CactusØ75mg,CrataegusØ100mg,SpigeliaTrit.D325mg,Ignatia

Trit.D325mg,GlonoinumTrit.D525mg

sindin1Tabletteverarbeitet.

DiesonstigenBestandteilesind:Lactose-Monohydrat,Magnesiumstearat(Ph.Eur.),

Weizenstärke.

WieCactusPentarkan®DaussiehtundInhaltderPackung

CactusPentarkan®DisteinehellbrauneTablettezumEinnehmen.

Packungmit200Tabletten

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

DeutscheHomöopathie-Union

DHU-ArzneimittelGmbH&Co.KG

Ottostraße24

76227Karlsruhe

info@dhu.de

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztüberarbeitetimOktober2007.

________________________________________________________________________

CactusPentarkan®DenthältfünfBestandteile,diesichbeiderBehandlungvon

Herzbeklemmung(Anginapectoris)ergänzen.HierbeiwerdenDruck-undEngegefühlinder

Brustgünstigbeeinflusst.

Apothekenpflichtig

Zul.-Nr.:6568539.00.00

DeutscheHomöopathie-Union

Bezeichnung: CactusPentarkan®D

Darreichungsform: Tabletten Datum:19.10.2007

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen