Bykodigest N Antacid Pulver

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Fachinformation SPC
Wirkstoff:
Calciumcarbonat, Natriumpropionat, Schweres, basisches Magnesiumcarbonat, Zinksulfat-Monohydrat, Kupfer(II)-sulfat, Eisen(II)-sulfat 1.5 H<2>O, Mangansulfat-Monohydrat (Ph.Eur.), Cobalt(II)-sulfat 7 H<2>O
Verfügbar ab:
Intervet Deutschland GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Calcium carbonate, sodium propionate, Heavy, basic magnesium carbonate, zinc sulphate mono hydrate, copper(II) sulfate, iron(II) sulphate 1.5 H<2>O, manganese sulfate monohydrate (Ph. Eur.), Cobalt(II) sulfate 7 H<2>O
Darreichungsform:
Pulver
Zusammensetzung:
Calciumcarbonat 220.g; Natriumpropionat 50.g; Schweres, basisches Magnesiumcarbonat 20.g; Zinksulfat-Monohydrat 0.016g; Kupfer(II)-sulfat 0.152g; Eisen(II)-sulfat 1.5 H<2>O 0.352g; Mangansulfat-Monohydrat (Ph.Eur.) 0.224g; Cobalt(II)-sulfat 7 H<2>O 0.072g
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6174792.00.00

FachinformationinFormderZusammenfassungderMerkmaledes

Tierarzneimittels(SummaryofProductCharacteristics)

1. BezeichnungdesTierarzneimittels

BykodigestNAntacidPulverzumEingebenfürRinder,SchafeundZiegen

2. QualitativeundquantitativeZusammensetzung

1Beutelmit300gPulverenthält:

Wirkstoff(e):

Calciumcarbonat 220,000g

SchweresbasischesMagnesiumcarbonat 20,000g

Natriumpropionat 50,000g

Cobalt(II)-sulfat,7H

0,072g

Kupfer(II)-sulfat 0,152g

Mangansulfat-Monohydrat(Ph.Eur.) 0,224g

Eisen(II)-sulfat,1,5H

0,352g

Zinksulfat-Monohydrat 0,016g

SonstigeBestandteile:

EinevollständigeAuflistungdersonstigenBestandteilefindenSieunterAbschnitt6.1

3. Darreichungsform

PulverzumEingeben

4. KlinischeAngaben

4.1Zieltierart(en)

Rind,SchafundZiege

4.2AnwendungsgebieteunterAngabederZieltierart(en)

BykodigestNAntacidwirdbeiRindern,SchafenundZiegentraditionellalsmild

wirkendesArzneimittelzurUnterstützungderOrganfunktionderVormägenbei

Störungen(Azidose)derVormagenverdauungangewendet.

4.3Gegenanzeigen

ÜberempfindlichkeitgegenBestandteiledesPräparates

4.4BesondereWarnhinweisefürjedeZieltierart

KeineAngaben

4.5BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendung

BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendungbeiTieren:

Entfällt

BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdenAnwender:

Entfällt

4.6Nebenwirkungen(HäufigkeitundSchwere)

Keinebekannt

DasAuftretenvonNebenwirkungennachAnwendungvonBykodigestNAntacid

solltedemBundesamtfürVerbraucherschutzundLebensmittelsicherheit,

Mauerstraße39-42,10117BerlinoderdempharmazeutischenUnternehmer

mitgeteiltwerden.

Meldebögenkönnenkostenlosuntero.g.AdresseoderperE-Mail

(uaw@bvl.bund.de)angefordertwerden.

4.7AnwendungwährendderTrächtigkeit,LaktationoderderLegeperiode

KeineAngaben.

4.8WechselwirkungenmitanderenArzneimittelnundandereWechsel-

wirkungen

Keinebekannt.

4.9DosierungundArtderAnwendung

Rinder: 100gPulver/100kgKörpergewicht/Tag

Schafe,Ziegen: 25gPulver/10kgKörpergewicht/Tag

PulverinWasseroderSchleimaufschwemmenundmiteinerFlascheoderder

Nasenschlundsondeeingeben.

VorübergehendnurrohfaserreichesFutterundreichlichTrinkwassergeben.

FortführungderBehandlungjenachLagedesFallesüber2-3Tage.

NachbehandlungenkönnenmitdergleichenDosiserfolgen.

4.10Überdosierung(Symptome,NotfallmaßnahmenundGegenmittel),falls

erforderlich

KeineAngaben

4.11Wartezeit(en)

Rinder,Schafe,Ziegen:

essbareGewebe: 0Tage

Milch: 0Tage

5. PharmakologischeEigenschaften

5.1PharmakodynamischeEigenschaften

CalciumcarbonatundbasischesMagnesiumcarbonatwirkenalsPuffersubstanzen

undkompensierendenerniedrigtenpH-WertimPansenmilieubeiAzidose.

NatriumpropionatschaffteinenAusgleichfürdiereduziertePropionsäurebildung.Die

PropionsäureisteinwichtigesNährsubstratfürdiePansenmikroorganismenund

dientalsHauptressourcefürdieGluconeogenesebeimWiederkäuer.

DerZusatzvonCobalt(II)-,Kupfer(II)-,Mangan(II)-,Eisen(II)-undZinksulfat

gewährleisteteineausreichendeVersorgunganSpurenelementen,dieals

katalytischeZentrenwichtigerBestandteilemikrobiellerEnzymesind.

DieKonzentrationenderenthaltenenMineralsalzerichtensichnachden

physiologischenErfordernissenundsindtoxikologischunbedenklich.

5.2AngabenzurPharmakokinetik

KeineAngaben

6. PharmazeutischeAngaben

6.1VerzeichnisdersonstigenBestandteile

SonstigeBestandteile:

Gelatine,feingepulvert

Natriumchlorid

Natriumpropionat

6.2Inkompatibilitäten

DakeineKompatibilitätsstudiendurchgeführtwurden,darfdieses

TierarzneimittelnichtmitanderenTierarzneimittelngemischtwerden.

6.3DauerderHaltbarkeit

HaltbarkeitdesTierarzneimittelsimunversehrtenBehältnis:3Jahre

HaltbarkeitnacherstmaligemÖffnendesBehältnisses:

entfällt

6.4BesondereLagerungshinweise

Nichtüber25°Clagern.

6.5ArtundBeschaffenheitderPrimärverpackung

Eimermit20Beutelnzu300g

Packungmit5Beutelnzu300g

Beutelaus3-Schicht-Verbundfolie(Papier,Aluminium,Polyethylen)

6.6BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieEntsorgungnichtverwendeter

TierarzneimitteloderbeiderAnwendungentstehenderAbfälle

NichtaufgebrauchteTierarzneimittelsindvorzugsweisebeiSchadstoffsammelstellen

abzugeben.BeigemeinsamerEntsorgungmitdemHausmüllistsicherzustellen,

dasskeinmissbräuchlicherZugriffaufdieseAbfälleerfolgenkann.Tierarzneimittel

dürfennichtmitdemAbwasserbzw.überdieKanalisationentsorgtwerden.

7. Zulassungsinhaber

IntervetDeutschlandGmbH

Feldstraße1a

D-85716Unterschleißheim

8. Zulassungsnummer

6174792.00.00

9. DatumderErteilungderErstzulassung/VerlängerungderZulassung

14.05.2001/-

10.StandderInformation

März2009

11.VerbotdesVerkaufs,derAbgabeund/oderderAnwendung

Nichtzutreffend.

12.Verschreibungsstatus/Apothekenpflicht

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen