Bayer Garten Rosen-Pilzfrei Spray Folicur Aerosoldose oder -flasche

Deutschland - Deutsch - BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Fachinformation Fachinformation (SPC)

22-11-2017

Wirkstoff:
0,15 g/kg Tebuconazol
Verfügbar ab:
SBM Developpement SAS
Darreichungsform:
Aerosoldose oder -flasche
Zusammensetzung:
0,15 g/kg Tebuconazol
Klasse:
Hochentzündlich, Reizend
Therapiegruppe:
Fungizid
Zulassungsnummer:
006247-60

Handelsbezeichnung

Bayer Garten Rosen-Pilzfrei Spray Folicur

Zulassungsnummer

006247-60

Zulassungsinhaber

SBM Developpement SAS

Weitere Vertriebsfirmen

SBM Life Science GmbH

Zulassungsende

31.12.17

Wirkungsbereich

Fungizid

Wirkstoffgehalt

0,15 g/kg Tebuconazol

Formulierung

Aerosoldose oder -flasche

Gefahrenbezeichnung nach GefStoffV

Hochentzündlich, Reizend

Kennzeichnung nach GefStoffV

R 12 : Hochentzündlich

R 43 : Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

S 2 : Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

S 24 : Berührung mit der Haut vermeiden

S 37 : Geeignete Schutzhandschuhe tragen

S 46 : Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Signalwort (GHS)

Gefahrenpiktogramme (GHS)

Gefahrenhinweise (GHS)

Sicherheitshinweise (GHS)

Kennzeichnung nach PflSchMV

Anwendungs-

bestimmungen

Auflagen

NN234: Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Typhlodromus pyri

(Raubmilbe) eingestuft.

NN2842: Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Aphidius rhopalosiphi

(Brackwespe) eingestuft.

NN290: Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Syrphus corollae

(Schwebfliege) eingestuft.

NW262: Das Mittel ist giftig für Algen.

NW264: Das Mittel ist giftig für Fische und Fischnährtiere.

NW466: Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen

lassen.

SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden

führen.

Hinweise

NB6641: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder

Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich

eingestuft (B4).

NN160: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aleochara bilineata

(Kurzflügelkäfer) eingestuft.

NN161: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Coccinella septempunctata

(Siebenpunkt-Marienkäfer) eingestuft.

NN165: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer)

eingestuft.

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen