Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee Arzneitee

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Wirkstoff:
Spitzwegerichkraut
Verfügbar ab:
Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co. KG
INN (Internationale Bezeichnung):
Ribwort
Darreichungsform:
Arzneitee
Zusammensetzung:
Spitzwegerichkraut 2.g
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6057278.00.00

Gebrauchsinformation

Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee

Arzneitee zum Einnehmen nach Bereitung eines Teeaufgusses bei Erwachsenen und

Heranwachsenden ab 12 Jahren.

Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Spitzwegerichkraut, geschnitten

WAS IST BAD HEILBRUNNER SPITZWEGERICHTEE UND WOFÜR WIRD ER

ANGEWENDET?

Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der

Atemwege und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

Anwendungsgebiete:

Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Besserung der

Beschwerden bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON BAD HEILBRUNNER SPITZWEGERICHTEE

BEACHTEN?

Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich

(allergisch) gegenüber Spitzwegerichkraut sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee ist

erforderlich:

Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder bei Auftreten von Atemnot,

Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf. In diesen Fällen sollte ein Arzt

aufgesucht werden.

Während Schwangerschaft und Stillzeit: Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee soll wegen nicht

ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Bei Kindern: Zur Anwendung von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee bei Kindern liegen keine

ausreichenden Erkenntnisse vor. Das Arzneimittel soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren

nicht angewendet werden.

Bei Einnahme von Heilbrunner Spitzwegerichtee mit anderen Arzneimitteln:

Es sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Untersuchungen mit Heilbrunner Spitzwegerichtee zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen

gleichzeitig verabreichten Arzneimitteln liegen nicht vor.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen /

anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

WIE IST BAD HEILBRUNNER SPITZWEGERICHTEE EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee immer genau nach der Anweisung in dieser

Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht

ganz sicher sind.

1 Filterbeutel wird aus der Umhüllung genommen, in einer Tasse mit kochendem Wasser (ca. 150

ml) übergossen und 5 Minuten ziehen gelassen. Dann wird der Teebeutel am Faden

herausgenommen. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wenden Erwachsene und

Heranwachsende ab 12 Jahren 2-3 mal täglich eine Tasse frisch zubereiteten Tee an.

Bei Erkältungskrankheiten der Atemwege wird der Tee getrunken.

Bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum wird mit dem Tee gegurgelt oder gespült.

Dauer der Anwendung:

Die Dauer der Anwendung ist nicht grundsätzlich begrenzt, richtet sich aber nach Art, Schwere und

Verlauf der Erkrankung. Im Zweifelsfall befragen Sie einen Arzt. Beachten Sie in jedem Fall die

Angaben unter “Was müssen Sie vor der Anwendung von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee

beachten?” sowie unter “Welche Nebenwirkungen sind möglich?”.

Wenn Sie eine größere Menge Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee eingenommen haben, als

Sie sollten

Vergiftungen mit Zubereitungen aus Spitzwegerichkraut sind bisher nicht bekannt geworden. Wenn

Sie eine größere Menge von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee eingenommen haben als Sie

sollten, benachrichtigen Sie bitte gegebenenfalls einen Arzt. Dieser kann über eventuell

erforderliche Maßnahmen entscheiden.Wenn Sie zuwenig von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee

genommen haben oder die Einnahme von Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee vergessen haben,

nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der

Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee Nebenwirkungen haben. Bei der

Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig:

mehr als 1 von 10 Behandelten

häufig:

weniger als 1 von 10, aber mehr als 1

von 100 Behandelten

gelegentlich:

weniger als 1 von 100, aber mehr

als 1 von 1 000 Behandelten

selten:

weniger als 1 von 1000, aber mehr

als 1 von 10 000 Behandelten

sehr selten:

weniger als 1 von 10 000 Behandelten einschließlich Einzelfälle

Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z.B. als Juckreiz, Ausschlag,

Nesselsucht) kommen.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?

Bei auftretenden Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht

werden.

Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Bad Heilbrunner

Spitzwegerichtee nicht nochmals eingenommen werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen

Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

WIE IST BAD HEILBRUNNER SPITZWEGERICHTEE AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Umbeutel nach “Verwendbar

bis” angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Aufbewahrungsbedingungen:

Nicht über 25 °C und in der Originalpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit und

Licht zu schützen.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee enthält:

Ein Teeaufgussbeutel à 2,0 g enthält den arzneilich wirksamen Bestandteil: 2,0 g

Spitzwegerichkraut, geschnitten

Wie Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee aussieht und Inhalt der Packung:

Bad Heilbrunner Spitzwegerichtee ist ein Arzneitee. In einer Originalpackung befinden sich 8

Filterbeutel mit jeweils 2,0 g Arzneitee.

Pharmazeutischer Unternehmer / Hersteller:

Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co.

Am Krebsenbach 5-7

83670 Bad Heilbrunn, Obb.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im [Monat/Jahr].

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen