Assan rem Spray

Schweiz - Deutsch - Swissmedic (Swiss Agency for Therapeutic Products)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation (PIL)

24-10-2018

Fachinformation Fachinformation (SPC)

24-10-2018

Wirkstoff:
hydroxyethylis salicylas, dimethylis sulfoxidum, macrogoli 9 äther laurilicus, levomentholum, camphora racemica, dexpanthenolum
Verfügbar ab:
Permamed AG
ATC-Code:
M02AC
INN (Internationale Bezeichnung):
hydroxyethylis salicylas, dimethylis sulfoxidum, macrogoli 9 ether laurilicus, levomentholum, camphora racemica, dexpanthenolum
Darreichungsform:
Spray
Zusammensetzung:
hydroxyethylis salicylas 90 mg, dimethylis sulfoxidum 45 mg, macrogoli 9 äther laurilicus 18 mg, levomentholum 27 mg, camphora racemica 5.4 mg, dexpanthenolum 9 mg, rosmarini aetheroleum, lavandulae hybrid-abrialis aetherolum, cumarinum, pentadecalactone, Wasser q.s. zu einer Lösung anstelle von 1 ml.
Klasse:
D
Therapiegruppe:
Synthetika
Therapiebereich:
Kutanes Antiphlogisticum
Zulassungsnummer:
53317
Berechtigungsdatum:
1995-10-26

Dokumente in anderen Sprachen

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation - Französisch

23-10-2018

Fachinformation Fachinformation - Französisch

23-10-2018

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation - Italienisch

19-10-2018

Patienteninformation

Assan® rem Spray

Permamed AG

Was ist Assan rem Spray und wann wird er angewendet?

Assan rem ist ein Pumpdosierspray mit schmerzstillenden und entzündungshemmenden

Eigenschaften zur äusserlichen Anwendung.

Assan rem Spray eignet sich

·zur lokalen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen wie z.B. nach

Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen;

·als unterstützende Massnahme zur lokalen Behandlung von rheumatischen Beschwerden.

Assan rem Spray schmiert und fettet nicht.

Wann darf Assan rem Spray nicht angewendet werden?

Assan rem Spray darf nicht auf offene Wunden oder geschädigte Haut aufgetragen werden.

Ausserdem darf er nicht verwendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit oder

Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe; bei schweren Leber- und Nierenfunktionsstörungen;

bei Asthmatikern.

Für Kinder unter 5 Jahren ist Assan rem Spray grundsätzlich nicht geeignet.

Wann ist bei der Anwendung von Assan rem Spray Vorsicht geboten?

Wie alle äusserlich anwendbaren Arzneimittel sollte Assan rem Spray nicht über längere Zeit

grossflächig angewendet werden, ausser auf ärztliche Verschreibung.

Achten Sie darauf, dass Assan rem Spray nicht mit den Augen und Schleimhäuten in Berührung

kommt.

Mit Assan rem Spray behandelte Körperstellen sollten nicht mit luftundurchlässigen Verbänden

abgedeckt werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin,

wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch

selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Darf Assan rem Spray während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Assan rem Spray darf während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht angewendet werden,

ausser auf ausdrückliche ärztliche Verschreibung.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel

verzichten, oder Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin

um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Assan rem Spray?

Erwachsene

Falls vom Arzt bzw. der Ärztin nicht anders verordnet, Assan rem Spray 3–5 mal täglich auf die

erkrankte Körperstelle und deren Umgebung gleichmässig aufsprühen. Die Auftragsstelle soll frei

von Arzneimitteln und Kosmetika sein. In der Regel sind 5–7 Sprühstösse pro Anwendung

ausreichend. Bei Bedarf kann jedoch die Dosis erhöht werden. Assan rem Spray nicht auf offene

Wunden oder vorgeschädigte Haut aufsprühen.

Dank eines Spezialsprühventils kann Assan rem Spray in jeder Position (auch kopfüber) betätigt

werden.

Sind aus therapeutischen Gründen Verbände nötig, so sollen diese luftdurchlässig sein und frühestens

5 Minuten nach dem Auftragen von Assan rem Spray angelegt werden.

Nach der Anwendung die Hände waschen.

Kinder

Die Anwendung und Sicherheit von Assan rem Spray bei Kindern ist bisher nicht geprüft worden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Assan rem Spray haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Assan rem Spray auftreten: In seltenen

Fällen können Rötungen, Juckreiz und Brennen auftreten, die nach Absetzen des Präparates

normalerweise verschwinden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt,

Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Nicht gegen offene Flammen oder glühende Gegenstände sprühen.

Nicht einnehmen und nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) lagern, vor direkter Sonnenbestrahlung schützen.

Wird eine Flasche Assan rem Spray in einer Höhe von über ca. 1400 m ü.M. erstmals angewendet, so

sollte zum Druckausgleich der Sprühkopf bei aufrechter Flaschenhaltung einmal kurz gedrückt

werden.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Assan rem Spray enthalten?

1 ml Assan rem Spray enthält als Wirkstoffe: 18 mg Macrogol-9 Laurylether (Polidocanol 600), 45

mg Dimethylsulfoxid, 90 mg Hydroxyethylsalicylat, 9 mg d-Panthenol, 27 mg Menthol, 5,4 mg

Kampfer sowie Aromastoffe und weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

53317 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Assan rem Spray? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

50 ml-Flaschen mit Pumpdosierspray.

Zulassungsinhaberin

Permamed AG, 4143 Dornach.

Diese Packungsbeilage wurde im September 2013 letztmals durch die Arzneimittelbehörde

(Swissmedic) geprüft.

Fachinformation

Assan® rem Spray

Permamed AG

Zusammensetzung

Wirkstoffe: macrogoli-9 aether laurilicus (polidocanolum 600), dimethylis sulfoxidum (DMSO),

hydroxyethylis salicylas, dexpanthenolum, levomentholum, camphora racemica.

Hilfsstoffe: aromatica, excip. ad solut.

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

1 ml Lösung enthält: 18 mg macrogoli-9 aether laurilicus (polidocanolum 600), 45 mg dimethylis

sulfoxidum (DMSO), 90 mg hydroxyethylis salicylas, 9 mg dexpanthenolum, 27 mg levomentholum,

5,4 mg camphora racemica.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Zur lokalen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen wie z.B. nach

Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen.

Als unterstützende Massnahme zur lokalen Behandlung von rheumatischen Beschwerden.

Dosierung/Anwendung

Erwachsene

3–5 mal täglich auf das erkrankte Gebiet und dessen Umgebung aufsprühen. In der Regel sind 5–7

Sprühstösse pro Anwendung ausreichend (1 Sprühstoss enthält 1,8 mg Polidocanol 600, 4,5 mg

DMSO und 9 mg Hydroxyethylsalicylat).

Bei Bedarf kann jedoch die Dosis erhöht werden. Die Dauer der Anwendung hängt von der

Indikation und dem Behandlungserfolg ab.

Dank eines Spezialsprühventils kann Assan rem Spray in jeder Position (auch kopfüber) betätigt

werden. Der Film soll gleichmässig aufgesprüht werden. Werden aus therapeutischen Gründen

Verbände nötig, so sollen diese luftdurchlässig sein und frühestens 5 Minuten nach dem Auftragen

von Assan rem Spray angelegt werden.

Kinder

Die Anwendung und Sicherheit von Assan rem Spray bei Kindern ist bisher nicht geprüft worden.

Kontraindikationen

Anwendung auf offenen Wunden und vorgeschädigter Haut; bekannte Überempfindlichkeiten gegen

einen der Inhaltsstoffe; schwere Leber- und Nierenfunktionsstörungen; Asthma bronchiale.

Für Kinder unter 5 Jahren ist Assan rem Spray grundsätzlich nicht geeignet.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Es ist darauf zu achten, dass Assan rem Spray nicht mit den Augen und Schleimhäuten in Berührung

kommt.

Die Auftragsstelle soll sauber und frei von Arzneimitteln und Kosmetika sein.

Interaktionen

Bis heute wurden keine Interaktionen beobachtet.

Schwangerschaft/Stillzeit

Es sind mit der vorliegenden Formulierung keine Daten zur Reproduktionstoxikologie aus

Tierversuchen, oder kontrollierten Studien an schwangeren oder stillenden Frauen verfügbar. Assan

rem Spray sollte deshalb während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, es sei

denn, es ist klar notwendig.

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Nicht zutreffend.

Unerwünschte Wirkungen

In seltenen Fällen können Hautreizungen, wie z.B. Hautrötungen, Juckreiz und Brennen auftreten,

die nach Absetzen des Präparates normalerweise verschwinden.

Überdosierung

Bisher liegen keine Angaben über eine akute Überdosierung vor.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: M02AC

Assan rem ist ein Pumpdosierspray mit analgetischen und antiphlogistischen Eigenschaften zur

äusserlichen Anwendung.

Assan rem Spray schmiert und fettet nicht.

Pharmakokinetik

Keine Daten.

Präklinische Daten

Es sind keine für die Anwendung relevanten präklinischen Daten vorhanden.

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) und für Kinder unerreichbar lagern. Vor direkter

Sonnenbestrahlung schützen.

Nicht gegen offene Flammen oder glühende Gegenstände sprühen.

Wird eine Flasche Assan rem Spray in einer Höhe von über ca. 1400 m ü.M. erstmals angewendet, so

sollte zum Druckausgleich der Sprühkopf bei aufrechter Flaschenhaltung einmal kurz gedrückt

werden.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Zulassungsnummer

53317 (Swissmedic).

Packungen

Assan rem Spray 50 ml. (D)

Zulassungsinhaberin

Permamed AG, 4143 Dornach.

Herstellerin

Permamed AG, 4143 Dornach.

Stand der Information

September 2013.

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen