Wylaxine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Wylaxine Tablette 120 mg
  • Dosierung:
  • 120 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Wylaxine Tablette 120 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • contactlaxatief

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE022924
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Wylaxine 120 mg Tabletten

Bisoxatin Acetat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch,

bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen

denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker oder Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat

benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe

Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

:

Was ist Wylaxine und wofür wird es angewendet?

sollten

Sie vor der Einnahme von Wylaxine beachten?

Wie ist Wylaxine einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Wylaxine aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST WYLAXINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Der in Wylaxine enthaltene Wirkstoff ist Bisoxatin Acetat, ein Laxiermittel.

Wylaxine wird angewendet für die:

Behandlung von Verstopfungssymptomen, außer wenn die Ursache ein Darmverschluss ist

Vorbereitung einer Magen-Darmuntersuchung

2.

WASS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON WYLAXINE BEACHTEN?

Wylaxine darf nicht eingenommen werden

Wenn Sie überempfindlich gegen bisoxatin Acetat oder einen der

in Abschnitt 6. genannten

sonstigen

Bestandteile

dieses Arzneimittels

sind.

Bei Bauchschmerzen, deren Ursache nicht geklärt ist.

Bei einem Darmverschluss und bei einer Entzündung des Dickdarms.

Auch bei Störungen der Herz- und Nierenfunktion und bei Senioren muss evtl. vom

Gebrauch dieses Medikaments abgesehen werden

Bei Kindern unter 12 Jahren.

Fragen Sie im Zweifelsfall zuerst Ihren Arzt oder Apotheker.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie die Einnahme von Wylaxine über einen längeren Zeitraum, da das Risiko

einer Gewöhnung besteht.

Bei älteren Patienten

Bei beeinträchtigter Herz-, Leber- oder Nierenfunktion

Update QRD template – DL1 - 122016

Wenn Sie auch noch andere Arzneimittel einnehmen, lesen Sie bitte auch den Abschnitt ‚Bei

Einnahme von Wylaxine mit anderen Arzneimitteln’.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie

Wylaxine

einnehmen.

Kinder

Dieses Medikament ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Einnahme von Wylaxine zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich

andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen

auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wenden Sie Wylaxine nicht gleichzeitig mit harntreibenden Mitteln an.

gleichzeitiger Anwendung von Wylaxine mit folgenden Arzneimitteln kann eine

Wechselwirkung auftreten:

Bestimmte Arzneimittel gegen Herzbeschwerden (Digitalis)

Arzneimittel gegen Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika)

Bestimmte Hormone aus der Nebenniere (Mineralocorticoide).

Einnahme von Wylaxine zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken und Alkohol

Nicht zutreffend

Schwangerschaft und Stillzeit und

Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Nehmen Sie Wylaxine nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit ein.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren

Arzt oder Apotheker um Rat

Verkehrstüchtigkeit und

Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Wird nicht beeinflusst.

3.

WIE IST WYLAXINE ANZUWENDEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker

ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind

Die empfohlene Dosis beträgt

Erwachsene: 1 Tablette abends vor der Nachtruhe.

(Wenn erforderlich, darf diese Menge um eine 1/2 Tablette erhöht werden.)

Anwendung bei Kindern

Dieses Medikament ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Die Tabletten oral, eventuell mit etwas Wasser einnehmen.

Wenn keine Besserung eintritt, fragen Sie Ihren Arzt bitte noch einmal um Rat.

Dauer der Behandlung

Wylaxine eignet sich nicht für eine längere Anwendung.

Es sollte versucht werden, langanhaltende Verstopfungen durch eine Änderung der Ess- und

Lebensgewohnheiten zu beheben.

Wenn Sie eine größere Menge von Wylaxine eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Wylaxine eingenommen haben, sollten Sie sich sofort an Ihren Arzt,

Apotheker oder den Giftnotruf (070/245.245) wenden.

Update QRD template – DL1 - 122016

Es können folgende Symptome auftreten: Störungen der Körpersalze mit in erster Linie zu

niedrigem Kalium- und Kalziumgehalt im Blut, Übersäuerung oder Säureverlust durch

Stoffwechselstörung, Bauchschmerzen, Durchfall, Gewichtsverlust, Aufnahmestörungen

und Darmkrankheit mit Eiweißverlust. Bei Babys und Kindern unter 4 Jahren können

außergewöhnlich

hohe Dosierungen

manchen

Fällen

sehr

ernste Herz-

Atembeschwerden verursachen.

Die Einnahme einer zu großen Menge muss somit ernst genommen werden und

erfordert die Aufnahme in ein Krankenhaus. Bei Einnahme zu großer Mengen ist

abhängig von den auftretenden Symptomen wie folgt zu handeln: Behandlung mit

Sauerstoff, Salzlösung, Mannitol, Glukose und Natriumbikarbonat. Eventuell werden

auch andere, zur Unterstützung der Vitalfunktionen notwendige Maßnahmen getroffen.

Wenn Sie die Einnahme von Wylaxine vergessen haben

Wie bei jedem Arzneimittel ist es wichtig, dass Sie Wylaxine während der gesamten

Behandlung regelmäßig anwenden. Wenn Sie vergessen haben, Wylaxine einzunehmen,

nehmen Sie die Behandlung möglichst schnell wieder auf. Nehmen Sie aber auf keinen Fall

mehr als die übliche Tagesdosis ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die

vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Wylaxine abbrechen:

Nicht zutreffend.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann

auch dieses Arzneimittel

Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Bauchkrämpfe

Durchfall

mit,

insbesondere

älteren

Personen,

Dehydrationserscheinungen.

Bei längerer Anwendung: anhaltende Störungen der Darmbewegung, Ungleichgewicht der

Körpersalze mit insbesondere zu niedrigem Kaliumgehalt im Blut, Muskelschwäche und

Gewichtsverlust

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Für Belgien

Für Luxemburg

Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Direction de la Santé – Division de la

Pharmacie et des Médicaments

Villa Louvigny – Allée Marconi

L-2120 Luxembourg

Website:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-

medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über

die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST WYLAXINE AUFZUBEWAHREN?

Update QRD template – DL1 - 122016

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Zimmertemperatur

aufbewahren (15 °C – 25 °C).

In der Originalverpackung aufbewahren.

Sie dürfen

dieses

Arzneimittel nach dem auf dem Etikett oder dem Umkarton angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

angegebenen

Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker,

wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum

Schutz der Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Wylaxine enthält

Der Wirkstoff in Wylaxine ist Bisoxatin Acetat (120 mg pro Tablette).

sonstigen Bestandteile

sind Weinsteinsäure - Calciumhydrogenophosphat, wasserfrei -

Stärke - Gelatine – Magnesiumstearat.

Wie Wylaxine aussieht und Inhalt der Packung

Schachtel mit 20 teilbaren Tabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Omega Pharma Belgium NV

Venecoweg 26

9810 Nazareth

Belgien

Hersteller

Sanico NV

Industriezone 4 – Veedijk 59

2300 Turnhout

Belgien

Registriernr.: BE022924

Abgabe: Apothekenplichtig

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 12/2016.

Update QRD template – DL1 - 122016