Advertisement

Vita

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Vita - Gerin "Geistlich" - Kapseln
  • Einheiten im Paket:
  • 30 Stück, Laufzeit: 48 Monate,100 Stück, Laufzeit: 48 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge
Advertisement

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Vita - Gerin "Geistlich" - Kapseln
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Multivitamine und ander

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 15026
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER 

VITA-GERIN „Geistlich“  - Kapseln 

Wirkstoffe: 

Multivitaminpräparat mit Dimethylaminoaethanolorotat 

Lesen Sie bitte die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung 

dieses Arzneimittels beginnen. 

-  Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. 

-  Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 

-  Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. 

Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Beschwerden haben wie Sie. 

-  Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie 

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, 

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. 

Diese Packungsbeilage beinhaltet

1.  Was ist VITA-GERIN „Geistlich“ und wofür wird es angewendet? 

2.  Was müssen Sie vor der Anwendung von VITA-GERIN „Geistlich“ beachten? 

3.  Wie ist VITA-GERIN „Geistlich“ anzuwenden? 

4.  Welche Nebenwirkungen sind möglich? 

5.  Wie ist VITA-GERIN „Geistlich“ aufzubewahren? 

6.  Weitere Informationen 

1.  WAS IST VITA-GERIN „GEISTLICH“ UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? 

VITA-GERIN „Geistlich“ enthält ausgewählte Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und 

biologisch aktive Substanzen wie Cholin, Adenosin und Deanol mit milden kreislaufaktiven, zell- und 

fettstoffwechselaktivierenden Eigenschaften. Die meisten dieser Stoffe sind Bestandteile des 

Organismus. 

VITA-GERIN „Geistlich“ wird zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin- und 

Mineralstoffmangelerkrankungen angewendet. 

VITA-GERIN „Geistlich“ wird traditionell angewendet zur Besserung des Allgemeinbefindens (z. B. 

nachlassende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Erschöpfungszustände). Diese Angaben 

beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. 

2.  WAS MÜSSEN SIE VOR DER  ANWENDUNG VON VITA-GERIN „GEISTLICH“ 

BEACHTEN? 

VITA-GERIN „Geistlich“ – Kapseln dürfen nicht eingenommen werden, wenn Sie 

–  überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe, Erdnuss oder Soja oder einen der sonstigen 

Bestandteile von  VITA-GERIN „Geistlich“ sind; 

–  schwanger sind, stillen oder eine Schwangerschaft planen; 

–  an Epilepsie leiden; 

–  an schweren Nierenerkrankungen leiden; 

–  an Störungen des  Kalzium-Stoffwechsels leiden (z.B. Erkrankungen, die mit erhöhtem 

Blutkalziumspiegel oder erhöhter Kalziumausscheidung im Harn einhergehen);  

–  an Störungen des Eisenstoffwechsels leiden (z.B. Erkrankungen, die zu einer erhöhten 

Eisenansammlung oder zu einer gestörten Eisenverwertung führen, wie dies bei bestimmten 

Anämien oder Bluterkrankungen auftreten kann); 

–  zu hohe Blutspiegel an Vitamin A und/oder D haben oder gleichzeitig andere Vitamin-A- oder 

D- haltige Präparate einnehmen; 

–  gleichzeitig eine Behandlung mit Retinoiden (Vitamin – A- Abkömmlinge, z.B. gegen Akne) 

erhalten. 

–  VITA-GERIN „Geistlich“ darf nicht von Kindern und Jugendlichen eingenommen werden.  

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von VITA-GERIN „Geistlich“ ist erforderlich, wenn Sie 

–  Medikamente nehmen, die ebenfalls Vitamine oder Mineralstoffe enthalten.  

Während der Einnahme von VITA-GERIN „Geistlich“- Kapseln sollten Sie auf die 

zusätzliche Einnahme von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten ähnlicher qualitativer 

Zusammensetzung verzichten, auch wenn es sich um rezeptfreie Produkte oder 

Nahrungsergänzungsmittel handelt. 

–  an schweren Fettstoffwechselstörungen mit erhöhten Blutfettwerten leiden. Hier besteht schon 

nach niedrigen Dosen Vitamin A die Gefahr einer Vitaminüberdosierung. 

–  Bei Schwangeren und Frauen im gebärfähigen Alter ohne gesicherten Empfängnisschutz – 

wegen der Gefahr von kindlichen Missbildungen – sowie während der Stillzeit darf eine 

Tagesdosis von 5.000 I.E. Vitamin A sowie von 600 I.E. Vitamin D (Cholecalciferol) nicht 

überschritten werden; wenn Sie zu dieser Patientengruppe zählen, dürfen Sie VITA-GERIN 

„Geistlich“- Kapseln nicht einnehmen. 

–  Um Vitaminüberdosierungen zu vermeiden, darf nicht mehr als 1 Kapsel pro Tag 

eingenommen werden. 

Dieses Arzneimittel ist zuckerfrei und somit für Diabetiker geeignet. 

Falls eine dieser Situationen auf Sie zutrifft oder Krankheitszeichen sowie unklare oder andauernde 

Beschwerden auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. 

Bei Anwendung von VITA-GERIN „Geistlich“ mit anderen Arzneimitteln 

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor 

kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel 

handelt. 

Bei vorschriftsmäßiger Anwendung in der empfohlenen Dosierung sind bisher keine 

Wechselwirkungen der Arzneispezialität mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.  

VITA-GERIN „Geistlich“ enthält Eisen. Eisenhältige Präparate bewirken bei gleichzeitiger Einnahme 

von Tetracyclinantibiotika eine Hemmung der Antibiotikaaufnahme; ein zeitlicher Abstand von 

mindestens 3 Stunden ist daher zwischen der Einnahme von diesen 2 Präparaten unbedingt 

einzuhalten. 

Vitamin B6 in Tagesdosen ab 5 mg kann die Wirkung von L-Dopa (einem Medikament zur 

Behandlung der Parkinson-Krankheit) herabsetzen. 

Die gleichzeitige Gabe von Arzneimitteln mit Wirkstoffen, die unter anderem eine gegen Vitamin B6 

gerichtete Wirkung haben (Hydralazin, Isoniazid, Cycloserin, D-Penicillamin), kann den Bedarf an 

Vitamin B6 erhöhen. 

Die Wirkung von Vitamin B1 wird durch Thiosemicarbazon und 5-Fluorouracil (Krebsmedikamente) 

aufgehoben. 

Acetylsalicylsäure (ein häufig verwendetes Schmerzmittel) vermindert die Aufnahme von Vitamin C 

um ein Drittel. 

Schwangerschaft und Stillzeit 

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln grundsätzlich Ihren Arzt um Rat.  

Wenn Sie schwanger sind oder annehmen, dass sie schwanger sein könnten, informieren Sie Ihren 

Arzt.  

-  VITA-GERIN „Geistlich“ darf wegen der Gefahr von kindlichen Missbildungen während einer 

Schwangerschaft nicht eingenommen werden. 

Wenn Sie Ihr Kind stillen wollen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.  

-  VITA-GERIN „Geistlich“ darf während der Stillzeit nicht eingenommen werden.  

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen 

VITA-GERIN „Geistlich“ hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum 

Bedienen von Maschinen. 

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von VITA-GERIN „Geistlich“  

Dieses Arzneimittel enthält Erdnussöl und Sojaöl. Es darf nicht eingenommen werden, wenn Sie 

überempfindlich (allerigsch) gegenüber Erdnuss oder Soja sind. 

3.  WIE IST VITA-GERIN „GEISTLICH“ ANZUWENDEN? 

Nehmen Sie VITA-GERIN „Geistlich“ - Kapseln immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte 

fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. 

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis für  

Erwachsene  1 Kapsel pro Tag. 

Die Dosis darf nicht überschritten werden. 

Die Kapseln werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zur ersten Hauptmahlzeit eingenommen.  

Die Zusammensetzung der Kapseln ist speziell auf den täglichen Bedarf von Erwachsenen und älteren 

Personen abgestimmt.  

VITA- GERIN „Geistlich“- Kapseln sind nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen 

bestimmt. 

Die Dauer der Einnahme ist abhängig vom Zustand des Patienten und liegt in der Entscheidung des 

behandelnden Arztes.  

Wenn Sie eine größere Menge von VITA-GERIN „Geistlich“ eingenommen haben, als Sie 

sollten  

Die langfristige tägliche Einnahme größerer Mengen (mehr als 3 Kapseln täglich) kann Symptome 

einer chronischen Vergiftung wie Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Somnolenz und Diarrhoe 

hervorrufen. Weiters können Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Haarausfall, Verstopfung, 

eingerissene Mundwinkel, allergische Hautreaktionen, gesteigerter Durst und erhöhte 

Harnausscheidung auftreten. 

Nach Absetzen des Präparates bilden sich diese Symptome zurück. 

Wenn Sie die Einnahme von VITA-GERIN „Geistlich“ vergessen haben 

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern 

fahren Sie wie im Dosierungsschema vorgesehen fort. 

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder 

Apotheker. 

4.  WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? 

Wie alle Arzneimittel kann VITA-GERIN „Geistlich“ Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei 

jedem Patienten auftreten müssen. 

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: 

Häufig (weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten), selten (weniger als 1 von 1.000, 

aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten). 

Magen–Darm-Trakt 

Häufig: Harmlose Dunkelfärbung des Stuhls (durch Eisen bedingt). 

Selten: Aufstoßen, Magendruck und Völlegefühl. 

Nieren und Harnwege  

Häufig: Harmlose Gelbfärbung des Urins (durch Vit. B2 bedingt). 

Gefäße 

Gesichtsröte, vor allem am Beginn der Therapie (durch Vitamin B3 bedingt). 

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie 

erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation 

angegeben sind.  

5.  WIE IST VITA-GERIN „GEISTLICH“ AUFZUBEWAHREN? 

Nicht über 25ºC lagern.  

In der Originalverpackung aufbewahren. Die Braunglasflasche fest verschlossen halten,um den 

Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen. 

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.  

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Etikett der Innenpackung  nach 

„verwendbar bis ...“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich 

auf den letzten Tag des Monats. 

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren 

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme 

hilft die Umwelt zu schützen. 

6.  WEITERE INFORMATIONEN 

Was VITA-GERIN „Geistlich“ enthält 

Die Wirkstoffe sind  

Dimethylaminoaethanol-orotat 22 mg 

Magnesium-orotat 100 mg 

Ca-Mg-Inosithexaphosphat 50 mg, 

Retinolpalmitat (Vitamin A) 10.000 I.E. 

Thiaminmononitrat (Vitamin B1) 10,0 mg 

Riboflavin (Vitamin B2) 3,0 mg 

Nicotinamid ( Vitamin B3) 10,0 mg 

Dexpanthenol ( Vitamin B5)10,0 mg 

Pyridoxin-Hydrochlorid (Vitamin B6) 5,0 mg 

Cyanocobalamin (Vitamin B12) 5,0 µg 

Ascorbinsäure (Vitamin C) 70,0 mg 

Cholecalciferol (Vitamin D3) 400 I.E. 

-Tocopherolacetat (Vitamin E) 15,0 mg  

Kupfer (aus Kupfersulfat 2,8 mg) 1,0 mg 

Magnesium (aus Mg-orotat und Ca-Mg-Inosithexaphosphat) 9,3 mg 

Calcium (aus Calciumhydrogenphosphat und Ca-Mg-Inosithexaphosphat) 30,0 mg  

Eisen (aus Eisenfumarat 30,0 mg) 10,0 mg 

Adenosin 2 mg,  

Cholinbitartrat 50 mg. 

Die sonstigen Bestandteile sind raffiniertes Rapsöl, Weizenkeimöl, Calciumhydrogenphosphat, partiell 

hydriertes Sojaöl, Kieselsäure, Lecithin, Gelbes Wachs, hydriertes Sojaöl, Gelatine, raffiniertes 

Erdnussöl, hochdisperses Siliciumdioxid, mittelkettige Triglyceride.  

Die Bestandteile der Kapselhülle sind Gelatine, Glycerol, Eisenoxidrot (E172), Eisenoxidschwarz 

(E172), Titandioxid (E171). 

Wie VITA-GERIN „Geistlich“ aussieht und Inhalt der Packung 

Die Packung besteht aus einer Braunglasflasche mit Kunststoffschraubverschluss und  enthält 30 oder 

100 Stück längsovale, halb dunkelbraun und halb rotbraun opak gefärbte Weichgelatinekapseln. 

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller 

Pharmazeutischer Unternehmer und Chargenfreigabe für EWR Land  

Chemomedica  

Medizintechnik und Arzneimittel Vertriebsges.m.b.H.  

Wipplingerstraße 19,  

1013 Wien,  

Österreich 

e-mail: office@chemomedica.at 

Z.Nr.: 15026 

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im November 2007. 

Advertisement