Vita Gerin Geistlich

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Vita Gerin Geistlich Kapseln
  • Darreichungsform:
  • Kapseln
  • Zusammensetzung:
  • vitamina: retinoli palmitas 10000 U.I., cholecalciferolum 400 U.I., int-rac-alfa-tocopherylis acetas 15 mg, thiamini nitras 10 mg, riboflavinum 3 mg, pyridoxini hydrochloridum 5 mg, cyanocobalaminum 5 µg, nicotinamidum 10 mg, dexpanthenolum 10 mg, acidum ascorbicum 70 mg, mineralia: calcii hydrogenophosphas 85 mg, calcii magnesii fytas trihydricus 50 mg, ferrum 10 mg ut ferrosi fumaras, cuprum 1 mg ut cupri sulfas, manganum 0.5 mg ut mangani sulfas monohydricus, alia: deanoli orotas et magnesii orotas dihydricus corresp. acidum oroticum anhydricum 100 mg, cholini hydrogenotartras 50 mg, rutosidum trihydricum 10 mg, excipiens pro capsula.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Biologische Medizin

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Vita Gerin Geistlich Kapseln
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika
  • Therapiebereich:
  • Vitamin- und Mineralstoffpräparat bei Mangelzuständen im Alter

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 34213
  • Berechtigungsdatum:
  • 01-09-1969
  • Letzte Änderung:
  • 24-10-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Vita-Gerin Geistlich®

Information für Patientinnen und Patienten:

Lesen Sie diese Packungsbeilage sorgfältig, denn sie enthält wichtige Informationen.

Dieses Arzneimittel haben Sie entweder persönlich von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verschrieben

erhalten, oder Sie haben es ohne ärztliche Verschreibung in der Apotheke oder Drogerie bezogen.

Wenden Sie das Arzneimittel gemäss Packungsbeilage bzw. nach Anweisung des Arztes, des

Apothekers oder des Drogisten bzw. der Ärztin, der Apothekerin oder der Drogistin an, um den

grössten Nutzen zu haben.

Bewahren Sie die Packungsbeilage auf, Sie wollen sie vielleicht später nochmals lesen.

Vita-Gerin Geistlich®

Kapseln

Was ist Vita-Gerin und wann wird es angewendet?

Vita-Gerin enthält verschiedene Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sowie einige

andere für den menschlichen Organismus wichtige Stoffe. Die Einnahme von Vita-Gerin ist bei

erhöhtem Bedarf an Vitaminen oder Mineralstoffen zu empfehlen. Ein solcher besteht besonders im

Alter, infolge einer ungenügenden oder einseitigen Ernährung, was sich durch eine nachlassende

körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bemerkbar machen kann. Auch nach schweren

Erkrankungen und Operationen ist in der Genesungszeit ein erhöhter Bedarf für diese Stoffe

vorhanden.

Wann darf Vita-Gerin nicht angewendet werden?

Vita-Gerin darf nicht eingenommen werden bei schweren Nierenfunktionsstörungen;

bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe;

bei Epilepsie;

bei Störungen des Eisenstoffwechsels;

bei Störungen des Calcium-Stoffwechsels;

wenn bereits eine Überversorgung mit Vitamin A und D besteht;

oder wenn Sie mit Arzneimittel wie Roaccutane® behandelt werden.

Sie dürfen Vita-Gerin nicht gleichzeitig mit anderen Vitamin A- oder D-haltigen Präparaten

einnehmen.

Vita-Gerin ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen bestimmt und darf nicht während

der Schwangerschaft und in der Stillzeit sowie von Frauen in gebärfähigem Alter ohne gesicherten

Empfängnisschutz angewendet werden.

Wann ist bei der Einnahme von Vita-Gerin Vorsicht geboten?

Falls vom Arzt bzw. Ärztin nicht anders verordnet, sollte die empfohlene Tagesdosis von

1 Kapsel nicht überschritten werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin, wenn sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder anderen Arzneimittel (auch

selbsteingekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Während der Einnahme von Vita-Gerin sollte auf die zusätzliche Einnahme von Vitamin- und

Mineralstoffpräparaten verzichtet werden. Bei gleichzeitiger Einnahme von oralen Kontrazeptiva

(die „Pille“) kommt es zu einer Erhöhung des Vitamin A-Blutspiegels. Hohe Vitamin A-Dosen

können die Wirkung einer gleichzeitigen Behandlung mit Cumarine (Antikoagulanten zur

Blutverdünnung) verstärken. Auch sollte die gleichzeitige Einnahme von Antazida (neutralisierende

Magenmittel) und Sucralfat (zur Behandlung von Magen-Darm-Geschwüren) vermieden werden.

Vitamin D-Spiegel können bei gleichzeitiger Gabe von Östrogenen (Geschlechtshormone), Isoniazid

(Arzneimittel gegen Tuberkulose) und Thiazid-Diuretika (entwässernde Arzneimittel) erhöht sein

und damit zu anomalen Calciumblutspiegel führen. Vitamin D steigert die Wirkung von Doxorubicin

(Arzneimittel zur Krebsbehandlung). Bei gleichzeitiger Einnahme von Vita-Gerin und Digoxin

(Arzneimittel zur Behandlung von Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen) sind die

Blutcalciumspiegel zu kontrollieren. Vita-Gerin enthält Eisen. Eisenhaltige Arzneimittel bewirken

bei gleichzeitiger Einnahme von Tetracycline (eine Gruppe von Antibiotika) eine Hemmung der

Antibiotikaaufnahme; daher ist zwischen der Einnahme von Vita-Gerin und Tetracyclinantibiotika

ein zeitlicher Abstand von mindestens 3 Stunden einzuhalten. Vitamin B6 kann in Tagesdosen ab 5

mg die Wirkung von Dopa (Arzneimittel gegen Parkinson) abschwächen.

Darf Vita-Gerin während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Vita-Gerin enthält unter anderem Vitamin A. Vita-Gerin darf während der Schwangerschaft oder

Stillzeit nicht eingenommen werden. Wenn Sie schwanger werden könnten, dürfen Sie Vita-Gerin

nur nach Absprache mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin einnehmen. Die vom Arzt bzw. Ärztin verschriebene

Dosis darf nicht überschritten werden, da ein Zuviel an Vitamin A insbesondere in der

Frühschwangerschaft auf das werdende Kind schädigend wirken könnte.

Beim Verzehr von grossen Mengen Vitamin A haltiger Lebensmittel soll die gleichzeitige

Einnahme von Vita-Gerin vermieden werden. Beim Verzehr von Leber darf Vita-Gerin nicht

eingenommen werden.

Wenden Sie sich im Zweifelsfalle an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. an Ihre Ärztin,

Apothekerin oder Drogistin.

Wie verwenden Sie Vita-Gerin?

Erwachsene: Nehmen Sie täglich 1 Kapsel während einer Mahlzeit unzerkaut mit etwas Flüssigkeit

ein. Vita-Gerin ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen bestimmt. Vita-Gerin dürfen

Sie in der empfohlenen Dosis auch über längere Zeit einnehmen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Vita-Gerin haben?

Häufig kann eine dunkle Verfärbung des Stuhls auftreten, welche unbedenklich und auf den

Eisengehalt zurückzuführen ist. Gelegentlich kann es aufgrund des Vitamin B2-Gehalts von Vita-

Gerin zu einer leichten harmlosen Gelbverfärbung des Urins kommen. Selten sind Aufstossen,

Magendruck und Völlegefühl.

Nicotinamid kann durch seine gefässerweiternde Wirkung vor allem am Beginn der Therapie eine

plötzliche kurz anhaltende Rötung im Gesicht mit Schwitzen und Hitzegefühl (Flush) verursachen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten sie Ihren Arzt,

Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Arzneimittel: Für Kinder unerreichbar sowie bei Raumtemperatur (15–25°C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit “Exp.“ bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Was ist in Vita-Gerin enthalten?

1 Kapsel enthält:

Wirkstoffe: Retinolpalmitat (Vitamin A) 10‘000 I.E., Cholecalciferol (Vitamin D3) 400 I.E., α-

Tocopherolacetat (Vitamin E) 15 mg, Thiaminmononitrat (Vitamin B1) 10 mg, Riboflavin (Vitamin

B2) 3 mg, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) 5 mg, Cyanocobalamin (Vitamin B12) 5 µg,

Nicotinamid 10 mg, Dexpanthenol 10 mg, Ascorbinsäure (Vitamin C) 70 mg, Calcium

Monohydrogenphosphat wasserfrei 85 mg, Ca-Mg-Inosithexaphosphat 50 mg, Magnesium total 8,5

mg, Eisen (als Fumarat) 10 mg, Kupfer (als Sulfat) 1 mg (Spurenelement), Mangan (als Sulfat) 0,5

mg (Spurenelement), Deanolorotat 22 mg, Magnesiumorotat 100 mg, Orotsäure total (100 mg),

Cholinbitartrat 50 mg, Rutosid 10 mg

Zulassungsnummer

34213 (Swissmedic);

Wo erhalten Sie Vita-Gerin? Welche Packungen sind erhältlich?

Vita-Gerin erhalten Sie in Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung. Vita-Gerin ist in

Flaschen zu 30 und 100 Kapseln erhältlich.

Zulassungsinhaberin

Geistlich Pharma AG, CH-6110 Wolhusen.

Diese Packungsbeilage wurde im Januar 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic)

geprüft.