Virgan

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Virgan Augengel 1,5 mg-g
  • Dosierung:
  • 1,5 mg-g
  • Darreichungsform:
  • Augengel
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Virgan Augengel 1,5 mg-g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • antimikrobielle, antivirale Medikament

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE204145
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Virgan 1,50 mg/g Augengel

Ganciclovir

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische

Fachpersonal.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht.

Was ist Virgan und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Virgan beachten?

Wie ist Virgan anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Virgan aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen.

1.

Was ist Virgan und wofür wird es angewendet ?

Virgan ist eine Augengel, die ein antivirales Arzneimittel enthält, das Ganciclovir genannt wird.

Es ist in der Behandlung von bestimmten oberflächlichen und viralen Augeninfektionen (Hornhaut)

angezeigt.

2.

Was sollten sie vor der Anwendung von Virgan beachten?

Virgan darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie allergisch gegen Ganciclovir oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

während der Schwangerschaft und der Stillzeit, es sei denn, Ihr Arzt hat es anderweitig

verordnet,

bei Männern und Frauen im gebärfähigen Alter, die keine Verhütungsmethode anwenden.

Außerdem

wird

Männern

empfohlen,

Virgan

behandelt

werden,

eine

lokale

Verhütungsmethode (wie ein Kondom) drei Monate lang nach Beendigung der Behandlung

anzuwenden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie

Virgan anwenden.

Nicht schlucken.

Der Kontakt mit Ihren Augen oder Ihren Augenlidern mit der Tropfenzählerspitze ist zu

vermeiden.

Benzalkoniumchlorid kann eine Augenreizung hervorrufen.

Bei Trägern von Kontaktlinsen: Vermeiden Sie den Kontakt mit weichen Kontaktlinsen.

Entfernen Sie die Kontaktlinsen vor der Anwendung und warten Sie mindestens 15 Minuten,

bevor Sie sie wieder einsetzen. Virgan enthält Benzalkoniumchlorid, das dafür bekannt ist,

weiche Kontaktlinsen zu verfärben.

Kinder

Da spezifische Studien nicht verfügbar sind, wird von der Anwendung bei Kindern unter 18 Jahren

abgeraten.

Anwendung von Virgan zusammen mit anderen Arzneimitteln

Wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, die am Auge verabreicht werden, sollten Sie:

1. das andere Arzneimittel verabreichen,

2. 15 Minuten warten.

3. dann zuletzt Virgan verabreichen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Dieses Arzneimittel darf während der Schwangerschaft und der Stillzeit nicht angewendet werden,

es sei denn, Ihr Arzt hat es anderweitig verordnet.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt

oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Nach Verabreichung des Arzneimittels am Auge können vorübergehende Sehstörungen auftreten.

Warten Sie, bis Sie wieder normal sehen können, bevor Sie ein Fahrzeug führen oder Maschinen

bedienen.

Virgan enthält Benzalkoniumchlorid

Siehe Abschnitt 2 "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen".

3.

Wie ist Virgan anzuwenden ?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Fragen

Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tropfen drei- bis fünfmal täglich.

Kinder

Die Anwendung dieses Augengels ist bei Kindern unter 18 Jahren nicht empfohlen

Art der Anwendung

Dieses Arzneimittel ist zur Anwendung am Auge vorgesehen (Bindehautsack).

Waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie dieses Produkt anwenden.

Drücken Sie vorsichtig auf die Tube, damit ein Tropfen in das betroffene Auge gegeben werden

kann. Schauen Sie während dessen nach oben, und ziehen Sie das untere Augenlid nach unten.

Schließen Sie die Tube nach Gebrauch wieder.

Dauer der Anwendung

Die Behandlung sollte nicht 21 Tage überschreiten.

Wenn Sie eine größere Menge von Virgan angewendet haben, als Sie sollten

Setzen Sie Ihre Behandlung, wie von Ihrem Arzt empfohlen, fort.

Wenn Sie zuviel von Virgan gebraucht haben oder eingenommen haben, nehmen Sie sofort Kontakt

mit Ihren Arzt, Apotheker oder der Giftnotrufzentrale auf (070/245.245).

Wenn Sie die Anwendung von Virgan vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Augenerkrankungen

Sehr häufig (mehr als 1 Person von 10)

vorübergehendes Brenngefühl oder stechendes Gefühl, Reizung des Auges, Verschwommen sehen.

Häufig (weniger als 1 Person von 10)

Entzündung der Augenhornhaut (oberflächliche, punktförmige Hornhautentzündungen), rotes

Auge.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-1060

BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit diese Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Virgan aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Tube nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht

mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25°C lagern.

Das Medikament nicht länger als 4 Wochen nach Öffnung der Tube verwenden.

6.

Inhalt der Packung und weitere informationen

Was Virgan enthält

Der Wirkstoffe ist Ganciclovir. Jede g Augengel enthält 1,50 mg Ganciclovir.

Die sonstigen Bestandteile sind Carbomer (Carbopol 974P), Sorbitol, Natriumhydroxyd,

Benzalkoniumchlorid und Wasser für Injektionszwecke.

Wie Virgan aussieht und Inhalt der Packung

Das Gel ist in einer Tube à 5 g Augengel erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Laboratoires Théa, 12 rue Louis Blériot, 63017 Clermont-Ferrand Cedex 2, Frankreich

Hersteller

Farmila- Théa Farmaceutici S.p.A., Via Enrico Fermi, 50, 20 019 Settimo Milanese (MI), Italien

Zulassungsnummer

BE204145

Abgabe

Verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 09/2017.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 09/2017.