Vicks VapoRub

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Vicks VapoRub Salbe
  • Darreichungsform:
  • Salbe
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Vicks VapoRub Salbe
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • borstzalf

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE170965
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage: Information für Patienten

Vicks VapoRub, Salbe

Kampfer, Terpentinöl, Menthol, Eukalyptusöl und Thymol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres

Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht benötigen Sie es noch einmal.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die

nicht in dieser Packunsbeilage angegeben sind.

Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Vicks VapoRub und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Vicks VapoRub beachten?

Wie ist Vicks VapoRub anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Vicks VapoRub aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Vicks VapoRub und wofür wird es angewendet?

Vicks VapoRub ist eine Salbe zum Einatmen oder zum Einreiben. Verwenden Sie die Salbe zur Behandlung der Symptome von

Nasenschnupfen, Nasenverstopfung und Husten bei Erkältung zu entlasten.

Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Vicks VapoRub beachten?

Vicks VapoRub darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels

sind.

Bei Kindern unter 3 Jahren.

Zum Einatmen, bei Kindern unter12 Jahren.

Wenn Sie an Stupen leiden.

Wenn Sie an Fallsucht (Epilepsie) leiden.

Wenn Sie leiden an einer plötzlichen Überempfindlichkeit der Atemwege.

Wenn Sie an Asthma leiden.

Auf einer beschädigten oder offenen Haut, auf den Schleimhäuten, auf der Nase oder im Gesicht.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Wenden Sie beim ersten Mal eine kleine Menge an, zum überprüfung von Hautüberempfindlichkeit.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vicks VapoRub anwenden.

Kindern:

Kinder unter 3 Jahren sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden.

Kinder unter 12 Jahren sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden zum Einatmung Mittel.

Anwendung von Vicks VapoRub zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet

haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Vicks VapoRub nicht verwenden wahrend der Schwangerschaft.

Vicks VapoRub nicht verwenden wenn Sie Stillen.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden,

fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Vicks VapoRub hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

3.

Wie ist Vicks VapoRub anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder

Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt wenn Ihren Beschwerde nach 5 Tagen nicht besser ist.

Die übliche Dosis zum EINREIBEN ist:

Kinder

Unter 3 Jahre

Nicht verwenden.

Kinder

3-7 Jahre

1 Teelöffel pro Anwendung,

2-3 Mal täglich.

Erwachsene

und Kinder

mehr als 12

Jahre

1-2 Teelöffel pro Anwendung,

2-3 Mal täglich.

Verabreichung:

Reiben Sie 3-5minuten

die Brust und/oder Rücken ein.

Dann mit einem Tuch bedecken.

Nicht anwenden auf beschädigten oder offenen Haut, auf den Schleimhäuten, auf der Nase oder im Gesicht.

Wenden Sie beim ersten Mal eine kleine Menge an, zum überprüfung von Hautüberempfindlichkeit.

Die übliche Dosis zum EINATMEN ist:

Kinder

Unter 12 Jahre

Nicht verwenden.

Erwachsene

und Kinder

mehr als 12

Jahre

1 Teelöffel.

Verabreichung:

Füllen Sie eine Schüssel oder

Inhalator mit heiβem (nicht

kochenden) Wasser. Fügen Sie die

Salbe auf. Atmen Sie die Dämpfe

durch die Nase und Mund ein.

Das Salbe-Wasser Gemisch:

Nie wärmen oder erwärmen wegen der Risiko auf Spritzern (auch für Mikrowelle).

Nicht allein lassen mit Kindern (Risiko von schweren Verbrennungen mit heiβem Wasser).

Wenn Sie eine größere Menge von Vicks VapoRub angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine gröβere Menge von Vicks VapoRub angewendet haben, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker

oder das Antigiftzentrum (

070/245.245).

Symtome bei Einreiben: Hautreizungen.

Symptome bei oraler Einnahme: Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Diarrhö.

Kindern: Wenn Ihr Kind versehentlich Vicks VapoRub hat eingenommen ist es wichtig sofort Ihren Arzt zu kontaktieren

denn er die nötige Behandlung geben kan. Kein Erbrechen auslösen.

Wenn Sie die Anwendung von Vicks VapoRub vergessen haben.

Verwenden Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie jedes Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

Augenerkrankungen: Reizung von Augen (bei Einatmen).

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts:möglich Erbrechen, Obstipation (Verstopfung) und Übelkeit.

Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:Rötung, Reizung von Haut (bei Einatmen), allergische Dermatitis (Reizung,

rote Hautflecken), lokale Reaktionen durch Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die

nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5.

Wie ist Vicks VapoRub aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 25°C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis nach EX angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das

Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu

entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Vicks VapoRub enthält

Die Wirkstoffe pro Teelöffel (6g) sind 300mg Kampfer, 300mg Terpentinöl, 165mg Menthol, 90mg Eukalyptusöl und 15mg

Thymol.

Die sonstigen Bestandteile sind Zedernholzöl und weiße Vaseline.

Wie VapoRub aussieht und Inhalt der Packung

Vicks VapoRub wird in einer Pappschachtel mit blauem Plastiktöpfchen von 50 oder 100 g mit grünem Schraubdeckel mit 2mm

PET/LDPE/EPE/LDPE/PET Deckelbeschichtung verkauft. Die Salbe im Töpfchen ist weiß und ölig. Nicht alle Packungen sind

kommerzialisiert.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Pharmazeutischer Unternehmer:

Procter & Gamble Distribution Company Europe BVBA

Temselaan 100

B-1853 Strombeek-Bever

Belgien

Info:

0800/15174 (9 - 17 h)

Hersteller:

Procter & Gamble Manufacturing GmbH

Procter & Gamble Straße 1

D-64521 Groß-Gerau

Deutschland

Dieses Arzneimittel ist unter folgender Nummer zugelassen: BE170965

Abgabe: Freie Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 02/2013.

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

8-1-2018

VICKS VAPOCOOL (Menthol) Lozenge [The Procter Gamble Manufacturing Company]

VICKS VAPOCOOL (Menthol) Lozenge [The Procter Gamble Manufacturing Company]

Updated Date: Jan 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-1-2018

VICKS VAPOCOOL SEVERE (Menthol) Lozenge [The Procter Gamble Manufacturing Company]

VICKS VAPOCOOL SEVERE (Menthol) Lozenge [The Procter Gamble Manufacturing Company]

Updated Date: Jan 8, 2018 EST

US - DailyMed

3-11-2017

VICKS VAPOSTEAM (Camphor (Synthetic)) Liquid [Les Emballages Knowlton Inc.]

VICKS VAPOSTEAM (Camphor (Synthetic)) Liquid [Les Emballages Knowlton Inc.]

Updated Date: Nov 3, 2017 EST

US - DailyMed