Veprafen

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Veprafen Tablette 500 mg,50 mg
  • Dosierung:
  • 500 mg,50 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Veprafen Tablette 500 mg,50 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V176766
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

Veprafen

B. PACKUNGSBEILAGE

- 1 -

Bijsluiter – DE versie

Veprafen

1

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH

DES

HERSTELLERS,

DER

FÜR

DIE

CHARGENFREIGABE VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber

Hersteller

CEVA SANTE ANIMALE

Laboratoria Wolfs N.V.

Avenue de la Métrologie 6

Westpoort 50

1130 BRÜSSEL

2070 Zwijndrecht

2

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

VEPRAFEN

Anthelminthikum für Hunden und Katzen

3

ARZNEILICH

WIRKSAME(R)

BESTANDTEIL(E)

UND

SONSTIGE

BESTANDTEILE

Pro teilbare Tablette: 50 mg Praziquantel – 500 mg Fenbendazol

4

ANWENDUNGSGEBIETE

Behandlung von Mischinfektionen mit Nematoden (Fadenwürmern) und Cestoden

(Bandwürmern), wie z.B.:

Beim Hund:

Nematoden:

Toxocara canis, Toxascaris leonina, Ancylostoma caninum, Uncinaria

stenocephala (88 - 99,9%), Trichuris vulpis (90 - 98%).

Cestoden: Dipylidium caninum, Taenia spp., Echinococcus granulosus, E. multilocularis.

Bei der Katze:

Nematoden: Toxocara cati (99,9%), Toxascaris leonina, Ancylostoma tubaeforme (99,9%).

Cestoden: Dipylidium caninum, Taenia taeniaeformis.

5

GEGENANZEIGEN

Keine bekannt.

Nicht gleichzeitig mit einem anderen Anthelminthikum verabreichen.

6

NEBENWIRKUNGEN

Keine bekannt.

7

ZIELTIERART

Hunde und Katzen

8

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Die Tabletten direkt eingeben oder unter das Futter mischen.

Einmalige Verabreichung: 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht (= 50 mg Praziquantel / 500

mg Fenbendazol pro 10 kg Körpergewicht).

Welpen:

Einmalige Verabreichung: 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht (= 50 mg Praziquantel / 500

mg Fenbendazol pro 10 kg Körpergewicht), zunächst im Alter von 2 Wochen, dann im Alter

von 4, 8 und 12 Wochen, 4, 5 und 6 Monaten.

- 2 -

Bijsluiter – DE versie

Veprafen

Bei einer Ankylostomen- oder Trichureninfestation ist eine einmalige Behandlung nicht

ausreichend. In diesen Fällen sollte 3 Tage lang täglich 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht

eingeben werden.

In gewissen Fällen wird eine regelmäßige Behandlung empfohlen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Tierärztin/Ihrem Tierarzt nach mehr Informationen.

9

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

10

WARTEZEIT

Entfällt.

11

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Unzugänglich für Kinder aufbewahren.

HALTBARKEIT

VEPRAFEN

kann bis zu dem auf der Packung nach den Buchstaben EXP (Monat/Jahr)

angegebenen Datum verwendet werden. Das Verfalldatum ist der erste Tag des angegebenen

Monats.

Bei Raumtemperatur (15-25°C) und in der Originalverpackung aufbewahren.

12

BESONDERE WARNHINWEISE

Verwendung während Trächtigkeit und Laktation

Wenn es entsprechend der Dosierungsanleitung verabreicht wird, kann VEPRAFEN

während der Trächtigkeit verwendet werden.

13

BESONDERE

VORSICHTSMASSNAHMEN

FÜR

DIE

ENTSORGUNG

VON

NICHT

VERWENDETEM

ARZNEIMITTEL

ODER

VON

ABFALLMATERIALIEN, SOFERN ERFORDERLICH

Es sollten die nötigen Vorsichtsmassnahmen getroffen werden, um zu vermeiden, dass das

Produkt in die Umwelt gelangt.

14

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

08-2008

15

WEITERE ANGABEN

Abgabestatus:

Rezeptfrei

BE-V176766

- 3 -