Venoruton

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Venoruton Gel 2 %
  • Dosierung:
  • 2 %
  • Darreichungsform:
  • Gel
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Venoruton Gel 2 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • aktuelle vasoprotector (biflavonoïde)

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE051335
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

VENORUTON 2% Gel

-hydroxyethyl)-rutosidea

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Si mit der Anwendung

dieses Arsneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Venoruton und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Venoruton beachten?

Wie ist Venoruton anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Venoruton aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST VENORUTON UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Venoruton ist ein Medikament zur Behandlung von schlechter Durchblutung in der Adern und

zur Behandlung von Traumata.

Venoruton ist angewiesen zur Behandlung von:

Schwellung des Gewebs aufgrund einer Wassereinlagerung (Ödem) in den Beinen

Symptomen verursacht durch anhaltend verringerte Durchblutung der Adern in den

Beinen, wie zum Beispiel schwere und schmerzhafte Beine und ein Gefühl von

Schwellung.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VENORUTON BEACHTEN?

Venoruton darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6. gennanten

sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

auf offenen Wunden, Unterschenkelgeschwüren, infizierten Hautverletzungen oder

eiternden Hauterkrankungen.

Nicht mit den Augen oder mit Schleimhäuten in Berührung bringen.

Warnhinweise und Vorsichtsma

nahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt ode Apotheker bevor Sie Venoruton anzuwenden.

Anwendung von Venoruton zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.

Anwendung von Venoruton zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Gebrauchsinformation

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft:

Es liegen bislang keine Studien zum Gebrauch von Venoruton 2% Gel bei Schwangeren vor.

Sie dürfen Venoruton 2% Gel in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten nicht anwenden,

es sei denn, ihr Arzt ist der Meinung, dass die mögliche positive Wirkung von grösserer

Bedeutung ist als die eventuellen Risiken.

Stillzeit:

Es liegen keine kontrollierten Studien von Venoruton 2% Gel bei stillenden Frauen vor. Es

gibt Hinweise darauf das der wirksame Stoff in die Muttermilch übergeht. Die Mengen des

Wirkstoffes sind nicht von Bedeutung.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Venoruton hat keine Auswirkungen auf Ihre Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von

Maschinen.

Venoruton 2% Gel enthält Benzalkonium Chlorid

Benzalkoniumchlorid ist ein Reizmittel und kann Hautreaktionen hervorrufen.

3.

WIE IST VENORUTON ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie

bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Das Gel morgens und abends auf die zu behandelnden Hautstellen auftragen. Das Bein

sollte leicht von unten nach oben mit dem Gel massiert werden, bis das Gel eingedrungen

und die Haut trocken ist.

Wenn Sie eine grö

ere Menge von Venoruton angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine zu grosse Menge von Venoruton angewendet haben, setzen Sie sich sofort

mit Ihrem Arzt, Apotheker oder mit der Giftnotrufzentrale (070/245 245) in Verbindung.

Es liegen keine Fälle von Überdosierungen und dadurch hervorgerufene Symptome vor.

Wenn Sie die Anwendung von Venoruton vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen

haben.

Wenn Sie die Anwendung von Venoruton abbrechen

Nicht anwendbar.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH ?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Einige Nebenwirkungen sind selten (können bis zu 1 von 1.000 Menschen betreffen)

Gebrauchsinformation

Wie bei allen Mitteln, die auf die Haut aufgetragen werden, sind allergische Reaktionen

gegen einen der Bestandteile des Präparats möglich.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über:

Belgien

Luxemburg

Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be.

Direction de la Santé – Division de la

Pharmacie et des Médicaments

Villa Louvigny – Allée Marconi

L-2120 Luxembourg

Site internet:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-

medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST VENORUTON AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Bei Zimmertemperatur lagern (15 - 25 °C).

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach EXP angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Venoruton enthält

Der Wirkstoff ist O-(

-hydroxyethyl)-rutosidea (HR): 2 g pro 100 g Gel.

Die sonstigen Bestandteile sind Carbomer, Sodium Hydroxid, Benzalkonium Chlorid,

Disodium Edetat und gereinigtes Wasser. (Siehe Abschnitt 2: Venoruton 2% Gel enthält

Benzalkonium Chlorid)

Wie Venoruton aussieht und Inhalt der Packung

Gel zur Anwendung auf der Haut. Tube zu 40 und 100 Gramm.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrö

en in den Handel gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare s.a./n.v.

Site Apollo

Avenue Pascal, 2-4-6

B-1300 Wavre

Belgien

Zulassungsnummer

BE051335

Abgabe

Apothekenpflichtig

Gebrauchsinformation

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im 07/2017

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.