Urgenin

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Urgenin - Tropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 100 ml, Laufzeit: 36 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Urgenin - Tropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Other drugs used in benig

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 12298
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GebrauchsinformationUrgenin-TropfenSeite1von3

Gebrauchsinformation:InformationfürdenAnwender

Urgenin-Tropfen

Wirkstoffe

TinkturausSabalserrulata-Früchten(Sägepalmefrüchten)undPress-Saftausfrischemblühendem

Purpursonnenhutkraut(Echinaceaepurpureaeherba)

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,bevorSiemitderEinnahme

diesesArzneimittelsbeginnen.

HebenSiediePackungsbeilageaufVielleichtmöchtenSiediesespäternochmalslesen.

WennSieweitereFragenhaben,wendenSiesichanIhrenArztoderApotheker.

DiesesArzneimittelwurdeIhnenpersönlichverschrieben.GebenSieesnichtanDritteweiter.

EskannanderenMenschenschaden,auchwenndiesedieselbenSymptomehabenwieSie.

WenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSie

Nebenwirkungenbemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind,

informierenSiebitteIhrenArztoderApotheker.

Diese Packungsbeilagebeinhaltet:

1.WassindUrgenin-Tropfenundwofürwerdensieangewendet?

2.WasmüssenSievorderEinnahmevonUrgenin-Tropfenbeachten?

3.WiesindUrgenin-Tropfeneinzunehmen?

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5.WiesindUrgenin-Tropfenaufzubewahren?

6.WeitereInformationen

1. WassindUrgenin-Tropfenundwofürwerdensieangewendet?

Urgeninwirktentzündungshemmend,beseitigtStauungenunddiedadurchbedingten

SchwellungenimProstata-Blasen-Bereich.AußerdemwirddieDurchblutunggefördertunddie

körpereigeneAbwehraktiviert.

Urgenin-TropfenwerdenbeiErkrankungenderProstataundbeiReizblaseangewendet.

2. WasmüssenSievorderEinnahmevonUrgenin-Tropfenbeachten?

Urgenin-Tropfendürfennichteingenommenwerden:

wennSieüberempfindlichgegeneinenderBestandteilesind,

beifortschreitendenSystemerkrankungenwieTuberkulose,Leukosen,Kollagenosenoder

multiplerSklerose

beibekannterAllergiegegenKorbblütler.

DiesesArzneimittelenthältproEinzeldosis (25Tropfen)0,36gAlkoholunddarfdaher

Alkoholkrankennichtgegebenwerden.

Beidenunter„Anwendungsgebiete“genanntenErkrankungenkönnengleichzeitig

physikalischeMaßnahmenundBäderbehandlungendurchgeführtwerden.Aufeine

leichte,reizloseKostsolltemanbesondersachten.

BeiEinnahmevonUrgenin-TropfenmitanderenArzneimitteln

ArzneimittelkönneneinandergegenseitiginihrerWirkungbeeinflussen.TeilenSie

deshalbIhremArztmit,wennSieauchandereMedikamenteeinnehmenmüssen.Bisher

wurdenjedochkeineWechselwirkungenbekannt.

GebrauchsinformationUrgenin-TropfenSeite2von3

SchwangerschaftundStillzeit

ZurAnwendungvonUrgenin-TropfenwährendderSchwangerschaftundStillzeitliegen

keineausreichendenUntersuchungenvor.EssolldaherwährendderSchwangerschaftund

Stillzeitnichtangewendetwerden.

3. WiesindUrgenin-Tropfeneinzunehmen?

ZuBeginnderBehandlungwirddieEinnahmevondreimaltäglich25Tropfenbiszum

VerschwindenderBeschwerdenempfohlen.

DieHartnäckigkeitderBeschwerdenmachteinelängereBehandlungszeitnotwendig.

ZurAufrechterhaltungdesErfolgesempfiehltessich,übermehrereMonateUrgenin-

Tropfen(1maltäglich20Tropfen)einzunehmen.

InetwasWasservordenMahlzeiten(magenempfindlichePatienten:nachdenMahlzeiten)

einnehmen.

BittefragenSiebeiIhremArztoderApothekernach,wennSiesichnichtganzsichersind.

4. WelcheNebenwirkungensindmöglich?

WiealleArzneimittelkannUrgenin-TropfenNebenwirkungenhaben,dieabernichtbei

jedemauftretenmüssen.

Selten:Magenbeschwerden.

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenndieangeführteNebenwirkungSie

erheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungenbemerken,dienichtindieser

Gebrauchsinformationangegebensind.

5. WiesindUrgenin-Tropfenaufzubewahren?

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.Ansonstengibteskeinebesonderen

Lagerungshinweise.

BeiflüssigenNaturstoff-PräparatengelegentlichauftretendeNachtrübungenoder

AusflockungenbeeinträchtigennichtdieWirkung.

DasVerfalldatumbeachten.

NachAblaufnichtmehranwenden.

6. WeitereInformationen

WasUrgenin-Tropfenenthalten:

100genthaltenfolgendeWirkstoffe:

TinkturausSabalserrulata-Früchten(Sägepalmefrüchten)65g

Press-SaftausfrischemblühendemPurpursonnenhutkraut(Echinaceaepurpureaeherba)28g

DiesonstigenBestandteilesind:

WasserundAlkohol,Alkoholgehalt46Vol.-%

1gsind20Tropfen.

WieUrgenin-TropfenaussehenundInhaltderPackung

BraunglasflaschenmitSchraubverschlussundTropfeinsatz

GebrauchsinformationUrgenin-TropfenSeite3von3

Packungsgrößen

50ml,100ml

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

Zulassungsinhaber:MadausGesmbH,Lienfeldergasse91-93,1171Wien

Email:arzneimittel@madaus.at

Hersteller:MadausGmbH,51101Köln,Deutschland

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztgenehmigtam

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

18-9-2018

Herbal medicinal products:  Avena , Avenae fructus, Avena sativa L.

Herbal medicinal products: Avena , Avenae fructus, Avena sativa L.

Europe - EMA - European Medicines Agency