Trifloxystrobin & TBZ TB

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Trifloxystrobin & TBZ TB
  • Darreichungsform:
  • TB Tablette
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Trifloxystrobin & TBZ TB
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Fungizid

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-6614
  • Letzte Änderung:
  • 15-11-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Handelsbezeichnung: Trifloxystrobin & TBZ TB

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 06.11.2018)

Produktkategorie:

Bewilligungsinhaber:

Eidg. Zulassungsnummer:

Fungizid

Bayer (Schweiz) AG

W-6614

Stoff(e):

Gehalt:

Formulierungscode:

Wirkstoff: Tebuconazole

Wirkstoff: Trifloxystrobin

4 % 2 %

TB Tablette

Anwendungen

A

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

G Gewächshaus: Aubergine

Echter Mehltau der Aubergine

Aufwandmenge: 2 g/l

Wasser

Wartefrist: 3 Tage

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 2, 3

Blumenkohl

Broccoli

Alternaria-Kohlschwärze

Echter Mehltau der Kreuzblütler

Ringflecken des Kohls

Weisser Rost

Aufwandmenge: 5

g/10m²

Wartefrist: 3 Woche(n)

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 4

Freiland: Gurken

Freiland: Kürbisse mit

geniessbarer Schale

Freiland: Melonen

Freiland: Speisekürbisse

(ungeniessbare Schale)

Echter Mehltau der

Kürbisgewächse

Gummistengelkrankheit

Aufwandmenge: 3.75

g/10m²

Wartefrist: 3 Tage

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 3

Gewächshaus: Gurken

Gewächshaus: Melonen

Echter Mehltau der

Kürbisgewächse

Gummistengelkrankheit

Aufwandmenge: 2 g/l

Wasser

Wartefrist: 3 Tage

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 2, 3

G Karotten

Alternaria-Möhrenschwärze

Echter Mehltau der Möhre

Aufwandmenge: 3.75

g/10m²

Wartefrist: 3 Woche(n)

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 3

G Kopfkohle

Alternaria-Kohlschwärze

Echter Mehltau der Kreuzblütler

Aufwandmenge: 5

g/10m²

1, 3

A

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Rosenkohl

Ringflecken des Kohls

Weisser Rost

Wartefrist: 3 Woche(n)

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

G Lauch

Alternaria-Purpurfleckenkrankheit

Rost auf Zwiebel-Arten

Teilwirkung:

Blattfleckenkrankheit des Lauches

Papierfleckenkrankheit des Lauchs

Aufwandmenge: 5

g/10m²

Wartefrist: 3 Woche(n)

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 3

G Gewächshaus: Tomaten

Echter Mehltau der Tomate

Aufwandmenge: 2 g/l

Wasser

Wartefrist: 3 Tage

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 2, 3

Bäume und Sträucher

(ausserhalb Forst)

Blumenkulturen und

Grünpflanzen

Blattfleckenpilze

Echte Mehltaupilze der

Zierpflanzen

Rostpilze der Zierpflanzen

Aufwandmenge: 3.3 g/l

Wasser

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 5, 6, 7, 8

Z Rosen

Echter Mehltau der Rosen

Rost der Rose

Sternrusstau der Rosen

Aufwandmenge: 2.5 g/l

Wasser

Anwendung: Bei

Befallsbeginn.

1, 8, 9, 10

Auflagen und Bemerkungen:

Nur im Hausgarten.

In 1-1,5 l Wasser pro 10 m².

Maximal 3 Behandlungen pro Kultur mit diesem Produkt oder einem anderen Produkt, das den

Wirkstoff Tebuconazole enthält.

Maximal 2 Behandlungen pro Kultur mit diesem Produkt oder einem anderen Produkt, das den

Wirkstoff Tebuconazole enthält.

Maximal 3 Behandlungen pro Kultur und Jahr.

In 1 l Wasser pro 10 m².

Die direkte Behandlung von offenen Blüten von Petunia, Pelargonium und Verbena kann zu

vorübergehenden oberflächlichen Verbrennungen der Blüten führen.

Spe 3: Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung

kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt.

Maximal 3 Behandlungen pro Parzelle und Jahr.

10.Pflanzenhöhe kleiner als 50 cm: in 0,75 L pro 10 m²; Pflanzenhöhe zwischen 50 und 125 cm: in

1,1 L pro 10 m²; Pflanzenhöhe grösser als 125 cm: in 1,5 L pro 10 m².

Gefahrenkennzeichnungen:

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

R 50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen

haben.

S 02 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

S 35 Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden.

S 57 Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden.

SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:

Kurzkennzeichnung

Symbol

Gefahrenbezeichnung Umweltgefährlich

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

13-11-2018

Oscor Inc. Issues Recall Product Expansion of TB – Temporary Bipolar Pacing Lead (Unshrouded 2 mm Pins Models)

Oscor Inc. Issues Recall Product Expansion of TB – Temporary Bipolar Pacing Lead (Unshrouded 2 mm Pins Models)

On September 26, 2018 Oscor notified customers of a recall for certain lots (Recall No. 1035166- 09/07/2018-01-R) of TB Unshrouded Bipolar Pacing Leads. As part of the recall correction activities, Oscor is retrieving any remaining inventory out in the field. The recall scope is being expanded to include expired inventory for devices distributed between December 21, 2011 to May 17, 2018. The recall expansion is to ensure proper disposition of expired units. The FDA has been notified and is aware Oscor In...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

Safety assessment of the substance Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials

Safety assessment of the substance Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials

Published on: Wed, 07 Nov 2018 00:00:00 +0100 The EFSA Panel on Food Contact Materials, Enzymes and Processing Aids (CEP Panel) assessed the safety of the additive Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials. It is a family of mixtures combining the four lanthanides lanthanum (La), europium (Eu), gadolinium (Gd) and/or terbium (Tb) in different proportions as their 1,4‐benzene dicarboxylate complexes, used as a taggant in plastics for authentication and ...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

27-9-2018

Oscor Inc. Issues Recall of TB – Temporary Bipolar Pacing Lead (Unshrouded 2 mm Pins Models)

Oscor Inc. Issues Recall of TB – Temporary Bipolar Pacing Lead (Unshrouded 2 mm Pins Models)

During the use of some TB - Temporary Bipolar Pacing Leads, featuring the 2mm unshrouded connectors, the connector cap housing (see Picture 1, No. 2 Pin Cap and Cover) may slide and potentially expose the connection wire. In some instances, this may cause the wire to be more susceptible to loss of connectivity or breakage during movement of the cables causing interruption of the pacing system. The analysis of the returned devices attributed the failure to a design change of the cap housing of the pins. ...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

23-11-2018

.@US_FDA issues Class I Medical Device Recall, the most serious type of   recall: Oscor Recalls TB Temporary Bipolar Pacing Leads Due to  Connector Separation Causing Potential for Loss of Pacing. Find out  more:  https://go.usa.gov/xPHxF  #FDA #MedicalDe

.@US_FDA issues Class I Medical Device Recall, the most serious type of recall: Oscor Recalls TB Temporary Bipolar Pacing Leads Due to Connector Separation Causing Potential for Loss of Pacing. Find out more: https://go.usa.gov/xPHxF  #FDA #MedicalDe

. @US_FDA issues Class I Medical Device Recall, the most serious type of recall: Oscor Recalls TB Temporary Bipolar Pacing Leads Due to Connector Separation Causing Potential for Loss of Pacing. Find out more: https://go.usa.gov/xPHxF  #FDA #MedicalDevice pic.twitter.com/negJ6HU4x2

FDA - U.S. Food and Drug Administration