Tribrissen 80

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Tribrissen 80 Tablette 80 mg;400 mg
  • Dosierung:
  • 80 mg;400 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Tribrissen 80 Tablette 80 mg;400 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Sulfonamide und trimethoprim

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V093195
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

Tribrissen 80 Tabletten

B. PACKUNGSBEILAGE

Bijsluiter – DE versie

Tribrissen 80 Tabletten

GEBRAUCHSINFORMATION

Tribrissen

80 Tabletten zum tierärztlichen Gebrauch bei Hunden

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Schering-Plough (Bray)

Boghall Road

Co Wicklow-Bray

Ireland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Tribrissen

80 Tabletten zum tierärztlichen Gebrauch bei Hunden

3.

WIRKSTOFFE UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Pro Tablette:

Trimethoprim 80 mg - Sulfadiazin 40 mg - Mikrokristalline Cellulose - Maisstärke -

Magnesiumstearat - Methylhydroxyaethylcellulose - Talk.

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Tribrissen Tabletten sind angezeigt für die Behandlung von Infektionen bei Hunden, im besonderen

Harnwegsinfekten, verursacht durch pathogene Keime die gegenüber der Kombination Trimethoprim

– Sulfadiazin empfindlich sind, und unter Berücksichtigung vom Fähigkeit der beiden aktiven Stoffen,

basiert auf deren farmakokinetische eigenschaften, die Infektionsstelle in wirksamen Koncentrationen

zu erreichen.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht anwenden Tieren mit einer Sulfonamidüberempfindlichkeit, mit schweren Leber- und

Nierenschäden sowie mit Störungen des Blutbildes.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Kristallurie, aplastische Anämie, Thrombozytopenie undTrockene Keratokonjunktivitis.

Eine geringe Inzidens von Polyarthritis, im besonderen bei größeren Hundenrassen, wurde beobachtet.

Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERARTEN

Hunde.

Intervet International B.V.

Wim de Körverstraat 35

5831 AN Boxmeer

Niederlande

Vertreten durch:

MSD Animal Health GmbH

Lynx Binnenhof 5

1200 Brüssel

Bijsluiter – DE versie

Tribrissen 80 Tabletten

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Hunde: 15 mg (12,5 mg Sulfadiazin und 2,5 mg Trimethoprim)/kg Körpergewicht (= 1 Tablette pro 32

kg KGW), zweimal täglich, im Abstand von 12 Stunden.

Die Behandlungsdauer erstreckt sich bis auf 2 Tage nach dem Abklingen der Symptome.

Verabreichung:

Die Tabletten werden vorzugsweise direkt oral verabreicht, weil sie durch den bitteren Geschmack in

bestimmten Fällen, wenn zusammen mit dem Futter verabreicht, schwer aufgenommen werden.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren

Resistenzselektion evoluiert bei bestimmten Mikroorganismen. Es wird empfohlen ein Antibiogramm

zu führen vor Gebrauch dieses Produktes. Man soll dafür sorgen, dass die Tiere während der

Behandlung über genügend Trinkwasser verfügen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender

Nicht zutreffend.

Anwendung während der Trächtigkeit

Laboruntersuchungen an Ratten und Mausen ergaben Hinweise auf teratogene Wirkungen.

Ausschließend zu verwenden in Übereinstimmung mit der Risiko-Nutzen Analyse des behandelnden

Tierarztes.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Nicht mit anderen Sulfonamiden kombinieren.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel), falls erforderlich

Wenn die Tiere schwer überdosiert werden, können sich in Nierenhöhe Probleme ergeben.

Ein Antidotum ist nicht bekannt.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Trocken und unter 25°C lagern.

Vor Licht schützen.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Karton angegebenen Verfalldatum nach EXP nicht

mehr anwenden.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Keine.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

nationalen Vorschriften zu entsorgen.

Bijsluiter – DE versie

Tribrissen 80 Tabletten

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

März 2013

15.

WEITERE ANGABEN

Packungen mit 20 und 100 Tabletten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Zulassungsnummer:

BE-V093195

Weise der Aushändigung:

Vorschriftpflichtig.

9-8-2018

Camber Pharmaceuticals, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan Tablets, USP, 40mg, 80mg, 160mg and 320mg Due to The Detection of Trace Amounts of N-Nitrosodimethylamine (NDMA) Impurity, Found in an Active Pharmaceutical Ingredient (API)

Camber Pharmaceuticals, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan Tablets, USP, 40mg, 80mg, 160mg and 320mg Due to The Detection of Trace Amounts of N-Nitrosodimethylamine (NDMA) Impurity, Found in an Active Pharmaceutical Ingredient (API)

As a precautionary measure, Camber Pharmaceuticals, Inc. is voluntarily recalling all unexpired lots of Valsartan Tablets, USP, 40mg, 80mg, 160mg and 320mg to the hospital, retail and consumer level. This recall of multiple batches of Valsartan Tablets was prompted due to the detection of trace amounts of N-Nitrosodimethylamine (NDMA), a possible process impurity or contaminant in an active pharmaceutical ingredient, manufactured by Hetero Labs Limited, Unit – I (API manufacturer).

FDA - U.S. Food and Drug Administration

13-7-2018

Prinston Pharmaceutical Inc Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan and Valsartan HCTZ Tablets Due to Detection of a Trace Amount of Unexpected Impurity, N-Nitrosodimethylamine (NDMA) in The Products

Prinston Pharmaceutical Inc Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan and Valsartan HCTZ Tablets Due to Detection of a Trace Amount of Unexpected Impurity, N-Nitrosodimethylamine (NDMA) in The Products

Prinston Pharmaceutical Inc. dba Solco Healthcare LLC. is recalling all lots of Valsartan Tablets, 40 mg, 80mg, 160mg, and 320mg; and Valsartan-Hydrochlorothiazide Tablets, 80mg/12.5mg, 160mg/12.5mg, 160mg/25mg, 320mg/12.5mg, and 320mg/25mg to the retail level. This product recall is due to the detection of a trace amount of an unexpected impurity, N-nitrosodimethylamine (NDMA), made by the manufacturer – Zhejiang Huahai Pharmaceutical Co. Ltd. -- that is used in the manufacture of the subject product ...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-7-2018

Minister Bruno Bruins bereikt akkoord over vergoeding Spinraza

Minister Bruno Bruins bereikt akkoord over vergoeding Spinraza

Minister Bruno Bruins (Medische Zorg) heeft  een akkoord bereikt met fabrikant Biogen. Hierdoor komt het middel Spinraza voor circa 80 jonge kinderen met de spierziekte Spinale Musculaire Atrofie (SMA) vanaf 1 augustus in het basispakket.  

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

16-4-2018

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-2-2018

Softiflox 80 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

Softiflox 80 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Zulassung ist am 27.02.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-8-2018

Nimenrix (Pfizer Europe MA EEIG)

Nimenrix (Pfizer Europe MA EEIG)

Nimenrix (Active substance: Meningococcal group A, C, W-135 and Y conjugate vaccine) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)5220 of Wed, 01 Aug 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/2226/T/80

Europe -DG Health and Food Safety

20-7-2018

Isoptin® 80 mg Filmtabletten

Rote - Liste

15-7-2018

Xtandi 40 mg/- 80 mg Filmtabletten

Rote - Liste

11-6-2018

TAGRISSO® 40 mg/-80 mg Filmtabletten

Rote - Liste