Advertisement

Tobrex - Augentropfen

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Tobrex - Augentropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 5 ml, Laufzeit: 36 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge
Advertisement

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Tobrex - Augentropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Tobramycin
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-19633
  • Berechtigungsdatum:
  • 18-03-1992
  • Letzte Änderung:
  • 10-08-2017

Packungsbeilage


Gebrauchsinformation: Information für Anwender

TOBREX - Augentropfen

Wirkstoff: Tobramycin

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte

weiter.

kann

anderen

Menschen

schaden,

auch

wenn

diese

gleichen

Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben

sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

1. Was ist Tobrex und wofür wird es angewendet?

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Tobrex beachten?

3. Wie ist Tobrex anzuwenden?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist Tobrex aufzubewahren?

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Tobrex und wofür wird es angewendet?

Tobrex-Augentropfen

enthält

Tobramycin,

Antibiotikum

Behandlung

Augeninfektionen.

Tobrex-Augentropfen ist vorgesehen für die örtliche Behandlung von Infektionen des Auges und

seiner

umgebenden

Gewebe,

welche

durch

Tobramycin-empfindliche

Bakterien

verursacht

werden.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Tobrex beachten?

Tobrex

- Augentropfen dürfen nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Tobramycin, andere Aminoglykosid-Antibiotika oder einen der in

Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Tobrex anwenden.

Tobrex

- Augentropfen sind ausschließlich zur lokalen Anwendung am Auge bestimmt.

Wenn Sie allergische Reaktionen wie Lidjucken, Schwellung oder eine Rötung des Auges

verspüren bzw. bemerken, brechen Sie die Behandlung ab und suchen Sie ehestmöglich einen

Arzt

auf.

Eine

solche

Überempfindlichkeit

kann

auch

anderen

Antibiotika

Aminoglykosid-Gruppe

auftreten

(z.B.:

Kanamycin,

Gentamicin,

Neomycin),

die örtlich

(lokal) oder innerlich (systemisch) angewandt werden.

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie gleichzeitig mit Tobrex Augentropfen auch ein

anderes Antibiotikum anwenden.

Bei Verschlechterung oder Wiederauftreten der Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Wenn Sie Tobrex Augentropfen über einen längeren Zeitraum anwenden, kann sich Ihre

Anfälligkeit für Augeninfektionen erhöhen.

Es wird empfohlen, keine Kontaktlinsen während der Behandlung einer Augeninfektion zu

tragen (Augenreizungen, Verfärbung weicher Kontaktlinsen). Wenn Sie dennoch weiterhin

Kontaktlinsen

verwenden,

entfernen

diese

Eintropfen

setzen

frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder ein.

Bei länger andauernder Anwendung kann es zu einer Überwucherung von Antibiotika-

unempfindlichen Keimen, wie zum Beispiel Pilzen, kommen, die eine entsprechende ärztliche

Behandlung benötigen.

Die Anwendung von Tobrex

-Augentropfen darf keinesfalls ohne ärztliche Anweisung

geändert

oder

abgebrochen

werden,

eine

eventuelle

Verschlechterung

bzw.

Wiederauftreten der Erkrankung zu vermeiden.

Um eine mögliche Verunreinigung der Augentropfen zu vermeiden, darf die Tropferspitze

Flasche

weder

Ihren

Händen

noch

Auge

oder

irgendwelchen

Gegenständen in Berührung kommen.

Anwendung von Tobrex

Augentropfen zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden,

kürzlich

andere

Arzneimittel

eingenommen/angewendet

haben

oder

beabsichtigen

andere

Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Wenn andere topische Arzneimittel zur gleichen Zeit angewendet werden, warten Sie zwischen

den einzelnen Anwendungen 15 Minuten. Augensalben sollen als Letztes angewendet werden.

Dabei sollten Augensalben zum Schluss angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie immer Ihren Arzt um Rat, bevor Sie ein Arzneimittel anwenden. Wenn Sie schwanger

sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu

werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Tobrex

Augentropfen sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

allen

Augentropfen

können

vorübergehendes

Verschwommensehen

andere

Seheinschränkungen die Fähigkeit am Straßenverkehr teilzunehmen oder Maschinen zu bedienen

beeinträchtigen. Sollte es nach dem Eintropfen zu Verschwommensehen kommen, müssen Sie

abwarten, bis die Sicht wieder klar wird bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen

bedienen.

Tobrex Augentropfen enthalten Benzalkoniumchlorid

Das Konservierungsmittel in Tobrex Augentropfen (Benzalkoniumchlorid) kann Augenreizungen

und eine Verfärbung weicher Kontaktlinsen verursachen.

Vermeiden Sie den Kontakt mit weichen Kontaktlinsen. Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung

entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Es ist bekannt,

das Benzalkoniumchlorid zu Verfärbung weicher Kontaktlinsen führt.

Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit

!

beeinträchtigen

3.

Wie ist Tobrex anzuwenden?

Wenden Sie Tobrex

immer genau nach Absprache mit ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt

oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Ziehen Sie nach Anbruch der Flasche den gelockerten Sicherungsring von der Verschlusskappe

Tobrex Augentropfen sind ausschließlich für die Anwendung am Auge bestimmt.

Wenn Sie weitere Augentropfen oder eine weitere Augensalbe anwenden, sollten Sie mindestens

15 Minuten Abstand zwischen der Anwendung der einzelnen Arzneimittel lassen. Augensalben

sollten zum Schluss angewendet werden.

Die empfohlene Dosis beträgt bei Erwachsenen:

Bei leichter bis mittelschwerer Erkrankung alle 4 Stunden 1-2 Tropfen in das erkrankte Auge

eintropfen. Bei schweren Infektionen sollen stündlich 2 Tropfen eingetropft werden, bis eine

Besserung der Beschwerden eintritt. Dann soll die Häufigkeit verringert werden bevor die

Behandlung beendet wird.

Die übliche Dauer der Anwendung beträgt 5 - 15 Tage.

Um die Aufnahme von Tobrex

lokal zu beschränken, empfehlen sich nach Eintropfen die

Augenlider für 2 Minuten zu schließen sowie den Tränenkanal mit dem Finger 2 Minuten lang zu

verschließen.

Kinder und Jugendliche ab 1 Jahr:

Tobrex

Augentropfen können bei Kindern und Jugendlichen (ab 1 Jahr) in der gleichen Dosierung

wie bei Erwachsenen angewendet werden. Für die Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr liegen nur

geringe Erfahrungen vor.

Wenn der Tropfen nicht in Ihr Auge gelangt ist, tropfen Sie noch einmal.

Wenn Sie eine größere Menge von Tobrex

angewendet haben als Sie sollten,

können

Tobrex

Augentropfen

lauwarmem

Wasser

auswaschen.

Falle

Überdosierung durch Einnahme ist der Arzt, der Apotheker oder die Vergiftungszentrale um Rat

zu fragen. Es sind jedoch keine unerwünschten Wirkungen zu erwarten. Tropfen Sie dann nicht

mehr nach; wenden Sie das Arzneimittel erst wieder an, wenn es Zeit für Ihre nächste reguläre

Dosis ist.

Wenn Sie die Anwendung von Tobrex

vergessen haben,

holen Sie das Eintropfen nach sobald Sie daran denken. Sollte bereits der Zeitpunkt für die

nächste Anwendung sein, tropfen Sie wie angewiesen weiter. Verwenden Sie keine doppelte

Menge um das Versäumte nachzuholen.

Wenn Sie die Anwendung von Tobrex abbrechen

Auch wenn eine Besserung der Krankheitssymptome eintritt, darf die Behandlung mit Tobrex -

Augentropfen keinesfalls ohne ärztliche Anweisung geändert oder abgebrochen werden, um eine

eventuelle Verschlechterung beziehungsweise das Wiederauftreten der Krankheit zu vermeiden.

Wenn sie weitere Fragen zur Anwendung von Tobrex haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch Tobrex

Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)

Nebenwirkungen am Auge: Augenbeschwerden, Augenrötung

Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)

Nebenwirkungen

Auge:

Entzündung

Augenoberfläche,

Hornhautschädigung,

eingeschränkte Sehfunktion, Lidrötung, trockenes Auge, Augenausfluss, Augenjucken,

Augenreizung, Brennen oder Stechen nach dem Eintropfen, Verschwommensehen, lokale

allergische Reaktion, Sehstörung, Bindehaut- und Augenlidschwellung, Augenschmerzen,

vermehrter Tränenfluss.

Allgemeine

Nebenwirkungen:

Allergie

(Überempfindlichkeit),

Kopfschmerzen,

Nesselsucht,

Hautentzündung,

vermindertes

Wimpernwachstum,

Verlust

Hautpigmentierung, Jucken und Hauttrockenheit.

Sehr selten Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):

Nebenwirkungen am Auge: zusätzliche Augeninfektion

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

Nebenwirkungen am Auge: Lidjucken

Allgemeine Nebenwirkungen: Ausschlag

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt dem

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200

Wien

Österreich

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden

5.

Wie ist Tobrex aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel

nach dem auf der Flasche und dem Karton angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das

Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25

C lagern.

Nach erstmaligem Öffnen 4 Wochen verwendbar.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker,

wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum

Schutz der Umwelt bei.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Tobrex

enthält

Der Wirkstoff ist: Tobramycin. 1 ml enthält 0,3 % Tobramycin (3 mg/ ml).

1 Tropfen enthält 114 µg Tobramycin.

Die sonstigen Bestandteile sind: Borsäure, Natriumsulfat anhydr., Natriumchlorid,

Tyloxapol, Natriumhydroxid und/oder Schwefelsäure zur pH-Einstellung, gereinigtes

Wasser.

Wie Tobrex

aussieht und Inhalt der Packung

Tobrex

- Augentropfen sind eine klare und farblose

bis leicht gelbliche

Lösung.

Sie erhalten Tropfflaschen mit 5 ml Lösung mit einem Schraubverschluss.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Zulassungsinhaber: Novartis Pharma GmbH, Wien

Hersteller

ALCON COUVREUR N.V., Puurs, Belgien

Zulassungsnummer: 1-19633

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2017.

18-1-2018

Tiacil ad us. vet., Augentropfen

Tiacil ad us. vet., Augentropfen

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-12-2017

Chargenrückruf - Chelidonium Rh D4, Augentropfen

Swissmedic-Registration 59848Die Firma Weleda AG zieht die obenerwähnte Charge von Chelidonium Rh D4 vorsorglich bis auf Stufe Detailhandel vom Markt zurück.

ODDB -Open Drug Database

20-2-2018

TOBRAMYCIN Solution [Proficient Rx LP]

TOBRAMYCIN Solution [Proficient Rx LP]

Updated Date: Feb 20, 2018 EST

US - DailyMed

16-2-2018

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

Updated Date: Feb 16, 2018 EST

US - DailyMed

1-2-2018

01.02.2018: Latanoprost Pfizer, Augentropfen, 2.5 ml, 25.30, -7.3%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61544001 CMZulassungsinhaberPfizer PFE Switzerland GmbHNameLatanoprost Pfizer, AugentropfenRegistrierungsdatum28.10.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.10.2010ATC-KlassierungLatanoprost (S01EE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.10.2020Index Therapeuticus (BSV)11.09.Packungsgrösse2.5 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)11.09.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungGlaukomFachinformationFIPatienteninform...

ODDB -Open Drug Database

1-2-2018

01.02.2018: Latanoprost Pfizer, Augentropfen, 3 x 2.5 ml, 54.60, -9.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61544002 CMZulassungsinhaberPfizer PFE Switzerland GmbHNameLatanoprost Pfizer, AugentropfenRegistrierungsdatum28.10.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.10.2010ATC-KlassierungLatanoprost (S01EE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.10.2020Index Therapeuticus (BSV)11.09.Packungsgrösse3 x 2.5 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)11.09.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungGlaukomFachinformationFIPatientenin...

ODDB -Open Drug Database

22-1-2018

TOBRAMYCIN Solution [A-S Medication Solutions]

TOBRAMYCIN Solution [A-S Medication Solutions]

Updated Date: Jan 22, 2018 EST

US - DailyMed

16-1-2018

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [A-S Medication Solutions]

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [A-S Medication Solutions]

Updated Date: Jan 16, 2018 EST

US - DailyMed

12-1-2018

TOBRAMYCIN Injection, Solution [Teva Parenteral Medicines, Inc.]

TOBRAMYCIN Injection, Solution [Teva Parenteral Medicines, Inc.]

Updated Date: Jan 12, 2018 EST

US - DailyMed

10-1-2018

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [RPK Pharmaceuticals, Inc.]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [RPK Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Jan 10, 2018 EST

US - DailyMed

10-1-2018

TOBRAMYCIN Solution [RPK Pharmaceuticals, Inc.]

TOBRAMYCIN Solution [RPK Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Jan 10, 2018 EST

US - DailyMed

29-12-2017

TOBI (Tobramycin) Solution [Novartis Pharmaceuticals Corporation]

TOBI (Tobramycin) Solution [Novartis Pharmaceuticals Corporation]

Updated Date: Dec 29, 2017 EST

US - DailyMed

28-12-2017

TOBRAMYCIN Injection [Baxter Healthcare Corporation]

TOBRAMYCIN Injection [Baxter Healthcare Corporation]

Updated Date: Dec 28, 2017 EST

US - DailyMed

22-12-2017

TOBRADEX (Tobramycin And Dexamethasone) Suspension/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

TOBRADEX (Tobramycin And Dexamethasone) Suspension/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

Updated Date: Dec 22, 2017 EST

US - DailyMed

22-12-2017

TOBRADEX (Tobramycin And Dexamethasone) Ointment [Alcon Laboratories, Inc.]

TOBRADEX (Tobramycin And Dexamethasone) Ointment [Alcon Laboratories, Inc.]

Updated Date: Dec 22, 2017 EST

US - DailyMed

22-12-2017

TOBREX (Tobramycin) Ointment [Alcon Laboratories, Inc.]

TOBREX (Tobramycin) Ointment [Alcon Laboratories, Inc.]

Updated Date: Dec 22, 2017 EST

US - DailyMed

22-12-2017

TOBRADEX ST (Tobramycin / Dexamethasone) Suspension/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

TOBRADEX ST (Tobramycin / Dexamethasone) Suspension/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

Updated Date: Dec 22, 2017 EST

US - DailyMed

21-12-2017

TOBRAMYCIN Solution [Sandoz Inc]

TOBRAMYCIN Solution [Sandoz Inc]

Updated Date: Dec 21, 2017 EST

US - DailyMed

12-12-2017

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Henry Schein Inc.]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Henry Schein Inc.]

Updated Date: Dec 12, 2017 EST

US - DailyMed

12-12-2017

TOBRAMYCIN (Tobramycin Sulfate) Injection, Solution [Akorn, Inc.]

TOBRAMYCIN (Tobramycin Sulfate) Injection, Solution [Akorn, Inc.]

Updated Date: Dec 12, 2017 EST

US - DailyMed

12-12-2017

TOBRAMYCIN Solution [Akorn, Inc. ]

TOBRAMYCIN Solution [Akorn, Inc. ]

Updated Date: Dec 12, 2017 EST

US - DailyMed

12-12-2017

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Akorn, Inc.]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Akorn, Inc.]

Updated Date: Dec 12, 2017 EST

US - DailyMed

8-12-2017

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [MWI]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [MWI]

Updated Date: Dec 8, 2017 EST

US - DailyMed

20-11-2017

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [Preferred Pharmaceuticals Inc.]

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [Preferred Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: Nov 20, 2017 EST

US - DailyMed

20-11-2017

TOBRAMYCIN Solution [Preferred Pharmaceuticals, Inc]

TOBRAMYCIN Solution [Preferred Pharmaceuticals, Inc]

Updated Date: Nov 20, 2017 EST

US - DailyMed

14-11-2017

TOBRAMYCIN Injection, Powder, Lyophilized, For Solution [X-GEN Pharmaceuticals, Inc.]

TOBRAMYCIN Injection, Powder, Lyophilized, For Solution [X-GEN Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Nov 14, 2017 EST

US - DailyMed

1-11-2017

01.11.2017: Latanoprost-Mepha, Augentropfen, 2.5 ml, 20.35, -22.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer60612004 ZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameLatanoprost-Mepha, AugentropfenRegistrierungsdatum12.10.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz12.10.2010ATC-KlassierungLatanoprost (S01EE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis11.10.2020Index Therapeuticus (BSV)11.09.Packungsgrösse2.5 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)11.09.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungGlaukomFachinformationFIPatienteninformationPIExfactor...

ODDB -Open Drug Database

1-11-2017

01.11.2017: Latanoprost-Mepha, Augentropfen, 3 x 2.5 ml, 52.80, +2.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer60612005 ZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameLatanoprost-Mepha, AugentropfenRegistrierungsdatum12.10.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz12.10.2010ATC-KlassierungLatanoprost (S01EE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis11.10.2020Index Therapeuticus (BSV)11.09.Packungsgrösse3 x 2.5 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)11.09.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungGlaukomFachinformationFIPatienteninformationPIExfa...

ODDB -Open Drug Database

17-10-2017

Cystadrops Augentropfen, Lösung

Rote - Liste

12-10-2017

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Proficient Rx LP]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Proficient Rx LP]

Updated Date: Oct 12, 2017 EST

US - DailyMed

11-10-2017

TOBRAMYCIN (Tobramycin Sulfate) Injection, Solution [Hospira, Inc.]

TOBRAMYCIN (Tobramycin Sulfate) Injection, Solution [Hospira, Inc.]

Updated Date: Oct 11, 2017 EST

US - DailyMed

11-9-2017

TOBRAMYCIN Solution [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

TOBRAMYCIN Solution [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

Updated Date: Sep 11, 2017 EST

US - DailyMed

1-9-2017

Proculin® Augentropfen

Rote - Liste

22-8-2017

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

TOBRAMYCIN AND DEXAMETHASONE Suspension/ Drops [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

Updated Date: Aug 22, 2017 EST

US - DailyMed

15-8-2017

EMADINE 0,5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

3-8-2017

Biciron® Augentropfen

Rote - Liste

1-8-2017

BETOPTIMA® Augentropfen

Rote - Liste

28-7-2017

IOPIDINE® 5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

5-7-2017

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Somerset Therapeutics, LLC]

TOBRAMYCIN Solution/ Drops [Somerset Therapeutics, LLC]

Updated Date: Jul 5, 2017 EST

US - DailyMed

Advertisement