Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals Tablette 25 mg
  • Dosierung:
  • 25 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals Tablette 25 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • andere Medikamente für das Nervensystem

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE376555
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals 25 mg Tabletten

Tetrabenazin

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittel beginnen,

denn sie enthält wichtige Informationen

.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter.

Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind - siehe

Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals beachten?

Wie ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals aufzubewahren?

Inhalt der Packung und

weitere Informationen

1.

Was ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals und wofür wird es angewendet?

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals gehört zu einer Arzneimittelgruppe zur Behandlung von

Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals wird zur Behandlung von Erkrankungen angewendet, die

ruckartige, unregelmäßige, unkontrollierbare Bewegungen verursachen (hyperkinetische

Bewegungsstörungen bei Chorea Huntington).

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals

beachten?

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen Tetrabenazin oder einen der sonstigen Bestandteile von

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals sind (aufgelistet im Abschnitt 6).

wenn Sie Reserpin einnehmen (Arzneimittel zur Senkung von hohem Blutdruck und zur

Behandlung psychotischer Zustände).

wenn Sie ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Monoaminooxidasehemmer (MAO-

Hemmer) einnehmen (Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen)

wenn Sie an Parkinson-ähnlichen Symptomen leiden.

wenn Sie eine Depression haben.

wenn Sie Gedanken haben, sich das Leben zu nehmen.

wenn Sie stillen.

wenn Sie an einem Phäochromozytom leiden (Tumor der Nebenniere).

wenn Sie einen vom Hormon Prolaktin abhängigen Tumor haben, z.B. Brustkrebs oder einen

Tumor der Hirnanhangdrüse.

Warnhinweise und Vorsichtmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Tetrabenazine AOP Orphan

Pharmaceuticals einnehmen

wenn Sie an einer leichten bis schwergradigen Leberfunktionsstörung leiden.

wenn Sie Zittern in den Händen und ruckartige Bewegungen in Armen und Beinen (sogenannte

Parkinson-Krankheit) hatten oder haben.

wenn Sie erhöhte Spiegel von Prolaktin (Hyperprolaktinämie) im Blut haben.

wenn Sie beim Aufstehen oder Strecken zu plötzlichem Blutdruckabfall neigen.

wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie ein Enzym, das sogenannte CYP2D6, nur langsam oder

eingeschränkt verstoffwechseln, da für Sie möglicherweise eine andere Dosis anzuwenden ist.

wenn Sie an einer Herzerkrankung, dem sogenannten Long-QT-Syndrom leiden oder wenn Sie

Herzrhythmusstörungen haben oder hatten

wenn Sie psychische Veränderungen bei sich bemerken wie Verwirrtheit oder Halluzinationen,

oder wenn Sie Muskelsteifheit und Fieber haben, kann es sich um das sogenannte maligne

neuroleptische Syndrom handeln. Wenn Sie diese Symptome entwickeln, suchen Sie bitte sofort

Ihren Arzt auf.

Wenn Sie beginnen unangenehme Gefühle, innere Unruhe, einen unwiderstehlichen Drang sich

zu bewegen, oder Störungen bei der Koordination von Bewegungen zu entwickeln.

- Beachten Sie bitte, dass Tetrabenazin, der Wirkstoff in Tetrabenazine AOP Orphan

Pharmaceuticals, an melaninhaltige Gewebe bindet, was möglicherweise Ihre Augen

beeinträchtigen kann.

Kinder

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals wird für Kinder nicht empfohlen.

Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals zusammen mit anderen

Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden

bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Besondere Vorsicht ist angebracht, wenn Sie Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals zusammen

mit Levodopa (Arzneimittel zur Behandlung der Parkinson-Krankheit) einnehmen.

Sie dürfen Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals nicht zusammen mit Reserpin einnehmen.

Eine Behandlung mit MAO-Hemmern muss 14 Tage vor Beginn der Therapie mit Tetrabenazin

beendet werden.

Die Anwendung dieses Arzneimittels zusammen mit bestimmten Arten von Antidepressiva, mit

Alkohol, Opioiden, Betablockern, antihypertensiven Arzneimitteln (Medikamente gegen hohen

Blutdruck), Schlafmitteln oder Neuroleptika (Medikamente zur Behandlung psychotischer Störungen)

wird nicht empfohlen.

Arzneimittel, welche CYP2D6 hemmen (z.B. Fluoxetin, Paroxetin, Terbinafin, Moclobemid und

Chinidin), können die Plasmaspiegel des wirksamen Zwischenproduktes Dihydrotetrabenazin

erhöhen. Wenn Sie ein solches Arzneimittel nehmen, kann eine Verminderung der Tetrabenazin-Dosis

erforderlich sein.

Besondere Vorsicht ist angebracht, wenn Sie Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals zusammen

mit Medikamenten anwenden, die das QT-Intervall im EKG verlängern, insbesondere Arzneimittel zur

Behandlung bestimmter geistig-seelischer Erkrankungen (Neuroleptika), bestimmte Antibiotika (z.B.

Gatifloxacin, Moxifloxacin) und bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen

(z.B. Chinidin, Procainamid, Amiodaron, Sotalol).

Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals zusammen mit Nahrungsmitteln

und Getränken

Alkoholkonsum während der Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals kann Sie

ungewöhnlich schläfrig machen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals darf von schwangeren oder stillenden Frauen nicht

eingenommen werden. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu

sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals kann Benommenheit verursachen und deshalb Ihre

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen je nach eingenommener Dosis und

Ihrer persönlichen Empfindlichkeit in unterschiedlichem Maße beeinträchtigen.

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals enthält Lactose

Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals

daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer

Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3.

Wie ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals einzunehmen?

Nehmen Sie Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals immer genau nach Anweisung des Arztes

ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Schlucken Sie die Tablette(n) mit etwas Wasser oder einem anderen nichtalkoholischen Getränk.

Erwachsene

Chorea Huntington

Die empfohlene Anfangsdosis ist 1/2 Tablette (12,5 mg) ein- bis dreimal täglich. Die Dosis kann alle

drei oder vier Tage um 1/2 Tablette gesteigert werden, bis die optimale Wirkung erreicht ist oder

Unverträglichkeitserscheinungen (unerwünscht starke Beruhigung, Parkinson-artiges Syndrom,

Depression) auftreten.

Die Tageshöchstdosis beträgt 8 Tabletten (200 mg) pro Tag.

Wenn Sie die Höchstdosis über einen Zeitraum von sieben Tagen eingenommen haben und sich Ihr

Zustand nicht gebessert hat, ist es unwahrscheinlich, dass dieses Arzneimittel für Sie von Nutzen ist.

Ältere Patienten

Ältere Patienten erhielten die Standarddosierung, ohne dass Nebenwirkungen erkennbar waren.

Jedoch treten häufig Parkinson-artige Nebenwirkungen auf.

Kinder

Die Behandlung von Kindern wird nicht empfohlen.

Patienten mit Leberfunktionsstörungen

Patienten mit leichten bis mäßigen Leberfunktionsstörungen sollten die Behandlung mit einer halben

Tablette pro Tag beginnen. Bei Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen ist erhöhte Vorsicht

angebracht.

Patienten mit Nierenfunktionsstörungen

Die Anwendung von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals in dieser Patientengruppe wird

nicht empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals eingenommen

haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals eingenommen haben,

als Sie sollten, kann es zu Benommenheit, Schwitzen, niedrigem Blutdruck und stark erniedrigter

Körpertemperatur (Hypothermie) kommen. Ihr Arzt wird diese Beschwerden behandeln.

Wenn Sie eine größere Menge von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals haben eingenommen,

kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Wenn Sie die Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Nehmen Sie einfach Ihre nächste Dosis zum vorgesehenen Zeitpunkt ein.

Wenn Sie die Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals abbrechen

Beenden Sie die Einnahme von Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals nicht ohne Rücksprache

mit Ihrem Arzt. Nach plötzlichem Absetzen von Tetrabenazin wurde das Auftreten eines Malignen

Neuroleptischen Syndroms beobachtet.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals Nebenwirkungen haben, die

aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Die Nebenwirkungen sind im Folgenden in der Reihenfolge ihrer Häufigkeit aufgeführt:

Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen):

Benommenheit (bei höheren Dosierungen), Depression, Parkinson-artiges Syndrom

(unkontrollierbare Bewegungen von Händen, Armen, Beinen und Kopf; bei höheren Dosierungen)

Häufig (kann 1 bis 10 von 100 Behandelten betreffen):

Verwirrtheit, Angstzustände, Schlaflosigkeit, niedriger Blutdruck, Dysphagie (Schluckstörungen).

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung

Gelegentlich (kann 1 bis 10 von 1000 Behandelten betreffen):

Veränderungen des Geisteszustands wie Verwirrtheit oder Halluzinationen, Muskelsteifheit, Fieber

Selten (kann 1 bis 10 von 10000 Behandelten betreffen):

Eine neurologische Erkrankung namens Malignes Neuroleptisches Syndrom (MNS): wenn Sie

psychische Veränderungen bei sich bemerken wie Verwirrtheit und Halluzinationen, oder

Muskelsteifigkeit und Fieber haben, entwickeln Sie möglicherweise das sogenannte Maligne

Neuroleptische Syndrom.

Sehr selten (kann 1 bis 10 von 10000 Behandelten betreffen):

Schädigung der Skelettmuskulatur

Die Häufigkeit der folgenden Nebenwirkungen kann auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht

abgeschätzt werden (Häufigkeit unbekannt):

Orientierungslosigkeit, Nervosität, Störung der Bewegungsabläufe, Unfähigkeit ruhig zu sitzen oder

stehen, Dystonie unwillkürliche Muskelkrämpfe (Dystonia), Schwindel, Gedächtnisverlust, langsamer

Herzschlag, Schwindel beim plötzlichen Aufstehen, Magenschmerzen, Mundtrockenheit, niedrige

Körpertemperatur

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt dem Federaal agentschap voor geneesmiddelen en

gezondheidsproducten, Afdeling Vigilantie, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/ 40 , B-1060

Brussel

, Website: www.fagg.be, e-mail: patientinfo@fagg-afmps.be

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Tablettenbehältnis und der Faltschachtel angegebenen

Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Für dieses Arzneimittel sind bezüglich der Temperatur keine besonderen Lagerungsbedingungen

erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall . Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Diese Maßnahme hilft die

Umwelt zu schützen.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals enthält

Der Wirkstoff ist Tetrabenazin.

1 Tablette enthält 25 mg Tetrabenazin.

Die sonstigen Bestandteile sind: vorverkleisterte Stärke (Mais), Lactose-Monohydrat, Talkum,

Eisen(III)-hydroxid-oxid x H

(E172), Magnesiumstearat.

Wie Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals aussieht und Inhalt der Packung

Gelbe, runde Tabletten mit einer Bruchkerbe auf der einen Seite und der Prägung „TE25“ auf der

anderen Seite. Die Tabletten sind in einem weißen Tablettenbehältnis mit Schraubdeckel, das 112

Tabletten enthält.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer:

AOP Orphan Pharmaceuticals AG

1160 Wien

Österreich

Hersteller:

AOP Orphan Pharmaceuticals AG

1160 Wien

Österreich

Zulassungsnummern: BE376555

Art der Abgabe:

Verschreibungspflichtig

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)

unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Belgien:

Tetrabenazine AOP Orphan Pharmaceuticals 25 mg tabletten

Bulgarien:

Tetmodis 25 mg таблетки

Dänemark:

Tetmodis 25 mg tabletter

Deutschland:

Tetmodis 25 mg Tabletten

Estland:

Tetmodis 25 mg tablett

Finnland:

Tetmodis 25 mg taletti

Frankreich:

Comprimés Tetmodis 25 mg

Griechenland:

Tetmodis 25 mg δισκία

Irland:

Tetrabenazine 25 mg tablets

Lettland:

Tetmodis 25 mg tabletes

Litauen:

Tetmodis 25 mg tabletės

Niederlande:

Tetmodis 25 mg tabletten

Österreich:

Tetmodis 25 mg Tabletten

Polen:

Tetmodis 25 mg tabletki

Portugal:

Comprimidos de Tetmodis 25 mg

Rumänien:

Tetmodis, tablete, 25 mg

Schweden:

Tetmodis 25 mg tablett

Slowakei:

Tetmodis 25 mg tableta

Slowenien:

Tetmodis 25 mg tablete

Spanien:

Tetmodis 25 mg comprimidos

Tschechische Republik:

Tetmodis 25 mg tablety

Ungarn:

Motetis 25 mg tabletta

Vereinigtes Königreich:

Tetrabenazine 25 mg tablets

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 12/2017.

17-5-2018

Orphan designation:  branaplam,  for the: Treatment of spinal muscular atrophy

Orphan designation: branaplam, for the: Treatment of spinal muscular atrophy

Europe - EMA - European Medicines Agency

17-5-2018

Orphan designation:  Efgartigimod alfa,  for the: Treatment of myasthenia gravis

Orphan designation: Efgartigimod alfa, for the: Treatment of myasthenia gravis

Europe - EMA - European Medicines Agency

17-5-2018

Orphan designation:  Tazemetostat,  for the: Treatment of malignant mesothelioma

Orphan designation: Tazemetostat, for the: Treatment of malignant mesothelioma

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

Orphan designation:  Melatonin,  for the: Treatment of neonatal encephalopathy

Orphan designation: Melatonin, for the: Treatment of neonatal encephalopathy

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

Orphan designation:  Miransertib,  for the: Treatment of Proteus syndrome

Orphan designation: Miransertib, for the: Treatment of Proteus syndrome

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

Orphan designation:  Ribavirin,  for the: Treatment of Lassa fever

Orphan designation: Ribavirin, for the: Treatment of Lassa fever

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

Orphan designation:  Tazemetostat,  for the: Treatment of follicular lymphoma

Orphan designation: Tazemetostat, for the: Treatment of follicular lymphoma

Europe - EMA - European Medicines Agency

8-5-2018

Orphan designation:  Larotrectinib,  for the: Treatment of salivary gland cancer

Orphan designation: Larotrectinib, for the: Treatment of salivary gland cancer

Europe - EMA - European Medicines Agency

8-5-2018

Orphan designation:  Ivosidenib,  for the: Treatment of biliary tract cancer

Orphan designation: Ivosidenib, for the: Treatment of biliary tract cancer

Europe - EMA - European Medicines Agency

7-5-2018

Orphan designation:  Bosutinib,  for the: Treatment of chronic myeloid leukaemia

Orphan designation: Bosutinib, for the: Treatment of chronic myeloid leukaemia

Europe - EMA - European Medicines Agency

2-5-2018

Danish-Japanese collaboration on better use of health data

Danish-Japanese collaboration on better use of health data

The Danish Medicines Agency met today with leading representatives from the Japanese Ministry of Health, Labour and Welfare, and the Japanese Pharmaceuticals and Medical Devices Agency at the Danish Medicines Agency in Copenhagen. The purpose of the meeting was to exchange knowledge and experience regarding regulatory work in the pharmaceutical area, and to begin a broader collaboration between the agencies.

Danish Medicines Agency

8-5-2018

CETIRIZINE HYDROCHLORIDE Tablet [Torrent Pharmaceuticals Limited]

CETIRIZINE HYDROCHLORIDE Tablet [Torrent Pharmaceuticals Limited]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

LEVOLEUCOVORIN Injection, Solution [Ingenus Pharmaceuticals, LLC]

LEVOLEUCOVORIN Injection, Solution [Ingenus Pharmaceuticals, LLC]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

METOCLOPRAMIDE Solution [ANI Pharmaceuticals, Inc.]

METOCLOPRAMIDE Solution [ANI Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

METFORMIN HCL Tablet [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

METFORMIN HCL Tablet [NuCare Pharmaceuticals,Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

CLOBETASOL PROPIONATE Spray [Glenmark Pharmaceuticals Inc., USA]

CLOBETASOL PROPIONATE Spray [Glenmark Pharmaceuticals Inc., USA]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

CLOBETASOL PROPIONATE Solution [Glenmark Pharmaceuticals Inc., USA]

CLOBETASOL PROPIONATE Solution [Glenmark Pharmaceuticals Inc., USA]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

DESVENLAFAXINE Tablet, Extended Release [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

DESVENLAFAXINE Tablet, Extended Release [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

THIOTEPA Injection, Powder, Lyophilized, For Solution [Sagent Pharmaceuticals]

THIOTEPA Injection, Powder, Lyophilized, For Solution [Sagent Pharmaceuticals]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

ACETAZOLAMIDE Tablet [Heritage Pharmaceuticals Inc.]

ACETAZOLAMIDE Tablet [Heritage Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

MEDETOMIDINE HYDROCHLORIDE (Medetomidine Hcl) Powder [Attix Pharmaceuticals Inc]

MEDETOMIDINE HYDROCHLORIDE (Medetomidine Hcl) Powder [Attix Pharmaceuticals Inc]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

MEMANTINE Tablet [Major Pharmaceuticals]

MEMANTINE Tablet [Major Pharmaceuticals]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

AKOVAZ (Ephedrine Sulfate) Injection [Avadel Legacy Pharmaceuticals, LLC]

AKOVAZ (Ephedrine Sulfate) Injection [Avadel Legacy Pharmaceuticals, LLC]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

ARIPIPRAZOLE Tablet [Torrent Pharmaceuticals Limited]

ARIPIPRAZOLE Tablet [Torrent Pharmaceuticals Limited]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

METOPROLOL TARTRATE Tablet, Film Coated [NuCare Pharmaceuticals, Inc.]

METOPROLOL TARTRATE Tablet, Film Coated [NuCare Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

DESONIDE Ointment [E. Fougera Co. A Division Of Fougera Pharmaceuticals Inc.]

DESONIDE Ointment [E. Fougera Co. A Division Of Fougera Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

AMERICAINE (Benzocaine) Aerosol, Spray [Insight Pharmaceuticals LLC]

AMERICAINE (Benzocaine) Aerosol, Spray [Insight Pharmaceuticals LLC]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

DICYCLOMINE HYDROCHLORIDE Capsule [Preferred Pharmaceuticals Inc.]

DICYCLOMINE HYDROCHLORIDE Capsule [Preferred Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

3-5-2018

CLOMIPRAMINE HYDROCHLORIDE Capsule [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

CLOMIPRAMINE HYDROCHLORIDE Capsule [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

3-5-2018

METHOTREXATE Tablet [Teva Pharmaceuticals USA, Inc.]

METHOTREXATE Tablet [Teva Pharmaceuticals USA, Inc.]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

3-5-2018

TELMISARTAN AND HYDROCHLOROTHIAZIDE Tablet [Alembic Pharmaceuticals Inc.]

TELMISARTAN AND HYDROCHLOROTHIAZIDE Tablet [Alembic Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

FEXOFENADINE HYDROCHLORIDE Tablet, Film Coated [PD-Rx Pharmaceuticals, Inc.]

FEXOFENADINE HYDROCHLORIDE Tablet, Film Coated [PD-Rx Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

LABETALOL HYDROCHLORIDE Tablet, Coated [AMICI PHARMACEUTICALS LLC]

LABETALOL HYDROCHLORIDE Tablet, Coated [AMICI PHARMACEUTICALS LLC]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

GABAPENTIN Capsule [Major Pharmaceuticals]

GABAPENTIN Capsule [Major Pharmaceuticals]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

BUMETANIDE Tablet [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

BUMETANIDE Tablet [Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc.]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

OLUX (Clobetasol Propionate) Aerosol, Foam [Mylan Pharmaceuticals Inc.]

OLUX (Clobetasol Propionate) Aerosol, Foam [Mylan Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

ACYCLOVIR Capsule [Heritage Pharmaceuticals Inc.]

ACYCLOVIR Capsule [Heritage Pharmaceuticals Inc.]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

CHLORAMBUCIL Powder [Attix Pharmaceuticals]

CHLORAMBUCIL Powder [Attix Pharmaceuticals]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed