Teppeki

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Teppeki
  • Darreichungsform:
  • WG Wasserdispergierbares Granulat
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Teppeki
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Insektizid

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-6555-1
  • Letzte Änderung:
  • 15-11-2018

Packungsbeilage

Handelsbezeichnung: Teppeki

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 06.11.2018)

Produktkategorie:

Bewilligungsinhaber:

Eidg. Zulassungsnummer:

Insektizid

Omya (Schweiz) AG

W-6555-1

Stoff(e):

Gehalt:

Formulierungscode:

Wirkstoff: Flonicamid 50 %

WG Wasserdispergierbares Granulat

Anwendungen

A

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

O Kernobst

Blattl

use (R

hrenl

use)

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.16 kg/ha

Wartefrist: 3 Woche(n)

1, 2, 3

O Kirsche

Blattl

use (R

hrenl

use)

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.16 kg/ha

Wartefrist: 3 Woche(n)

1, 3, 4

O Zwetschge / Pflaume

Blattl

use (R

hrenl

use)

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.16 kg/ha

Wartefrist: 3 Woche(n)

1, 3, 4

G Aubergine

Blattl

use (R

hrenl

use)

Wanzen

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.1 kg/ha

Wartefrist: 3 Tage

3, 5, 6

Freiland: Erbsen ohne H

lsen

Blattl

use (R

hrenl

use)

Aufwandmenge: 0.14 kg/ha

Wartefrist: 2 Woche(n)

3, 7, 8

Gurken

Zucchetti

Blattl

use (R

hrenl

use)

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.1 kg/ha

Wartefrist: 1 Woche(n)

3, 9

G Tomaten

Blattl

use (R

hrenl

use)

Konzentration: 0.01 %

Aufwandmenge: 0.1 kg/ha

Wartefrist: 3 Tage

3, 5

F Kartoffeln

Blattl

use (R

hrenl

use)

Aufwandmenge: 0.16 kg/ha

Wartefrist: 2 Woche(n)

Anwendung: W

hrend der

Vegetationsperiode.

3, 10

A

Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

F Tabak

Blattl

use (R

hrenl

use)

Aufwandmenge: 0.14 kg/ha

Anwendung: W

hrend der

Vegetationsperiode.

3, 6, 10

Auflagen und Bemerkungen:

Die angegebene Aufwandmenge bezieht sich auf ein Baumvolumen von 10'000 m

pro ha.

Maximal 2 Behandlungen pro Parzelle und Jahr.

SPe 8: Gef

hrlich f

r Bienen - Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit bl

henden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen

chshaus sofern keine Best

uber zugegen sind.

Maximal 2 Behandlungen pro Parzelle und Jahr im Abstand von mindestens 3 Wochen.

Maximal 2 Behandlungen pro Kultur im Abstand von mindestens 1 Woche.

Bewilligt als geringf

gige Verwendung nach Art. 35 PSMV (minor use).

Maximal 1 Behandlung pro Kultur.

Mit Netzmittelzusatz gem

ss Firmenangaben.

Maximal 3 Behandlungen pro Kultur.

10.Maximal 2 Behandlungen pro Kultur.

Gefahrenkennzeichnungen:

Darf nicht in die H

nde von Kindern gelangen.

EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken f

r Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung

einhalten.

H319 Verursacht schwere Augenreizung.

H412 Sch

dlich f

r Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

SP 1 Mittel und/oder dessen Beh

lter nicht in Gew

sser gelangen lassen.

SPe 8 Bienengef

hrlich

Signalwort:

Achtung

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:

Kurzkennzeichnung

GHS07

Symbol

Gefahrenbezeichnung

Vorsicht gef

hrlich

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erw

hnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

26-9-2018

Modification of the existing maximum residue level for flonicamid in various crops

Modification of the existing maximum residue level for flonicamid in various crops

Published on: Tue, 25 Sep 2018 00:00:00 +0200 In accordance with Article 6 of Regulation (EC) No 396/2005, the applicant Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum submitted a request to the competent national authority in Germany to modify the existing maximum residue level (MRL) for the active substance flonicamid in radishes. Furthermore, in accordance with Article 6 of Regulation (EC) No 396/2005, the applicant ISK Biosciences Europe N.V. submitted a request to the competent national authority in the Ne...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

19-9-2018

Modification of the existing maximum residue levels for flonicamid in various root crops

Modification of the existing maximum residue levels for flonicamid in various root crops

Published on: Tue, 18 Sep 2018 00:00:00 +0200 In accordance with Article 6 of Regulation (EC) No 396/2005, the Agriculture and Horticulture Development Council submitted a request to the competent national authority in the United Kingdom to modify the existing maximum residue levels (MRL) for the active substance flonicamid in beetroots, carrots, celeriacs/turnip rooted celeries, horseradishes, Jerusalem artichokes, parsnips, parsley roots/Hamburg roots parsley, radishes, salsifies, swedes/rutabagas, tu...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.