Taktic

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Taktic Konzentrat zur Herstellung eines Spray zur Anwendung auf der Haut, Emulsion 125 mg/ml
  • Dosierung:
  • 125 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Konzentrat zur Herstellung eines Spray zur Anwendung auf der Haut, Emulsion
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Taktic Konzentrat zur Herstellung eines Spray zur Anwendung auf der Haut, Emulsion 125 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Ectoparasiticides

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V285047
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

GEGEVENS DIE OP DE PRIMAIRE VERPAKKING MOETEN WORDEN VERMELD

{Etiket op metalen/plastic bidon}

DEEL A

1.

BENAMING VAN HET DIERGENEESMIDDEL

Taktic

2.

GEHALTE AAN WERKZAME EN OVERIGE BESTANDDELEN

3.

FARMACEUTISCHE VORM

12,5% Emulgeerbaar amitraz-concentraat voor uitwendig gebruik.

Concentré d’amitraz 12,5% émulsifiable pour usage externe.

12,5% Amitraz Konzentrat zur Herstellung einer Emulsion für äusserliche Anwendung.

4.

VERPAKKINGSGROOTTE

250 ml / 1L / 5 L

5.

DIERSOORTEN WAARVOOR HET DIERGENEESMIDDEL BESTEMD IS

Pictogram koe, varken schaap

6.

INDICATIES

Voor de bestrijding van teken, schurftmijten, en luizen.

Pour la lutte contre les tiques, les acariens de la gale et les poux.

Zur Bekämpfung von Zecken, Räudemilben und Läuse.

7.

WIJZE VAN GEBRUIK EN TOEDIENINGSWEGEN

Uitwendig gebruik.

Usage externe.

Für äusserliche Anwendung.

8.

WACHTTERMIJN

Wachttermijnen:

Rund / Varken:

vlees: 7 dagen

Schaap:

(orgaan)vlees: 24 dagen

Rund / Schaap:

melk: 7 dagen

Temps d'attente:

Bovin / Porc:

viande: 7 jours

Mouton:

viande et abats: 24 jours

Bovin / mouton:

lait: 7 jours

Wartezeite:

Rind / Schwein:

Fleisch: 7 Tage

Schaf:

Essbare Gewebe: 24 Tage

Rind / Schaf:

Milch: 7 Tage

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

9.

SPECIALE WAARSCHUWINGEN, INDIEN NOODZAKELIJK

10.

UITERSTE GEBRUIKSDATUM

EXP.:

11.

SPECIALE VOORZORGSMAATREGELEN BIJ BEWAREN

Bewaren beneden 25°C. Bewaar in de oorspronkelijke verpakking op een veilige plaats weg van

voedingsmiddelen. Beschermen tegen bevriezing.

A conserver à température en-dessous de 25°C. A conserver dans l’emballage extérieur d’origine

dans un endroit sûr en dehors des aliments. Protéger contre le gel.

Unter 25°C lagern. Aufbewahren in der Originalverpackung an einem sicheren Ort weg von

Nahrungsmitteln. Vor Frost schützen.

12.

SPECIALE VOORZORGSMAATREGELEN VOOR HET VERWIJDEREN VAN NIET-

GEBRUIKTE DIERGENEESMIDDELEN OF EVENTUELE RESTANTEN HIERVAN

13.

VERMELDING “UITSLUITEND VOOR DIERGENEESKUNDIG GEBRUIK” EN

VOORWAARDEN OF BEPERKINGEN TEN AANZIEN VAN DE LEVERING EN HET

GEBRUIK, INDIEN VAN TOEPASSING

Voor diergeneeskundig gebruik / À usage vétérinaire / Zum tierärztlichen Gebrauch

Voorschrift / Ordonnance / Verschreibungspflichtig

14.

VERMELDING “BUITEN HET BEREIK EN ZICHT VAN KINDEREN BEWAREN”

Buiten het zicht en bereik van kinderen bewaren.

Tenir hors de la vue et de la portée des enfants.

Ausser Sicht- und Reichweite von Kindern aufbewahren.

15.

NAAM EN ADRES VAN DE HOUDER VAN DE VERGUNNING VOOR HET IN DE

HANDEL BRENGEN

Intervet International B.V., Boxmeer, Nederland vertegenwoordigd door / Représenté par / Vertreten

durch: MSD Animal Health BVBA – Lynx Binnenhof 5 – 1200 Brussel

16.

NUMMER VAN DE VERGUNNING VOOR HET IN DE HANDEL BRENGEN

BE-V118395 (plastic flacons).

BE-V285047 (metalen flacons).

17.

PARTIJNUMMER FABRIKANT

Lot:

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

(Die Packungsbeilage steht auf dem Etiket)

ANGABEN AUF DER ÄUSSEREN UMHÜLLUNG

{Metal- oder Kunststoffbehältniss }

TEIL B

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Intervet International B.V., Boxmeer, die Niederlande repräsentiert durch

MSD Animal Health GmbH – Lynx Binnenhof 5 – 1200 Brüssel

Hersteller: Intervet Productions S.A. – 27460 Igoville – Frankreich

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Taktic

3.

WIRKSTOFF UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Amitraz 125 mg pro ml

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Zur Behandlung gegen Zecken, Räudemilben und Läuse (beissende und stechende Läusen) bei

Schweinen, Rindern und Schäfen und deren Stallungen.

5.

GEGENANZEIGEN

Keine.

6.

NEBENWIRKUNGEN

In sehr seltenen Fällen können Lethargie, Ataxie, Anorexie und übermässiger Speichelflussbeobachtet

werden. Die meisten dieser Symptome entstehen durch alpha-2-adreno-Rezeptor agonistische

Wirkung. Diese Symptome sind in der Regel vorübergehend und verschwinden in der Regel ohne

Behandlung.

Die Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen sind folgendermaßen definiert:

- Sehr häufig (mehr als 1 von 10 behandelten Tieren zeigen Nebenwirkungen während der

Behandlung)

- Häufig (mehr als 1 aber weniger als 10 von 100 behandelten Tieren)

- Gelegentlich (mehr als 1 aber weniger als 10 von 1000 behandelten Tieren)

- Selten (mehr als 1 aber weniger als 10 von 10.000 behandelten Tieren)

- Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 behandelten Tieren, einschließlich Einzelfallberichte).

Falls Sie Nebenwirkungen insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERARTEN

Siehe Teil A.

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Bei Schweinen und Rindern als Sprühlösung, bei Schafen als Sprühlösung oder Tauchbadbehandlung.

Schweine

Vermischen Sie 40 ml Taktic mit 10 Liter Wasser. Bereiten Sie die Lösung am Tag der Behandlung mit

sauberem Wasser frisch zu.

Das Futter soll aus den Futtertrögen entfernt und alle Tränkbecken abgedeckt werden. Alle Streu

entfernen und die Ställe gründlich putzen.

Alle Tiere des Bestandes gleichzeitig behandeln, egal ob sie erkennbar befallen sind oder nicht.

Verwenden Sie genügend Sprühlösung und sorgen Sie dafür daß jedes Tier völlig und gründlich naß

gemacht wird besonders auf Ohren, Gelenke und die Haut zwischen Vorderbeinen achten. Krusten

brauchen nicht im voraus entfernt zu werden.

Empfohlener Behandlungsplan:

Alle Tiere des Bestandes behandeln und wiederholen nach 7 bis 10 Tagen.

Routinebehandlungen müssen wie folgt durchgeführt werden:

Deckeber: jede 2 bis 3 Monate.

Sauen: bevor sie in die Abferkelställe kommen.

Ferkel: nach dem Absetzen und vor Umstallung.

Jedes neue Tier behandeln bevor es mit der Gruppe in Kontakt kommt.

Ställe: desinfizieren von leeren Ställen durch eine einmaligen Behandlung von 80 ml Taktic pro 10

Liter Wasser.

Rinder

Vermischen Sie 20 ml Taktic mit 10 Liter Wasser. Bereiten Sie die Lösung am Tag der Behandlung mit

sauberem Wasser frisch zu. Jedes Tier mit 5 bis 10 Liter Lösung gründlich besprühen, abhängig vom

Gewicht. Den ganzen Körper besprühen so daß jedes Tier völlig und gründlich naß gemacht wird. Bei

starkem Befall die Behandlung wiederholen nach 7 bis 10 Tagen. Eine Routinebehandlung alle 2 oder

3 Monate schützt den Viehbestand vor Räude und Läusen. Alle Tiere des Bestandes behandeln, egal ob

sie erkennbar befallen sind oder nicht. Für die Behandlung gegen Zecken müssen die Tiere in

Risikoperiode alle 9 bis 10 Tage behandelt werden.

Schafe

Zur Behandlung gegen Zecken, Schaflausfliegen und Räude müssen alle Risikotiere behandelt

werden. Die Behandlung nach 14 Tagen und in jedem Fall einer erneuten Infektion wiederholen.

Taktic hat keinen starken Geruch und stört das Erkennen zwischen Mutterschaf und Lamm nicht.

Eine einfache Behandlung tötet Zecken und bietet 6 Wochen lang Schutz vor einer erneuten Infektion.

Anfangskonzentration: Vermischen Sie 1 Liter Taktic mit 250 Liter Wasser.

Zum Nachfüllen: Vermischen Sie 1,5 Liter Taktic mit 250 Liter Wasser. Das Bad nachfüllen bevor das

Volumen des Desinfektionstanks unter 10 % fällt.

Methode: Bereiten Sie die Lösung am Tag der Behandlung zu. Füllen Sie den Tank mit sauberem

Wasser und geben Sie die erforderliche Menge Taktic hinzu. Durch Rühren gründlich vermischen.

Verbrauchte Lösung nach Gebrauch entfernen.

Gebrauch: Erwachsene Schafe müssen tauchbadbehandelt werden, bevor Infektionen zu erwarten

sind. Schafe in der Wachtstumsphase behandeln, bevor sie auf die mit Zecken verseuchte Weide

kommen. Lämmer können ab einem Alter von 3 bis 4 Tagen sicher behandelt werden und müssen nach

3 bis 4 Wochen erneut behandelt werden, da das kurze Fell nicht genügend Lösung festhalten kann,

um einem längeren Schutz zu garantieren. Lassen Sie die Schafe vor der Behandlung ruhen und

trinken. Halten Sie die Schafe mindestens 60 Sekunden im Bad und tauchen Sie den Kopf mindestens

einmal kurz unter.

Taktic Sprühlösung. Verwenden Sie 40 ml Taktic in 10 Liter Wasser.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Siehe 8.

10.

WARTEZEIT

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

Siehe Teil A.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Siehe Teil A.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Ermüdete oder durstige Tiere nicht tauchbadbehandeln.

Nicht verwenden bei Pferden.

Reinigen Sie auch die Umgebung der Tiere um eine Reinfektion zu verhüten.

Bei Gebrauch des Konzentrats oder während des Sprühens:

Tragen Sie eine wasserdichte Schürze, Gummihandschuhe, Gummistiefel und Gesichtsschutz beim

Öffnen von Flakons, beim Verdünnen oder Besprühen von Tieren mit verdünnten Produkt oder beim

Reinigen von leeren Ställen.

Bei Tauchbadbehandlungen:

Tragen Sie Gummihandschuhe, Gummistiefel, eine Wasserdichte Hose oder einen wasserdichten

Anzug und Gesichtsschutz beim Gebrauch des Konzentrats. Das Eintauchen muß in einem gut

belüfteten Raum, vorzugsweise jedoch im Freien erfolgen.

Während des Gebrauchs nicht essen, trinken oder rauchen. Sprühnebel nicht einatmen. Kontakt mit

Mund, Haut und Augen vermeiden.

Im Fall eines Kontakts sofort mit Wasser abspülen. Schutzkleidung nach Gebrauch gründlich waschen,

vor allem die Innenseite der Handschuhe.

Hände und exponierte Haut nach der Arbeit und vor dem Essen, Trinken oder Rauchen waschen.

Informationen für den Arzt: Amitraz ist kein Organophosphat. Wenn eine Vergiftung vermutet wird,

muß die Behandlung symptomatisch und unterstützend erfolgen, bei besonderer Beachtung von

Atmung und Herzfunktionen. Meist erfolgt jedoch eine spontane Besserung. KEIN Atropin verwenden

und NICHT erbrechen einleiten.

Kan während der Trächtigkeit und der Laktation angewendet werden.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel)

In dem unwahrscheinlichen Fall einer versehentlichen Überdosierung, können Symptome des

zentralen Nervensystems Depression wie Schläfrigkeit und Sedierung, Ataxie und

Verdauungsstörungen, kombiniert mit Anorexie beobachtet werden. Normalerweise ist Natürliche

Erholung ohne klinische Intervention zu erwarten, aber wenn notwendig sollte unterstützende

Therapie beibehalten werden, bis die Symptome abklingen.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

lokalen Vorschriften zu entsorgen. Schädlich für Fische. Verunreinigen Sie Teiche, Gewässer und

Gräben nicht.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

April 2018

15.

WEITERE ANGABEN

Etikettering en Bijsluiter

– DE versie

Taktic

Siehe Teil A.

BE-V118395 (Kunststofbehältnis)

BE-V285047 (Metalbehältnis)

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.