Synulox 500 mg

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Synulox 500 mg Tablette 400 mg;100 mg
  • Dosierung:
  • 400 mg;100 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Synulox 500 mg Tablette 400 mg;100 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V182865
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Leaflet – Version DE

SYNULOX 500 mg

GEBRAUCHSINFORMATION

SYNULOX 500 mg

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Inhaber der Handelsgenehmigung:

Zoetis Belgium s.a.

Rue Laid Burniat, 1

B - 1348 Louvain-la-Neuve

Für die Freigabe verantwortlicher Hersteller:

Haupt Pharma Latina S.r.l

Strada Statale 156 Km 47,600

I - 04100 Borgo San Michele (Latina) - Italien

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

SYNULOX 500 mg, Schmackhafte Tabletten

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Amoxicillin. trihydrat. (= Amoxicillin. 400 mg) - Kal. clavulanas (Ac. clavulanic. 100 mg) - Magnes.

stearas - Carboxymethylamyl. - Silic. dioxid. colloid. - Cerevisiae ferm. sicc. - Erythros. - Cellulos.

q.s. pro tablet. compres. una

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Behandlung von Infektionen, hervorgerufen durch Mikroorganismen, die auf die Kombination

Amoxizillin/Clavulansäure

empfindlich

reagieren,

zwar

unter

Berücksichtigung

pharmakokinetischen Eigenschaften der Antibiotika, die es Letzteren ermöglichen (oder auch nicht

ermöglichen), in ausreichender Menge an die infizierten Stellen zu gelangen, insbesondere bei:

- Dermatitis (oberflächliche und tiefgehende Pyodermitis), verursacht durch das Bakterium

Staphylococcus intermedius, das auf die Verbindung Amoxizillin/Clavulansäure empfindlich

reagiert.

- Infektionen des Urinaltrakts, hervorgerufen durch die Bakterien E. coli und Staphylococcus spp., das

auf die Verbindung Amoxizillin/Clavulansäure empfindlich reagiert.

- Infektionen der Atemwege, hervorgerufen durch Staphylococcus spp., das auf die Verbindung

Amoxizillin/Clavulansäure empfindlich reagiert.

- Enteritis (Dünndarmentzündungen), hervorgerufen durch E. Coli, das auf die Verbindung

Amoxizillin/Clavulansäure empfindlich reagiert.

SYNULOX 500 mg Schmackhafte Tabletten sind bei Infektionen durch Pseudomonas spp nicht

angezeigt.

Leaflet – Version DE

SYNULOX 500 mg

5.

GEGENANZEIGEN

- Das Medikament darf Tieren, die bekanntermaßen auf Penizillin oder andere Substanzen der Gruppe

der Betalaktame überempfindlich reagieren, nicht verabreicht werden.

- Das Arzneimittel darf, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamstern und Wüstenmäusen nicht

verabreicht werden.

6.

NEBENWIRKUNGEN

- Unabhängig von der Dosierung können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.

- Es kann zu Störungen des Magen-Darm-Trakts (Durchfall, Erbrechen etc.) kommen.

- Gelegentlich können allergische Reaktionen (Hautausschläge, Anaphylaxie) auftreten.

7.

ZIELTIERART(EN)

Hunde.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dosierung: eine Dosis von 12,5 mg der aktiven Substanz pro kg Körpergewicht, zweimal am Tag.

Im Falle einer komplizierten Entzündung, besonders im Bereich der Atemwege, erhält man eine

bessere Heilungsrate durch die doppelte Dosis bis zu 25 mg aktiver Substanz pro kg

Körpergewicht, zweimal am Tag.

Behandlungsdauer

Banale Infekte: In den meisten Fällen dürfte eine Behandlungsdauer von 5 bis 7 Tagen ausreichen.

Chronische und komplizierte Infektionen: In den Fällen, in denen es zu einer schwerwiegenden

Nekrose kommt, muss die Behandlungsdauer verlängert werden, um dem zerstörten Gewebe die

Möglichkeit einer Regeneration zu geben.

Auf der Grundlage klinischer Tests werden folgende Behandlungszeiträume empfohlen:

Gewicht in Kg

Anzahl der zu verabreichenden Tabletten zweimal pro Tag

500 mg

< 11

cf. 50 mg & 250 mg

11 - 20

21 – 40

41– 60

61 – 80

Leaflet – Version DE

SYNULOX 500 mg

Chronische Infektionen

10 – 20 Tage

Chronische Blasenentzündung

10 – 28 Tage

Infektionen der Atemwege

8 – 10 Tage

Verabreichungsweise: Nur zur oralen Verabreichung.

Für Tiere die schwer erkrankt sein, es ist auch möglich, die Tabletten zu zerreiben und unter ein

wenig Fressen zu mischen.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

SYNULOX 500 mg, Schmackhafte Tabletten behält - wenn es bei einer Temperatur von ≤ 25°C

aufbewahrt wird - bis zu dem auf der Verpackung (EXP. :Monat - Jahr) angegebenen Datum seine

volle Wirksamkeit.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Penicilline und Cephalosporine können nach oraler Aufnahme oder Hautkontakt zu

Überempfindlichkeitsreaktionen führen. Bei Penicillin-Überempfindlichkeit ist eine Kreuzreaktion

gegen Cephalosporine und umgekehrt möglich.

Gelegentlich kann es zu schwerwiegenden allergischen Reaktionen kommen.

- Personen, die hypersensibel auf Penizillin reagieren, sollten den Kontakt mit diesen Mittel zu

vermeiden.

- Kontakt mit Haut vermeiden bei Berührung mit dem Mittel.

- Personen, die hypersensibel auf Penizillin reagieren, sollten bei der Verabreichung des Präparats

Handschuhe tragen.

- Wenn Sie nach Anwendung dieses Präparats Hypersensibilitätsreaktionen zeigen (z.B. Erytheme),

wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen und ihm dieses Anzeichen zu zeigen. Schwellungen im

Gesicht, der Lippen oder der Augen oder eine erschwerte Atmung sind die schwereren Symptome,

die ein sofortiges ärztliches Gutachten erfordern.

- Nach der Anwendung die Hände waschen.

- Chloramphenikol, Makrolide und Tetrazykline können die antibakterielle Wirkung des Penizillins

durch das schnelle Einsetzen ihrer bakteriostatischen Wirkungen beeinträchtigen.

- Obwohl Studien an Labortieren keine Erhöhung der teratogenen, foetotoxischen oder

maternotoxischen Risiken gezeigt haben, wird empfohlen, dieses Arzneimittel nur nach Abwägung

des Risiko-Nutzen-Verhältnisses durch den behandelnden Tierarzt zu verabreichen.

- Bei Tieren, die an einer Niereninsuffizienz leiden, muss die Dosierung angepasst werden.

- Die Resistenzzüchtung kann sich bei bestimmten krankheitserregenden Mikroorganismen

weiterentwickeln; der Einsatz des Produkts sollte deshalb auf der Grundlage der Ergebnisse von

Empfindlichkeitstests erfolgen.

Leaflet – Version DE

SYNULOX 500 mg

- Bei allergischen Reaktionen ist die Behandlung abzubrechen.

Leaflet – Version DE

SYNULOX 500 mg

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Es sind geeignete Vorsichtmaßnahmen zu treffen, damit das Produkt nicht in die Umwelt gelangt.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Juni 2015.

15.

WEITERE ANGABEN

BE-V182865

Auf tierärztliche Verordnung.

13-7-2018

Hospira Issues Voluntary Nationwide Recall of Daptomycin for Injection Lyophilized Powder for Solution, Due to Infusion Reactions

Hospira Issues Voluntary Nationwide Recall of Daptomycin for Injection Lyophilized Powder for Solution, Due to Infusion Reactions

Hospira, Inc., a Pfizer company, is voluntarily recalling 8 lots of Hospira’s Daptomycin for Injection 500 mg, Lyophilized Powder For Solution, Single Dose Vial (NDC 0409-0106-01) to the Hospital/Retail level. The product is being recalled due to adverse event reports indicative of infusion reactions.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

27-6-2018

Rote-Hand-Brief zu Emerade®: Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen / Mitnahme von zwei Pens

Rote-Hand-Brief zu Emerade®: Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen / Mitnahme von zwei Pens

Emerade® 150/300/500 Mikrogramm Injektionslösung in einem Fertigpen (Adrenalin): Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

26-6-2018

Huish Outdoors recalls Oceanic and Hollis Scuba Diving Regulators

Huish Outdoors recalls Oceanic and Hollis Scuba Diving Regulators

The scuba diving regulators can restrict airflow at low tank pressures (below 500 psi), posing a drowning hazard to divers.

Health Canada

22-6-2018

Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Shortage and althernative supply of Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Therapeutic Goods Administration - Australia

29-5-2018

CellCept® 500 mg Filmtabletten (Chargen E0278B01, E0458B01, E0469B01, E0479B01, E0484B01, E0497B01, E0504B01, E0507B01, E0512B01, E0513B01, E0519B01, E0545B01, E0546B01, E0548B01, E0556B01, E0565B01, E0575B01, E0576B01): Fälschungen auf dem legalen deutsc

CellCept® 500 mg Filmtabletten (Chargen E0278B01, E0458B01, E0469B01, E0479B01, E0484B01, E0497B01, E0504B01, E0507B01, E0512B01, E0513B01, E0519B01, E0545B01, E0546B01, E0548B01, E0556B01, E0565B01, E0575B01, E0576B01): Fälschungen auf dem legalen deutsc

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf weitere bestätigte gefälschte Chargen des Arzneimittels CellCept® 500 mg Filmtabletten der Firma Roche Registration Limited hin, die in Deutschland in Apotheken und bei Großhändlern entdeckt wurden. Das Arzneimittel enthält regulär den Wirkstoff Mycophenolatmofetil und wird in Kombination mit Ciclosporin und Corticosteroiden zur Prophylaxe von akuten Transplantatabstoßungsreaktionen bei Patienten mit allogener Nieren-, Herz- oder L...

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

21-5-2018

Melanie Wholesale Inc. Issues Allergy Alert on Undeclared Peanuts in Melanie Mini Cookies with Caramel Flavor

Melanie Wholesale Inc. Issues Allergy Alert on Undeclared Peanuts in Melanie Mini Cookies with Caramel Flavor

Melanie Wholesale Inc. of Brooklyn, NY is recalling its 17.6 oz (500g) package of “Melanie Mini Cookies with Caramel Flavor”, because they contain undeclared peanuts. People who have allergies to peanuts run the risk of serious or life-threatening allergic reaction if they consume these products.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

21-5-2018

Melanie Wholesale Issues Allergy Alert on Undeclared Peanuts in Cookies

Melanie Wholesale Issues Allergy Alert on Undeclared Peanuts in Cookies

Melanie Wholesale Inc. of Brooklyn, NY is recalling its 17.6 oz (500g) package of “Melanie Liubitelskie Cookies”, because they contain undeclared peanuts. People who have allergies to peanuts run the risk of serious or life-threatening allergic reaction if they consume these products.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

17-5-2018

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse 25 kg

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

ViaGro 500mg Male Enhancement capsules

ViaGro 500mg Male Enhancement capsules

Safety advisory

Therapeutic Goods Administration - Australia

14-3-2018

Lopatol 500 ad us. vet., Lacktabletten

Lopatol 500 ad us. vet., Lacktabletten

● Verfügbarkeit: nicht erhältliche (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-2-2018

Veclavam 500 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

Veclavam 500 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Zulassung ist am 15.02.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

14-12-2017

Marmex Corp Issues Voluntary Nationwide Recall Of Blue Pearl All Natural Male Enhancement Supplement, Due To Undeclared Sildenafil

Marmex Corp Issues Voluntary Nationwide Recall Of Blue Pearl All Natural Male Enhancement Supplement, Due To Undeclared Sildenafil

Orange, CA, Marmex Corp is voluntarily recalling All lots of Blue Pearl All Natural Male Enhancement Supplement, 500mg to the consumer level. FDA analysis has found the products to contain sildenafil.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

25-9-2017

Global operation against illegal medicines

Global operation against illegal medicines

A global operation against illegal medicines has been completed. 123 countries participated, and the operation resulted in 354 arrests or further investigations and the suspension of more than 3,500 websites.

Danish Medicines Agency

10-8-2018

Pyrazinamid 500 mg JENAPHARM

Rote - Liste

1-8-2018

Daxas® 500 Mikrogramm Filmtabletten

Rote - Liste

31-7-2018

Vancomycin Kabi 500 mg/1 g Pulver

Rote - Liste

13-7-2018

Ergenyl® chrono 300 mg/500 mg

Rote - Liste

4-7-2018

Zithromax® 250/500 mg Filmtabletten

Rote - Liste

29-6-2018

Dysport® 300 Einheiten/500 Einheiten

Rote - Liste

14-6-2018

Myfenax 500 mg Filmtabletten

Rote - Liste

30-5-2018

Metamizol AbZ 500 mg Tabletten

Rote - Liste