Sulgan 99

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Sulgan 99 - Haemorrhoidalzaepfchen
  • Einheiten im Paket:
  • 10 Suppositorien, Laufzeit: 36 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Sulgan 99 - Haemorrhoidalzaepfchen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Products containing local

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 9379
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION:INFORMATIONFÜRPATIENTEN

Sulgan99

-Hämorrhoidalzäpfchen

Wirkstoffe:Benzocain, Linolsäureäthylester, Linolensäureäthylester, 2,4-Dichlorbenzylalkohol,

Aluminiumchlorhydroxydat,Aqua Hamameldis,Kampfer, Menthol, Zinkoxid

LesenSiediegesamte Packungsbeilage sorgfältig durch,bevor Sie mitder Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen,dennsie enthältwichtige Informationen

- Heben Siedie Packungsbeilage auf. Vielleichtmöchten Sie diese späternochmals lesen.

- Wenn SieweitereFragenhaben, wendenSiesich anIhrenArztoderApotheker.

- DiesesArzneimittelwurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sieesnichtan Dritte weiter.

Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

- WennSieNebenwirkungenbemerken, wenden Sie sich anIhren ArztoderApotheker.Diesgilt

auch fürNebenwirkungen, die nichtin dieserPackungsbeilage angegeben sind.

Was in dieserPackungsbeilagesteht

1. WassindSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchen und wofürwerden sieangewendet?

2. WassolltenSievorderAnwendungvonSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchen beachten?

3. WiesindSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchen anzuwenden?

4. WelcheNebenwirkungen sind möglich?

5. WiesindSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenaufzubewahren?

6. InhaltderPackungundweitere Informationen

1. WASSINDSULGAN99

-HÄMORRHOIDALZÄPFCHEN UNDWOFÜRWERDEN

SIEANGEWENDET?

Sulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenwerdenzursymptomatischen,lokalen Behandlungvonleichten

Schmerzen und JuckreizbeiinnerenHämorrhoiden, InfektionenundEntzündungen imBereich des

unteren Mastdarmesangewendet.

Hämorrhoiden sind Krampfadern imBereich des unteren Mastdarmesund können sowohlinnerhalb

als auch ausserhalb desDarmausgangesauftreten. Das Leiden machtsich meistensdurch Juckreiz,

Brennen, Schmerzen und in schweren Fällen durch hellroteoberflächlicheBlutbeimengungen

während des Stuhlgangesbemerkbar.

Die BehandlungmitSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchen beseitigtJuckreizund Schmerzen, hemmt

Entzündungen und lindertdadurch die durch Hämorrhoidenhervorgerufenen Beschwerden.

Wenn Siesich nach 3 Tagen nichtbeserodergarschlechterfühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nichtlängerals 3 Tage anwenden.

2. WASSOLLTENSIEVORDERANWENDUNGVONSULGAN99

-

HÄMORRHOIDALZÄPFCHEN BEACHTEN?

Sulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchen dürfennicht angewendetwerden,

- wenn Sieallergisch gegenBenzocain, Linolsäureäthylester, Linolensäureäthylester, 2,4-

Dichlorbenzylalkohol, Aluminiumchlorhydroxydat,Aqua Hamamelidis,Kampfer, Menthol,

Zinkoxidodereinen derin Abschnitt6. genanntensonstigen BestandteilediesesArzneimittels

sind

- beiKindern unter30 Monaten

- beiKindern mitKrampfvorfällen(Epilepsie)oderFieberkrämpfen

- beikürzlichemVorkommen von VerletzungenimAnalbereich

- wenn blutendeHämorrhoidenvorliegenoderBlutungen imAnalbereich auftreten

WarnhinweiseundVorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mitIhren ArztoderApotheker, bevorSieSulgan 99 Hämorrhoidalzäpfchen

anwenden.

DiesesArzneimittelenthältMentholund Kampfer(Terpen-Derivate), die beiüberhöhterDosis

neurologische Störungen wieKrampfanfälle beiSäuglingen und Kindern verursachen können.

Nichtlängerals 3 Tage anwenden, aufgrund derRisiken in VerbindungmitderSpeicherungvon

Terpen-Derivaten (aufgrund derfettlöslichen Eigenschaften sind die Stoffwechselumsetzungund die

Ausscheidungnichtbekannt)imKörper, einschließlich desGehirns, vorallemneuropsychologische

Störungen;und aufgrund desRisikos von brennenden Schmerzen amAfter.

Keine höhere Dosis als empfohlen anwenden, da sonstein höheresRisiko fürNebenwirkungen und

Störungen wegen Überdosierungbesteht.

DiesesArzneimittelistentzündlich, nichtin die Nähe von Feuerbringen.

Kinderund Jugendliche

Sulgan 99

- Hämorrhoidalzäpfchen dürfenbeiKindern unter30 Monaten nichtangewendet

werden.

AnwendungvonSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenzusammenmitanderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren ArztoderApotheker, wenn Sie andere Arzneimitteleinnehmen/anwenden,

kürzlich andere Arzneimitteleingenommen/angewendethaben oderbeabsichtigen andere

Arzneimitteleinzunehmen/anzuwenden.

Nichtgleichzeitigmitanderen Produkten (ArzneimitteloderKosmetika)jederAnwendungsart

(Anwendungüberden Mund, überden After, überdie Haut, überdie Lunge), die ebenfalls Terpen-

Derivate(zumBeispielKampfer, Cineol, Niaouli, Wildthymian, Terpineol, Terpin, Citral, Menthol

und ätherische ÖleausKiefernnadel, Eukalyptus und Terpentin)enthalten, anwenden.

Schwangerschaftund Stillzeit

Wenn Sieschwangersind oderstillen, oderwenn Sie vermuten, schwangerzu sein oder

beabsichtigen, schwangerzu werden, fragen Sie vorderAnwendungdiesesArzneimittels Ihren Arzt

oderApothekerumRat.

Sulgan 99

- Hämorrhoidalzäpfchen sindwährend derSchwangerschaftnichtanzuwenden.

Sulgan 99

- Hämorrhoidalzäpfchen sind während derStillzeitnichtanzuwenden.

VerkehrstüchtigkeitundFähigkeitzumBedienen von Maschinen

Nichtzutreffend.

DiesesArzneimittelenthältCetylstearylalkoholund kann lokale Hautreaktionen (z.B.

Kontaktdermatitis)verursachen.

3. WIESINDSULGAN99

-HÄMORRHOIDALZÄPFCHENANZUWENDEN?

Wenden Sie diesesArzneimittelimmergenau wie in dieserPackungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach dermitIhremArztoderApothekergetroffenen Absprache an. Fragen Sie beiIhremArztoder

Apothekernach, wenn Sie sich nichtsichersind.

Die empfohleneDosis beträgt:

nach sorgfältigerReinigungdesAnalbereiches mitlauwarmen Wasserabends imBett1 Zäpfchen

vorsichtig, möglichsttief, in den Aftereinführen. Bettlägerige Patienten können 2-3 maltäglich 1

Zäpfchen einführen.

BeiHämorrhoiden, Infektionen und Entzündungen imunteren Mastdarmisteine gründliche

ReinigungimBereich des Darmausgangesbesonders wichtig, umdasRisiko von weiteren Infektionen

zu verringern.

Falls nichtanders verordnet, Dosierunggenau einhalten.

Nichtlängerals 3 Tage anwenden.

Anwendung beiKindern undJugendlichen

Sulgan 99

- Hämorrhoidalsuppositorien dürfen beiKindern unter30 Monaten nichtangewendet

werden

Aufgrund von Mentholund Kampferund imFalle derNichtbeachtungderempfohlenen Dosierung,

bestehtdasRiskio von Krampfanfällen beiKleinkindern und Kindern.

Wenn Sie die AnwendungvonSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenvergessen haben

WendenSienichtdie doppelteMengean,wenn Sie die vorherige Anwendungvergessen haben.

Wenn Sieweitere Fragen zurAnwendungdiesesArzneimittels haben,wendenSiesich anIhren Arzt

oderApotheker.

4. WELCHENEBENWIRKUNGENSINDMÖGLICH?

Wie alle Arzneimittelkann auch diesesArzneimittelNebenwirkungen haben, die abernichtbeijedem

auftreten müssen.

In seltenen Fällen können lokale, allergische Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B.:Ausschläge)

auftreten.

Aufgrund von Mentholund KampferundimFalle derNichtbeachtungderempfohlenen Dosierung

bestehtdasRisiko von Krampfanfällen beiSäuglingen und Kindern.

Wenn SieNebenwirkungen bemerken, wendenSiesichbitteanIhren ArztoderApotheker.Diesgilt

auch fürNebenwirkungen, die nichtindieserGebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIESINDSULGAN99

-HÄMORRHOIDALZÄPFCHENAUFZUBEWAHREN?

Nichtüber25ºClagern.

Bewahren SiediesesArzneimittelfürKinderunzugänglich auf.

Siedürfen diesesArzneimittelnach demaufdemUmkartonbzw. aufderTube als „Verwendbarbis“

angegebenen Verfalldatumnichtmehrverwenden.DasVerfalldatumbeziehtsichaufden letzten Tag

desangegebenenMonats.

Entsorgen SieArzneimittel nichtimAbwasseroderHaushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker

wie das Arzneimittelzu entsorgen ist, wenn Sie es nichtmehrverwenden.Sietragen damitzum

SchutzderUmweltbei.

6. INHALTDERPACKUNGUNDWEITEREINFORMATIONEN

Was Sulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenenthalten

- DieWirkstoffesind:

1 Zäpfchen (Suppositorium)enthält:

Benzocain

Linolsäureäthylester 0,070 g

0,033 g

Linolensäureäthylester 0,017 g

2,4-Dichlorbenzylalkohol 0,002 g

Aluminiumchlorhydroxydat 0,020 g

Aqua Hamamelidis 0,200 g

Kampfer 0,020 g

Menthol 0,010 g

Zinkoxid 0,200 g

- Die sonstigenBestandteile sind:

EmulgierenderCetylstearylalkohol

WitepsolE75

Hartfett

WieSulgan 99

-Hämorrhoidalzäpfchenaussehenund Inhaltder Packung

Packungmitje 10 Zäpfchen (Suppositorien)

Pharmazeutischer Unternehmer undHersteller

PharmazeutischerUnternehmer:

M.C.M. Klosterfrau Healthcare GmbH, Doerenkampgasse11, A1100 Wien

Tel.:+43 1 688 21 61

Fax: +43 1 688 21 61 27

Email:office@klosterfrau.at

Hersteller:

Pharmazeutische FabrikMontavitGes.m.bH.,6067Absam

Zulassungsnummer:

9.379

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletztüberarbeitetimAugust2012.