Strepsils + Lidocaïne

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Strepsils + Lidocaïne Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
  • Darreichungsform:
  • Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Strepsils + Lidocaïne Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Keelpreparaten Antiseptica.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE186943
  • Letzte Änderung:
  • 13-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol und Lidocain

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, muss Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der

Mundhöhle jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tage keine Besserung

eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle und wofür wird

es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung

in der Mundhöhle beachten?

Wie ist Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

und wofür wird es angewendet?

Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle ist ein desinfizierendes und

schmerzstillendes Arzneimittel bei Mund- und Racheninfektionen.

Strepsils + Lidocain ist auch in Form von Lutschtabletten erhältlich.

Strepsils + Lidocain ist angezeigt bei Jugendlichen von 12 bis 18 Jahre und bei

Erwachsenen zur Behandlung der Symptome schmerzhafter Erkrankungen von Mund und

Rachen, wie Halsschmerzen (Pharyngitis, Laryngitis) und nach operativen Eingriffen an

den Mandeln.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tage keine Besserung eintritt,

müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Strepsils + Lidocain, Spray zur

Anwendung in der Mundhöhle beachten?

Strepsils + Lidocain darf nicht angewendet werden,

bei Kindern unter 12 Jahren.

wenn Sie allergisch gegen Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol und Lidocain oder einen

der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

bei bekannter Allergie gegen lokale Betäubungsmittel.

20170713

Seite 1 von 5

Packungsbeilage

bei Patienten, die anfällig für Methämoglobinämie sind, oder bei Vorgeschichte oder

Vermuten von Methämoglobinämie (erhöhte Konzentration von Methämoglobin im Blut).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn die Halsschmerzen mit hohem Fieber, Kopfschmerzen, Brechreiz oder Erbrechen

einhergehen, dürfen Sie dieses Präparat nicht länger als 2 Tage anwenden, ohne sich an

Ihren Arzt zu wenden.

Überdosierung, kurze Intervalle zwischen den Dosen oder Anwendung auf beschädigter

Schleimhaut können zu hohen Plasmakonzentrationen und schweren Nebenwirkungen

führen (siehe Abschnitt „Wenn Sie eine größere Menge von Strepsils + Lidocain

angewendet haben, als Sie sollten“).

Bei anfälligen Personen kann wegen der lokal betäubenden Wirkung das Risiko auf

Verschlucken steigen oder kann sich das Gefühl in Mund oder Rachen vorübergehend

ändern.

Vermeiden Sie Kontakt mit den Augen.

Patienten dürfen den Spray nicht inhalieren, während Strepsils + Lidocain Spray

angewendet wird.

Der Spray kann bei Personen mit Diabetes angewendet werden.

Vermeiden Sie es, zu essen oder Kaugummi zu kauen, wenn Ihr Mund und/oder Rachen

betäubt sind. Die Betäubung von Zunge und Mundschleimhaut erhöht das Risiko auf

Bisswunden, Schluckstörungen und Verschlucken.

Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn in Mund oder Rachen akute

Wunden vorhanden sind.

Patienten mit Asthma oder Bronchospasmus dürfen Strepsils + Lidocain Spray nur unter

Aufsicht eines Arztes anwenden.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn einer der oben genannten Warnhinweise auf Sie zutrifft

oder in der Vergangenheit auf Sie zugetroffen hat.

Anwendung von Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Die Toxizität von oral verabreichtem Lidocain kann bei gleichzeitiger Verabreichung der

folgenden Arzneimittel steigen:

Antibiotika (Präparate gegen bestimmte bakterielle Infektionen) wie Erythromycin oder

Antimykotika (Präparate gegen bestimmte Pilzinfektionen) wie Itraconazol

Betablocker (bestimmte Gruppe von Präparaten gegen Bluthochdruck, bestimmte

Herzbeschwerden und erhöhten Augeninnendruck) und Arzneimittel, die Cimetidin

enthalten (werden zur Behandlung von Magengeschwüren angewendet)

Arzneimittel wie Fluvoxamin (zur Behandlung von Depression)

Arzneimittel zur Behandlung von Herzerkrankungen, wie Mexiletin oder Procainamid

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Zur Anwendung dieses Arzneimittels während dieser Perioden liegen keine oder beschränkte

Angaben vor.

Daher wird Strepsils nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

empfohlen.

20170713

Seite 2 von 5

Packungsbeilage

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Angesichts der Eigenschaften des Präparates ist es unwahrscheinlich, dass Strepsils +

Lidocain Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

hat.

Strepsils + Lidocain Spray enthält Sorbitol, Azorubin (E 122) und Ethanol

Bitte wenden Sie Strepsils + Lidocain, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle erst nach

Rücksprache mit Ihrem Arzt an, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer

Zuckerunverträglichkeit leiden.

Azorubin kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Dieses Arzneimittel enthält geringe Mengen Ethanol (Alkohol), weniger als 100 mg pro

Dosis.

3.

Wie ist Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei

Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die niedrigste wirkungsvolle Dosis muss für die kürzeste mögliche Periode angewendet

werden, die für die Linderung der Symptome notwendig ist. Wenn sich Ihre Beschwerden

verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tage keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall

einen Arzt aufsuchen.

Strepsils + Lidocain kann durch Jugendliche von 12 bis 18 Jahre und durch Erwachsene

angewendet werden.

Die empfohlene Dosierung beträgt:

Erwachsene: zwei Sprühstöße.

Bei Bedarf alle 2 Stunden wiederholen, höchstens 8-mal täglich.

Pädiatrische Patienten

Jugendliche ab 12 Jahren: siehe Erwachsene.

Kinder unter 12 Jahren: dieses Arzneimittel ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Senioren: eine Dosisanpassung bei älteren Patienten ist nicht erforderlich.

Art der Anwendung:

Zur Anwendung in der Mundhöhle.

Stellen Sie den Applikator in horizontale Position,

führen Sie ihn in den Mund und drücken Sie mit dem Zeigefinger

auf die Kappe.

FLASCHE STETS VERTIKAL HALTEN.

Atmen Sie den Spray nicht ein.

Wenn Sie eine größere Menge von Strepsils + Lidocain angewendet haben, als Sie sollten

Bis heute wurde keine Überdosierung gemeldet.

20170713

Seite 3 von 5

Packungsbeilage

Symptome, die bei unsachgemäßer Anwendung (viel höhere Dosierung) auftreten können,

sind: verstärkte Betäubung der oberen Atem- und Verdauungswege, Schlaflosigkeit,

Ruhelosigkeit, Erregtheit, Atemdepression und Atemstillstand, Apnoe (Aussetzen der

Atmung), Konvulsionen, Koma, sehr niedriger Blutdruck, Asystolie (ausbleibende

Kontraktion des Herzmuskels), Herzstillstand, niedrige Herzfrequenz und Tod. Auch

Methämoglobinämie (erhöhte Konzentration von Methämoglobin im Blut) kann auftreten.

Wenn Sie zu viel Strepsils + Lidocain angewendet haben, nehmen Sie sofort Kontakt auf mit

Ihrem Arzt, Apotheker oder mit dem Antigiftzentrum (070/245.245).

Behandlung:

Die Behandlung muss symptomatisch und unterstützend sein und unter ärztlicher Aufsicht

erfolgen. Methämoglobinämie kann mit sofortiger Verabreichung einer i.v.-Injektion von

Methylenblau (1 bis 4 mg/kg) behandelt werden.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Häufigkeit nicht bekannt:

Überempfindlichkeit: Überempfindlichkeit gegen Lidocain kann in Form von juckenden

Feuchtigkeitsansammlungen in der Haut und/oder Schleimhaut, juckendem

Hautausschlag, Krämpfen der Bronchien, niedrigem Blutdruck mit Bewusstseinsverlust

auftreten.

Schwellung von Mund oder Rachen.

Übelkeit, brennendes Gefühl oder Prickeln in Mund und Rachen, Störung der

Geschmacksempfindung.

Hautausschlag.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie

können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Belgien

Website: www.fagg.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Luxemburg

Website:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

aufzubewahren?

Nicht über 25 °C lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Flasche und auf dem Umkarton nach „Verw.

bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Dort sind Monat und Jahr angegeben.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

20170713

Seite 4 von 5

Packungsbeilage

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle enthält

Die Wirkstoffe sind: 4,46 mg Dichlorbenzylalkohol, 2,23 mg Amylmetacresol und 6,0 mg

Lidocain pro ml.

Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol, Citronensäure, Glycerol, Sorbitol, Saccharin,

Menthol, Pfefferminzaroma, Anisaroma, Azorubin (E 122), Wasser.

Wie Strepsils + Lidocain Spray zur Anwendung in der Mundhöhle aussieht und Inhalt

der Packung

Der Spray zur Anwendung in der Mundhöhle ist eine rote Lösung und ist in einer

Glasflasche mit einem Applikator zur Anwendung in der Mundhöhle verpackt. Die

Flasche enthält 20 ml (140 Sprühstöße = 70 Dosen).

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer:

Reckitt Benckiser Healthcare (Belgium) NV/SA,

Researchdreef 20, B-1070 Brüssel

Hersteller:

Famar Nederland B.V.

Industrieweg 1, 5531 AD Bladel, Niederlande

Verkaufsabgrenzung: apothekenpflichtig.

Zulassungsnummer: BE186943

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 10/2016.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 09/2017.

20170713

Seite 5 von 5

19-9-2018

Fortacin (Recordati Ireland Ltd)

Fortacin (Recordati Ireland Ltd)

Fortacin (Active substance: lidocaine / prilocaine) - Centralised - Renewal - Commission Decision (2018)6103 of Wed, 19 Sep 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/2693/R/23

Europe -DG Health and Food Safety