Sinupret forte Dragees

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Sinupret forte Dragees
  • Einheiten im Paket:
  • 20 Stück, Laufzeit: 24 Monate,50 Stück, Laufzeit: 24 Monate,100 Stück, Laufzeit: 24 Monate,500 Stück (AP), Laufzeit: 24 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Sinupret forte Dragees
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Mucolytics
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-23274
  • Berechtigungsdatum:
  • 20-10-1999
  • Letzte Änderung:
  • 02-12-2018

Öffentlichen Beurteilungsberichts

Für diese Arzneispezialität steht kein NPAR zur Verfügung. Alle relevanten

Änderungen seit 01.07.2011 finden sich in der Life – Cycle Tabelle.

Relevante Änderungen

Art der Änderung

Genehmigungs-

Datum

Fachinformation

Gebrauchsinformation

Kennzeichnung

betroffen

Zusammenfassung der

Änderung bzw.

wissenschaftliche

Information

Änderung der

Laufzeit und des

Lagerungshinweises

11.09.2012

FI KE

Änderung der Laufzeit auf

3 Jahre; Änderung des

Lagerungshinweises auf: „

Für dieses Arzneimittel

sind keine besonderen

Lagerungsbedingungen

erforderlich“

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Sinupret

®

forte Dragees

Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüte mit Kelch, Gartensauerampferkraut, Holunderblüte, Eisenkraut.

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels

beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben beziehungsweise

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder schlechter fühlen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

1. Was sind Sinupret forte Dragees und wofür werden sie angewendet?

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Sinupret forte Dragees beachten?

3. Wie sind Sinupret forte Dragees einzunehmen?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie sind Sinupret forte Dragees aufzubewahren?

6. Inhalt der Packungen und weitere Informationen

1.

Was sind Sinupret forte Dragees und wofür werden sie angewendet?

Sinupret forte Dragees sind ein pflanzliches Arzneimittel zur Verflüssigung von zähem Schleim und zur

Unterstützung spezifischer Maßnahmen bei akuten und chronischen Katarrhen der Atemwege,

insbesondere der Nasennebenhöhlen.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Sinupret forte Dragees beachten?

Sinupret forte Dragees DÜRFEN NICHT eingenommen werden

Wenn Sie allergisch gegenüber Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Gartensauerampferkraut,

Holunderblüten, Eisenkraut oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses

Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Sinupret forte Dragees einnehmen.

Kinder:

Sinupret forte Dragees sind für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht geeignet.

Einnahme von Sinupret forte Dragees zusammen mit anderen Arzneimitteln

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere

Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung während derSchwangerschaft und in der

Stillzeit nicht empfohlen werden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zur Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen

durchgeführt.

Sinupret forte Dragees enthalten Glucose als Sirup, Lactose-Monohydrat, Saccharose und Sorbitol.

Bitte nehmen Sie Sinupret forte Dragees daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen

bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Diabetiker-Hinweis:

1 Sinupret forte Dragee enthält ca. 0,015 anrechenbare Broteinheiten (BE).

3.

Wie sind Sinupret forte Dragees einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrem

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Alter

Einzeldosis

Tagesgesamtdosis

Jugendliche ab 12 Jahren und

Erwachsene

1 Dragee

3 Dragees

(3-mal 1 Dragee)

Sinupret forte Dragees sind für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht geeignet.

Für Kinder von 6 bis 11 Jahren stehen Sinupret Dragees zur Verfügung. Für Kinder von 2 bis 5 Jahren

stehen Sinupret Tropfen zur Verfügung.

Zum Einnehmen.

Die Dragees sollen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) eingenommen werden.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder länger als 7 Tage andauern, muss ein Arzt aufgesucht

werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret forte Dragees eingenommen haben, als Sie sollten:

Eine Überdosierung kann zu Magenbeschwerden, Erbrechen oder Durchfall führen.

Behandlung von Überdosierungen: Im Falle einer Überdosierung sollte eine symptomatische Behandlung

eingeleitet werden

Wenn Sie die Einnahme von Sinupret forte Dragees vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Sinupret forte Dragees abbrechen

Das Absetzen von Sinupret forte Dragees ist in der Regel unbedenklich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben

zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (u.a. Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten.

Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie

zu schweren allergischen Reaktionen, Atemnot. Angioödem (plötzliche Anschwellung von Haut,

Schleimhaut und der angrenzenden Gewebe), Gesichtsschwellung) kommen.

Beim Auftreten der genannten Reaktionen soll die Einnahme abgebrochen und ein Arzt aufgesucht

werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem (Details siehe unten) anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200 WIEN

Österreich

FAX: +43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at

5.

Wie sind Sinupret forte Dragees aufzubewahren?

Nicht über 30° lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Durchdrückpackung)

nach verwendbar bis: bzw. verw. bis: angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das

Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Sinupret forte Dragees enthalten

Die Wirkstoffe sind: Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüte mit Kelch, Gartensauerampferkraut,

Holunderblüte, Eisenkraut.

1 Dragee enthält:

Enzianwurzel (Gentianae radix)

12 mg

Schlüsselblumenblüte mit Kelch (Primulae flos cum calycibus)

36 mg

Gartenauerampferkraut (Rumicis herba)

36 mg

Holunderblüte (Sambuci flos)

36 mg

Eisenkraut (Verbenae herba)

36 mg

Die sonstigen Bestandteile sind:

Kern:

Kartoffelstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Gelatine, Sorbitol, Stearinsäure,

gereinigtes Wasser

Hülle:

Calciumcarbonat, Glucosesirup, Magnesiumoxid, Maisstärke, basisches Butylmethacrylat-Copolymer,

Montanglycolwachs, Dextrin; Rizinusöl, Saccharose, Schellack, Talkum

Farbstoffe in Hülle: Riboflavin (E101), Indigotin I (E 132), Chlorophyll- und Chlorophyllin-Kupfer-

Komplex (E141), Titandioxid (E 171)

Wie Sinupret forte Dragees aussehen und Inhalt der Packung

Sinupret

forte Dragees sind grüne, überzogene Tabletten (Dragees) mit runder, bikonvexer Form und

glatter Oberfläche.

Durchdrückpackungen aus Aluminumfolie und PVC/PVDC-Folie in Packungsgrößen zu 20, 50, 100, 200,

500 (10 x 50, Bündelpackung) Dragees.

BIONORICA SE

Kerschensteinerstraße 11-15

92318 Neumarkt

Deutschland

Tel.: +49 9181 231-90

Fax: +49 9181 231-265

E-Mail: info@bionorica.de

Z.Nr.: 1-23274

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2016