Simparica 5 mg ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Simparica 5 mg ad us. vet., Kautabletten für Hunde
  • Darreichungsform:
  • Kautabletten für Hunde
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Simparica 5 mg ad us. vet., Kautabletten für Hunde
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Ektoparasitikum gegen Flöhe, Zecken und Milben zur systemischen Anwendung beim Hund.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 66273
  • Letzte Änderung:
  • 22-01-2018

Packungsbeilage

Simparica 5 mg ad us. vet., Kautabletten für Hunde

Zoetis Schweiz GmbH

Ektoparasitikum gegen Flöhe, Zecken und Milben zur systemischen Anwendung

beim Hund.

ATCvet: QP53BE03

Zusammensetzung

Wirkstoff:

Sarolaner

Hilfsstoffe:

Aromatica, Excipiens pro compresso

Galenische Form

:

Kautablette

Kautabletten zu 5 mg, 10 mg, 20 mg, 40 mg, 80 mg bzw. 120 mg Sarolaner.

Aussehen der Kautabletten

Fleckige, braun gefärbte, quadratische Kautabletten mit

abgerundeten Kanten. Die geprägte Zahl auf einer Seite

bezieht sich auf die Stärke (mg) der Kautabletten:'"5"; "10";

"20"; "40"; "80"; "120".

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Sarolaner

Eigenschaften / Wirkungen

Sarolaner ist ein Akarizid und Insektizid aus der Isoxazolin-Familie. Sarolaner blockiert

GABA- und Glutamat-gesteuerte Chloridkanäle im zentralen Nervensystem von Insekten

und Milben. Die Störung dieser Rezeptoren durch Sarolaner verhindert die Aufnahme von

Chloridionen durch GABA- und Glutamat-gesteuerte Ionenkanäle, was zu einer erhöhten

Nervenstimulation und letztlich zum Tod der Zielparasiten führt. Sarolaner besitzt eine

höhere funktionelle Potenz zur Blockade von Rezeptoren von Insekten und Milben im

Vergleich zu Säugerrezeptoren. Sarolaner interagiert nicht mit bekannten insektiziden

Bindungsstellen von nikotinergen oder anderen GABAergen Insektiziden, wie

Neonicotinoiden, Fiprolen, Milbemycinen, Avermectinen und Cyclodienen. Sarolaner ist

wirksam gegen adulte Flöhe (Ctenocephalides felis und Ctenocephalides canis) sowie

gegen mehrere Arten von Zecken, wie Dermacentor reticulatus, Ixodes hexagonus, Ixodes

ricinus, Rhipicephalus sanguineus und die Milbe Sarcoptes scabiei. Zusätzlich wurde in

Laborstudien gezeigt, dass Sarolaner gegen andere Zeckenarten, wie Dermacentor

variabilis, Ixodes scapularis, Amblyomma americanum, Amblyomma maculatum, sowie die

Milbenarten Demodex canis und Otodectes cynotis wirksam ist.

Bei Flöhen tritt die Wirkung innerhalb von 8 Stunden nach Anheftung während eines

Zeitraums von 28 Tagen nach Verabreichung des Tierarzneimittels ein. Bei Zecken (I.

ricinus) tritt die Wirkung innerhalb von 12 Stunden nach Anheftung während eines

Zeitraums von 28 Tagen nach Verabreichung des Tierarzneimittels ein. Vor der

Verabreichung auf dem Tier befindliche Zecken werden innerhalb von 24 Stunden

abgetötet.

Das Tierarzneimittel tötet frisch auf dem Hund geschlüpfte Flöhe ab, bevor sie Eier legen

können und verhindert so eine Umweltkontamination mit Flöhen in der Umgebung des

Hundes.

Pharmakokinetik

Die Bioverfügbarkeit von Sarolaner war nach oraler Verabreichung mit > 85% hoch.

Sarolaner war dosisproportional bei Beagle-Hunden, wenn es in der vorgesehenen

Dosierung von 2 - 4 mg/kg bis hin zu 20 mg/kg verabreicht wurde. Der Zeitpunkt der

Fütterung des Hundes hat keinen signifikanten Einfluss auf den Resorptionsumfang von

Sarolaner.

Für Sarolaner wurde eine niedrige Clearance (0.12 ml/min/kg) und ein moderates

Verteilungsvolumen (2.81 l/kg) ermittelt. Die Halbwertszeit war nach intravenöser und

oraler Anwendung mit 11 bzw. 12 Tagen vergleichbar. Die Plasmaproteinbindung wurde in

vitro bestimmt und mit ≥ 99.9% berechnet.

Eine Verteilungsstudie hat ergeben, dass

C-Sarolaner-bezogene Rückstände in den

Geweben ausgedehnt verteilt waren. Der Abbau in den Geweben stimmte mit der

Plasmahalbwertszeit überein.

Sarolaner wird unverändert primär via Galle eliminiert und über die Faeces

ausgeschieden.

Indikationen

Zur Behandlung eines Zecken- und Flohbefalls bei Hunden. Simparica ist ein

systemisches Insektizid und Akarizid und wirkt

anhaltend abtötend gegen Flöhe (Ctenocephalides felis und Ctenocephalides canis) für

mindestens 5 Wochen.

anhaltend abtötend gegen Zecken (Dermacentor reticulatus, Ixodes hexagonus, Ixodes

ricinus und Rhipicephalus sanguineus) für mindestens 5 Wochen.

Flöhe und Zecken müssen am Wirt anheften und mit der Nahrungsaufnahme beginnen,

um dem Wirkstoff ausgesetzt zu werden. Die Wirkung beginnt bei Flöhen innerhalb von

8 Stunden, bei Zecken innerhalb von 12 Stunden nach Anhaftung.

Das Tierarzneimittel kann als Teil der Behandlungsstrategie zur Kontrolle der

allergischen Floh-Dermatitis (FAD) verwendet werden.

Zur Behandlung der Sarcoptes-Räude (Sarcoptes scabiei).

Dosierung / Anwendung

Kautabletten zum Eingeben, mit oder ohne Futter.

Das Tierarzneimittel sollte in einer Dosierung von 2 - 4 mg/kg Körpergewicht entsprechend

der folgenden Tabelle verabreicht werden:

Körpergewicht (kg)

Tablettenstärke (mg

Sarolaner)

Anzahl der zu verabreichenden

Tabletten

1.3 - 2.5

> 2.5 - 5

> 5 - 10

> 10 - 20

> 20 - 40

> 40 - 60

> 60

Geeignete Kombination der Tabletten

Simparica Kautabletten sind aromatisiert und werden von den meisten Hunden gut

aufgenommen, wenn die Tabletten vom Hundehalter angeboten werden. Wenn die

Tablette vom Hund nicht freiwillig aufgenommen wird, kann sie mit dem Futter oder direkt

in das Maul gegeben werden. Die Tabletten sollten nicht geteilt werden.

Behandlungsschema:

Zur optimalen Kontrolle von Zecken- und Flohbefall sollte das Tierarzneimittel in

monatlichen Abständen während der Floh- und/oder Zeckensaison verabreicht werden.

Dabei sollte die lokale epidemiologische Situation berücksichtigt werden.

Zur Behandlung der Sarcoptes-Räude (verursacht durch Sarcoptes scabiei var. canis)

sollte eine Einzeldosis in monatlichen Intervallen für zwei aufeinander folgende Monate

verabreicht werden.

Überdosierung:

In einer Sicherheitsstudie wurde das Tierarzneimittel 8 Wochen alten Beagle-Welpen in

Dosierungen entsprechend des 0-, 1-, 3- und 5-fachen der maximalen Behandlungsdosis

von 4 mg/kg in Intervallen von 28 Tagen 10 mal oral verabreicht. Bei der maximalen

Behandlungsdosis von 4 mg/kg wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. In der Gruppe

der Überdosierungen wurden bei einigen Tieren vorübergehende und selbstlimitierende

neurologische Symptome beobachtet: leichter Tremor beim 3-fachen der maximalen

Behandlungsdosis und Konvulsionen beim 5-fachen der maximalen Behandlungsdosis.

Alle Hunde erholten sich ohne Behandlung wieder.

Sarolaner wurde von Collies mit defektem "Multidrug-Resistance-Protein 1" (MDR1 -/-)

nach einmaliger oraler Verabreichung des 5-fachen der empfohlenen Dosis gut vertragen.

Behandlungsbedingte klinische Symptome wurden nicht beobachtet.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem

der sonstigen Bestandteile.

Vorsichtsmassnahmen

Um in Kontakt mit dem Wirkstoff Sarolaner zu kommen, müssen die Parasiten mit der

Nahrungsaufnahme auf dem Hund beginnen; daher kann die Übertragung von infektiösen

parasitären Krankheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung bei Tieren:

In Ermangelung von verfügbaren Daten sollte die Behandlung von Welpen im Alter von

weniger als 8 Wochen und / oder Hunden unter 1.3 kg Körpergewicht nur nach einer

Nutzen-Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt erfolgen.

Da Simparica Kautabletten aromatisiert sind, besteht die Gefahr, dass Hunde und Katzen

die Tabletten gezielt aufsuchen und übermässig aufnehmen. Aus diesem Grund ist das

Präparat für Tiere unerreichbar aufzubewahren.

Anwendung während der Trächtigkeit oder Laktation

Die Unbedenklichkeit des Tierarzneimittels während der Trächtigkeit und Laktation oder

bei zur Zucht bestimmten Tieren wurde nicht belegt. Laborstudien bei Ratten und

Kaninchen haben keine Hinweise auf eine teratogene Wirkung ergeben. Nur nach

entsprechender Nutzen / Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt

anzuwenden.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Keine bekannt.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Während der klinischen Feldversuche wurden keine Wechselwirkungen zwischen

Simparica Kautabletten für Hunde und routinemässig eingesetzten Tierarzneimitteln

festgestellt.

In Laborstudien zur Unbedenklichkeit wurden keine Wechselwirkungen beobachtet, wenn

Sarolaner gleichzeitig mit Milbemycinoxim, Moxidectin und Pyrantelpamoat verabreicht

wurde (in diesen Studien wurde die Wirksamkeit nicht untersucht).

Sarolaner ist stark an Plasmaproteine gebunden und könnte mit anderen stark

gebundenen Arzneimitteln, wie nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten

(NSAIDs) und dem Cumarinderivat Warfarin, konkurrieren.

Sonstige Hinweise

Lagerung

Nicht über 30°C lagern.

Nach Ablauf des auf der Packung mit "Exp." angegebenen Verfalldatums nicht mehr

verwenden.

Arzneimittel für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender:

Nach der Anwendung Hände waschen.

Die versehentliche Einnahme des Tierarzneimittels kann potentielle Nebenwirkungen, wie

z.B. vorübergehende exzitatorische neurologische Symptome, hervorrufen. Im Falle einer

versehentlichen Einnahme ist sofort ärztlicher Rat einzuholen und die Packungsbeilage

oder das Etikett vorzuzeigen.

Damit Kinder keinen Zugang zum Tierarzneimittel bekommen, sollte nur eine Kautablette

auf einmal aus der Blisterpackung entnommen werden und nur bei Bedarf. Die

Blisterpackung sollte sofort nach Gebrauch in den Karton zurückgelegt werden und dieser

ausserhalb der Sicht- und Reichweite von Kindern gelagert werden.

Packungen

Eine Packung enthält eine Blisterpackung à 3 Tabletten.

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 66'273

Informationsstand: 07/2017

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

17-5-2018

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse 25 kg

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-5-2018

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-5-2018

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Piperacillin and Tazobactam For Injection, USP 3.375 Gram/Vial And 4.5 Gram/Vial Strengths Due to Elevated Levels of Impurities That May Result in Decreased Potency

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Piperacillin and Tazobactam For Injection, USP 3.375 Gram/Vial And 4.5 Gram/Vial Strengths Due to Elevated Levels of Impurities That May Result in Decreased Potency

Apotex Corp. is voluntarily recalling 36 lots of Piperacillin and Tazobactam for Injection, USP 3.375 gram/vial and 4.5 gram/vial strengths, to the consumer/user level. The Piperacillin and Tazobactam for Injection have been found to contain elevated levels of impurities that may result in decreased potency. The affected product is manufactured by Hospira Inc., a Pfizer Company and distributed in the US market by Apotex Corp.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-5-2018

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-5-2018

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität): nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-5-2018

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

● Neu: Packungen mit Glas- oder PET-Flaschen

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

24-4-2018

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung wird am 08.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

23-4-2018

Virbazone ad us. vet., Pulver

Virbazone ad us. vet., Pulver

● Die Neuzulassung erfolgte am 23.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkungen" und "Indikationen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Toys"R"Us recalls BRU B is for Bear Robe and Koala Baby Fish Robe

Toys"R"Us recalls BRU B is for Bear Robe and Koala Baby Fish Robe

The recalled bath robes do not meet the flammability requirements for children's sleepwear under Canadian law.

Health Canada

18-4-2018

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Alverin ad us. vet., Paste

Alverin ad us. vet., Paste

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-4-2018

K9 Natural Ltd Voluntarily Recalls K9 Natural Frozen Chicken Feast Raw Pet Food 2.2lb And 11lb Bags Because Of Possible <em>Listeria Monocytogenes</em>

K9 Natural Ltd Voluntarily Recalls K9 Natural Frozen Chicken Feast Raw Pet Food 2.2lb And 11lb Bags Because Of Possible <em>Listeria Monocytogenes</em>

K9 Natural Ltd is voluntarily recalling four batches of the K9 Natural Frozen Chicken Feast 2.2lb and 11lb bags that was imported into the US market in June 2017 because they have the potential to be contaminated with Listeria Monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-4-2018

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

5-4-2018

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

● Die Neuzulassung erfolgte am 05.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-4-2018

Dinalgen 150 mg ad us. vet., Injektionsloesung

Dinalgen 150 mg ad us. vet., Injektionsloesung

● Neue Zieltierart: Pferd und Schwein ● Änderung Text alle Rubriken ausser Zusammensetzung

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-4-2018

Butadion ad us. vet., Injektionsloesung

Butadion ad us. vet., Injektionsloesung

● Anwendung bei Pferden im Nutztierstatus nicht mehr erlaubt.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-4-2018

Equipalazone ad us. vet., Pulver

Equipalazone ad us. vet., Pulver

● Anwendung bei Pferden im Nutztierstatus nicht mehr erlaubt.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-4-2018

Equipalazone Paste ad us. vet., Paste

Equipalazone Paste ad us. vet., Paste

● Anwendung bei Pferden im Nutztierstatus nicht mehr erlaubt.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

30-3-2018

MarcasUSA, LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Pasta De Lassar Andromaco Skin Protectant 25% Zinc Oxide 60g Due to Potential Contamination

MarcasUSA, LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Pasta De Lassar Andromaco Skin Protectant 25% Zinc Oxide 60g Due to Potential Contamination

FOR IMMEDIATE RELEASE – March 29, 2018 – El Segundo, CA, MarcasUSA, LLC and Industria Farmacéutica Andromaco, S.A. de C.V. is voluntarily recalling four lots of Pasta De Lassar Andromaco Skin Protectant, 25% zinc oxide to the retail level. FDA analysis of this product confirmed that Pasta De Lassar Andromaco is contaminated with high levels of yeast, mold, and bacteria. The specific lot associated to the positive findings was never sold in the US. However, due to the amount and type of contamination t...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

14-5-2018

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”.  http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrials pic.twitter.com/mvltDqmK8v

FDA - U.S. Food and Drug Administration

3-5-2018

DENAGARD (Tiamulin Fumarate) Concentrate [Elanco US Inc.]

DENAGARD (Tiamulin Fumarate) Concentrate [Elanco US Inc.]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

Mosquito and Tick Diseases a Large and Growing Threat in US

Mosquito and Tick Diseases a Large and Growing Threat in US

Over the last 13 years, illnesses from mosquito, tick, and flea bites have tripled in the United States and nine new vector-borne human diseases were discovered or introduced, according to a report released today by the Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

US - RxList

2-5-2018

Mosquito and Tick Diseases a Growing Threat

Mosquito and Tick Diseases a Growing Threat

Mosquito and Tick Diseases a Large and Growing Threat in US

US - eMedicineHealth

1-5-2018

TRIFEXIS (Spinosad And Milbemycin Oxime) Tablet [Elanco US Inc,]

TRIFEXIS (Spinosad And Milbemycin Oxime) Tablet [Elanco US Inc,]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

27-4-2018

Join us on April 30th for the Orthopaedic SMART Devices Public Workshop that includes #Digitalhealth and #Cybersecurity discussions. Webcast available.  https://go.usa.gov/xQKGg   #MedicalDevice #mhealth

Join us on April 30th for the Orthopaedic SMART Devices Public Workshop that includes #Digitalhealth and #Cybersecurity discussions. Webcast available. https://go.usa.gov/xQKGg  #MedicalDevice #mhealth

Join us on April 30th for the Orthopaedic SMART Devices Public Workshop that includes #Digitalhealth and #Cybersecurity discussions. Webcast available. https://go.usa.gov/xQKGg  #MedicalDevice #mhealth

FDA - U.S. Food and Drug Administration

27-4-2018

Evidence Mounting for Vitamin D Link to Diabetes Risk

Evidence Mounting for Vitamin D Link to Diabetes Risk

People with low vitamin D levels may be at increased risk of type 2 diabetes, according to the results of a new US epidemiological study.

US - RxList

25-4-2018

Injured U.S. Vet Receives World's First Penis/Scrotum Transplant

Injured U.S. Vet Receives World's First Penis/Scrotum Transplant

Title: Injured U.S. Vet Receives World's First Penis/Scrotum TransplantCategory: Health NewsCreated: 4/23/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/24/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

24-4-2018

Meloxidolor (Le Vet Beheer B.V.)

Meloxidolor (Le Vet Beheer B.V.)

Meloxidolor (Active substance: Meloxicam) - Centralised - Renewal - Commission Decision (2018)2536 of Tue, 24 Apr 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/V/C/2590/R/7

Europe -DG Health and Food Safety

23-4-2018

Prediabetes, Diabetes Screening Criteria Miss Half of Patients

Prediabetes, Diabetes Screening Criteria Miss Half of Patients

Current diabetes screening criteria that use age and weight alone, as recommended by the US Preventive Services Task Force (USPSTF), may miss up to half of prediabetes and diabetes cases, according to a study published online April 12 in the Journal of General Internal Medicine.

US - RxList

23-4-2018

UTERCLEANSE (Urea) Tablet [MWI/Vet One]

UTERCLEANSE (Urea) Tablet [MWI/Vet One]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

23-4-2018

VITAMIN B12 (Cyanocobalamin) Injection, Solution [MWI/Vet One]

VITAMIN B12 (Cyanocobalamin) Injection, Solution [MWI/Vet One]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

20-4-2018

FDA Panel Unanimously Backs Cannabis Drug for Severe Epilepsy

FDA Panel Unanimously Backs Cannabis Drug for Severe Epilepsy

A US Food and Drug Administration (FDA) advisory committee has voted unanimously to support approval of a purified formulation of cannabidiol (Epidiolex, GW Pharmaceuticals) as an adjunctive treatment for Lennox-Gastaut syndrome (LGS) and Dravet syndrome (DS) in patients 2 years of age or older.

US - RxList

11-4-2018

FDA OKs First Transitional Contacts That Darken in Sunlight

FDA OKs First Transitional Contacts That Darken in Sunlight

The first contact lenses that have an additive that automatically darkens the lenses when exposed to bright light have been cleared by the US Food and Drug Administration (FDA).

US - RxList

11-4-2018

TYLAN SOLUBLE (Tylosin Tartrate) Powder [Elanco US Inc.]

TYLAN SOLUBLE (Tylosin Tartrate) Powder [Elanco US Inc.]

Updated Date: Apr 11, 2018 EST

US - DailyMed

5-4-2018

CDRH is honored to have 86 members of #USPHS #CommissionedCorps working hard, every day, to help us reach our mission of protecting and promoting the public’s health  #NationalPublicHealthWeekpic.twitter.com/uh3kccPOt8

CDRH is honored to have 86 members of #USPHS #CommissionedCorps working hard, every day, to help us reach our mission of protecting and promoting the public’s health #NationalPublicHealthWeekpic.twitter.com/uh3kccPOt8

CDRH is honored to have 86 members of #USPHS #CommissionedCorps working hard, every day, to help us reach our mission of protecting and promoting the public’s health #NationalPublicHealthWeek pic.twitter.com/uh3kccPOt8

FDA - U.S. Food and Drug Administration

5-4-2018

Adverse events (‘side effects’) reporting survey

Adverse events (‘side effects’) reporting survey

Short survey to help us improve the way we collect and use adverse event reports to safeguard all Australians

Therapeutic Goods Administration - Australia

4-4-2018

Antibiotic-Resistant 'Nightmare' Bacteria a Growing US Threat

Antibiotic-Resistant 'Nightmare' Bacteria a Growing US Threat

Health departments working with the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Antibiotic Resistance Lab Network (ARLN) found more than 220 instances of germs with "unusual" antibiotic resistance genes in the United States last year, according to a Vital Signs report released Tuesday.

US - RxList

4-4-2018

Antibiotic-Resistant 'Nightmare' Bacteria

Antibiotic-Resistant 'Nightmare' Bacteria

Antibiotic-Resistant 'Nightmare' Bacteria a Growing US Threat

US - eMedicineHealth

2-4-2018

Happy National Public Health Week 2018! Join us as we work to change our future together! April 2-8:  http://www.nphw.org  #NPHWpic.twitter.com/xcDQidM7Qq

Happy National Public Health Week 2018! Join us as we work to change our future together! April 2-8: http://www.nphw.org  #NPHWpic.twitter.com/xcDQidM7Qq

Happy National Public Health Week 2018! Join us as we work to change our future together! April 2-8: http://www.nphw.org  #NPHW pic.twitter.com/xcDQidM7Qq

FDA - U.S. Food and Drug Administration

30-3-2018

GAMMAGARD S/D (Immune Globulin Intravenous (Human)) Kit [Baxalta US Inc.]

GAMMAGARD S/D (Immune Globulin Intravenous (Human)) Kit [Baxalta US Inc.]

Updated Date: Mar 30, 2018 EST

US - DailyMed