Roundup 120

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Roundup 120
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Roundup 120
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Herbizid

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-5693
  • Letzte Änderung:
  • 06-09-2017

Packungsbeilage

Produkt:

Handelsbezeichnung: Roundup 120

Produktekategorie

Bewilligungsinhaber

Eidg. Zulassungsnummer

Herbizid

Monsanto International Sàrl

W-5693

Stoff(e)

Gehalt

Formulierungscode

Wirkstoff:

Glyphosat

11.22 % 120 g/l

[als 15.14% Glyphosat-isopropylammoniumsalz (162 g /

SL Wasserlösliches

Konzentrat

Anwendungen

A Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

B Brombeere

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

B Brombeere

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Kernobst

Steinobst

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Kernobst

Steinobst

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

G Brache

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 5, 6

A Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Monocotyledonen (Ungräser)

G Brache

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 5, 6

F Wiesen und Weiden

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

Anwendung: Flächenbehandlung;

vor Neuansaat.

1, 2, 3, 5, 6,

Bäume und Sträucher

(ausserhalb Forst)

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Bäume und Sträucher

(ausserhalb Forst)

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Z Brache

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 5, 6

Z Brache

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 5, 6

Z Rosen

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 6 - 10 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Z Rosen

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 4, 5

Z Zier- und Sportrasen

Einjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Einjährige Monocotyledonen

(Ungräser)

Mehrjährige Dicotyledonen

(Unkräuter)

Mehrjährige

Monocotyledonen (Ungräser)

Aufwandmenge: 12 - 30 l/ha

1, 2, 3, 5, 6

Auflagen und Bemerkungen:

Der Anwender ist eingehend über die Gefahr von Schäden zu informieren. Auf

Verhütungsmöglichkeiten ist hinzuweisen.

Keine Niederschläge während mindestens 6 Stunden nach der Behandlung.

Angabe der Konzentration der Spritzbrühe bei Behandlung von Unkrautnestern/Einzelpflanzen in

Abhängigkeit der Unkrautart.

Behandlung spätestens bis Ende August. Es dürfen keine grünen Pflanzenteile und keine Reben

mit niederen Schnittsystemen (Gobelets und tiefe Cordons usw.) behandelt werden.

Ansetzen der Spritzbrühe: Schutzhandschuhe tragen.

Behandlung bis spätestens 2 Wochen vor der Saat oder Pflanzung.

Beweidung oder Schnitt (Grünfutter oder Konservierung) frühestens 3 Wochen nach der

Behandlung. Ausnahme: Für nicht laktierende Tiere beträgt die Wartefrist 2 Wochen.

Gefahrenkennzeichnungen:

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung

einhalten.

SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

10-8-2018

Westminster Pharmaceuticals, LLC. Issues Voluntary Nationwide Recall of Levothyroxine and Liothyronine (Thyroid Tablets, USP) Due to Risk of Adulteration

Westminster Pharmaceuticals, LLC. Issues Voluntary Nationwide Recall of Levothyroxine and Liothyronine (Thyroid Tablets, USP) Due to Risk of Adulteration

Westminster Pharmaceuticals, LLC is voluntarily recalling all lots, within expiry, of Levothyroxine and Liothyronine (Thyroid Tablets, USP) 15 mg, 30 mg, 60 mg, 90 mg, & 120 mg to the wholesale level. These products are being recalled as a precaution because they were manufactured using active pharmaceutical ingredients that were sourced prior to the FDA’s Import Alert of Sichuan Friendly Pharmaceutical Co., Ltd., which as a result of a 2017 inspection were found to have deficiencies with Current Good Ma...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-5-2018

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg Per Spray 120 Metered Sprays Due to Potential for Small Glass Particles

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg Per Spray 120 Metered Sprays Due to Potential for Small Glass Particles

Apotex Corp. is voluntarily recalling one (1) lot of Fluticasone Propionate Nasal Spray, USP, 50 mcg per spray, 120 Metered Sprays, to the consumer level. The Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg per spray 120 Metered Sprays has been found to contain small glass particles. The glass particles could block the actuator and impact the functionality of the pump. The issue was discovered through a customer complaint.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-7-2018

Isoptin® 120 mg, Filmtabletten

Rote - Liste

16-7-2018

XGEVA® 120 mg Injektionslösung

Rote - Liste

21-6-2018

STARLIX® 60/120/180 mg Filmtabletten

Rote - Liste

16-5-2018

EU/3/14/1382 (Novartis Europharm Limited)

EU/3/14/1382 (Novartis Europharm Limited)

EU/3/14/1382 (Active substance: Allogeneic CD34+ cells expanded ex vivo with an aryl hydrocarbon receptor antagonist) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3044 of Wed, 16 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/120/14/T/01

Europe -DG Health and Food Safety