Rhinocure

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Rhinocure Lösung
  • Darreichungsform:
  • Lösung
  • Zusammensetzung:
  • benzethonii chloridum 50 µg, natrii chloridum 9 mg, matricariae extract liquid 10 mg, polysorbatum 80 1,5 mg, conserv.: alcohol benzylicus, Wasser q.s. zu Lösung pro 1 g.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Rhinocure Lösung
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika human
  • Therapiebereich:
  • Zubereitungen, antiseptika

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 34201
  • Berechtigungsdatum:
  • 18-02-1969
  • Letzte Änderung:
  • 05-02-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Transferiert von Actipharm SA

Information destinée aux

patients

Imprimer

Rhinocure ®

Interlabo Switzerland S.à.r.l

Was ist Rhinocure und wann wird es angewendet?

Rhinocure eignet sich zur lokalen Behandlung von Entzündungen der Nasenschleimhaut, zum

Befeuchten der trockenen Nasenschleimhaut, zur Reinigung der Nasenhöhlen und zum Behandeln

einer Nasenschleimhautentzündung mit Borkenbildung.

Nach Ratschlag des Apothekers oder auf ärztliches Rezept wird Rhinocure ebenfalls bei

Entzündungen der Nasennebenhöhlen oder anderen ähnlichen Erkrankungen, vor oder nach

chirurgischen Eingriffen, sowie bei anderen vom Arzt bestimmten Zuständen angewendet.

Wann darf Rhinocure nicht angewendet werden?

Bei Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe des Rhinocure (siehe Zusammensetzung).

Wann ist bei der Anwendung von Rhinocure Vorsicht geboten?

Rhinocure darf nicht länger als eine Woche ohne ärztlichen Rat angewendet werden.

Andere besondere Vorsichtsmassnahmen bei Anwendung von Rhinocure sind keine zu treffen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin

wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben, andere Medikamente einnehmen oder

äusserlich (auch selbstgekaufte!) einnehmen!

Darf Rhinocure während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Auf Grund der bisherigen Erfahrung ist bei bestimmungsmässer Anwendung kein Risiko für das

Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel

verzichten oder den Arzt, den Apotheker oder den Drogisten bzw. die Ärztin, die Apothekerin oder

die Drogistin um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Rhinocure?

Rhinocure kann als Spray mit Hilfe des Microdoseurs oder in einem Aerosolgerät verwendet werden.

Anwendung mit Microdoseur

Diese Anwendungsart eignet sich besonders für ältere Personen und Kinder. Die Flasche öffnen

durch abschrauben des Microdoseurs. Die Flasche bis zur Hälfte mit Lösung

füllen. Microdoseur wieder zuschrauben. Die Schutzkappe abnehmen, dann

den Microdoseursenkrecht in die Nasenhöhle einführen und die Pumpe 4 bis 5 mal in jede

Nasenhöhle herunterdrücken.

Mit der Schutzkappe den Microdoseur wieder verschliessen. 4 bis 5 mal pro Tag wiederholen wenn

nötig oder nach Angaben des Arztes.

Die Lösung darf nicht im Microdoseur aufbewahrt werden.

Aerosolgerät

Die Behandlung nach der Gebrauchsanweisung des verwendeten Apparates und den Anweisungen

Ihres Arztes ausführen.

Halten Sie sich an die in Prospekt angegebene oder vom Arzt verschriebene Dosierung.

Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt,

Apotheker oder Drogisten, bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Die Verwendung und die Sicherheit dieses Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen wurden

bisher nicht systematisch untersucht.

Welche Nebenwirkungen kann Rhinocure haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Awendung von Rhinocure auftreten : es kann ein Gefühl

von Reizung oder Brennen empfunden verden.

Es ist oft vorübergehend. Wenn es anhält oder wieder auftritt, so fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker

oder Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken die hier nicht beschrieben sind, informieren Sie Ihren Arzt,

Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist ferner zu beachten?

Rhinocure ist ausser Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Bei Raumtemperatur (15 bis 25 °C) aufbewahren.

Einmal geöffnet muss die Flasche im Kühlschrank bei einer Temperatur zwischen 2 und 8 °C

aufbewahrt werden.

Aufbrauchfrist nach der ersten Öffnung: 8 Tage.

Rhinocure darf nicht im Microdoseur aufbewahrt werden. Microdoseur ist nach jeder

Anwendung sorgfältig zu reinigen.

Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter nach «Exp.» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin

oder Drogistin.

Was ist in Rhinocure enthalten?

1g wässrige Lösung enthält: Flüssiger Kamillenextrakt 10 mg; Natriumchlorid 9 mg

Benzethoniumchlorid 0,05 mg; Polysorbat 1,5 mg.

Konservierungsmittel: Benzylalkohol.

Zulassungsnummer

34201(Swissmedic).

Wo erhalten Sie Rhinocure? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Flasche zu 150 ml mit Microdoseur zu 15 ml.

Zulassungsinhaberin

Interlabo Switzerland S.à.r.l, 1205 Genf.

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2003 letztmals durch die Arzneimittelbehörde

(Swissmedic) geprüft.

Conditions d'utilisation Copyright © Swissmedic