Rhinocort Turbohaler 100

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Rhinocort Turbohaler 100 Nasenpulver 100 µg-do
  • Dosierung:
  • 100 µg-do
  • Darreichungsform:
  • Nasenpulver
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Rhinocort Turbohaler 100 Nasenpulver 100 µg-do
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Mittel und andere neuspreparaten zur topischen Anwendung , Kortikosteroide.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE173284
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

RHINOCORT TURBOHALER 100, 100 Mikrogramm/Dosis, Nasenpulver

Budesonid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Rhinocort Turbohaler und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Rhinocort Turbohaler beachten?

Wie ist Rhinocort Turbohaler anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Rhinocort Turbohaler aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen.

1.

WAS IST RHINOCORT TURBOHALER UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Rhinocort Turbohaler gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Entzündungen hemmen

(Kortikosteroide). Die Anwendung erfolgt über die Nase (nasal).

Rhinocort Turbohaler wird angewendet als Basisbehandlung bei Anfällen von saisonaler oder

chronischer allergischer Rhinitis, einschließlich Heuschnupfen, sowie bei idiopathischer Rhinitis.

Rhinocort Turbohaler behandelt nicht die Ursache der Allergie. Die Behandlung mit Rhinocort

Turbohaler zielt nicht darauf ab, die Allergie-auslösende Substanz zu vermeiden oder den Körper

unempfindlich gegen sie zu machen.

Rhinocort Turbohaler wird darüber hinaus bei der Behandlung von Polypen der Nasenschleimhaut

sowie zur Vermeidung eines erneuten Polypenwachstums nach operativer Entfernung von Polypen

angewendet.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON RHINOCORT

TURBOHALER BEACHTEN

?

Rhinocort Turbohaler

darf nicht angewendet werden

?

wenn Sie allergisch gegen Budesonid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Rhinocort Turbohaler anwenden.

Rhinocort Turbohaler führt nicht zu einer sofortigen Besserung. Normalerweise dauert es einige

Tage, bis das Arzneimittel seine volle Wirkung entfaltet. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig,

dass Rhinocort Turbohaler regelmäßig und wie vom Arzt verordnet angewendet wird.

Eine längerfristige Behandlung mit Kortikosteroiden in überhöhten Dosen kann Auswirkungen auf

den gesamten Körper haben (siehe Abschnitt „Wenn Sie eine größere Menge von Rhinocort

PIL FR

Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Turbohaler angewendet haben, als Sie sollten"). Die empfohlene Höchstdosis darf nicht

überschritten werden.

Sie müssen Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie Verletzungen/Wunde Stellen im Bereich der Nase,

Nasenbluten oder eine Infektion im Bereich der Augen, des Mundes oder der oberen Atemwege

haben. Ihr Arzt wird Ihnen eine geeignete und zielgerichtete Behandlung gegen diese

Infektionen verordnen.

Sie müssen Ihren Arzt informieren, wenn Sie Diabetes (Zuckerkrankheit), Osteoporose (Knochen-

Entkalkung), aktive oder latente („schlafende“) Lungentuberkulose oder eine Pilz- oder

Virusinfektion der Atemwege haben.

Eine längerfristige Behandlung darf nur auf ärztliche Anordnung erfolgen.

Eine Leberfunktionsstörung kann die Wirkung von Rhinocort Turbohaler beeinträchtigen.

Wenn bei Ihnen verschwommenes Sehen oder andere Sehstörungen auftreten, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Bitte lesen Sie unter „Anwendung von Rhinocort Turbohaler zusammen mit anderen

Arzneimitteln“ nach, wenn Sie noch weitere Arzneimittel einnehmen.

Bitte fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn einer der vorstehenden Warnhinweise auf Sie zutrifft oder in

der Vergangenheit zugetroffen hat.

Kinder und Jugendliche

Es liegen keine ausreichenden Daten vor, um die Anwendung von Rhinocort Turbohaler bei Kindern

zu empfehlen.

Anwendung von Rhinocort Turbohaler zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker insbesondere dann, wenn Sie Ritonavir (zur

Behandlung von HIV Infektionen) oder ein Arzneimittel gegen Pilzinfektionen anwenden, das die

Wirkstoffe Ketoconazol oder Itraconazol enthält, oder wenn Sie ein Arzneimittel gegen übermäßige

Magensäurebildung einnehmen, das Cimetidin enthält.

Anwendung von Rhinocort Turbohaler mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht zutreffend.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Schwangerschaft

Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie Rhinocort Turbohaler anwenden können oder nicht.

Stillzeit

Rhinocort Turbohaler kann während der Stillzeit angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Rhinocort Turbohaler hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen

von Maschinen.

3.

WIE IST RHINOCORT TURBOHALER ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Rhinocort Turbohaler darf ausschließlich in der Nase (nasal) angewendet werden.

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Ihr Arzt wird entscheiden, wie viel von Rhinocort Turbohaler Sie anwenden sollen. Sie müssen die

Anweisungen Ihres Arztes strikt einhalten.

Rhinocort Turbohaler führt nicht zu einer sofortigen Besserung. Normalerweise dauert es einige Tage,

bis das Arzneimittel seine volle Wirkung entfaltet. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass

Rhinocort Turbohaler regelmäßig angewendet wird. Bitte suchen Sie erneut Ihren Arzt auf, wenn sich

Ihre Beschwerden nicht bessern.

Die im Folgenden angegebenen Dosierungen sind lediglich Richtwerte.

Rhinitis

Erwachsene und ältere Menschen

Einmal täglich:

Morgens 2 Anwendungen (200 Mikrogramm) in jedem Nasenloch

oder

Zweimal täglich:

Morgens und abends jeweils 1 Anwendung (100 Mikrogramm) in jedem

Nasenloch

Sobald eine zufriedenstellende Wirkung erzielt wurde, kann die Dosis auf Empfehlung des Arztes

verringert werden.

Es wird empfohlen, pro Tag nicht mehr als 200 Mikrogramm in jedem Nasenloch anzuwenden. Die

Erhaltungsdosis ist die niedrigste Dosis, mit der Sie beschwerdefrei sind.

Bei allergischer Rhinitis kann der Arzt die Behandlung einige Tage vor Beginn des Zeitraums, in dem

Sie den Allergie-verursachenden Substanzen (beispielsweise Blüten- oder Gräserpollen) ausgesetzt

sind, beginnen und nach dessen Ende wieder beenden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie nach 1- bis 2-wöchiger Behandlung keine Besserung

feststellen.

Anmerkung: Wenn auch Ihre Augen von der Allergie betroffen sind oder Ihre Nase stark verstopft ist,

kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen weitere Arzneimittel verordnet.

Behandlung und Vorbeugung von Nasenpolypen

Zweimal täglich:

2 Anwendungen

Anwendung bei Kindern

Da keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, wird die Anwendung von Rhinocort Turbohaler bei

Kindern nicht empfohlen.

Die Gebrauchsanweisung finden Sie am Ende dieser Packungsbeilage.

Wenn Sie eine größere Menge von Rhinocort Turbohaler angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie mehr Rhinocort Turbohaler angewendet haben, als Sie sollten, müssen Sie sofort mit Ihrem

Arzt, Apotheker oder mit dem Giftnotrufzentrale (070/245 245) Kontakt aufnehmen.

Es ist wichtig, dass Sie Rhinocort Turbohaler in der von Ihrem Arzt verordneten Dosis anwenden,

bzw. in der Dosis, die Ihnen der Apotheker auf die Packung geschrieben hat. Sie dürfen nur die Menge

anwenden, die Ihnen Ihr Arzt verordnet hat. Wenn Sie mehr oder weniger anwenden, können sich Ihre

Beschwerden verstärken.

Eine akute Überdosierung mit Rhinocort Turbohaler führt auch bei sehr hohen Dosen gewöhnlich

nicht zu Beschwerden. Setzen Sie die Behandlung mit der normalen Dosis fort.

Bei Anwendung in den verordneten Dosen sind keine giftigen Wirkungen (chronische Toxizität)

bekannt.

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Bei längerfristiger Anwendung überhöhter Dosen kann es zu Störungen im Bereich der Drüsen

(Hypothalamus, Hypophyse, Nebennieren) kommen. Bei Kindern sind Wachstumsverzögerungen

möglich. Bitte informieren Sie daher in jedem Fall Ihren Arzt, wenn irgendwelche ungewöhnlichen

Beschwerden auftreten. Ihr Arzt wird die Behandlung schrittweise beenden und Sie dabei überwachen.

Sollten sich die Beschwerden bei dieser Beendigung der Behandlung verstärken (Müdigkeit,

Kopfschmerzen, Muskel- oder Gelenkschmerzen, Übelkeit, Erbrechen), wird Ihr Arzt die Dosis

anpassen.

Wenn Sie die Anwendung von Rhinocort Turbohaler vergessen haben

Nicht zutreffend.

Wenn Sie die Anwendung von Rhinocort Turbohaler abbrechen

Nicht zutreffend.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig (mehr als 1 von 10 Behandelten)

Häufig (mehr als 1 von 100, aber weniger als 1 von 10 Behandelten)

Gelegentlich (mehr als 1 von 1.000, aber weniger als 1 von 100 Behandelten)

Selten (mehr als 1 von 10.000, aber weniger als 1 von 1.000 Behandelten)

Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten)

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar).

Häufig:

Blutige Absonderungen (hämorrhagische Sekrete) und Nasenbluten

Reizung der Nase

Gelegentlich:

Überempfindlichkeitsreaktionen vom Soforttyp und verzögerten Typ wie Nesselsucht

(Urtikaria), Hautausschlag, Entzündung der Haut (Dermatitis), Wassereinlagerungen

(Angioödem) und Juckreiz (Pruritus)

Muskelkrampf

Selten:

Verschwommenes Sehen

Beeinträchtigung der Funktion der Nebennieren

Wachstumsverzögerung

Perforation der Nasenscheidewand

Schleimhautgeschwüre

Allergische Reaktionen

Kontusion

Störungen der Stimme (Dysphonie)

Nicht bekannt:

Verminderte Sehschärfe aufgrund einer Trübung der Augenlinse (Katarakt, „Grauer Star“)

Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom, „Grüner Star“)

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Die Anwendung dieses Arzneimittels kann die Anzeichen von Infektionen im Bereich von Nase, Hals

und Ohren überdecken.

In seltenen Fällen können in der Nase anzuwendende Glukokortikosteroiden Nebenwirkungen

verursachen, die den gesamten Organismus betreffen. Dies ist höchstwahrscheinlich abhängig von der

Dosis, Anwendungsdauer, zusätzlichen oder vorausgegangenen Kortikoidtherapien und individuellen

Faktoren.

Bei Kindern wurden nach Verabreichung von Steroiden über die Nase Fälle von

Wachstumsverzögerung beschrieben.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das

medizinsche Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage

angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem (Details

siehe unten) anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr

Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Belgien

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

Website: www.fagg-afmps.be

Luxemburg

Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des Médicaments

Villa Louvigny – Allée Marconi

L-2120 Luxembourg

Site internet:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

5.

WIE IST RHINOCORT TURBOHALER AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 30ºC lagern. Den Deckel sorgfältig geschlossen halten.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „EXP” angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Rhinocort Turbohaler enthält

Der Wirkstoff ist: Budesonid.

Rhinocort Turbohaler 100 enthält 100 Mikrogramm Budesonid pro Dosis.

Rhinocort Turbohaler 100 enthält keine sonstigen Bestandteile (Hilfsstoffe).

Wie Rhinocort Turbohaler aussieht und Inhalt der Packung

Rhinocort Turbohaler 100 ist ein Inhalator für Nasenpulver und enthält 200 Dosen mit je

100 Mikrogramm/Dosis.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

NV AstraZeneca SA

Egide van Ophemstr. 110

B-1180 Brüssel

Belgien

Tel. +32 (0)2/370 48 11

Hersteller

AstraZeneca AB, Forskargatan 18, SE-151 85 Södertälje, Schweden

Zulassungsnummer

BE173284

Verkaufsabgrenzung

Verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 05/2017.

Das Zulassungsdatum: 06/2017

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Hinweise zur Anwendung von Rhinocort Turbohaler 100, Nasenpulver

Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch des Arzneimittels sorgfältig die vollständigen Hinweise

zur Anwendung.

Der Turbohaler ist ein Mehrdosen-Inhalator, mit

dem Sie sehr kleine Mengen an Pulver zuführen

können (Abbildung 1). Das Pulver wird aus dem

Inhalator freigesetzt, wenn Sie durch den

Inhalator durch die Nase einatmen. Auf diese

Weise gelangt das Pulver in die Nasengänge wo

es seine Wirkung entfaltet.

Vorbereitung des Inhalators vor dem ersten

Gebrauch

Der Turbohaler muss vor dem ersten Gebrauch

aktiviert werden.

Drehen Sie den Deckel ab.

Abbildung 1

Halten Sie den Inhalator senkrecht, so dass sich

das Rädchen unten befindet (Abbildung 2).

Während Sie am Rädchen drehen, dürfen Sie das

Nasenstück nicht festhalten. Drehen Sie das

Rädchen so weit wie möglich zu einer Seite und

anschließend so weit wie möglich zur anderen

Seite. Es ist egal, in welche Richtung Sie zuerst

drehen. Beim Drehen werden Sie ein Klicken

hören. Führen Sie das gesamte Manöver ein

zweites Mal durch.

Abbildung 2

Jetzt ist der Inhalator gebrauchsbereit und sie müssen das Manöver nicht wiederholen. Bitte befolgen

Sie zum Zuführen Ihrer Dosis die folgenden Anweisungen.

ANWENDUNG VON RHINOCORT

TURBOHALER

Bitte befolgen Sie zum Zuführen Ihrer Dosis die

folgenden Anweisungen.

Schnäuzen Sie sich die Nase.

Drehen Sie den Deckel ab.

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

Nasenstück

Dosisfenster

Rädchen

Halten Sie den Inhalator senkrecht, so

dass sich das Rädchen unten befindet

(Abbildung 2). Während Sie am Rädchen

drehen, dürfen Sie das Nasenstück nicht

festhalten. Um eine Dosis in den Inhalator

zu laden, drehen Sie das Rädchen nun

so weit wie möglich zu einer Seite und

anschließend so weit wie möglich zur

anderen Seite. Es ist egal, in welche

Richtung Sie zuerst drehen. Beim Drehen

werden Sie ein Klicken hören.

Setzen Sie das Nasenstück so in die Nase,

dass es das Nasenloch dicht abschließt

und drücken Sie mit einem Finger das

andere Nasenloch zu. Atmen Sie schnell

(0,5 Sekunden) und kräftig ein

(Abbildung 3).

Abbildung 3

Nehmen Sie den Inhalator vor dem

Ausatmen aus der Nase.

Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5 am

anderen Nasenloch.

Wenn mehr als eine Anwendung

verordnet wurde, wiederholen Sie die

Schritte 3 bis 5.

Setzen Sie den Deckel wieder auf den

Turbohaler und drehen Sie ihn gut fest.

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

ACHTUNG!

Atmen Sie niemals in den Inhalator aus.

Setzen Sie nach dem Gebrauch stets den

Deckel wieder fest auf.

Die abgegebene Menge an Pulver ist sehr klein.

Daher kann es sein, dass Sie davon nach der

Inhalation nichts spüren oder schmecken. Wenn

Sie die vorstehenden Anweisungen befolgt haben,

können Sie jedoch sicher sein, dass Sie Ihre Dosis

inhaliert haben.

Reinigung

Reinigen Sie die Außenseite des Nasenstücks

regelmäßig (einmal wöchentlich) mit einem

trockenen Tuch. Sie dürfen zur Reinigung des

Nasenstücks kein Wasser verwenden!

Dosisfenster

Wenn Sie zum ersten Mal einen roten Streifen im

Dosisfenster sehen, enthält der Turbohaler noch

etwa 20 Dosen (Abbildung 4). Hat die rote

Markierung den unteren Rand des Fensters

erreicht, setzt der Inhalator nicht mehr genügend

Medikament frei (Abbildung 5). Sie müssen den

Inhalator dann entsorgen.

Das beim Schütteln des Inhalators zu hörende

Geräusch wird nicht durch das Arzneimittel,

sondern durch das Trockenmittel im Turbohaler

erzeugt.

Beseitigung

Sorgen Sie stets dafür, dass Ihr Turbohaler

umweltgerecht/nach den bei Ihnen geltenden

lokalen Empfehlungen entsorgt wird, denn es

bleiben kleine Mengen des Medikaments im

Gerät zurück.

Abbildung 4

Abbildung 5

PIL FR Rhinocort turbohaler

04 2017

PSUSA

3-5-2018

CVM eSubmitter Webinar 1 Agenda

CVM eSubmitter Webinar 1 Agenda

CVM will host the first of a three-part webinar series to provide information on the use of CVM’s electronic submission tool, eSubmitter, in the new animal drug application approval process. These webinars will support the use of eSubmitter as we move to 100% electronic submission.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-4-2018

Club 13 Recalls Kratom Maeng Da Red Powder and Capsules Because of Possible Health Risk

Club 13 Recalls Kratom Maeng Da Red Powder and Capsules Because of Possible Health Risk

Club 13 of St. Augustine, FL is recalling 15-gram, 30-gram, 90-gram, 150-gram, and 454-gram pouches, and all bulk orders of "Maeng Da Red" kratom powder; and 5-count, 25-count, 50-count, 100-count, 120-count capsule, and all bulk capsule orders of “Maeng Da Red” kratom bottles; and 5-count, 20-count, 25-count, 40-count, 50-count capsule “Maeng Da Red XS” kratom bottles because they have the potential to be contaminated with Salmonella , an organism which can cause serious and sometimes fatal infections i...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

18-5-2018

Orfiril® 100 mg/ml Injektionslösung

Rote - Liste

18-5-2018

Novothyral 75/100

Rote - Liste

7-5-2018

Biofanal® 100 000 I.E. Kombipackung

Rote - Liste

4-5-2018

Tramal® Zäpfchen, 100 mg

Rote - Liste

3-5-2018

Pletal® 50 mg/100 mg Tabletten

Rote - Liste

1-5-2018

Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine Lettuce

Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine Lettuce

Title: Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine LettuceCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

SIROS® Kapseln, 100 mg Hartkapseln

Rote - Liste

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 250 mg, Kapseln, 100 Kapsel(n), 171.50, -3.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53337001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 250 mg, KapselnRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse100 Kapsel(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPat...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Lodoz 2,5 mg, Filmtabletten, 100 Tablette(n), 29.05, -43.4%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer56222003 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameLodoz 2,5 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum05.08.2003  Erstzulassung Sequenz05.08.2003ATC-KlassierungBisoprolol und Thiazide (C07BB07)Revisionsdatum18.02.2008WHOWHO-DDDGültig bis17.02.2023Index Therapeuticus (BSV)02.07.20.Packungsgrösse100 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)02.07.20.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungHypertonieFachinformationFIPatienteninf...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Lodoz 5 mg, Filmtabletten, 100 Tablette(n), 37.80, -38.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer56222007 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameLodoz 5 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum05.08.2003  Erstzulassung Sequenz05.08.2003ATC-KlassierungBisoprolol und Thiazide (C07BB07)Revisionsdatum18.02.2008WHOWHO-DDDGültig bis17.02.2023Index Therapeuticus (BSV)02.07.20.Packungsgrösse100 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)02.07.20.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungHypertonieFachinformationFIPatienteninfor...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Lodoz 10 mg, Filmtabletten, 100 Tablette(n), 54.55, -43.1%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer56222011 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameLodoz 10 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum05.08.2003  Erstzulassung Sequenz05.08.2003ATC-KlassierungBisoprolol und Thiazide (C07BB07)Revisionsdatum18.02.2008WHOWHO-DDDGültig bis17.02.2023Index Therapeuticus (BSV)02.07.20.Packungsgrösse100 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)02.07.20.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungHypertonieFachinformationFIPatienteninfo...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Rapamune 1 mg, überzogene Tabletten, 100 Tablette(n), 555.30, -13.5%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer55804003 ZulassungsinhaberPfizer AGNameRapamune 1 mg, überzogene TablettenRegistrierungsdatum14.12.2001  Erstzulassung Sequenz14.12.2001ATC-KlassierungSirolimus (L04AA10)Revisionsdatum19.06.2006WHOWHO-DDDGültig bis18.06.2021Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse100 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPatienteninformationPIExfa...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Rapamune 2 mg, überzogene Tabletten, 100 Tablette(n), 1070.85, -13.1%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer55804007 ZulassungsinhaberPfizer AGNameRapamune 2 mg, überzogene TablettenRegistrierungsdatum14.12.2001  Erstzulassung Sequenz27.11.2003ATC-KlassierungSirolimus (L04AA10)Revisionsdatum19.06.2006WHOWHO-DDDGültig bis18.06.2021Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse100 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPatienteninformationPIExfa...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Talval, Creme, 100 g, 12.50, -26.3%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer46055020 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameTalval, CremeRegistrierungsdatum29.11.1985  Erstzulassung Sequenz29.11.1985ATC-KlassierungIdrocilamide (M02AX05)Revisionsdatum22.12.2004WHOWHO-DDDGültig bis21.12.2019Index Therapeuticus (BSV)07.10.40.Packungsgrösse100 gIndex Therapeuticus (Swissmedic)07.10.40.Beschreibung AbgabekategorieC  SL EintragJaAnwendungKutanes Muskelrelaxans / EntzündungshemmerFachinformationFIPatienteninform...

ODDB -Open Drug Database

23-4-2018

vertigo-neogama® 100 mg Tabletten

Rote - Liste

18-4-2018

Love Your Hair Color? You Have Over 100 Genes to Thank.

Love Your Hair Color? You Have Over 100 Genes to Thank.

Title: Love Your Hair Color? You Have Over 100 Genes to Thank.Category: Health NewsCreated: 4/16/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/17/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

16-4-2018

HYDROCORTISON 100 mg/250 mg

Rote - Liste

9-4-2018

Aldurazyme® 100 E/ml

Rote - Liste

6-4-2018

Doxyderma® 100 mg

Rote - Liste

3-4-2018

BRILLIA (Lapine S-100 Immune Globulin 12 Hpc, 30 Hpc, 50 Hpc) Pill [Hadaf LLC]

BRILLIA (Lapine S-100 Immune Globulin 12 Hpc, 30 Hpc, 50 Hpc) Pill [Hadaf LLC]

Updated Date: Apr 3, 2018 EST

US - DailyMed

3-4-2018

Osyrol® 50-Lasix/Osyrol® 100-Lasix

Rote - Liste