Rhin-X

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Rhin-X Kapseln
  • Darreichungsform:
  • Kapseln
  • Zusammensetzung:
  • phenylephrini hydrochloridum 20 mg, dimenhydrinatum 10 mg, coffeinum 25 mg, color.: E 127, E 132, excipiens pro capsula.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Rhin-X Kapseln
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika human
  • Therapiebereich:
  • Schnupfen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 58539
  • Berechtigungsdatum:
  • 25-07-2007
  • Letzte Änderung:
  • 13-09-2017

Packungsbeilage

Patienteninformation

Transferiert von Axapharm AG

Rhin-X

Axapharm AG

Was ist Rhin-X und wann wird es angewendet?

Rhin-X ist ein orales Schnupfenmittel. Es bringt die Schleimhaut zum Abschwellen. Durch die

spezielle Beschaffung der Kapseln (verzögerte Wirkstoffabgabe) gelangen die Wirkstoffe nur

langsam ins Blut und ermöglichen dadurch eine verlängerte Wirkungsdauer.

Rhin-X mildert die beim akuten Schnupfen auftretenden Beschwerden wie z.B. verstopfte Nase,

übermäßige Sekretion, Juckreiz, Schwellungen der Nasen- und Nebenhöhlenschleimhäute und lindert

allergisch bedingte Reiz- und Entzündungszustände des Nasen- und Rachenraumes (z.B.

Heuschnupfen).

Wann darf Rhin-X nicht eingenommen werden?

Falls eine Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe gemäss Zusammensetzung

bekannt ist, soll Rhin-X nicht eingenommen werden.

Dies gilt auch für Patientinnen und Patienten mit einem hohen Blutdruck, schnellem Puls (über 100

Schläge/Minute), anderen schweren Herz- und Kreislauferkrankungen, mit Zuckerkrankheit oder

einer Schilddrüsenüberfunktion.

Rhin-X ist kontraindiziert bei Patientinnen und Patienten mit erhöhtem Innendruck des Auges

(Grüner Star), vergrößerter Prostata mit Harnverhalten und Blasenhalsverschluss, Arteriosklerose,

Epilepsie.

Rhin-X darf nicht zusammen mit MAO-Hemmern eingenommen werden.

Rhin-X soll Kindern unter 12 Jahren nicht verabreicht werden!

Wann ist bei der Einnahme von Rhin-X Vorsicht geboten?

Vorsicht ist geboten bei Patientinnen und Patienten mit verengtem Magenausgang, mit Asthma, und

bei Herzrhythmus- und/oder Leberfunktionsstörungen.

Ältere Menschen sollten Rhin-X nur nach Rücksprache mit dem Arzt bzw. der Ärztin verwenden.

Rhin-X kann die Wirkung von Beruhigungsmitteln, Schlafmitteln, Antidepressiva und Alkohol

verstärken. Gleichzeitig verabreichte Arzneimittel können sich in ihrer Wirkung gegenseitig

beeinflussen.

Rhin-X kann zu Schläfrigkeit führen und die allgemeine Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen.

Zusammen mit Alkohol können diese Effekte unvorhersehbar stark sein. Im Straßenverkehr und

beim Bedienen von Maschinen ist deshalb Vorsicht geboten.

Rhin-X enthält einen Wirkstoff, der auf der Dopingliste aufgeführt ist.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen

Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder

äußerlich anwenden!

Darf Rhin-X während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie Rhin-X nicht einnehmen.

Wie verwenden Sie Rhin-X?

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren: 1 Kapsel morgens und abends unzerkaut mit etwas

Wasser schlucken.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. Ihrer Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Welche Nebenwirkungen kann Rhin-X haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Rhin-X auftreten:

Häufig: Schläfrigkeit und Benommenheit.

Gelegentlich: Mundtrockenheit, Nervosität, Sehstörungen, Erhöhung des Augeninnendrucks,

Übelkeit, Hitzegefühl, Schwindel, Herzrhythmusstörungen.

Selten: Kopfschmerzen, Verwirrtheit und Erregtheit.

Sehr selten: Hautausschläge, Blutzellschäden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder

Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Das Arzneimittel in der Originalpackung, außerhalb der Reichweite von Kindern, trocken und bei

Raumtemperatur (15-25 °C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, diese

Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Rhin-X enthalten?

1 Kapsel enthält: 20 mg Phenylephrin-hydrochlorid, 10 mg Dimenhydrinat, 25 mg Coffein.

Farbstoffe: Erythrosin (E127), Indigotin (E132); weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

58539 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Rhin-X? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

Packung zu 10 Kapseln.

Zulassungsinhaberin

Axapharm AG, 6340 Baar.

Diese Packungsbeilage wurde im März 2007 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic)

geprüft.

22-8-2018

Rhino 8 Platinum 8000 capsules

Rhino 8 Platinum 8000 capsules

Rhino 8 Platinum 8000 capsules pose a serious risk to your health and should not be taken

Therapeutic Goods Administration - Australia

31-7-2018

Public Notification: Black Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Black Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Black Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Krazzy Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Krazzy Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Krazzy Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Boss Rhino 15000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Boss Rhino 15000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Boss Rhino 15000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Gold Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Gold Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Gold Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Platinum Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Platinum Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Platinum Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-5-2018

Vertriebseinstellung des CE-gekennzeichneten Medizinproduktes ESSURE zur dauerhaften Empfängnisverhütung

Vertriebseinstellung des CE-gekennzeichneten Medizinproduktes ESSURE zur dauerhaften Empfängnisverhütung

Der Hersteller Bayer Vital GmbH stellt den Vertrieb der CE-gekennzeichneten Produkte vom Typ Essure ESS 305 in Europa ein. Er weist darauf hin, dass implantierte Produkte weiterhin implantiert verbleiben können.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

14-4-2018

'Rhino 69 Extreme 50000' Recalled due to Presence of Active Ingredient 'Tadalafil'

'Rhino 69 Extreme 50000' Recalled due to Presence of Active Ingredient 'Tadalafil'

AMA Wholesale Inc. (Distributor/Re-seller), is voluntarily recalling Rhino 69 Extreme 50000 capsules to the consumer level. FDA analysis found the product to be tainted with undeclared tadalafil. Tadalafil is an active ingredient in a FDA-approved prescription drug that is used for erectile dysfunction.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

28-3-2018

Public Notification: Rhino 69 Extreme 50000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Rhino 69 Extreme 50000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Rhino 69 Extreme 50000, a product promoted and sold for sexual enhancement on various websites, including www.bonanza.com, and possibly in some retail stores.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-6-2018

Rhiniseng (Laboratorios Hipra, S.A.)

Rhiniseng (Laboratorios Hipra, S.A.)

Rhiniseng (Active substance: inactivated vaccine against atrophic rhinitis in pigs) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)3952 of Wed, 20 Jun 2018

Europe -DG Health and Food Safety