Rhemox Forte

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Rhemox Forte Pulver zur Anwendung in Trinkwasser 1000 mg/g
  • Dosierung:
  • 1000 mg/g
  • Darreichungsform:
  • Pulver zur Anwendung in Trinkwasser
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Rhemox Forte Pulver zur Anwendung in Trinkwasser 1000 mg/g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Bètalactamantibiotica, Penicilline mit erweitertem Spektrum.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V519404
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Etiquetage et Notice – Version DE

RHEMOX FORTE

KENNZEICHNUNG

Kombinierte Kennzeichnung

Rhemox Forte, 1000mg/g Pulver zum Eingeben über das Trinkwasser für Hühner, Enten und Puten

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

LIVISTO Int’l, S.L.

Av. Universitat Autònoma, 29

08290 Cerdanyola del Vallès (Barcelona)

Spanien

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

aniMedica GmbH

Im Südfeld 9

48308 Senden-Bösensell

Deutschland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Rhemox Forte, 1000mg/g Pulver zum Eingeben über das Trinkwasser für Hühner, Enten und Puten

Amoxicillintrihydrat

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

1g Pulver enthält:

Wirkstoff:

Amoxicillin-Trihydrat

1000 mg

(entspricht 871,24 mg Amoxicillin)

Weißes bis grau-weißes Pulver.

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Behandlung von Infektionen bei Hühnern, Enten und Puten, welche durch Amoxicillin-empfindliche

Bakterien hervorgerufen werden..

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht anwenden bei Tieren mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Penicillinen und anderen ß-

Lactam-Antibiotika.

Nicht anwenden bei Wiederkäuern undPferden sowie bei Hasenartigen und Nagern, wie Kaninchen,

Hamstern, Wüstenrennmäusen und Meerschweinen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Penicilline und Cephalosporine können nach der Verabreichung zu Überempfindlichkeitsreaktionen

führen. Allergische Reaktionen auf diese Substanzen können in manchen Fällen schwerwiegend sein.

Treten vermutete Nebenwirkungen auf, sollte die Behandlung sofort unterbrochen werden.

Falls Sie Nebenwirkungen insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker

mit.

Etiquetage et Notice – Version DE

RHEMOX FORTE

7.

ZIELTIERART(EN)

Hühner, Enten, Puten

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dosierung:

Zur Berechnung der benötigten Produktmenge pro Tag (in Gramm) kann die folgende Formel

verwendet werden:

Anzahl der Vögel x durchschnittliches Lebendgewicht (kg)

50 (bei 20 mg/kg) oder 66 (bei 15 mg/kg)

Um die korrekte Dosierung zu gewährleisten, sollte das Körpergewicht so genau wie möglich

bestimmt werden, um eine Unterdosierung zu vermeiden. Die Aufnahme des medikierten

Trinkwassers ist abhängig vomGesundheitszustand der Vögel. Um die korrekte Dosierung zu

erreichen, sollte die Amoxicillin-Konzentration der tatsächlichen Wasseraufnahme angepasst werden.

Für die Bemessung der berechneten Tierarzneimittelmenge wird der Gebrauch einer geeigneten,

kalibrierten Waage empfohlen.

Die Löslichkeit in Wasser ist von der Temperatur und der Wasserqualität sowie von der Rührdauer

und -intensität abhängig. Unter ungünstigen Bedingungen (4°C und weiches Wasser) beträgt die

maximale Löslichkeit etwa 1,0 g/l. Diese nimmt jedoch mit steigender Temperatur zu. Bei 20°C und

hartem Wasser erhöht sich die Löslichkeit auf mindestens 2,1 g/l. Die vollständige Auflösung des

Pulvers sollte sichergestellt werden.

Vorbereitete Lösungen und Verwendung eines Portionierers: Achten Sie darauf, dass die maximale

Löslichkeit, welche unter den gegebenen Umständen erreicht werden kann, nicht überschritten wird.

Regulieren Sie die Durchflussrate der Dosierpumpe entsprechend der Konzentration der vorbereiteten

Lösung und der Wasseraufnahme der zu behandelnden Tiere. Leichte Temperaturerhöhung und

konstantes Rühren können dazu beitragen die Löslichkeit zu erhöhen.

Hühner

Die empfohlene Dosierung beträgt 15 mg Amoxicillin-Trihydrat/kg Körpergewicht.

Die Behandlungsdauer sollte 3 aufeinander folgende Tage oder - in schweren Fällen - 5 aufeinander

folgende Tage betragen.

Enten

Die empfohlene Dosierung beträgt 20 mg Amoxicillin-Trihydrat/kg Körpergewicht für 3 aufeinander

folgende Tage.

Puten

Die empfohlene Dosierung beträgt 15-20 mg Amoxicillin-Trihydrat/kg Körpergewicht für 3

aufeinander folgende Tage oder - in schweren Fällen - 5 aufeinander folgende Tage.

Art der Anwendung:

Das Produkt wird im Trinkwasser verabreicht. Setzen Sie die Lösung mit frischem Leitungswasser

unmittelbar vor Gebrauch an. Nicht konsumiertes medikiertes Wasser sollte nach 24 Stunden entsorgt

werden.

Um die Aufnahme des medikierten Wassers zu gewährleisten, sollten die Tiere während der

Behandlung keinen Zugang zu anderen Wasserquellen haben.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Siehe "Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung".

10.

WARTEZEIT

Hühner (Essbare Gewebe):

1 Tag

Enten (Essbare Gewebe):

9 Tage

Etiquetage et Notice – Version DE

RHEMOX FORTE

Puten (Essbare Gewebe): 5 Tage

Nicht bei Legegeflügel anwenden, deren Eier für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind.

Nicht innerhalb von 3 Wochen vor Legebeginn anwenden.

11.

BESONDERE LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Trocken lagern.

Nach dem ersten Öffnen die Packung fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Feuchtigkeit und

Licht zu schützen.

Medikiertes Wasser, das nicht innerhalb von 24 Stunden konsumiert wurde, ist zu entsorgen.

Für dieses Tierarzneimittel sind bezüglich der Temperatur keine besonderen Lagerungsbedingungen

erforderlich.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum nicht mehr

anwenden.

100g, 200g, 500g:

Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen/Anbruch des Behältnisses: 3 Monate

1kg, 5kg:

Haltbarkeit nach erstmaligem Öffnen des Behältnisses:

6 Monate

Haltbarkeit nach Auflösen oder Rekonstitution gemäß den Anweisungen:

24 Stunden

12.

BESONDERE WARNHINWEISE:

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierarten:

Keine.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Die Anwendung des Tierarzneimittels sollte unter Berücksichtigung einer Sensitivitätsprüfung und

entsprechend den offiziellen und örtlichen Regelungen zum Einsatz von Antibiotika erfolgen.

Die Resistenzrate gegenüber Amoxicillin kann variieren. Deshalb sollte die Anwendung des

Tierarzneimittels auf Basis einer Sensitivitätsprüfung von Erregern, die von erkrankten Tieren im

Betrieb isoliert und kultiviert wurden, erfolgen oder auf vorangegangenen Erfahrungen im Bestand

beruhen.

Die unsachgemäße Anwendung des Tierarzneimittels kann die Prävalenz Amoxicillin-resistenter

Bakterien erhöhen und seine Wirksamkeit verringern.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender

Einatmen von Staub vermeiden. Entweder eine Einweg-Atemschutzhalbmaske gemäß der

Europäischen Norm EN149 oder eine wiederverwendbare Atemschutzmaske gemäß der

Europäischen Norm EN140 mit einem Filter gemäß EN143 tragen.

Während der Zubereitung und der Verabreichung von medikiertem Wasser sind Schutzhandschuhe

zu tragen.

Nach der Handhabung des Produkts, des medikierten Wassers sind alle exponierten Hautpartien zu

waschen.

Nach der Anwendung Hände waschen.

Penicilline und Cephalosporine können nach einer Injektion, Inhalation, Aufnahme oder Hautkontakt

Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) hervorrufen. Eine Überempfindlichkeit

gegenüber Penicillinen kann Kreuzreaktionen gegenüber Cephalosporinen verursachen und

umgekehrt. Allergische Reaktionen auf diese Substanzen können gelegentlich schwerwiegend sein.

Vermeiden Sie die Handhabung dieses Tierarzneimittels, wenn Sie wissen, dass Sie allergisch

dagegen sind, oder wenn Ihnen geraten wurde, nicht mit Substanzen dieser Art in Kontakt zu

kommen.

Handhaben Sie dieses Tierarzneimittel sehr sorgfältig, um einen Kontakt zu vermeiden, und

ergreifen Sie die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen.

Etiquetage et Notice – Version DE

RHEMOX FORTE

Wenn nach dem Kontakt mit dem Tierarzneimittel Symptome wie Hautausschlag auftreten,

sollten Sie ärztlichen Rat suchen und dem Arzt diese Warnhinweise vorlegen. Ernsthaftere

Symptome wie Anschwellen des Gesichts, der Lippen, der Augen oder Atemnot müssen dringend

ärztlich behandelt werden.

Trächtigkeit, Laktation oder Legeperiode:

Laboruntersuchungen an Ratten ergaben keine Hinweise auf teratogene Effekte nach Anwendung von

Amoxicillin.

Nur anwenden nach entsprechender Nutzen-Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Die bakterizide Wirkung von Amoxicillin wird neutralisiert bei gleichzeitiger Anwendung von

bakteriostatisch wirkenden Arzneimitteln.

Darf nicht zusammen mit Neomycin verabreicht werden, da dieses die Resorption von oral

verabreichten Penicillinen blockiert.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Es sind keine Probleme bei Überdosierungen bekannt. Die Behandlung sollte symptomatisch

erfolgen. Es steht kein spezifisches Antidot zur Verfügung.

Inkompatibilitäten:

Da keine Kompatibilitätsstudien durchgeführt wurden, darf dieses Tierarzneimittel nicht mit anderen

Tierarzneimitteln gemischt werden.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

örtlichen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

November 2017

15.

WEITERE ANGABEN

Packungsgröße:

100g, 200g, 0,5 kg, 1 kg, 5 kg PET/ALU/PE Beutel

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Einschränkungen für die Abgabe und den Gebrauch:

Verschreibungspflichtig.

Falls weitere Informationen über das Tierarzneimittel gewünscht werden, setzen Sie sich bitte mit

dem örtlichen Vertreter des Zulassungsinhabers in Verbindung.

Zulassungsnummer(n):

BE-V519404

Chargennummer des Herstellers:

Charge {Nummer}

Verfallsdatum:

EXP {Monat/Jahr}

Etiquetage et Notice – Version DE

RHEMOX FORTE

Nach dem Öffnen ... verwendbar.

13-11-2018

OeKolp® forte Ovula 0,5 mg

Rote - Liste

13-11-2018

OeKolp® forte Vaginalzäpfchen 0,5 mg

Rote - Liste

26-9-2018

FORTEKOR PLUS (Elanco GmbH)

FORTEKOR PLUS (Elanco GmbH)

FORTEKOR PLUS (Active substance: pimobendan / benazepril) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)6321 of Wed, 26 Sep 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/V/C/2804/T/11

Europe -DG Health and Food Safety

7-9-2018

Klacid Saft® Forte 250 mg/5 ml

Rote - Liste

1-8-2018

GeloMyrtol® forte

Rote - Liste

18-7-2018

Arthotec® forte

Rote - Liste

13-7-2018

Soledum® Kapseln forte 200 mg

Rote - Liste

10-7-2018

Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2 %

Rote - Liste

3-7-2018

Epiduo Forte

Rote - Liste

4-6-2018

Calcium D3-ratiopharm® forte

Rote - Liste

24-5-2018

ZOCOR/ZOCOR FORTE

Rote - Liste