Regumate

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Regumate Lösung zum Einehmen 4 mg/ml
  • Dosierung:
  • 4 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Lösung zum Einehmen
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Regumate Lösung zum Einehmen 4 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V346446
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

Regumate 4 mg/ml (540 ml;1 L)

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR

Regumate, 4 mg/ml, Orale Lösung

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Intervet International B.V. - Wim de Körverstraat 35 - 5831 AN Boxmeer - die Niederlande

vertreten durch MSD Animal Health GmbH – Lynx Binnenhof 5 – 1200 Brüssel

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Intervet Productions S.A. - Rue de Lyons - 27460 Igoville – Frankreich

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Regumate, 4 mg/ml, Orale Lösung

Altrenogest

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Per ml:

Wirkstoff:

Altrenogest

4 mg

Sonstige Bestandteile:

Butylhydroxitoluenum, butylhydroxyanisolum, oleaum soyea

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Zur Brunstsynchronisation von zyklischen Säuen.

Zur Brunstsynchronisation von primiparen-Säuen.

Erhöhung der Anzahl lebend geborener Ferkel beim folgenden Wurf bei primiparen-Säuen.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht bei männliche Tiere anwenden.

Nicht anwenden bei tragenden Sauen sowie Tieren mit Uterusinfektionen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Bei einer täglichen Dosierung von 5 ml wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, oder falls Sie vermuten, dass das Tierarzneimittel nicht

gewirkt hat, teilen Sie dies bitte Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Schwein.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dosierung: 5 ml

Bijsluiter – DE versie

Regumate 4 mg/ml (540 ml;1 L)

Verabreichung: über das Futter

Primipare Säue:

5 ml mit dem Futter während 3 Tagen, beginnend am Tag des Abstillens.

Brünstig

werden

Erstwurf-Säuen

nach

Abstillen

unregelmäßig.

Brunstsynchronisation bei Erstwurf-Säuen kann durch Verabreichung von 5 ml von das

tierarzneimittel während 3 aufeinanderfolgenden Tagen, beginnend am Tag des Abstillens, angewendet

werden. Die meiste Erstwurf-Säuen werden am Tag 4 bis 7 nach dem Ende der dreitägigen

Behandlung brünstig und können inseminiert werden. Diese Methode führt zu einer erhöhten Anzahl

lebend geborener Ferkel beim folgenden Wurf und trägt zu einer verbesserten Produktivität bei.

Zyklische Jungsäue:

Jeder Jungsau ist an 18 aufeinanderfolgenden Tagen eine Dosis von 5 ml mit dem Futter zu

verabreichen. Die Verabreichung kann zu jedern Zeitpunkt während des Zyklus begonnen werden. Das

Resultat der Behandlung wird nicht durch den Zeitpunkt beeinflußt, an dem mit der Behandlung

begonnen wird. Die meisten Tiere werden am 5. oder 6. Tag nach Beendigung der Behandlung

brünstig. Man beginnt daher die Behandlung 23 Tage vor dem Datum, an dem die ersten Jungsäuen

brünstig werden sollen. Wenn die Tiere brünstig werden, können sie inseminiert werden.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Nicht schütteln vor Gebrauch.

Flasche mit 1 L und 540 ml:

Die Flaschen mit 1 L und 540 ml werden geliefert mit einem 25 ml Meßbecher, in dem die richtige

Dosierung (5 ml) abgemessen worden kann.

10.

WARTEZEIT(EN)

Essbare Gewebe: 9 Tage.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Nicht über 25°C lagern.

Haltbarkeit des Tierarzneimittels im unversehrten Behältnis:2 Jahre für eine 540 ml; 3 Jahre für eine 1

L Flasche.

Haltbarkeit nach erstmaligem Öffnen des Behältnisses: 90 Tage.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nach "EXP.:"

nicht mehr anwenden.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Beachten Sie bitte genau die Dosierung und Dauer der Behandlung. Es wird empfohlen, von jeder

Jungsau und/oder Erstwurf-Sau zu notieren, wann man mit der Behandlung begonnen hat. Mit

individueller Fütterung und Verabreichung erreicht man die besten Resultate. Bei

Gruppenunterbringung wird empfohlen, die Tiere zuerst kurz fressen zu lassen und das

Tierarzneimittel anschließend für jede Jungsau und/oder Estwurf-Sau separat zum Futter zu geben.

Bei Unterdosierung kann es zur Ausbildung von Ovarialzysten kommen. Nicht aufgebrauchte

Futtermittel muss mit anderen Rest Futtermittel entsorgt werden und sollte nicht an andere Tiere

gegeben werden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Schwangere Frauen und Frauen die schwanger sein könnten, dürfen das Produkt nicht

verabreichen. Frauen in der Altersgruppe um Kinder zu gebären, sollten mit großen Vorsicht dieses

Bijsluiter – DE versie

Regumate 4 mg/ml (540 ml;1 L)

Produkt gebrauchen.

Das Produkt darf nicht verabreicht werden durch Personen mit bekannter oder erwartete

Progesteronabhängige Tumoren oder thrombo-embolische Krankheiten.

Der direkte Kontakt mit der Haut ist zu vermeiden.

Bei der Anwendung des Produktes ist Schutzkleidung (Handschuhe und Arbeitsanzug)zu tragen.

Das Produkt kann durch poröse Handschuhe hindurch drängen. Die Aufnahme in der Haut kann

sogar nog schlimmer sein wenn die Haut bedeckt ist mit Schutzmaterial wie Latex oder gummi

Handschuhen.

Bei zufälligem Hautkontakt sind die kontaminierten Stellen intensiv mit Wasser und Seife zu

reinigen.

Die Hande waschen nach der Verabreichung und vor dem Essen.

Bei zufälliger Berührung mit den Augen sind die Augen gründlich mit Wasser zu duschen und ein

Arzt aufzusuchen.

Effekten bei Wiederholtem Kontakt:

Wiederholter Aufnahme kann zur Zerstörung der Menstruationzyklus, uterinen oder abdominalen

Krampfen, erhöhten oder verminderten Uterusblütungen, Verlängerung der Schwangerschaft oder

Kopfschmerzen führen.

Anwendung während der Trächtigkeit, Laktation oder der Legeperiode

Nicht anwenden während der Trächtigkeit und Laktation.

Inkompatibilitäten:

Nicht zutreffend.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf die Auswirkungen auf die Umwelt:

Beim Ausbringen von Gülle von behandelten Tieren, muss der Mindestabstand zu

Oberflächengewässern gemäß den amtlichen und örtlichen Regelungen genau eingehalten werden, da

die Gülle möglicherweise Altrenogest enthält, das nachteilige Wirkungen auf das aquatische Milieu

haben könnte.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Das Tierarzneimittel darf nicht in Gewässer gelangen, da es eine Gefahr für Fische und andere

Wasserorganismen darstellen kann.

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

lokalen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

September 2017

15.

WEITERE ANGABEN

Multi-Dosen Aluminium-Fläschchen mit 540 ml oder 1 Liter mit Mess-Becher.

Weise der Aushändigung: Verschreibungspflichtig

Zulassungsnummer: BE-V346446

16-11-2017

Regumate Equine ad us. vet., Loesung zum Eingeben

Regumate Equine ad us. vet., Loesung zum Eingeben

● Änderung der Absetzfristen (neu 9 Tage), Änderungen Text "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-10-2017

Regumate Porcine ad us. vet., oelige Loesung zum Eingeben

Regumate Porcine ad us. vet., oelige Loesung zum Eingeben

● Änderung Absetzfristen: neu 9 Tage; Änderung Text "Sonstige Hiweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.