Recessan - Salbe

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Recessan - Salbe
  • Einheiten im Paket:
  • 10 g, Laufzeit: 48 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Recessan - Salbe
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Anesthetics for topical u
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-22845
  • Berechtigungsdatum:
  • 08-01-1999
  • Letzte Änderung:
  • 08-03-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Error!

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Recessan

®

- Salbe

Wirkstoff: Polidocanol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg

zu erzielen, muss Recessan - Salbe jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 5 Tagen keine Besserung eintritt, müssen

Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Siehe Abschnitt 4.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was ist Recessan Salbe und wofür wird es angewendet ?

Was müssen Sie vor der Anwendung von Recessan - Salbe beachten ?

Wie ist Recessan – Salbe anzuwenden ?

Welche Nebenwirkungen sind möglich ?

Wie ist Recessan - Salbe aufzubewahren ?

Weitere Informationen

1.

WAS IST RECESSAN-SALBE UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET ?

Recessan – Salbe enthält Polidocanol, einen Wirkstoff zur örtlich begrenzten Betäubung.

Recessan-Salbe wird angewendet zur kurzzeitigen und schmerzstillenden Behandlung von

Druckschmerzen durch Zahnprothesen im Rahmen einer zahnärztlichen Therapie.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON RECESSAN-SALBE BEACHTEN

?

Recessan-Salbe darf nicht angewendet werden,

bei Überempfindlichkeit gegenüber Polidocanol oder gegen einen der sonstigen Bestandteile

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Recessan-Salbe ist erforderlich, wenn die

Beschwerden fortbestehen oder der gewünschte Behandlungserfolg nicht eintritt. In diesem Fall ist

ehestens zahnärztliche Beratung angezeigt, da die Ursache der Schmerzen abgeklärt werden muss.

Bei Anwendung von Recessan-Salbe mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, Zahnarzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden

bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige

Arzneimittel handelt.

Durch die Anwendung von Recessan-Salbe kann die Wirkung anderer örtlich betäubender

Arzneimittel (Lokalanästhetika) verstärkt werden.

Bei Anwendung von Recessan - Salbe zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nach der Anwendung von Recessan-Salbe sollten Sie 1 Stunde lang nicht essen oder trinken, weil das

Präparat einen haftenden Film bildet, der dann vorzeitig abgetragen würde.

Error!

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt, Zahnarzt oder

Apotheker um Rat.

Es liegen keine hinreichenden Daten über die Verwendung von Polidocanol bei Schwangeren und bei

stillenden Frauen vor.

Daher sollte Recessan-Salbe während Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-

Risiko-Abwägung durch den Arzt eingesetzt werden.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es sind keine Besonderheiten zu beachten.

3.

WIE IST RECESSAN-SALBE ANZUWENDEN ?

Wenden Sie Recessan-Salbe immer genau nach Anweisung des Arztes oder Zahnarztes an. Bitte

fragen Sie bei Ihrem Arzt, Zahnarzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt oder Zahnarzt nicht anders verordnet, tragen Sie 3-5 mal täglich ein erbsengroßes

Stück Recessan-Salbe leicht auf die Schmerz- und Druckstellen auf.

Recessan-Salbe sollte nicht eingerieben werden.

Bei Zahnprothesen tragen Sie bitte Recessan-Salbe auf die gereinigte und eben noch feuchte Prothese

bzw. Immediat-Prothese auf. Die Anwendung eines zusätzlichen Haftmittels ist nicht erforderlich.

Wenn Sie die Anwendung von Recessan vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Setzen Sie die Anwendung wie gewohnt fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt, Zahnarzt

oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH ?

Wie alle Arzneimittel kann Recessan-Salbe Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt, Zahnarzt oder Apotheker wenn eine der aufgeführten

Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Gebrauchsinformation angegeben sind.

Die folgenden Nebenwirkungen traten sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000) oder nur als

Einzelfälle auf:

Erkrankungen des Immunsystems

Allergische (Überempfindlichkeits-) Reaktion, häufig einhergehend mit Blutdruckabfall, Schwindel,

Übelkeit und eventuell Atemnot (Anaphylaktische Reaktion)

Erkrankungen des Nervensystems

Geschmacksstörung, Brennen, veränderte Empfindlichkeit im Bereich der Mundschleimhaut, leichte

und vorübergehende Gefühllosigkeit der Zunge, des Rachens und des Mundes (orale Hypästhesie)

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

Verfärbung am Anwendungsort

Error!

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

Allergische schmerzhafte Schwellung von Haut und Schleimhaut, vor allem im Gesicht, z. B. der

Augenlider, Lippen oder des Kehlkopfs (Angioödem, Quincke-Ödem)

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort

allergische Reaktion, Hautrötung, örtlich begrenzte Schwellung

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder das medizinische

Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben

sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

AT-1200 WIEN

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST RECESSAN – SALBE AUFZUBEWAHREN ?

Nicht über 25°C lagern.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr

anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Haltbarkeit nach dem erstmaligen Öffnen: 6 Monate.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme

hilft die Umwelt zu schützen.

6.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Recessan-Salbe enthält

Der Wirkstoff ist:

1 g Salbe enthält 30 mg Polidocanol.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Aluminiumlactat, Bitterfenchelöl, Natriumalginat, dickflüssiges Paraffin, Saccharin-Natrium, Salbeiöl,

hochdisperses Siliciumdioxid, Sternanisöl, Thymol, Titandioxid (E 171), weißes Vaselin.

Wie Recessan aussieht und Inhalt der Packung

Aluminiumtube mit 10 g Salbe.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Error!

Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH

Rheingaustraße 87-93

D - 65203 Wiesbaden

www.kreussler.com

E-Mail: info@kreussler.com

Vertrieb:

ERWOPharma GmbH

Europaring F08/101

A-2345 Brunn am Gebirge

Zulassungsnummer: 1-22845

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im April 2014

27-3-2018

Oribiotic ad us. vet., Salbe

Oribiotic ad us. vet., Salbe

● Die Zulassung wird am 30.09.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-3-2018

Degramycin ad us. vet., Augensalbe

Degramycin ad us. vet., Augensalbe

● Die Zulassung ist am 13.03.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-2-2018

Phlogal ad us. vet., Salbe

Phlogal ad us. vet., Salbe

● Die Zulassung wird am 05.02.2019 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-1-2018

Panolog ad us. vet., Tropfsalbe

Panolog ad us. vet., Tropfsalbe

● Verzicht Packungsgrösse 100 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-12-2018

Biofanal 100 000 I.E. Salbe

Rote - Liste

7-12-2018

Nystatin Lederle Salbe

Rote - Liste

5-12-2018

Betaisodona® Salbe

Rote - Liste

30-11-2018

Hydrocutan Salbe 1%

Rote - Liste

23-11-2018

Dexamytrex® Augensalbe

Rote - Liste

20-11-2018

Gent-Ophtal® Augensalbe

Rote - Liste

16-11-2018

Advantan 0,1% Fettsalbe

Rote - Liste

16-11-2018

Advantan 0,1% Salbe

Rote - Liste

14-11-2018

Ofloxacin-Ophtal 3 mg/g Augensalbe

Rote - Liste

14-11-2018

Floxal® 3 mg/g Augensalbe

Rote - Liste

12-11-2018

Nerisona® 0,1% Salbe

Rote - Liste

5-11-2018

Clobetasol acis® Salbe

Rote - Liste

5-11-2018

Clobetasol acis® Fettsalbe

Rote - Liste

31-10-2018

Basodexan Salbe

Rote - Liste

16-10-2018

Prednicarbat acis® Fettsalbe

Rote - Liste

16-10-2018

Prednicarbat acis® Salbe

Rote - Liste

1-10-2018

Protopic® 0,1% Salbe

Rote - Liste

1-10-2018

Protopic® 0,03% Salbe

Rote - Liste

20-9-2018

Dermatop® Fettsalbe

Rote - Liste

20-9-2018

Dermatop® Salbe

Rote - Liste

19-9-2018

VOLON® A Haftsalbe

Rote - Liste

17-9-2018

Volon® A Salbe antibiotikafrei

Rote - Liste

29-8-2018

Postericort® Salbe

Rote - Liste

27-8-2018

Topisolon® 2,5 mg/g Salbe

Rote - Liste

10-8-2018

Soderm plus Salbe

Rote - Liste

6-8-2018

Momecutan Salbe 1 mg/g

Rote - Liste

2-8-2018

Pinimenthol® Erkältungssalbe

Rote - Liste

1-8-2018

Soderm Salbe

Rote - Liste

31-7-2018

DIPROSIS Salbe/Gel

Rote - Liste

23-7-2018

Bepanthen WUND- UND HEILSALBE

Rote - Liste

22-6-2018

Dermapharm Basissalbe

Rote - Liste

29-5-2018

Bepanthen AUGEN- UND NASENSALBE

Rote - Liste

25-5-2018

Daivonex® 50 µg/g Salbe

Rote - Liste