Qvar 50 µg Autohaler

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Qvar 50 µg Autohaler Druckgasinhalation, Lösung
  • Darreichungsform:
  • Druckgasinhalation, Lösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Qvar 50 µg Autohaler Druckgasinhalation, Lösung
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • inhalatiecorticosteroïde

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE214925
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Qvar

Page 1 of 10

PACKUNGSBEILAGE

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 2 of 10

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Qvar 50 Mikrogramm/Dosis Druckgasinhalation, Lösung

Qvar 100 Mikrogramm/Dosis Druckgasinhalation, Lösung

Qvar Autohaler 50 Mikrogramm/Dosis Druckgasinhalation, Lösung

Qvar Autohaler 100 Mikrogramm/Dosis Druckgasinhalation, Lösung

Beclometasondipropionat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was ist Qvar und wofür wird es angewendet?

Was müssen Sie vor der Anwendung von Qvar beachten?

Wie ist Qvar anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Qvar aufzubewahren?

Weitere Informationen

1.

WAS IST QVAR UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Qvar 50 und Qvar 100 sind Lösungen zur Druckgasinhalation. Sie ermöglichen die Inhalation des

Produktes durch Druck auf die Kartusche.

Qvar Autohaler 50 und Qvar Autohaler 100 sind ebenfalls Lösungen zur Druckgasinhalation, die

Freisetzung der zu inhalierenden Dosis erfolgt automatisch, wenn der Patient durch das

Mundstück einatmet.

Eine Packung Qvar 50 oder Qvar 100 enthält 200 Dosen.

Qvar 50 und Qvar 100 enthalten Beclometasondipropionat, ein Glucocorticosteroid, das an der

Lungenoberfläche entzündungshemmend wirkt.

Qvar 50 und Qvar 100 sind angezeigt zur entzündungshemmenden Behandlung zur Vorbeugung

von chronischem Asthma.

Das extrafeine Beclometasondipropionat-Aerosol dringt tief in Ihre Lungen ein und behandelt dort die

durch Asthma ausgelöste Entzündung. Dieses Arzneimittel erleichtert die Atmung, indem es das

Ödem (Schwellung) und die Reizung in Ihren kleinen Atemwegen hemmt.

Es verringert auch die Anzahl der Asthmaanfälle und die Symptome wie Atemprobleme, pfeifende

Atmung und Druckgefühl auf der Brust. Diese Art von Arzneimittel ist eine Basistherapie des

Asthmas und muss daher regelmäßig täglich angewendet werden, auch wenn Ihr Asthma Sie

momentan nicht beeinträchtigt.

Dieses Arzneimittel unterdrückt nicht den Druck bei einem Erstickungsanfall oder bei pfeifender

Atmung. Dann müssen Sie eine andere Art Dosieraerosol anwenden, das während des Anfalls Ihre

Atemwege erweitert. Diese Art Dosieraerosol kann bedenkenlos mit Ihrem Qvar-Dosieraerosol

kombiniert werden, das Sie weiter anwenden müssen, auch wenn Sie ein Druckgefühl bemerken oder

Ihre Atmung weiterhin pfeifend ist.

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 3 of 10

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON QVAR BEACHTEN?

Qvar darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Beclometasondipropionat oder einen der sonstigen

Bestandteile von Qvar sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Qvar ist erforderlich,

Qvar ist eine Asthma-Basistherapie, es eignet sich nicht zur Linderung von Asthmaanfällen.

Bevor Sie Ihr Dosieraerosol anwenden, müssen Sie Ihren Arzt informieren:

wenn Sie schwanger sind oder in Kürze schwanger werden möchten (siehe Abschnitt

Schwangerschaft);

wenn Sie stillen (siehe Abschnitt Stillzeit)

wenn Sie unter Tuberkulose, Windpocken, Röteln oder einer anderen Erkrankung leiden, da der

Wirkstoff von Qvar (Beclometasondipropionat) Ihr Immunsystem unterdrücken kann.

Ihr Arzt wird dann entscheiden, ob Sie dieses Arzneimittel unter diesen besonderen Umständen weiter

verwenden können oder nicht.

Wenn Sie bereits andere Arzneimittel anwenden, lesen Sie auch den Abschnitt

„Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln“.

Wie bei anderen Behandlungen zur Inhalation kann sofort nach der Anwendung ein paradoxer

Bronchospasmus mit Pfeifen auftreten. Im Allgemeinen wird dann eine Notfallbehandlung mit

einem Aerosol empfohlen, das einen kurz wirksamen Bronchodilatator enthält. Die Behandlung

mit Qvar muss sofort abgebrochen und eine geeignete prophylaktische Behandlung muss

eingeleitet werden.

Wenn Sie Ihre Corticosteroidbehandlung zum Einnehmen reduzieren müssen, um sie durch eine

Corticosteroidbehandlung zur Inhalation zu ersetzen, befolgen Sie das von Ihrem Arzt erstellte

Behandlungsschema genau.

In diesem Fall wäre es gut, wenn Sie eine Karte mit sich führen würden, aus der hervorgeht, dass

Sie eine antiasthmatische Basistherapie mit Corticosteroiden zum Einnehmen und zur Inhalation

erhalten.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn einer der oben genannten Warnhinweise auf Sie zutrifft

oder früher auf Sie zugetroffen hat.

Bei Anwendung von Qvar mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder kürzlich andere

Arzneimittel eingenommen haben, auch wenn es sich um Arzneimittel handelt, die ohne ärztliche

Verschreibung erhältlich sind.

Einige Arzneimittel können die Wirkungen von Qvar verstärken und Ihr Arzt wird Sie möglicherweise

sorgfältig überwachen, wenn Sie diese Arzneimittel einnehmen (einschließlich einiger Arzneimittel

gegen HIV: Ritonavir, Cobicistat).

Einige Arzneimittel können den Gehalt an Beclometasondipropionat (der Wirkstoff von Qvar) im Blut

erhöhen, beispielsweise Arzneimitteln gegen Pilze mit Itraconazol, einige Arzneimittel gegen

Viren( Ritonavir und Nelfinavir), Immunsuppressiva mit Ciclosporin, Kontrazeptiva mit

Ethinylestradiol undAntibiotika mit Troleandromycin.

Bei Anwendung von Qvar zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Bislang wurden keine Probleme bei der gleichzeitigen Anwendung von Qvar mit Nahrungsmitteln

gemeldet.

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 4 of 10

Schwangerschaft und Stillzeit

Bislang stehen zur Anwendung von Qvar während der Schwangerschaft beim Menschen keine

ausreichenden Daten zur Verfügung. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt

oder Apotheker um Rat.

Bislang stehen zur Anwendung von Qvar während der Stillzeit beim Menschen keine ausreichenden

Daten zur Verfügung. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder

Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Nicht zutreffend.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Qvar

Nicht zutreffend.

3.

WIE IST QVAR ANZUWENDEN?

Wenden Sie Qvar immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Tritt keine Besserung ein, wenden Sie sich erneut an Ihren Arzt.

Anwendung Ihres Dosieraerosols:

Ihr Dosieraerosol Qvar hat einen anderen Geschmack und führt bei der Inhalation zu einem anderen

Gefühl als FCKW-haltige Dosieraerosole, die Sie möglicherweise zuvor angewendet haben. Ihr

Dosieraerosol Qvar ist in zwei Dosierungen erhältlich, Ihr Arzt hat für Sie die am besten geeignete

Dosierung ausgewählt.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Arzneimittel so anwenden, wie Ihr Arzt es Ihnen erklärt hat.

Qvar ist ein extrafeines Aerosol, dessen Partikel so klein sind, dass sie bei jeder Dosis in größerer

Anzahl in Ihre Lungen gelangen. Daher wird Ihr Arzt Ihnen vermutlich eine Qvar-Dosis verschreiben,

die geringer ist als diejenige Ihres vorherigen Beclomethasondipropionat-Dosieraerosols mit FCKW.

Im Folgenden finden Sie die Anweisungen zur üblicherweise anzuwendenden Anzahl von

Inhalationen:

Für Patienten, die keine Corticosteroide erhalten

Qvar 50:

Erwachsene und ältere Patienten:

Die übliche zur Behandlung des leichten bis mäßigen Asthmas verwendete Dosis beträgt eine

Inhalation zweimal täglich. Es kann eine Dosis von bis zu vier Inhalationen zweimal täglich

verwendet werden.

Bei schwerwiegenderem Asthma kann die übliche Dosis bis auf acht Inhalationen zweimal täglich

erhöht werden. Ihr Arzt kann Ihnen bis maximal sechzehn Inhalationen täglich verschreiben.

Kinder ab 5 Jahren:

Die übliche zur Behandlung des leichten bis mäßigen Asthmas verwendete Dosis beträgt eine

Inhalation zweimal täglich. Bei schwerwiegenderem Asthma kann die übliche Dosis bis auf zwei

Inhalationen zweimal täglich erhöht werden.

Ihr Arzt kann Ihnen bis maximal vier Inhalationen täglich verschreiben.

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 5 of 10

Qvar 100:

Erwachsene und ältere Patienten:

Die übliche zur Behandlung des leichten bis mäßigen Asthmas verwendete Dosis beträgt eine

Inhalation zweimal täglich. Es kann eine Dosis von bis zu zwei Inhalationen zweimal täglich

verwendet werden.

Bei schwerwiegenderem Asthma kann die übliche Dosis bis auf vier Inhalationen zweimal täglich

erhöht werden. Ihr Arzt kann Ihnen bis maximal acht Inhalationen täglich verschreiben.

Kinder ab 5 Jahren:

Qvar 100 wird bei Kindern zur Behandlung schwerwiegenderer Formen des Asthmas verwendet. Die

Dosis beträgt eine Inhalation zweimal täglich.

Für Patienten, die Corticosteroide erhalten

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum und/oder in hohen Dosierungen Corticosteroide

eingenommen haben und Ihr Arzt Ihre zum Einnehmen bestimmte Behandlung durch eine inhalative

Behandlung ersetzt, müssen Sie zur Senkung der oralen Dosis diese Anweisungen genau befolgen. Ihr

Körper wird sich schrittweise an die neue Situation gewöhnen.

Allgemeine Empfehlungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie der Meinung sind, Ihre übliche Behandlung sei nicht

wirksam, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr Inhalationen benötigen als die maximale

täglich empfohlene Anzahl von Inhalationen. Wenn Sie versehentlich mehr Inhalationen angewendet

haben, als Ihnen empfohlen wurde, informieren Sie ebenfalls Ihren Arzt.

Bitten Sie Ihren Arzt um ein neues Rezept, bevor dieses Dosieraerosol leer ist.

Dauer der Behandlung

Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wie lange Sie Qvar anwenden müssen. Brechen Sie Ihre Behandlung

nicht vorzeitig ab, da die Asthmasymptome wieder auftreten könnten.

Wenn Sie eine größere Menge von Qvar angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine zu große Menge Qvar angewendet oder eingenommen haben, wenden Sie sich an Ihren

Arzt, Ihren Apotheker oder rufen Sie die Giftnotrufzentrale an (070/245.245).

Es ist wichtig, dass Sie die Dosis nehmen, die auf dem Etikett des Apothekers angegeben wurde, oder

wie von Ihrem Arzt geraten. Sie dürfen Ihre Dosis nicht ohne medizinischen Rat erhöhen oder

vermindern.

Wenn Sie die Anwendung von Qvar vergessen haben

Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt die Anwendung Ihres Dosieraerosols vergessen haben,

wenden Sie einfach die empfohlene Anzahl Inhalationen an, sobald Sie daran denken, und wenden Sie

die nachfolgenden Inhalationen anschließend regelmäßig an.

Wenn Sie die Anwendung von Qvar abbrechen

Sie müssen Ihr Dosieraerosol regelmäßig anwenden, auch wenn es Ihnen gut geht. Sie dürfen Ihre

Behandlung auch nicht abbrechen, es sei denn, Ihr Arzt rät Ihnen dazu.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 6 of 10

Wie alle Arzneimittel kann Qvar Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Erkrankungen des Nervensystems: Kopfschmerzen und Schwindel.

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums: Heiserkeit, Pharyngitis,

Geschmacksveränderungen, Husten und Verstärkung der Asthmasymptome.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Übelkeit.

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes: Urtikaria, Rötung und Purpura.

Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen: Tremor (Zittern).

Augenerkrankungen: Glaukom, Erhöhung des Augeninnendrucks und Katarakt.

Psychiatrische Erkrankungen: Schlafstörung, Depression oder sich beunruhigt, ruhelos, nervös,

übererregt oder gereizt fühlen, Aggressivität, Reizbarkeit, Angst, Psychose, Verhaltensänderungen bei

Kindern, Agitiertheit und Verstärkung der Psychomotorischen Aktivität. Diese Wirkungen treten

besonders beim Kind ein.

Nach der Anwendung des Dosieraerosols wird empfohlen, den Mund auszuspülen, um das Risiko

einer Candidose und von Heiserkeit zu senken.

Wie bei anderen Behandlungen zur Inhalation kann sofort nach der Anwendung ein paradoxer

Bronchospasmus mit Pfeifen auftreten. Im Allgemeinen wird dann eine Notfallbehandlung mit einem

Aerosol empfohlen, das einen kurz wirksamen Bronchodilatator enthält. Die Behandlung mit Qvar

muss sofort abgebrochen und eine andere prophylaktische Behandlung muss eingeleitet werden.

Wie bei anderen Produkten, die Beclometasondipropionat enthalten, kann die Möglichkeit einer

Überempfindlichkeitsreaktion mit Ausschlag, Urtikaria, Juckreiz, Erythem sowie Ödem der Augen,

des Gesichts, der Lippen und des Rachens nicht ausgeschlossen werden. Diese Symptome können

Anzeichen eines Angioödems sein, Sie müssen sich in diesem Fall sofort an Ihren Arzt wenden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie

erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Gebrauchsinformation angegeben sind.

ACHTUNG: Wenn Sie unmittelbar nach einer Anwendung des Qvar-Aerosols Atemprobleme

(Pfeifen) oder ein Druckgefühl auf der Brust haben, brechen Sie die Inhalationen ab. Verwenden Sie

Ihre übliche Behandlung mit einem Bronchodilatator, um besser atmen zu können, und wenden Sie

sich sofort an Ihren Arzt.

5.

WIE IST QVAR AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über 30°C lagern.

Lichtgeschützt, vor Sonnenlicht und Wärme geschützt aufbewahren.

Nicht einfrieren.

Behälter steht unter Druck. Nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen.

Verfalldatum:

Sie dürfen Qvar nach dem auf dem Umkarton nach „Verwendbar bis“ oder „EXP“ angegebenen

Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

6.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Qvar enthält

Der Wirkstoff ist Beclometasondipropionat:

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 7 of 10

Qvar 50 und Qvar Autohaler 50 enthalten davon 1 mg/ml, dies entspricht 50 µg pro Inhalation.

Qvar 100 und Qvar Autohaler 100 enthalten davon 2 mg/ml, dies entspricht 100 µg pro

Inhalation.

Die sonstigen Bestandteile sind Alkohol und Norfluran, ein Treibgas.

Wie Qvar aussieht und Inhalt der Packung

Qvar:

Druckbehältnis aus Aluminium à 200 Dosen, verschlossen durch ein Dosierventil. Mundstück aus

Kunststoff.

Qvar Autohaler:

Druckbehältnis aus Aluminium à 200 Dosen, verschlossen durch ein Dosierventil. Zum Einsatz in den

Autohaler.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

UCB Pharma SA

Allée de la Recherche 60

B-1070 Brüssel

Hersteller

3M Health Care Limited

Derby Road

Loughborough

Leicestershire, LE11 5SF, U.K.

Zusätzlicher Hersteller fürQvar 100 µg und Qvar Autohaler 100 µg:

Laboratoires 3M Santé

Avenue du 11 Novembre

F-45312 Pithiviers

Frankreich

Zulassungsnummern:

Qvar 50 µg: BE 214882

Qvar Autohaler 50 µg: BE 214916

Qvar 100 µg: BE 214907

Qvar Autohaler 100 µg: BE 214925

Art der Abgabe: Verschreibungspflichtig.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 03/2017

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR KORREKTEN HANDHABUNG

Qvar

Vor der Anwendung:

Wenn Ihr Dosieraerosol neu ist oder wenn Sie es zwei Wochen oder länger nicht verwendet haben,

müssen Sie es vor der Anwendung überprüfen. Hierfür nehmen Sie die Schutzkappe ab, führen Sie die

Flasche korrekt in das Mundstück aus Kunststoff ein und sprühen Sie zweimal in die Luft.

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 8 of 10

Gebrauchsanleitung:

Nehmen Sie die Schutzkappe vom Mundstück ab (Abb. 1)

Halten Sie das Dosieraerosol aufrecht, atmen Sie tief aus, nehmen Sie das Mundstück in den

Mund und umschließen Sie es gut mit den Lippen (Abb. 2-3).

Beginnen Sie langsam durch den Mund einzuatmen und drücken Sie die Flasche gut in das

Mundstück wie auf der Abbildung dargestellt. So wird ein Sprühstoß freigesetzt. Es ist wichtig,

dass Sie weiter einatmen, nachdem der Sprühstoß vom Gerät freigesetzt wurde (Abb. 3).

Halten Sie 10 Sekunden lang die Luft an (Abb. 4) und atmen Sie anschließend langsam aus.

Wenn Ihr Arzt Ihnen mehr als eine Dosis verschrieben hat, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4.

Setzen Sie nach der Anwendung die Schutzkappe wieder auf das Mundstück auf.

Manche Patienten haben Schwierigkeiten damit, im richtigen Moment auf das Dosieraerosol zu

drücken, das heißt sofort nach Beginn der Inhalation. Dann können Qvar-Dosieraerosol + eine

großvolumige Inhalationshilfe (Spacer) helfen, das Problem zu lösen. Qvar wurde speziell mit der

großvolumigen Inhalationshilfe AeroChamber getestet. Wenn Sie die großvolumige Inhalationshilfe

AeroChamber verwenden, befolgen Sie bitte die ihr beiliegende Gebrauchsanweisung. Ihr Arzt, Ihre

Krankenschwester oder Ihr Apotheker können Ihnen weitere Ratschläge zur Anwendung der

großvolumigen Inhalationshilfe AeroChamber geben. Alternativ hierzu kann Ihr Arzt Ihnen den Qvar

Autohaler verschreiben, der automatisch einen Sprühstoß mit Arzneimittel freisetzt, wenn Sie

einatmen.

Wie erkennen Sie, dass das Dosieraerosol Qvar leer ist?

Wenn die Flasche ganz leer ist, können Sie hören und fühlen, dass aus dem Mundstück nichts mehr

herauskommt.

Anweisungen zur Reinigung von Qvar

Für eine normale Hygiene muss das Mundstück Ihres Inhalators wöchentlich mit einem

Papiertaschentuch oder einem sauberen, trockenen Tuch gereinigt werden.

KEIN TEIL IHRES INHALATORS DARF GEWASCHEN ODER IN WASSER GETAUCHT

WERDEN.

Qvar Autohaler

Vor der Anwendung:

Wenn Ihr Gerät neu ist oder wenn Sie es zwei Wochen oder länger nicht verwendet haben, müssen Sie

es zunächst vor der Anwendung überprüfen, indem Sie wie folgt zwei Dosen in die Luft sprühen:

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 9 of 10

Entfernen Sie die Kappe vom Mundstück, indem Sie unten auf die Lasche drücken, die hinten

angebracht ist (Abb. 1).

Halten Sie die Öffnung des Mundstücks so, dass das freigesetzte Arzneimittel in die Luft und

nicht auf Sie gesprüht wird. Halten Sie das Gerät aufrecht und drücken Sie den Hebel nach

oben, der über der Vorrichtung angebracht ist (Abb. 2).

Drücken Sie zum Freisetzen einer Dosis in Pfeilrichtung auf die kleine Scheibe, die sich unter

dem Gerät befindet (Abb. 3).

Zum Freisetzen einer zweiten Dosis müssen Sie den Hebel über dem Gerät zunächst wieder

quer stellen (Abb. 4) und die Schritte 2 und 3 wiederholen. Nachdem Sie die zweite Dosis

freigesetzt haben, stellen Sie den Hebel wieder quer, so können Sie wieder eine normale

Inhalation durchführen.

WICHTIGE ANMERKUNG:

VERWENDEN SIE NIE DIE KLEINE SCHEIBE UNTER DEM GERÄT ZUR INHALATION

IHRES ARZNEIMITTELS.

IHR AUTOHALER SETZT AUTOMATISCH EINE DOSIS FREI, WENN SIE BEGINNEN,

DURCH DAS MUNDSTÜCK EINZUATMEN.

Im Folgenden finden Sie die Anweisungen zur Inhalation einer Dosis des Arzneimittels mit Ihrem

Qvar Autohaler.

Entfernen Sie die Kappe vom Mundstück, in dem Sie unten auf die Lasche drücken, die hinten

angebracht ist (Abb. 1).

Halten Sie Ihren Autohaler aufrecht wie auf der Abbildung. Stellen Sie den über dem Gerät

liegenden Hebel senkrecht. Halten Sie das Gerät weiter aufrecht, sodass Ihre Hand die

Lufteinlassöffnungen am Geräteboden nicht bedeckt (in Abb. 2 mit dem Buchstaben X

gekennzeichnet).

Atmen Sie tief aus, nehmen Sie das Mundstück in den Mund und umschließen Sie es gut mit

den Lippen (Abb. 3-4).

Atmen Sie langsam und tief durch das Mundstück ein. Hören Sie nicht auf einzuatmen, wenn

Sie ein leichtes Klicken hören und den Sprühstoß im Mund spüren, da es wichtig ist, dass Sie

nach dem Freisetzen der Dosis weiter einatmen (Abb. 4).

Halten Sie 10 Sekunden lang die Luft an (Abb. 5) und atmen Sie anschließend langsam aus.

Stellen Sie anschließend den Hebel wieder quer, und zwar nach jeder Dosis.

Wenn Ihr Arzt Ihnen mehr als eine Dosis verschrieben hat, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5.

Setzen Sie nach der Anwendung die Schutzkappe wieder auf das Mundstück auf (Abb. 6).

PRAC recommendations on signals

February 2017

Qvar

Page 10 of 10

Wie erkennen Sie, dass Ihr Qvar Autohaler leer ist?

Wenn das Gerät ganz leer ist, können Sie hören und fühlen, dass aus dem Mundstück nichts mehr

herauskommt.

Zur Reinigung Ihres Autohalers:

Wichtige Anmerkung: Führen Sie weder ein Tuch noch ein Wattestäbchen in den Autohaler ein,

hierdurch könnten die Elemente beschädigt werden, die die Funktion sichern.

Bauen Sie den Autohaler nicht auseinander.

PRAC recommendations on signals

February 2017

11-5-2018

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

25-5-2018

Daivonex 50 Mikrogramm/g Creme

Rote - Liste

25-5-2018

Daivonex® 50 µg/g Salbe

Rote - Liste

22-5-2018

Juluca 50 mg/25 mg Filmtabletten

Rote - Liste

17-5-2018

Biseko® 50 g/l Infusionslösung

Rote - Liste

14-5-2018

REYATAZ® 50 mg Pulver zum Einnehmen

Rote - Liste

14-5-2018

Riluzol-Hormosan 50 mg Filmtabletten

Rote - Liste

8-5-2018

50% RUBBING (Isopropyl Alcohol) Liquid [Greenbrier International, Inc.]

50% RUBBING (Isopropyl Alcohol) Liquid [Greenbrier International, Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

Beclorhinol® aquosum 50 Mikrogramm

Rote - Liste

8-5-2018

Lynparza® 50 mg Hartkapseln

Rote - Liste

4-5-2018

50% RUBBING (Isopropyl Alcohol) Liquid [Family Dollar Services, Inc]

50% RUBBING (Isopropyl Alcohol) Liquid [Family Dollar Services, Inc]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

BRYOPHYLLUM E FOL. 50% SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

BRYOPHYLLUM E FOL. 50% SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

BRYOPHYLLUM 50% Powder [Uriel Pharmacy Inc.]

BRYOPHYLLUM 50% Powder [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

Tramal® Kapseln, 50 mg, Hartkapseln

Rote - Liste

3-5-2018

Pletal® 50 mg/100 mg Tabletten

Rote - Liste

1-5-2018

After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision Loss

After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision Loss

Title: After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision LossCategory: Health NewsCreated: 4/28/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 250 mg, Kapseln, 100 Kapsel(n), 171.50, -3.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53337001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 250 mg, KapselnRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse100 Kapsel(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPat...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 500 mg, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 158.40, -2.9%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53338001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 500 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformati...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Elocta 250 I.E., Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, Set(s), 297.50, -7.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer65843001 PSZulassungsinhaberSwedish Orphan Biovitrum AGNameElocta 250 I.E., Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer InjektionslösungRegistrierungsdatum23.06.2016  Erstzulassung Sequenz23.06.2016ATC-KlassierungGerinnungsfaktor VIII (B02BD02)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis22.06.2021Index Therapeuticus (BSV)06.01.10.PackungsgrösseSet(s)Index Therapeuticus (Swissmedic)06.01.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJ...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Ibuprofen Sandoz Retard 800, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 19.05, -0.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer62299002 CMZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameIbuprofen Sandoz Retard 800, FilmtablettenRegistrierungsdatum28.07.2011Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.07.2011ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.07.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, An...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Irfen retard, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 19.00, -0.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer66064002 CMZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameIrfen retard, FilmtablettenRegistrierungsdatum29.04.2016Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz29.04.2016ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis28.04.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, AntiphlogistikumFachinforma...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Talval, Creme, 50 g, 7.10, -26.4%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer46055012 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameTalval, CremeRegistrierungsdatum29.11.1985  Erstzulassung Sequenz29.11.1985ATC-KlassierungIdrocilamide (M02AX05)Revisionsdatum22.12.2004WHOWHO-DDDGültig bis21.12.2019Index Therapeuticus (BSV)07.10.40.Packungsgrösse50 gIndex Therapeuticus (Swissmedic)07.10.40.Beschreibung AbgabekategorieC  SL EintragJaAnwendungKutanes Muskelrelaxans / EntzündungshemmerFachinformationFIPatienteninforma...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Talval, Creme, 100 g, 12.50, -26.3%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer46055020 ZulassungsinhaberMerck (Schweiz) AGNameTalval, CremeRegistrierungsdatum29.11.1985  Erstzulassung Sequenz29.11.1985ATC-KlassierungIdrocilamide (M02AX05)Revisionsdatum22.12.2004WHOWHO-DDDGültig bis21.12.2019Index Therapeuticus (BSV)07.10.40.Packungsgrösse100 gIndex Therapeuticus (Swissmedic)07.10.40.Beschreibung AbgabekategorieC  SL EintragJaAnwendungKutanes Muskelrelaxans / EntzündungshemmerFachinformationFIPatienteninform...

ODDB -Open Drug Database

26-4-2018

Bicamed® 50 mg Filmtabletten

Rote - Liste