Prurimix

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Prurimix - Schüttelmixtur
  • Einheiten im Paket:
  • 100 g, Laufzeit: 48 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Prurimix - Schüttelmixtur
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Zinc oxide products

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 16048
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Gebrauchsinformation

PRURIMIX®SCHÜTTELMIXTUR

Z.Nr. 16.048

Zulassungsinhaber:

KwizdaPharmaGmbH,1160Wien

Hersteller

Metochem-PharmaGmbH,1230Wien

Zusammensetzung

100genthalten:

Talcum 11g

Zincumoxydatum 11g

Polidocanol 3g

Menthol 2g

DiphenylpyralinHCl 0,1g

instabilisierenderSuspensionsgrundlage

EigenschaftenundWirksamkeit

TalkundZinkoxidsaugenWundabsonderungenauf,haltennässendeWunden

trockenundfördernsomitdieHeilung.Zinkoxidbeschleunigtzusätzlichdie

Wundheilung,indemesdesinfizierendwirktunddieGewebsneubildungfördert.

Polidocanolwirktjuckreiz-undschmerzstillendundverhindertdadurchschädliches

KratzensowiedamitverbundeneVerletzungenderHaut.

Mentholwirktkühlendundlindernd.

DiphenylpyralinweistnebenseinenentzündungshemmendenEigenschaftenebenfalls

kühlendeundschmerzlinderndeEffekteauf;esunterstütztdieberuhigendeWirkung

derTalk-Zinkoxid-MixturaufgereizterHaut.

NebendermedizinischenWirksamkeitderBestandteilewirdaucheine

Reibungsverminderungerzielt,insbesondereanjenenHautstellen,dieeinander

berühren.

Anwendungsgebiete

Hautrötung,Hautentzündung,akutesundchronischesEkzem,Hautausschlag,

Nesselausschlag,Hautschuppung,Gürtelrose,Sonnenbrand.

ArtderAnwendung

NurzuräußerlichenAnwendung.

VorGebrauchgutschütteln,nachGebrauchfestverschließen.

Dosierung

Fallsnichtandersverordnet,Dosierunggenaueinhalten.

AufdieerkranktenHautpartien-jenachErfordernis–zwei-bisdreimaltäglichdünn

auftragen.

Gegenanzeigen

GegenanzeigensindKrankheitenoderUmstände,beidenenSieeinArzneimittelnicht

odernurnachärztlicherEntscheidunganwendendürfen.

Prurimix®Schüttelmixturdarfnichtangewendetwerdenbeibekannter

ÜberempfindlichkeitgegeneinenderBestandteile,aufoffenenodereiternden

Wunden, an blutenden Hämorrhoiden sowie bei akuten allergischen

HauterkrankungenmitBläschenbildungundnäßlichenAbsonderungen.

FerneristvoneinerAnwendungaufSchleimhäutenoderinAugennäheAbstandzu

nehmen.

SolltenSienichtsichersein,obfürSieeinedieserGegenanzeigenzutrifft,fragenSie

bittevorAnwendungvonPrurimix®SchüttelmixturIhrenbehandelndenArzt.

SchwangerschaftundStillperiode:

Prurimix®SchüttelmixturkannauchinderSchwangerschaftundinderStillperiode

angewendetwerden.

StillendeMüttersollenPrurimix®SchüttelmixturnuranStellenanwenden,mitdenen

derSäuglingnichtunmittelbarinBerührungkommenkann.

Nebenwirkungen

JedesArzneimittelkannnebendenerwünschtenauchunerwünschteWirkungen

haben.SiemüssenjedochnichtbeijedemPatientenauftreten.

Prurimix®wirdimAllgemeinensehrgutvertragen.WiebeiallenArzneimitteln,die

auf der Haut angewandt werden, können in Einzelfällen

UnverträglichkeitserscheinungenmitHautausschlägenundJuckreizauftreten.In

diesemFallistdieBehandlungabzubrechenundderArztaufzusuchen.

WechselwirkungenundGewöhnungseffekte

Sindnichtbekannt.

BesondereWarnhinweisezursicherenAnwendung

BeiFortbestandderBeschwerdenoderwenndererwarteteErfolgdurchdie

Anwendungnichteintritt,istehestenseineärztlicheBeratungerforderlich.

EbensoistbeimerstenAuftretenvonNebenwirkungenderArztzuinformieren.

Prurimix®Schüttelmixturenthältnebenjuckreizstillendenundentzündungs-

hemmendenWirkstoffenauchdaskühlendeMenthol.AufdersensiblenHautvon

SäuglingenundKleinkindernkanndahernachdemAuftragenvonPrurimix®ein

brennendesGefühlentstehen.

FürSäuglingeundKleinkinderempfiehltsichdaherdiementholfreieCutimix®

Schüttelmixtur.

DiegroßflächigeAnwendungbeiSäuglingenundKleinkinderndarfnurnach

RücksprachemitdembehandelndenArzterfolgen.

Prurimix®darfbeiKleinkindernnichtinunmittelbarerNasennäheaufgebracht

werden,daaufGrunddesenthaltenenMentholsAtemstörungenauftretenkönnen.

Verfalldatumbeachten.

FürKinderunerreichbaraufbewahren.

Packungsgrößen

100g

BeiUnklarheitenfachlicheBeratungeinholen.