Protecor

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Protecor Herz-Kreislauf-Energeticum
  • Darreichungsform:
  • Flüssigkeit zum Einnehmen
  • Zusammensetzung:
  • Weißdornblätter mit Blüten, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Baldrianwurzel, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Melissenblätter, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Mistelkraut, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Hopfenzapfen, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Rosmarinblätter, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Bitterorangenschale, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Lavendelblüten, FE mit Wasser ohneMengenangabe; Baldriantinktur 3.3g
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Protecor Herz-Kreislauf-Energeticum
    Deutschland
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Zulassungsnummer:
  • 76353.00.00
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

ANGABEN AUF DER PACKUNGSBEILAGE

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

1.

BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM

Flüssigkeit

Zur Anwendung bei Erwachsenen

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie, was Sie bei der Anwendung des Arzneimittels beachten sollten.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behand-

lungserfolg zu erzielen, muss PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM jedoch

vorschrifts-mäßig angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat

benötigen.

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 2 Wochen keine Besserung

eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben

sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

2.

INHALT DER PACKUNGSBEILAGE

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Indikationsgruppe und Anwendungsgebiete

Wichtige Hinweise vor der Anwendung

Hinweise zur Einnahme/Anwendung

Nebenwirkungen

Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit

Zusammensetzung und Inhalt der Packung

Weitere Informationen

1.

Indikationsgruppe und Anwendungsgebiete

3.

STOFF- UND INDIKATIONSGRUPPE

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion bei

nervlicher Belastung.

Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger

Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

2.

Wichtige Hinweise vor der Anwendung

5.

GEGENANZEIGEN

2.1

Gegenanzeigen

Wann dürfen Sie PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM nicht einnehmen?

PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM darf nicht eingenommen werden

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe (z. B. bei Vorliegen einer

Hopfenpollenallergie), gegen Schwefeldioxid oder gegen einen der in Abschnitt 6.

genannten sonstigen Bestandteile

von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren und Schwangeren wegen des Gehalts an

Furocumarinen aus Pomeranzenschalen

von Alkoholkranken

Es wird empfohlen, PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM nicht in Kombination

mit synthetischen Schlafmitteln einzunehmen.

6.

VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG

2.2

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Bei Auftreten von Krankheitszeichen sowie bei Ansammlung von Wasser in den Beinen oder

unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bei Schmerzen in der Herzge-

gend, die in die Arme, den Oberbauch oder in die Halsgegend ausstrahlen können, oder bei

Atemnot ist eine sofortige ärztliche Abklärung zwingend erforderlich.

Die in Pomeranzenschalen enthaltenen Furocumarine machen die Haut lichtempfindlicher

und können in Zusammenhang mit UV-Bestrahlung zu Hautentzündungen führen. Für die

Dauer der Anwendung von PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM sollte daher

auf längere Sonnenbäder und intensive UV-Bestrahlung verzichtet werden.

Wann sollten Sie PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM erst nach Rücksprache

mit einem Arzt einnehmen?

Wegen des Alkoholgehaltes soll PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM bei Le-

berkranken, Epileptikern, Hirnkranken und Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem

Arzt angewendet werden.

2.3

Kinder

Was müssen Sie bei Kindern und Jugendlichen beachten?

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen liegen keine ausreichen-

den Untersuchungen vor. Es darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht ange-

wendet werden (siehe Abschnitt Gegenanzeigen).

2.4

Schwangerschaft und Stillzeit

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM darf in der Schwangerschaft nicht ange-

wendet werden (siehe Abschnitt Gegenanzeigen). Dabei ist zu beachten, dass auch die An-

wendung bei Frauen im gebärfähigem Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen wer-

den muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist.

PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM sollte wegen nicht ausreichender Unter-

suchungen und wegen des Alkoholgehaltes in der Stillzeit nicht angewendet werden.

2.5

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Die Einnahme von PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM kann die Verkehrsfä-

higkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigen. Betroffene Perso-

nen dürfen kein Fahrzeug führen oder Maschinen bedienen.

2.6

Wichtige Informationen über bestimmte weitere Bestandteile von PROTECOR-

HERZ- KREISLAUF-ENERGETICUM

Dieses Arzneimittel enthält 10 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung wer-

den bei jeder Einnahme pro 30 ml bis zu 2,7 g Alkohol aufgenommen. Ein gesundheitliches

Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organi-

schen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern. Die Wirkung an-

derer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

Dieses Arzneimittel enthält Sucrose. Bitte nehmen Sie PROTECOR HERZ-KREISLAUF-

ENERGETICUM erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass

Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

7.

WECHSELWIRKUNGEN MIT ANDEREN MITTELN

2.7

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln

Sind im angegebenen Dosierungsbereich nicht bekannt. Untersuchungen zu Wechselwir-

kungen mit anderen Arzneimitteln wurden nicht durchgeführt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder eine andere in einem Heilberuf tätige,

qualifizierte Person, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kur-

zem eingenommen oder angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungs-

pflichtige Arzneimittel handelt.

3.

Hinweise zur Einnahme

8.

DOSIERUNGSANLEITUNG, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

3.1

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Bitte halten Sie sich an die Dosierungsanleitung, da PROTECOR HERZ-KREISLAUF-

ENERGETICUM

sonst nicht richtig wirken kann!

Dosierung:

Vor Gebrauch umschütteln.

Erwachsene nehmen 3-mal täglich 30 ml mit beiliegendem Messbecher ein.

Die Anwendung ist bei Kindern oder Jugendlichen unter 18 Jahren nicht vorgesehen.

Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion gibt

es keine hinreichenden Daten.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen.

Dauer der Anwendung:

Wenn die Beschwerden nach zweiwöchiger Anwendung des Arzneimittels anhalten oder

sich verschlimmern oder bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie einen Arzt oder

eine andere in einem Heilberuf tätige, qualifizierte Person aufsuchen.

Hinweis für Diabetiker:

30 ml entsprechen 0,5 BE

9.

ÜBERDOSIERUNG UND ANWENDUNGSFEHLER

3.2

Überdosierung und Anwendungsfehler

Wenn Sie eine wesentlich größere Menge PROTECOR HERZ-KREISLAUF-

ENERGETICUM eingenommen haben als Sie sollten:

Benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maß-

nahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen ver-

stärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM vergessen

haben:

Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die

Anwendung, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

10.

NEBENWIRKUNGEN

4.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann PROTECOR HERZ-KREISLAUF-ENERGETICUM Nebenwirkun-

gen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Mögliche Nebenwirkungen:

Es können allergische Reaktionen auftreten.

Nach der Einnahme von Zubereitungen aus Baldrianwurzeln können Magen-Darm-

Symptome (z.B. Übelkeit, Erbrechen, Oberbauchkrämpfe) auftreten.

Die Häufigkeit des Auftretens dieser Nebenwirkungen ist nicht bekannt.

Andere mögliche Nebenwirkungen:

Schwefeldioxid kann selten Überempfindlichkeitsreaktionen und eine Verkrampfung der

Atemwege (Bronchospasmen) hervorrufen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie kön-

nen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte,

Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Infor-

mationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

11.

HINWEISE UND ANGABEN ZUR HALTBARKEIT UND LAGERUNG

5.

Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) und dem Etikett an-

gegebenen Verfalldatum (Datum nach „verwendbar bis“) nicht mehr verwenden.

Nicht über 25 °C lagern.

Haltbarkeit nach Anbruch: 2 Monate

Die geöffnete Flasche muss bei 2 – 8 °C im Kühlschr ank aufbewahrt werden.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

12.

ZUSAMMENSETZUNG, INHALT UND DARREICHUNGSFORM

6.

Zusammensetzung und Inhalt der Packung

100 ml Flüssigkeit (entsprechend 104,2 g) enthalten als Wirkstoffe:

32,3 g Auszug (1:12,4) aus 2,6 g einer Mischung von

Weißdornblättern mit Blüten, Baldrianwurzel, Melissenblätter, Mistelkraut, Hopfenzapfen,

Rosmarinblätter, Pomeranzenschale, Lavendelblüten (7:4:4:3:2:2:2:1)

Auszugsmittel: Wasser

3,3 g Tinktur aus Baldrianwurzel (1:3,5-4,5)

Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)

Sonstige Bestandteile:

Ethanol 96 % (V/V), Likörwein (hergestellt unter Zusatz von Schwefeldioxid), Lavendelöl, Cit-

ronenöl, Bitterfenchelöl, Traubensaftkonzentrat (hergestellt unter dem Zusatz von Schwefel-

dioxid), Gereinigtes Wasser

13.

INHALT UND DARREICHUNGSFORM

Darreichungsform und Inhalt:

500 ml Flüssigkeit

7.

Weitere Informationen

14.

NAME UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

SALUS Haus GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 24

D-83052 Bruckmühl

info@salus.de

15.

STAND DER INFORMATION

Diese Information wurde zuletzt überarbeitet im April 2016.

palde-v3-2016-04-protecor-herz-kreislauf-energeticum